Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Graef Diamant-Messerschärfer CC 120
345° Abgelaufen

Graef Diamant-Messerschärfer CC 120

113,82€128,11€-11%Amazon Angebote
36
eingestellt am 20. Dez 2019Bearbeitet von:"Polkrich"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute hat mein Preiswecker von idealo angeschlagen.
Endlich gibts den Graef Diamant-Messerschärfer CC 120 mal für unter 115€ und das noch bei Amazon direkt. Vergleichspreis liegt bei 128,11€.

Nach vielen Rezensionen und Befragungen in diversen Messerforen ist dieses Gerät wohl das Beste oder eines der besten für das maschinelle Schärfen von Messern.
  • 3-Phasen Messerschärfer mit Diamantscheiben
  • Schonender Aufbau der Klinge mit minimalen Materialabtrag
  • 20° Schleifwinkel für alle glatten und gezahnten Haushalts-, Freizeit- und Gewerbemesser
  • Präzise Messerpositionierung durch Elastomer-Winkelführung
  • Langsamdrehende Schleifscheiben verhindern ein Überhitzen der Klinge

Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
GelöschterUser3665420.12.2019 09:15

Was spricht gegen das alte gute Wetzstahl? Ernst gemeinte Frage!


Mit einem Wetzstahl zieht man nur den Grat der Klinge wieder gerade/glatt.
Er ist ja kein Ersatz für das Schleifen/Schärfen eines Messers.
Von Zeit zu Zeit ist es aber notwendig die Klinge insgesamt nachzuschärfen
Hervorragendes Gerät für den, der mal schnell Küchenmesser etc. schärfen will...ich benutze es seit Jahren. Klar - mit entsprechend hochwertigen Steinen, Know-How und ruhiger Hand wird das Ergebnis noch besser. Aber in der Küche will ich keine Zen-Meditation am Wasserstein oder der japanischen Schärfmaschine veranstalten, sondern mal eben - ratzfatz - ein knackscharfes Messerchen. Und genau dafür eignet sich der CC 120 hervorragend. Egal, zu welchem Preis: Lohnt sich.

thx für den Deal!
Bearbeitet von: "Martin_Gerner" 20. Dez 2019
36 Kommentare
Avatar
GelöschterUser36654
Was spricht gegen das alte gute Wetzstahl? Ernst gemeinte Frage!
GelöschterUser3665420.12.2019 09:15

Was spricht gegen das alte gute Wetzstahl? Ernst gemeinte Frage!


Wenn man es nicht kann, dann ist das Messer anschließend noch mehr stumpf...
GelöschterUser3665420.12.2019 09:15

Was spricht gegen das alte gute Wetzstahl? Ernst gemeinte Frage!


Vermeintliche Zeitersparnis vielleicht?
Ich schleife meine Messer mit einem Wasserstein, mit dem Wetzstahl komme ich nicht so gut zurecht.
Da vergeht aber schon mal ein gesamter Abend, bis ich alle sechs großen Küchenmesser scharf habe.
Was kann das Ding mehr als diese „messermaus“ von tupper?
Richtig, Ich nehme auch ab und zu den Wetzstahl und sicherlich können Profis auch mit nem Nasschleifblock die Messer zu höchster Schärfe bekommen, aber darum gehts hier nicht. Wer maschinell schärfen möchte, bekommt hier eines der besten Geräte zu einem sehr guten Preis. Das ist der Deal.
Avatar
GelöschterUser36654
Polkrich20.12.2019 09:21

Richtig, Ich nehme auch ab und zu den Wetzstahl und sicherlich können …Richtig, Ich nehme auch ab und zu den Wetzstahl und sicherlich können Profis auch mit nem Nasschleifblock die Messer zu höchster Schärfe bekommen, aber darum gehts hier nicht. Wer maschinell schärfen möchte, bekommt hier eines der besten Geräte zu einem sehr guten Preis. Das ist der Deal.


Klar! Beschreitet keiner, dass die Ersparnis OK ist und damit der Deal hot. Scheint laut Bewertungen ein brauchbares Teil zu sein. Ich denke da gerade an meine Großeltern..
Geht das auch mit Keramikmessern?
GelöschterUser3665420.12.2019 09:15

Was spricht gegen das alte gute Wetzstahl? Ernst gemeinte Frage!


Mit einem Wetzstahl zieht man nur den Grat der Klinge wieder gerade/glatt.
Er ist ja kein Ersatz für das Schleifen/Schärfen eines Messers.
Von Zeit zu Zeit ist es aber notwendig die Klinge insgesamt nachzuschärfen
Komaschelle20.12.2019 09:23

Geht das auch mit Keramikmessern?


Das wird wohl eher die Keramikklinge ausfransen. Hier würde ich zu einer Diamant-Schleifplatte greifen.
@Polkrich - vielen Dank! Da musste ich zuschlagen 😁
Wer richtig hochwertige Messer benutzt und selbst nachschleifen möchte, sollte das Geld lieber in Stein (1000/3000), Halterung und einen Kurs beim Messerschärfer investieren.

Für Leute die darauf aber gar keine Lust haben ist das hier sicherlich eine gute Alternative, wobei man für ~110€ einiges an Ikea-Messern nachkaufen kann.
Ich hatte das Gerät mal probeweise. Tolle Verarbeitung - Graef eben. Nur mit dem Ergbenis war ich echt nicht zufrieden. So richtig scharf wurden die Messer auch beim x-ten mal Abziehen nicht.
Hier kann man auch noch eine Meinung zu dem Gerät finden:
spiegel.de/sti…tml
Hervorragendes Gerät für den, der mal schnell Küchenmesser etc. schärfen will...ich benutze es seit Jahren. Klar - mit entsprechend hochwertigen Steinen, Know-How und ruhiger Hand wird das Ergebnis noch besser. Aber in der Küche will ich keine Zen-Meditation am Wasserstein oder der japanischen Schärfmaschine veranstalten, sondern mal eben - ratzfatz - ein knackscharfes Messerchen. Und genau dafür eignet sich der CC 120 hervorragend. Egal, zu welchem Preis: Lohnt sich.

thx für den Deal!
Bearbeitet von: "Martin_Gerner" 20. Dez 2019
Ultrafear20.12.2019 09:40

Wer richtig hochwertige Messer benutzt und selbst nachschleifen möchte, …Wer richtig hochwertige Messer benutzt und selbst nachschleifen möchte, sollte das Geld lieber in Stein (1000/3000), Halterung und einen Kurs beim Messerschärfer investieren.


Schöne Idee für ein gehobenes Weihnachtsgeschenk.

Die Einstiegshürde ist aber gar nicht mal so hoch. Auch günstige Messer z.B. aus dem Asialaden bekommt man mit einem 20€ Stein und kostenlosen Youtube Videos und ein bisschen Geduld schon erstaunlich scharf.
Ein Aufstieg von/zu Lansky?
Bearbeitet von: "Dado73" 20. Dez 2019
Das taugt nichts. 20 ° sind auch zu viel. Hab mir letztes Jahr zu Weihnachten einen Schleifstein schenken lassen. Erfordert etwas Übung aber damit bekommt man die Messer durchweg schärfer als bei Kauf. Und so ein Schleifstein (~15 €) hält auch ein Leben lang.
Schöne manuelle Alternative zum Messerschleifen ist auch der Rollschleifer
amazon.de/HOR…AS/
Mit dem wetzstahl richtet man die Klinge auf und schleift sie in der regel nicht
Avatar
GelöschterUser36654
simmu20.12.2019 09:42

Ich hatte das Gerät mal probeweise. Tolle Verarbeitung - Graef eben. Nur …Ich hatte das Gerät mal probeweise. Tolle Verarbeitung - Graef eben. Nur mit dem Ergbenis war ich echt nicht zufrieden. So richtig scharf wurden die Messer auch beim x-ten mal Abziehen nicht.


Der Service von denen soll ja aber %%&)?? sein. Eine Info vielleicht dazu? Weil Service zählt bei Kauf bei mir immer mit.
Bearbeitet von: "GelöschterUser36654" 20. Dez 2019
Dann lieber diesen hier.

Horl Rollschleifer & Magnetschleiflehre ab € 105,00 bei idealo: zz6e7.app.goo.gl/iFt…EQ6
Die Polierscheibe ist der Hammer.
Für alle, die auf den Nassschleifstein schwören: Nehmt ich mal eine 10-fach Lupe und schaut euch euer Ergebnis an.
Man überschätzt sich schnell, was die handwerklichen Fähigkeiten angeht.
Den Winkel immer konstant hinzubekommen erfordert doch eher tägliche Routine damit.
Ich besitze 12 verschiedene Abziehsteine von keramisch gebundenen Aluminiumoxid (Korund) bis zu Siliziumkarbid Banksteinen in den Körnungen 120 bis 400 FEPA bzw. 1000 bis 10000 JIS. Damit bekomme ich jede Schneide rasiermesserscharf und wenn es einfach und schnell gehen soll (und nur dann) kommt ein Schleifgerät mit festem Winkel in Frage.

Der Ruixin Pro III für unter 20€ ist ziemlich effektiv, das Zubehör ist sehr günstig nach zu kaufen und er liefert in kürzester Zeit die gewünschten Ergebnisse bei Messern und Scheren. de.aliexpress.com/ite…16S
Bearbeitet von: "h.wurst" 20. Dez 2019
h.wurst20.12.2019 11:33

Ich besitz 12 verschiedene Abziehsteine von keramisch gebundenen …Ich besitz 12 verschiedene Abziehsteine von keramisch gebundenen Aluminiumoxid (Korund) bis Siliziumkarbid Bankstein in den Körnungen 120 bis 400 FEPA bzw. 1000 bis 10000 JIS. Damit bekommt ich jede Schneide rasiermesserscharf und wenn es einfach und schnell gehen soll (und nur dann) kommt ein Schleifgerät mit festem Winkel in Frage. Der Ruixin Pro III für unter 20€ ist ziemlich effektiv, das Zubehör ist sehr günstig nach zu kaufen und er liefert in kürzester Zeit die gewünschten Ergebnisse bei Messer und Scheren. https://de.aliexpress.com/item/32827527859.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.3bd44c4dEqw16S


Den hab ich auch. Komm damit aber nicht so zurecht, gerade bei gebogener Klinge ändert man den Schleifwinkel trotz Einspannung an der Rundung ja immer
ich habe den von DMT ist sagenhaft das Teil mit Diamant

24361598-YZZ8F.jpg
Sternenflottenkommando20.12.2019 13:04

ich habe den von DMT ist sagenhaft das Teil mit Diamant[Bild]


So ähnlich sind auch meine Diamantschleifplatten.
Beim Chinamann gibt's die Teile auch mit Griff, und Keramikstäben zum Abziehen an einer Seite. Die sind auch ganz praktisch.
Geht das auch mit Alulöffeln?
GelöschterUser3665420.12.2019 09:15

Was spricht gegen das alte gute Wetzstahl? Ernst gemeinte Frage!


Kommt halt drauf an was für ein Messer du hast und welche Stahlhärte es hat. Wetzstahl wird afaik benutzt, wenn du Messer mit einer niedrigen härte hast. Diese Messer verbiegen sich beim Schneiden und der Wetzstahl richtet das wieder. Bei einem Messer mit hoher Härte verbiegt sich die dünne Klinge jedoch nicht. Ein Schärfen mit Wetzstahl ist also nicht nur sinnfrei sondern sogar schlecht, da bei harten Stahl sogar Teile der Klinge absplittern können. Ein gutes Damastmesser machst du also damit kaputt.
Sash7920.12.2019 10:56

Dann lieber diesen hier.Horl Rollschleifer & Magnetschleiflehre ab …Dann lieber diesen hier.Horl Rollschleifer & Magnetschleiflehre ab € 105,00 bei idealo: https://zz6e7.app.goo.gl/iFtfLjXDr1iP3JEQ6


Ich glaube den habe ich mal bei Höhle der Löwen o.ä gesehen, war beeindruckt, aber wollte noch auf Erfahrungen warten.
Finde online aber irgendwie immernoch keine richten Erfahrungen.
Benutzt du ihn?
jemkein08.01.2020 16:53

Ich glaube den habe ich mal bei Höhle der Löwen o.ä gesehen, war be …Ich glaube den habe ich mal bei Höhle der Löwen o.ä gesehen, war beeindruckt, aber wollte noch auf Erfahrungen warten.Finde online aber irgendwie immernoch keine richten Erfahrungen.Benutzt du ihn?


Ab der 4.Minute der Tomaten Test, ist dabei aber mehr oder minder durchgefallen wenn ich meinen Messerschärfer dagegen setzte

youtube.com/wat…wgQ
Bearbeitet von: "Sternenflottenkommando" 8. Jan
Ich habe das Gerät zurück geschickt. Schärfe war ok, aber nicht berauschend.
Polkrich08.01.2020 18:38

Ich habe das Gerät zurück geschickt. Schärfe war ok, aber nicht be …Ich habe das Gerät zurück geschickt. Schärfe war ok, aber nicht berauschend.


Ich war auch enttäuscht und habe ihn wieder zurück geschickt. Für das Geld empfehle ich lieber den Rollschleifer von HORL.
Ich werde mir einen dieser Schleifblöcke 600/4000 oä kaufen.
Polkrich08.01.2020 18:48

Ich werde mir einen dieser Schleifblöcke 600/4000 oä kaufen.


Damit muss man halt auch umgehen können und davor hab ich etwas Respekt. Klar, scharf wird's bestimmt immer aber wirklich gleichmäßig über die Klinge anständig zu schleifen ist bestimmt nicht so einfach. So richtig gut funktionierende Alternativen zum Stein, für hochwertige Kochmesser, habe ich aber auch noch nicht gefunden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text