Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gratis 250GB SSD beim Kauf von AMD Ryzen und Seagate HDD.
691° Abgelaufen

Gratis 250GB SSD beim Kauf von AMD Ryzen und Seagate HDD.

19
eingestellt am 8. Apr
Hi Leute,

für die, die sich einen Rechner gerade zusammenstellen und Bock auf einen AMD Build haben. Beim Kauf eines Bundles gibt es eine Seagate BarraCuda 250GB SSD gratis dazu. Ersparnis ist ganz nice.

Kombis sind laut Beschreibung:

1362305-Sbi2b.jpg
Alternate
alternate.de/htm…k=7

Notebooksbilliger
notebooksbilliger.de/pc+…omo

Greetz
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
"Ersparnis ist ganz nice." --> und die wäre?

Ich meine der Hinweis ist ja ganz nett, aber mindestens den Preis der SSD könnte man erwähnen...Gesamt-PVG wäre natürlich wünschenswert...

Aber erster Deal und kein (PEP-)Experte...von daher bitte nur als Hinweis sehen...
Bearbeitet von: "PreiseC" 8. Apr
19 Kommentare
ganz nett, aber kein besonders guter Deal - nur, wenn man genau diese Kombination möchte.
Wer mir jetzt ein Paket zusammenstellt mit einem 2600x inkl mobo bekommt ein like.

Danke.
Eher so naja, da sich viele höchstens 2 TB kaufen, aber wer beides sowieso braucht kann gut sparen
"Ersparnis ist ganz nice." --> und die wäre?

Ich meine der Hinweis ist ja ganz nett, aber mindestens den Preis der SSD könnte man erwähnen...Gesamt-PVG wäre natürlich wünschenswert...

Aber erster Deal und kein (PEP-)Experte...von daher bitte nur als Hinweis sehen...
Bearbeitet von: "PreiseC" 8. Apr
Kann ich gut gebrauchen, bis auf die CPU und SSD.
beispiel 2600+3TB bundle bei Alternate: PVG 147+79=226€, Bundle kostet 239€, macht 13€ effektiv für die SSD.

Je nach Bundle ist der Deal schon nicht schlecht. Fragt sich halt ob man 250GB SSD + xTB HDD will oder doch lieber ne 500GB-1TB SSD + etwas weniger TB HDD. Ich persönlich würd in nem neuen Rechner ab Mittelklasse eh keine HDDs mehr verbauen. Sind mir zu laut.
Wenn man noch keine SSD hat und ein Datengrab braucht, warum nicht.

Meinem Ryzen hab ich ne NVMe SSD gegönnt, wenn schon denn schon, ne. Die SSD wird nach Plan den Prozessor überleben.
AESIS08.04.2019 22:49

Kann ich gut gebrauchen, bis auf die CPU und SSD.


Dann kauf halt, 250GB SSDs kosten nicht mal 40€.
Achso beide zusammen...
Ustrofvor 9 m

Dann kauf halt, 250GB SSDs kosten nicht mal 40€.


Gerade gibt's die WD Blue 3D 250 GB für 30,31 €: mydealz.de/dea…293
Ustrof08.04.2019 22:57

Dann kauf halt, 250GB SSDs kosten nicht mal 40€.


Sarkasmus sein Vater!
IaWord08.04.2019 22:51

beispiel 2600+3TB bundle bei Alternate: PVG 147+79=226€, Bundle kostet 2 …beispiel 2600+3TB bundle bei Alternate: PVG 147+79=226€, Bundle kostet 239€, macht 13€ effektiv für die SSD.Je nach Bundle ist der Deal schon nicht schlecht. Fragt sich halt ob man 250GB SSD + xTB HDD will oder doch lieber ne 500GB-1TB SSD + etwas weniger TB HDD. Ich persönlich würd in nem neuen Rechner ab Mittelklasse eh keine HDDs mehr verbauen. Sind mir zu laut.

Und ich wiederum würde keine SATA-SSD verbauen. Einmal M.2, nie mehr zurück.
Eine HDD dagegen ist als günstiges Datengrab schon sinnvoll.

Ich kann dieser Kombi hier jedenfalls nichts abgewinnen. Die SSD ist viel zu klein. Solche gibt es doch hin und wieder für 40-50 Euro. Und wenn man für die restliche Hardware wieder mehr ausgibt, ist die Ersparnis gar nicht so groß.
Abc_lelvor 6 h, 13 m

Sarkasmus sein Vater!


Wie meinen? Zwischen 24 und 35 eur ist da alles möglich
Chuck_Norrisvor 2 m

Und ich wiederum würde keine SATA-SSD verbauen. Einmal M.2, nie mehr …Und ich wiederum würde keine SATA-SSD verbauen. Einmal M.2, nie mehr zurück.Eine HDD dagegen ist als günstiges Datengrab schon sinnvoll.Ich kann dieser Kombi hier jedenfalls nichts abgewinnen. Die SSD ist viel zu klein. Solche gibt es doch hin und wieder für 40-50 Euro. Und wenn man für die restliche Hardware wieder mehr ausgibt, ist die Ersparnis gar nicht so groß.


M.2 ist die Bauform... Eine M.2-SSD kann ebenfalls per S-ATA angebunden sein. Wichtig ist der Zusatz NVMe.
Cold für Gratis als erstes Wort im Titel und dann "beim kauf von..."
und keine Preisangabe, das ist kein Deal, es sei denn, das Teil das man kaufen muss ist Preiswürdig
Bearbeitet von: "Bombadil24" 9. Apr
IMscope2108.04.2019 22:47

Eher so naja, da sich viele höchstens 2 TB kaufen, aber wer beides sowieso …Eher so naja, da sich viele höchstens 2 TB kaufen, aber wer beides sowieso braucht kann gut sparen


Wohin willst du mit 2TB in Zeiten von 4K Videos und Games die 100gb groß sind?
Chuck_Norrisvor 2 h, 31 m

Und ich wiederum würde keine SATA-SSD verbauen. Einmal M.2, nie mehr …Und ich wiederum würde keine SATA-SSD verbauen. Einmal M.2, nie mehr zurück.Eine HDD dagegen ist als günstiges Datengrab schon sinnvoll.Ich kann dieser Kombi hier jedenfalls nichts abgewinnen. Die SSD ist viel zu klein. Solche gibt es doch hin und wieder für 40-50 Euro. Und wenn man für die restliche Hardware wieder mehr ausgibt, ist die Ersparnis gar nicht so groß.


Auch ein Datengrab darf heute gerne etwas schneller sein, wenn man da auch das eine oder andere Spiel versenkt.
Da bietet sich diese Kombination natürlich super an.
attackman09.04.2019 07:32

Wohin willst du mit 2TB in Zeiten von 4K Videos und Games die 100gb groß …Wohin willst du mit 2TB in Zeiten von 4K Videos und Games die 100gb groß sind?


Wie wär's mit Spiele löschen?
fischkopf22vor 10 m

Wie wär's mit Spiele löschen?



Das gilt noch für paar Jahre, bin mir aber sicher das Cyberpunk 2077 schon mit 200GB kommen wird und weitere Games folgen darauf nach 3 Jahren aufjedenfall, da ist man ja bei effektiv 10 Spiele für ne Platte..
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von LionPaw. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text