Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Grafiktabletts bei Saturn: Wacom Intuos S mit Bluetooth - 59€ | Wacom Intuos Pro M - 259€ | Wacom Cintiq 16 - 489€
1300° Abgelaufen

Grafiktabletts bei Saturn: Wacom Intuos S mit Bluetooth - 59€ | Wacom Intuos Pro M - 259€ | Wacom Cintiq 16 - 489€

59€69,99€-16% Kostenlos KostenlosSaturn Angebote
Redakteur/in119
Redakteur/in
eingestellt am 25. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gut'Naaamd! *Mainzelmännchen-Stimme*

Heute darf euch mal wieder der Dino aufzeigen, was Saturn ab 20 Uhr so für die nächsten 24 Stunden bereithält. Allerdings habe ich mir gedacht, statt hier wieder wahllos Produkte aus verschiedenen Kategorien zusammenzuwürfeln, konzentriere ich mich lieber auf eine Kategorie, die sonst womöglich eher untergeht: Grafiktabletts von Wacom. Speicherkram und Logitech-Tastaturen werden sowieso gepostet, zumal dort die Preise weniger gut sind als in der jüngsten Vergangenheit.

Für unsere drei Kandidaten gilt das natürlich nicht, die stehen im Vergleich alle ziemlich gut da. Also, volle Kreativ-Kraft voraus!

Wacom Intuos S Bluetooth-Grafiktablett für 59€ statt 69,99€

1555450-DvYDR.jpg
  • Typ Grafiktablett
  • Aktive Fläche 152x95mm
  • Stift kabellos, Spitze, Radierfunktion, 2 Tasten, am Gerät befestigt (Stifthalter)
  • Auflösung 2540lpi
  • Empfindlichkeitsstufen 4096
  • Max. Stiftabstand 7mm
  • Tasten 5x Tasten
  • Host-Anschluss USB 2.0, Bluetooth
  • Abmessungen 200x160x9mm
  • Gewicht 250g
  • Lieferumfang USB Kabel, Markensoftware, Ersatzspitzen, Stift, Hauptgerät

Wacom Intuos Pro M Grafiktablett für 259€ statt 288,05€

1555450-GRUbC.jpg
  • Typ Grafiktablett
  • Aktive Fläche 224x148mm
  • Stift kabellos, Spitze, Radierfunktion, 2 Tasten
  • Auflösung 5080lpi
  • Empfindlichkeitsstufen 8192
  • Neigungsbereich 120° (120 Stufen)
  • Tasten 8x Tasten, 1x Touch-Ring
  • Host-Anschluss USB 2.0, kabellos (Bluetooth)
  • Abmessungen 338x219x8mm
  • Gewicht 700g
  • Besonderheiten latexfreier Gummi
  • Lieferumfang USB Kabel, 10x Ersatzspitzen, Stift, Hauptgerät

Wacom Cintiq 16 Grafiktablett für 489€ statt 548,99€

1555450-DEYV4.jpg
  • Typ Grafiktablett mit Bildschirm
  • Aktive Fläche 344x194mm
  • Stift kabellos, Spitze, Radierfunktion, 2 Tasten, am Gerät befestigt (Stifthalter)
  • Auflösung 5080lpi
  • Empfindlichkeitsstufen 8192
  • Neigungsbereich 120° (60 Stufen)
  • Display 15.6", 1920x1080, Multi-Touch, IPS, neigbar (19°)
  • Signaleingang HDMI
  • Helligkeit 210cd/m²
  • Kontrast 1000:1
  • Reaktionszeit 25ms
  • Host-Anschluss USB 2.0
  • Leistungsaufnahme 27W (typisch), 0.50W (Standby), <0.50W (Sleep)
  • Abmessungen 422x285x25mm
  • Gewicht 1.90kg
  • Lieferumfang Ladegerät, 3x Ersatzspitzen, Stift, Hauptgerät, USB Kabel
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dass die immer noch so teuer sind. Huion tut es auch für die meisten.
Arjun9325.03.2020 19:47

Sind solche Teile denn mit One note zum Beispiel nutzbar?


Funktionieren wie ne Maus. Allerdings muss man sich erst mal dran gewöhnen, wenn man zeichnen/schreiben will, dass der Strich nicht umterm stift entsteht (außer beim cintiq.

Nutz die intuos seit jahren beruflich un privat.
Für zwei oder mehr monitore würde ich allerdings zur L-variante raten.
119 Kommentare
Sind solche Teile denn mit One note zum Beispiel nutzbar?
Kann es auch als Trackpad verwendet werden?
Arjun9325.03.2020 19:47

Sind solche Teile denn mit One note zum Beispiel nutzbar?


Funktionieren wie ne Maus. Allerdings muss man sich erst mal dran gewöhnen, wenn man zeichnen/schreiben will, dass der Strich nicht umterm stift entsteht (außer beim cintiq.

Nutz die intuos seit jahren beruflich un privat.
Für zwei oder mehr monitore würde ich allerdings zur L-variante raten.
IMCARLOS25.03.2020 19:56

Funktionieren wie ne Maus. Allerdings muss man sich erst mal dran …Funktionieren wie ne Maus. Allerdings muss man sich erst mal dran gewöhnen, wenn man zeichnen/schreiben will, dass der Strich nicht umterm stift entsteht (außer beim cintiq.Nutz die intuos seit jahren beruflich un privat.Für zwei oder mehr monitore würde ich allerdings zur L-variante raten.


Super Tipp. Danke dir 💪🏾
Dass die immer noch so teuer sind. Huion tut es auch für die meisten.
Ist das mit dem abrieb der spitzen bei den modellen eigentlich wirklich so schlimm? Die bewertungen bei amazon sind ja sehr durchwachsen...
Leider geil +
Kann man das auch als Trackpad benutzen?
Amazon ist mitgezogen... Allerdings momentan nicht lieferbar.

Edith: sorry, ist die Kabel Version
Bearbeitet von: "Frogger007" 25. Mär
meeep125.03.2020 20:06

Ist das mit dem abrieb der spitzen bei den modellen eigentlich wirklich so …Ist das mit dem abrieb der spitzen bei den modellen eigentlich wirklich so schlimm? Die bewertungen bei amazon sind ja sehr durchwachsen...


Jop, gibt aber leider immer noch keine ernstzunehmende Alternative für den professionellen Bereich... Das ist echt ein Trauerspiel in der Kreativbranche; was Adobe bei Bildbearbeitung ist, ist Wacom bei Tablets... Nur bin ich bei Photoshop zufriedener mit Preis/Leistung als bei den Intuos Pro bzw. Cintiqs
Bearbeitet von: "hudelsi" 25. Mär
meeep125.03.2020 20:06

Ist das mit dem abrieb der spitzen bei den modellen eigentlich wirklich so …Ist das mit dem abrieb der spitzen bei den modellen eigentlich wirklich so schlimm? Die bewertungen bei amazon sind ja sehr durchwachsen...



ich hatte 2 stück von wacom selbst zu hause zum testen und 1 von nem kumpel und ja die waren alle wie schleifpapier. Bei meiner nutzung kann ich da jeden monat ne neue spitze rein machen. Wenn ich nochmal wacom kaufe dann nur mit ner folie drüber. nutze zur zeit huion und da ist die oberfläche super. das erste huion hatte ich über ein jahr und muste nicht ein mal die spitze wechseln.
ich verstehe auch nicht warum man am Pc papier simulieren muss ?! also ich finde das super nervig
Ciao900025.03.2020 20:18

ich hatte 2 stück von wacom selbst zu hause zum testen und 1 von nem …ich hatte 2 stück von wacom selbst zu hause zum testen und 1 von nem kumpel und ja die waren alle wie schleifpapier. Bei meiner nutzung kann ich da jeden monat ne neue spitze rein machen. Wenn ich nochmal wacom kaufe dann nur mit ner folie drüber. nutze zur zeit huion und da ist die oberfläche super. das erste huion hatte ich über ein jahr und muste nicht ein mal die spitze wechseln.ich verstehe auch nicht warum man am Pc papier simulieren muss ?! also ich finde das super nervig


Einfach Huion mit matter Folie nutzen. Geht vom Feeling her auch in die Richtung. Und die Spitze hält trotzdem länger.
hudelsi25.03.2020 20:15

Jop, gibt aber leider immer noch keine ernstzunehmende Alternative für den …Jop, gibt aber leider immer noch keine ernstzunehmende Alternative für den professionellen Bereich... Das ist echt ein Trauerspiel in der Kreativbranche; was Adobe bei Bildbearbeitung ist, ist Wacom bei Tablets... Nur bin ich bei Photoshop zufriedener mit Preis/Leistung als bei den Intuos Pro bzw. Cintiqs



Na dann kommt ja vlt. demnächst "Affinity" für die Tablets. ;-) Bzw. gibt es mit Huion eigentlich schon ein Pendant.
Frogger00725.03.2020 20:15

Amazon ist mitgezogen... Allerdings momentan nicht lieferbar.


Nicht bei Intuos Pro M oder übersehe ich was? Kostet bei mir 319€
Bearbeitet von: "hudelsi" 25. Mär
Bantle36325.03.2020 19:56

Kann es auch als Trackpad verwendet werden?


Weiß es jemand?
motti25.03.2020 20:23

Na dann kommt ja vlt. demnächst "Affinity" für die Tablets. ;-) Bzw. gibt e …Na dann kommt ja vlt. demnächst "Affinity" für die Tablets. ;-) Bzw. gibt es mit Huion eigentlich schon ein Pendant.


Affinity hat leider nicht ansatzweise den Funktionsumfang den ich im Alltag brauche. Alles schon probiert und am Ende immer wieder beim Platzhirsch gelandet.
Frogger00725.03.2020 20:15

Amazon ist mitgezogen... Allerdings momentan nicht lieferbar.


Nein. Amazon hat beim S die Kabelversion zum gleichen Preis. Allerdings auch derzeit nicht lieferbar.
Bantle36325.03.2020 20:24

Weiß es jemand?


Ja kann man auch als Trackpad verwenden, würde es aber nicht empfehlen. Mein MacBook Pro Touchpad ist deutlich besser. Kann man im Notfall machen aber generell deaktiviere ich die Touchfunktion immer sofort sobald ich an einem neuen Tablet sitze.
Bearbeitet von: "hudelsi" 25. Mär
Ciao900025.03.2020 20:18

ich hatte 2 stück von wacom selbst zu hause zum testen und 1 von nem …ich hatte 2 stück von wacom selbst zu hause zum testen und 1 von nem kumpel und ja die waren alle wie schleifpapier. Bei meiner nutzung kann ich da jeden monat ne neue spitze rein machen. Wenn ich nochmal wacom kaufe dann nur mit ner folie drüber. nutze zur zeit huion und da ist die oberfläche super. das erste huion hatte ich über ein jahr und muste nicht ein mal die spitze wechseln.ich verstehe auch nicht warum man am Pc papier simulieren muss ?! also ich finde das super nervig


Welches Modell hast du von Huion?
k4225.03.2020 20:21

Einfach Huion mit matter Folie nutzen. Geht vom Feeling her auch in die …Einfach Huion mit matter Folie nutzen. Geht vom Feeling her auch in die Richtung. Und die Spitze hält trotzdem länger.



ich warte ja auf ein huion display tablet mit wqhd oder 4k mit 27zoll oder größer^^ wird sofort gekauft
hudelsi25.03.2020 20:26

Affinity hat leider nicht ansatzweise den Funktionsumfang den ich im …Affinity hat leider nicht ansatzweise den Funktionsumfang den ich im Alltag brauche. Alles schon probiert und am Ende immer wieder beim Platzhirsch gelandet.



Dann gehörst du zu den 5%, die eben Adobe brauchen. Das will ich nicht anfechten. :-)
Ich würde anstatt die S Veriante lieber zur M Variante tendieren, da S mir schon arg klein vorkam zum Zeichnen
PreisLuther25.03.2020 20:27

Welches Modell hast du von Huion?



zur zeit das Huion Kamvas pro 22 ( 2019 version ) und das Huion H610PRO V2. Beide spiegelglatt
Ciao900025.03.2020 20:27

ich warte ja auf ein huion display tablet mit wqhd oder 4k mit 27zoll oder …ich warte ja auf ein huion display tablet mit wqhd oder 4k mit 27zoll oder größer^^ wird sofort gekauft


Hört sich gut an. Aber selbst Huion wird da etwas mehr Geld verlangen. ^^
Full HD und 21,5" reichen völlig aus zum Zeichnen.
meeep125.03.2020 20:06

Ist das mit dem abrieb der spitzen bei den modellen eigentlich wirklich so …Ist das mit dem abrieb der spitzen bei den modellen eigentlich wirklich so schlimm? Die bewertungen bei amazon sind ja sehr durchwachsen...


Ich nutz es im büro 40 stunden die woche sehr intensiv uns komm so auf zwei bis drei spitzen pro jahr. Die gummierten oder die mit feder sind eventuell schneller hin.

Bei meinem intuoa waren 8 oder 10 spitzen bei und ich brauchte kein nachkaufen.
IMCARLOS25.03.2020 20:45

Ich nutz es im büro 40 stunden die woche sehr intensiv uns komm so auf …Ich nutz es im büro 40 stunden die woche sehr intensiv uns komm so auf zwei bis drei spitzen pro jahr. Die gummierten oder die mit feder sind eventuell schneller hin.Bei meinem intuoa waren 8 oder 10 spitzen bei und ich brauchte kein nachkaufen.


Nutzt du die aktuelle Version vom Intuos Pro?
Eine eventuelle Alternative wären die Produkte von XP-Pen, da hab ich schon viel gutes drüber gehört
Lohnt sich der Aufpreis zum Huion Kamvas Pro 22 gegenüber dem Wacom Cintiq 16? Das Grafiktablett ist zum Einstieg gedacht und Preisgrenze liegt bei ~500 €
Vergesst die Software nicht die es dazu gibt Ist ganz nett zum 'Einstieg'
hudelsi25.03.2020 20:47

Nutzt du die aktuelle Version vom Intuos Pro?


Ich glaub nicht. hab das ding seit vier Jahren on Betrieb. Is das mit den minen mittlerweile anders?
Und sowas muss mit 300° direkt in die Highlights?
Ich muss zukünftig in Online Schulungen kleine Skizzen (hauptsächlich Worte und Pfeile) erstellen. Könnt ihr mir dafür eine Empfehlung geben? Die Schulungen werden über Skype for Business laufen - da kann ich dann ein Whiteboard nutzen. Ich benötige nur ein Zeichenbrett, Tablett o.ä., um "auf das Whiteboard zu schreiben". Sonst muss es nicht viel können.
Gratis Tablets
Bantle36325.03.2020 20:13

Kann man das auch als Trackpad benutzen?


Das Intuos Pro ja, das Intuos S nicht. Letzteres hat gar kein Touch-Funktionalität.
hudelsi25.03.2020 20:26

Ja kann man auch als Trackpad verwenden, würde es aber nicht empfehlen. …Ja kann man auch als Trackpad verwenden, würde es aber nicht empfehlen. Mein MacBook Pro Touchpad ist deutlich besser. Kann man im Notfall machen aber generell deaktiviere ich die Touchfunktion immer sofort sobald ich an einem neuen Tablet sitze.


Dito einzig die frei belegbaren Tasten und das "scrollrad" nutz ich gelegentlich. Aber meist ist die andere Hand an der Tastatur und schneller mit Tastaturkürzeln.
IMCARLOS25.03.2020 22:40

Ich glaub nicht. hab das ding seit vier Jahren on Betrieb. Is das mit den …Ich glaub nicht. hab das ding seit vier Jahren on Betrieb. Is das mit den minen mittlerweile anders?


Ja, das neue hat eine sehr raue Oberfläche - gut fürs Feeling aber nicht für die Stiftspitzen.
meeep125.03.2020 20:06

Ist das mit dem abrieb der spitzen bei den modellen eigentlich wirklich so …Ist das mit dem abrieb der spitzen bei den modellen eigentlich wirklich so schlimm? Die bewertungen bei amazon sind ja sehr durchwachsen...


Für die Intuos Pro Tablets gibt es verschiedene Oberflächen mit (ich glaube 3) unterschiedlichen Rauigkeitsstuffen die man auswechseln (kaufen) kann. Ich finde den abrieb nicht so schlimm, muss aber sagen, dass die Rauigkeit etwas gewöhnungsbedürftig ist.
Seit dem es iPad Pro mit dem Apple Pencil gibt, sind irgendwie alle Künstler in meinem Bekanntenkreis darauf umgestiegen. Harte Zeiten für Wacoms Cintiq.
Finde zwar einen Lenovo Yoga 2-1 Laptop, Surface Pro als auch IPad Pro mit Apple Pencil sinnvoller als ein Wacom tablet aber für die Menschen die weder oben genanntes haben ein ist das ein gutes Angebot
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text