Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Granatapfelpflanze winterhart für Freunde des exotischen Gartenbaus
365°

Granatapfelpflanze winterhart für Freunde des exotischen Gartenbaus

21,99€29,90€-26% 6,99€ Palmenmann Angebote
34
365°
Granatapfelpflanze winterhart für Freunde des exotischen Gartenbaus
eingestellt am 5. Sep 2020
Beim Stöbern nach etwas grünem mit Blick auf die dunkle Jahreszeit bin ich auf einen Schnapper beim Palmenmann gestoßen. Hier gibts offenbar Restposten bei Granatapfelpflanzen (Punica, kein Scherz ;-)). Den Versand finde ich ziemlich happig, aber wenn man noch ein Kleinteil dazukauft, lohnt es sich. Aufpassen: Hier gibt es scheinbar mehrere Versandkategorien, die teurer werden, also genau hinschauen!
Die Pflanze ist winterhart und ich finde die Früchte (ja, das wird bei dem kleinen Ding noch dauern!) echt lecker!
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Bist dir sicher?
27703333-tadOq.jpg
27703333-v1f0H.jpg
Das war Anfang Juni
Bearbeitet von: "SkillSeeka" 5. Sep
34 Kommentare
Punica granatum ist der lateinische Name.
Aber mit Früchten dürfte es schwer werden in Deutschland.
Bei mir geht der Link nicht, hier der richtige ohne Ref:
palmenmann.de/pro…891
coffee_cream05.09.2020 11:01

Punica granatum ist der lateinische Name.Aber mit Früchten dürfte es s …Punica granatum ist der lateinische Name.Aber mit Früchten dürfte es schwer werden in Deutschland.


Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.
Puh, die Versandkosten sind wirklich heftig
coffee_cream05.09.2020 11:01

Punica granatum ist der lateinische Name.Aber mit Früchten dürfte es s …Punica granatum ist der lateinische Name.Aber mit Früchten dürfte es schwer werden in Deutschland.



Es funktioniert tatsächlich mit viel Geduld... mein eingepflanzter Baum bekommt leider keine, aber mein größeres Exemplar im Kübel (veredelt), welches im Winter in den Wintergarten wandert, hat es geschafft. Man muss nur fairerweise sagen, dass die Früche aus dem Supermarkt doch irgendwie besser schmecken Kleine Info noch: Bei solchen Pflanzen immer darauf Achten, dass die selbstbestäubend sind, oder eine Partnerpflanze dazuholen.
pelsvicky05.09.2020 11:05

Puh, die Versandkosten sind wirklich heftig



Definitiv, vor allem etwas tricky versteckt. Ist etwas Größeres dabei, Schwupps 39,90€. Größere Palmen hab ich mir da auch nie geholt, da gibts Bessere, aber für so Kleinkram lohnt sich der Laden oft.
Achja, Versand bei denen dauert meist länger als angekündigt :-D
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.



Meine Feige trägt und zwar ohne Ende Sollte man aber auch im Winter zumindest mit etwas Luftpolsterfolie umwickeln
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Hier in der Toskana Deutschlands (Südpfalz) bekommst auch problemlos Feigenbäume mit Früchten. Werde demnächst die zweite Ernte in diesem Jahr starten können - und die Dinger sind echt lecker und süß.
Ragamuffin8505.09.2020 11:16

Hier in der Toskana Deutschlands (Südpfalz) bekommst auch problemlos …Hier in der Toskana Deutschlands (Südpfalz) bekommst auch problemlos Feigenbäume mit Früchten. Werde demnächst die zweite Ernte in diesem Jahr starten können - und die Dinger sind echt lecker und süß.


Im Ruhrpott auch auch Kaki, Erdbeerbäume und Oliven, geht alles
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Also alle Feigenbäume, die ich aus meiner Verwandtschaft kenne, tragen auch Früchte. Aber das Problem ist, dass diese meistens abfallen, bevor sie reif sind.
B.D.Pork05.09.2020 11:18

Also alle Feigenbäume, die ich aus meiner Verwandtschaft kenne, tragen …Also alle Feigenbäume, die ich aus meiner Verwandtschaft kenne, tragen auch Früchte. Aber das Problem ist, dass diese meistens abfallen, bevor sie reif sind.



Kann an der Sorte liegen (nicht selbstbefruchtend), die Gallwespe, die das im Süden macht, gibts hier nicht. Kann auch an Wassermangel liegen, oder an Staunässe.
Sorten wie "dalmatie" funktionieren bei uns praktisch immer
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Feigenbäume tragen in Deutschland keine Früchte? Das stimmt nicht und schmecken tun die auch
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Bist dir sicher?
27703333-tadOq.jpg
27703333-v1f0H.jpg
Das war Anfang Juni
Bearbeitet von: "SkillSeeka" 5. Sep
SkillSeeka05.09.2020 11:28

Bist dir sicher?[Bild] [Bild] Das war Anfang Juni



Wow, der sieht ja toll aus!!!!!!!
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Wir haben jetzt 3 Jahre in Folge über 40 reife Feigen ernten und essen können. Baum steht das ganze Jahr über draußen. Deinen Kommentar kann ich also so nicht stehen lassen
Also bei uns blühen und fruchten beide Pflanzen, sowohl Feigen als auch Granatapfel.
Die feige fruchtet nun zum zweiten Mal in diesem Jahr.

Unsere Granatapfel Bäume sind in Kübeln.
Einer ist knapp 4 m hoch und der Andere 3m



Ich habe für einen Baum mind.2,5 m hoch 29€ bezahlt.

Bei dem Händler
medit-palmen.com/
Bearbeitet von: "Tiamat" 5. Sep
ThoMei199005.09.2020 11:06

Es funktioniert tatsächlich mit viel Geduld... mein eingepflanzter Baum …Es funktioniert tatsächlich mit viel Geduld... mein eingepflanzter Baum bekommt leider keine, aber mein größeres Exemplar im Kübel (veredelt), welches im Winter in den Wintergarten wandert, hat es geschafft. Man muss nur fairerweise sagen, dass die Früche aus dem Supermarkt doch irgendwie besser schmecken Kleine Info noch: Bei solchen Pflanzen immer darauf Achten, dass die selbstbestäubend sind, oder eine Partnerpflanze dazuholen.


Ein "im Winter in den Wintergarten" Macht auch viel aus
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Stimmt nicht. Meine Feigen tragen Früchte, die leider ungenießbar sind. Bekannte in Frankfurt haben Feigenbaum und ernten eimerweise.
coffee_cream05.09.2020 11:01

Punica granatum ist der lateinische Name.Aber mit Früchten dürfte es s …Punica granatum ist der lateinische Name.Aber mit Früchten dürfte es schwer werden in Deutschland.


Kommt drauf an, die hier sind in Deutschland und im Freien
27704262-Yee1H.jpg
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Hier auf Rügen tragen die Feigenbäume regelmäßig. Sollte in Weinbauregionen noch besser sein!
Haval05.09.2020 12:59

Kommt drauf an, die hier sind in Deutschland und im Freien [Bild]


Und ich dachte immer, dass die rot sein müssen.
Aber ernsthaft, je nachdem wie alt das Bild ist, müssen sich die jetzt richtig beeilen mit dem reif werden. Schaffen die das noch?

Die letzten 10 Tage waren jetzt doch schon deutlich kühler in Süddeutschland.
Das Reifezeichen bei Feigen sind Risse oder Dehnungsstreifen in der Frucht, viele Sorten bleiben grünlich

Aber das gute an Feigen ist, dass die auch bei Temperaturen unter 20 Grad reifen
Bearbeitet von: "ThoMei1990" 5. Sep
coffee_cream05.09.2020 13:49

Und ich dachte immer, dass die rot sein müssen.Aber ernsthaft, je nachdem …Und ich dachte immer, dass die rot sein müssen.Aber ernsthaft, je nachdem wie alt das Bild ist, müssen sich die jetzt richtig beeilen mit dem reif werden. Schaffen die das noch?Die letzten 10 Tage waren jetzt doch schon deutlich kühler in Süddeutschland.


Das Bild ist 1 Monat alt
SkillSeeka05.09.2020 11:28

Bist dir sicher?[Bild] [Bild] Das war Anfang Juni


gehen von dem ableger an?
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Bei uns in der Vordepfalz schon
FCKEC05.09.2020 15:59

gehen von dem ableger an?


Ja klappt des Öfteren, nach dem Abschneiden in die Erde stecken und ein paar Monate später wächst er
alegz05.09.2020 11:05

Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte t …Wird so sein. Feigenbäume wachsen auch ganzjährig in Deutschland. Früchte tragen sie nicht.


Feigenbäume tragen in Deutschland keine Früchte? beziehst du dich auf deinen Garten?
27710983-1zP2x.jpg
Und das ist von heute früh
Der schafft das noch mit dem Reif werden :-)
SkillSeeka05.09.2020 11:28

Bist dir sicher?[Bild] [Bild] Das war Anfang Juni



Wo hast du den Baum her? Wie lange steht der schon? Wie lange hat es gedauert bis der so eine Größe hatte?
Klauz_Allez09.09.2020 09:37

Wo hast du den Baum her? Wie lange steht der schon? Wie lange hat es …Wo hast du den Baum her? Wie lange steht der schon? Wie lange hat es gedauert bis der so eine Größe hatte?


War ein Ableger aus Norditalien.
Der müsste 10 Jahre alt sein, wächst eher als Busch, nicht als Baum
SkillSeeka09.09.2020 09:52

War ein Ableger aus Norditalien.Der müsste 10 Jahre alt sein, wächst eher a …War ein Ableger aus Norditalien.Der müsste 10 Jahre alt sein, wächst eher als Busch, nicht als Baum



Danke für die Infos. Habt Ihr den Busch aus Italien geholt? Oder über das Interent bestellt. (Gefällt mir sehr gut.) Darf ich fragen was die 10 Jahre alte Pflanze gekostet hat?
Klauz_Allez09.09.2020 11:32

Danke für die Infos. Habt Ihr den Busch aus Italien geholt? Oder über das I …Danke für die Infos. Habt Ihr den Busch aus Italien geholt? Oder über das Interent bestellt. (Gefällt mir sehr gut.) Darf ich fragen was die 10 Jahre alte Pflanze gekostet hat?


Das hast du falsch verstanden, wir haben vor 10 (oder ggf mehr) Jahren nen Ableger aus Italien mitgebracht. Hatten den dort geschenkt bekommen.
Hier in Süddeutschland wächst der super, muss nur die ersten Jahre über den Winter eingepackt werden.
ok, danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text