Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Grand Sud Grenache Rouge Lieblich (6 x 1 l)
209° Abgelaufen

Grand Sud Grenache Rouge Lieblich (6 x 1 l)

14,94€25,74€-42%Amazon Angebote
18
eingestellt am 22. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

  • Geschmack: Reicher und sehr runder Wein, sein Zuckergehalt schmeichelt dem Gaumen und verstärkt dit Frucht, ebenfalls eine schöne aromatische Nachhaltigkeit
  • Passt zu: Der perfekte Begleiter für Salate und Nachspeisen
  • Farbe: Granatrot mit violetten Reflexen und mittlerer Intensität
  • Duftaromen: Intensiver Duft schwarzer Früchte wie Brombeere, schwarze Johannisbeere und Blaubeere, unterstrichen durch würzige Noten
  • Herkunft: Frankreich, Französischer Rotwein aus feinsten Merlot-Trauben
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Liedermann22.08.2019 15:01

Eine Kiste. 1,5 Flaschen pro Nase. Treffen der nichtanonymen Alkoholiker?


Ich versteh die Frage nicht
18 Kommentare
Kopfschmerzen incoming...
so schlecht isser garnicht.
Ich will den Deal gar nicht bewerten, da ich meine eigene Meinung über "Lieblichen" Wein die letzten 2 Jahrzehnte gesammelt habe. Von säuerlich über trocken, halbtrocken, sehr süß und dann doch wirklich "lieblich" gibt es himmelgroße Unterschiede.

Ich lass da immer die Pfoten von, von so Onlinekäufen bei Weinen, die ich nicht kenne, unabhängig ob da süß oder lieblich steht.

Ich kenne recht guten Rotwein, schwer, vollmundig und lieblich (so wie ich ihn mag) von Edeka zu kaufen, der nennt sich:
Rotglut.
Den trink ich meistens und bin mit dem Wein zufrieden. Ist zwar ein Cuvée, dennoch kein Kopfschmerz, auch wenn man mal an nem schönen Sommerabend draußen im Garten mal ne Kiste zu viert über den Abend hinweg leert.

Der liegt mit 1,99 € im sehr günstigen Bereich.

Infos?


edekanord-shop.de/jen…345
Bearbeitet von: "Silverhood" 22. Aug
Bestellt! Danke!
Im Sparabo, aboniert! 12,70 € für 6x Kopfschmerzen!
Bearbeitet von: "caheso" 22. Aug
Silverhood22.08.2019 14:21

Ich will den Deal gar nicht bewerten, da ich meine eigene Meinung über …Ich will den Deal gar nicht bewerten, da ich meine eigene Meinung über "Lieblichen" Wein die letzten 2 Jahrzehnte gesammelt habe. Von säuerlich über trocken, halbtrocken, sehr süß und dann doch wirklich "lieblich" gibt es himmelgroße Unterschiede.Ich lass da immer die Pfoten von, von so Onlinekäufen bei Weinen, die ich nicht kenne, unabhängig ob da süß oder lieblich steht. Ich kenne recht guten Rotwein, schwer, vollmundig und lieblich (so wie ich ihn mag) von Edeka zu kaufen, der nennt sich:Rotglut.Den trink ich meistens und bin mit dem Wein zufrieden. Ist zwar ein Cuvée, dennoch kein Kopfschmerz, auch wenn man mal an nem schönen Sommerabend draußen im Garten mal ne Kiste zu viert über den Abend hinweg leert.Der liegt mit 1,99 € im sehr günstigen Bereich.Infos?https://www.edekanord-shop.de/jens/products/rotglut-republik-mazedonien-0-75l-113345


Eine Kiste. 1,5 Flaschen pro Nase. Treffen der nichtanonymen Alkoholiker?
Liedermann22.08.2019 15:01

Eine Kiste. 1,5 Flaschen pro Nase. Treffen der nichtanonymen Alkoholiker?


Ich versteh die Frage nicht
Liedermann22.08.2019 15:01

Eine Kiste. 1,5 Flaschen pro Nase. Treffen der nichtanonymen Alkoholiker?


Sind doch nur 0.7er Flaschen
Ziemlich informativ die Kommentare hier. Hut ab !
Silverhood22.08.2019 14:21

Ich will den Deal gar nicht bewerten, da ich meine eigene Meinung über …Ich will den Deal gar nicht bewerten, da ich meine eigene Meinung über "Lieblichen" Wein die letzten 2 Jahrzehnte gesammelt habe. Von säuerlich über trocken, halbtrocken, sehr süß und dann doch wirklich "lieblich" gibt es himmelgroße Unterschiede.Ich lass da immer die Pfoten von, von so Onlinekäufen bei Weinen, die ich nicht kenne, unabhängig ob da süß oder lieblich steht. Ich kenne recht guten Rotwein, schwer, vollmundig und lieblich (so wie ich ihn mag) von Edeka zu kaufen, der nennt sich:Rotglut.Den trink ich meistens und bin mit dem Wein zufrieden. Ist zwar ein Cuvée, dennoch kein Kopfschmerz, auch wenn man mal an nem schönen Sommerabend draußen im Garten mal ne Kiste zu viert über den Abend hinweg leert.Der liegt mit 1,99 € im sehr günstigen Bereich.Infos?https://www.edekanord-shop.de/jens/products/rotglut-republik-mazedonien-0-75l-113345



Du kannst ihn ja auch nicht bewerten, da du den Wein ja noch nie getrunken hast. Und bei unter 3 Euro-Weinen kann man nicht so viel erwarten. Es kommt ja schon darau an was man mag, einen Rioja, oder gar ein Chianti kann in der Preisklasse sogar ganz okay sein. Aber es gibt eben auch richtig gute Winzerweine ab 5 bis ca 8 Euro und da merkt man dann einen gehörigen Unterschied.
tulpengott22.08.2019 16:49

Du kannst ihn ja auch nicht bewerten, da du den Wein ja noch nie getrunken …Du kannst ihn ja auch nicht bewerten, da du den Wein ja noch nie getrunken hast. Und bei unter 3 Euro-Weinen kann man nicht so viel erwarten. Es kommt ja schon darau an was man mag, einen Rioja, oder gar ein Chianti kann in der Preisklasse sogar ganz okay sein. Aber es gibt eben auch richtig gute Winzerweine ab 5 bis ca 8 Euro und da merkt man dann einen gehörigen Unterschied.


Welche wären das beispielsweise?
Ich schmecke da leider meist kaum einen unterschied, aber vielleicht kaufe ich auch den falschen Wein zwischen 5-10€
My_Dealz_1222.08.2019 17:31

Welche wären das beispielsweise?Ich schmecke da leider meist kaum einen …Welche wären das beispielsweise?Ich schmecke da leider meist kaum einen unterschied, aber vielleicht kaufe ich auch den falschen Wein zwischen 5-10€



Also wichtig ist wirklich mal in einen Weinladen zu gehen und dich beraten zu lassen, Geschmäcker sind ja verschieden. Oder gar auf Weinfeste. Da kosten die Weine zwar immer so 15 Euro, aber das sind dann "Kneipenpreise" und normalerweise sind die dann günstiger, aber nicht so einfach zu bekommen.

Ich meine nicht die Weine von zum Beispiel LIDL, wo "Junge Winzer" oder so etwas drauf steht. Das ist pauschal schwer zu sagen.


Aber selbst ein DOC prämierter Chianti für 2 Euro kann schmecken. Wer es sehr sehr süß mag, bekommt bei LIDL gerade für 3,99 Euro einen Mavrodaphne, das ist aber ein Likörwein aus Griechenland.
Bearbeitet von: "tulpengott" 22. Aug
Liedermann22.08.2019 15:01

Eine Kiste. 1,5 Flaschen pro Nase. Treffen der nichtanonymen Alkoholiker?


Eher gelebte abendländische Kultur, 1,5 ist doch 'ne gute Dosis. Ich denke, bei 2 sollte man nachdenken, ob man nicht mal zum Moralapostel gehen soll.
My_Dealz_1222.08.2019 17:31

Welche wären das beispielsweise?Ich schmecke da leider meist kaum einen …Welche wären das beispielsweise?Ich schmecke da leider meist kaum einen unterschied, aber vielleicht kaufe ich auch den falschen Wein zwischen 5-10€


Wenn du wirklich Interesse an einem Wein hast, zählt in erster Linie dein Geschmack. Daher würde ich es so machen, wie Tulpengott schon erwähnt hat. Besucher ein bis zwei Weinläden und beschreibe, welchen Geschmack du ganz gerne hättest. Und dann musst du dich einfach durchprobieren. Manchmal dauert es leider eine Weile, bis man seinen Wein für sich gefunden hat.
Bearbeitet von: "Waldfeeelfe" 22. Aug
tulpengott22.08.2019 17:45

Also wichtig ist wirklich mal in einen Weinladen zu gehen und dich beraten …Also wichtig ist wirklich mal in einen Weinladen zu gehen und dich beraten zu lassen, Geschmäcker sind ja verschieden. Oder gar auf Weinfeste. Da kosten die Weine zwar immer so 15 Euro, aber das sind dann "Kneipenpreise" und normalerweise sind die dann günstiger, aber nicht so einfach zu bekommen.Ich meine nicht die Weine von zum Beispiel LIDL, wo "Junge Winzer" oder so etwas drauf steht. Das ist pauschal schwer zu sagen.Aber selbst ein DOC prämierter Chianti für 2 Euro kann schmecken. Wer es sehr sehr süß mag, bekommt bei LIDL gerade für 3,99 Euro einen Mavrodaphne, das ist aber ein Likörwein aus Griechenland.


DOC ist keine Prämierung...
kleineshi22.08.2019 22:30

DOC ist keine Prämierung...


Natürlich geht es da eigentlich nur um den Ursprung, aber es ist auch eine Qualitätsstufe und man nennt das meines Wissens nach prämiert, auch wenn es jetzt keine direkte "Auszeichnung" ist.
tulpengott22.08.2019 22:50

Natürlich geht es da eigentlich nur um den Ursprung, aber es ist auch eine …Natürlich geht es da eigentlich nur um den Ursprung, aber es ist auch eine Qualitätsstufe und man nennt das meines Wissens nach prämiert, auch wenn es jetzt keine direkte "Auszeichnung" ist.


Das nennt man eher Prädikat, aber nicht Prämierung
kleineshi22.08.2019 23:02

Das nennt man eher Prädikat, aber nicht Prämierung


Da lasse ich mich gerne belehren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text