326°
Gratis Album von Gitarren und Blues Legende Joe Bonamassa

Gratis Album von Gitarren und Blues Legende Joe Bonamassa

Freebies

Gratis Album von Gitarren und Blues Legende Joe Bonamassa

Joe Bonamassa verschenkt diesmal ein komplettes Album mit 12 Tracks.
Es handelt sich dabei um ein Best Of von Songs der Alben aus den letzten Jahren in 192kBit/s. Also nix für Hardcore Fans, aber gut zum querhören für alle die Joe Bonamassa noch nicht kennen.

Zum Download muss man eine E-Mail Adresse angeben, an die man dann den Downloadlink gesendet bekommt. Hierfür kann auch eine 10 Minuten Mail Adresse genutzt werden.

19 Kommentare

hoert niemand....

Danke,HOT !

für ne Legende ist der aber reichlich unbekannt

SkaSlappyvor 7 m

für ne Legende ist der aber reichlich unbekannt



Der Typ ist halt eher bei Gitarristen bekannt und neben Derek Trucks einer der wichtigsten Blues Gitarristen der Neuzeit
Außerdem besitzt er eine rießige Gitarrensammlung, darunter auch wertvolle 59er Les Pauls

von mir hot, Danke!

Wenn JB keine Legende ist, wer dann?!

Vielen Dank!
Ich warte noch auf den Link...
Leider ist auch nach 10 Minuten noch nichts auf sofort- und auf spoofmail angekommen.
Bearbeitet von: "china" 9. November

Super, danke!
Die Email war natürlich erst im Spam Ordner...
Den Blues Newsletter kann man sofort wieder abbestellen, falls kein Interesse.

SkaSlappyvor 4 h, 34 m

für ne Legende ist der aber reichlich unbekannt


Die einen kennen Honey Booboo oder Pietro/Sarah, dafür kenne ich Bonamassa. Der Typ ist ne Legen wie Jeff Beck. In Hamburger Saturn lief mal den seine Live DVD, sehr nice!
Für denn normalen Hörer ist da eher ein Victor Wooten unbekannt.
Bearbeitet von: "RamsayBolton" 8. November

Hot und mitgenommen

Muhaha Nix für Apple Fanboys

Downloading this file on an Apple device will not work. It must be extracted on a computer then imported through iTunes.

Contact Apple if you have trouble doing this.

super, vielen Dank für die Info. Um einen guten Eindruck zu bekommen, es gibt eine schicke BluRay eines Konzertes in der Royal Albert Hall, gelegentlich kommt das Konzert auch z.B. Sylvester im TV. Absolute Empfehlung von mir!

chinavor 4 h, 40 m

Wenn JB keine Legende ist, wer dann?!


unseen_unsungvor 7 h, 17 m

Der Typ ist halt eher bei Gitarristen bekannt und neben Derek Trucks einer der wichtigsten Blues Gitarristen der Neuzeit Außerdem besitzt er eine rießige Gitarrensammlung, darunter auch wertvolle 59er Les Pauls



RamsayBoltonvor 2 h, 51 m

Die einen kennen Honey Booboo oder Pietro/Sarah, dafür kenne ich Bonamassa. Der Typ ist ne Legen wie Jeff Beck. In Hamburger Saturn lief mal den seine Live DVD, sehr nice! Für denn normalen Hörer ist da eher ein Victor Wooten unbekannt.



Wenn das schon erwähenswert ist, daß er eine tolle Gitarrensammlung besitzt oder, daß in 'nem Saturn mal was von jemand lief, dann kann's mit dem Legendenstatus nicht so weit her sein. Und auch zu den wichtigsten Bluesgitarristen dieser Tage zu gehören macht jemanden noch lange nicht zur Legende.

Für den normalen Hörer ist auch Joe Bonamassa unbekannt. Er würde in später wohl auch an nichts wiedererkennen. Ist'n guter Gitarrist, ist im Genre gut bekannt und krebst auch nicht nur herum. Aber eine Legende ist er meines Erachtens bislang sicher nicht und wenn er so weiter macht, dann wird's auch dabei bleiben. Blues Legenden sind B.B. King, Howlin' Wolf, Muddy Waters, John Lee Hooker, Robert Johnson, Jimi Hendrix, Johnny Winter, Billie Holiday, Peter Green, Rory Gallagher und solche. Im allgemeinen sind die alt oder tot, aber eher selten Jahrgang 1977. Wobei es natürlich auch jüngere Bluesmusiker gibt, die was taugen, aber Legenden sind auch die nicht. Zu den nicht ganz so alten oder nicht ganz so toten Blueslegenden gehören solche Leute wie Stevie Ray Vaughan und Eric Clapton, und vielleicht auch Robert Cray.

Gitarrentechnisch braucht man ihn nicht kritisieren, aber hinter der Technik kommt erst mal ein großes Loch. Er scheint sich auch sehr an tatsächliche Legenden und Altstars dranzuhängen. Ist halt ein großer Fan und auch guter Musiker in Personalunion. (-;=

Werbermanvor 3 h, 10 m

Muhaha Nix für Apple Fanboys Downloading this file on an Apple device will not work. It must be extracted on a computer then imported through iTunes.Contact Apple if you have trouble doing this.


"Apple device will not work"?

Runtergeladen wird ein bonamassa-free-album.zip
Entpackt mit Unarchiver unter OSX 10.11.6 ergibt 12 x mp3.
Klingen auf meinem Rechner richtig gut.

Und bei nem Freebie ist mir die Rangfolge beim Legendenstatus relativ Wurscht ;-)

Die E-Mail war übrigens nach Sekunden da...

Werbermanvor 3 h, 19 m

Muhaha Nix für Apple FanboysDownloading this file on an Apple device will not work. It must be extracted on a computer then imported through iTunes.Contact Apple if you have trouble doing this.



Muhaha

Immer wieder geil, wenn mir Android/Windows-Deppen erzählen wollen, was ich mit meinem iDevice nicht machen kann, während ich es mache... ROFL LOL

Soeben auf meinem iPad beim Newsletter angemeldet, Downloadlink erhalten, Zip-File erhalten, entpackt, Mucke läuft...

Gleich mal in Anytune importieren, E-Gitarre ans iPad stöpseln und mit Amplitube versuchen nachzuspielen...

Gut, daß ich iDevices nutze

RamsayBoltonvor 13 h, 30 m

Die einen kennen Honey Booboo oder Pietro/Sarah, dafür kenne ich Bonamassa. Der Typ ist ne Legen wie Jeff Beck. In Hamburger Saturn lief mal den seine Live DVD, sehr nice! Für denn normalen Hörer ist da eher ein Victor Wooten unbekannt.



Anscheinend kennst du Honey Booboo und Pietro/Sarah aber auch
Meine Legenden sind dann eher die Specials, Madness und Reel Big Fish
Bearbeitet von: "SkaSlappy" 9. November

wow, was für ein krank geiler freebie. danke!
an alle die diesen typen nicht kennen: er sollte in den charts laufen anstatt justin bieber.
was der typ produziert is einfach hammer !

Mal live im TV gesehen, spielt schon ziemlich gut, aber nach 10 Minuten trat Langeweile auf. Im Rock n Roll ist halt schon alles gemacht worden bezüglich Gitarre.. Und Hendrix ist immer noch der unerreichbare Meister für immer
Bearbeitet von: "Karl-Heinz-Feuerwehrmann" 9. November

Karl-Heinz-Feuerwehrmannvor 12 h, 7 m

Mal live im TV gesehen, spielt schon ziemlich gut, aber nach 10 Minuten trat Langeweile auf. Im Rock n Roll ist halt schon alles gemacht worden bezüglich Gitarre.. Und Hendrix ist immer noch der unerreichbare Meister für immer



Naja, Hendrix war zu seiner Zeit anderen durch seine Spielweise voraus, hat aber im Grunde auch nur die Blues-Moll-Pentatonik rauf- und runtergenudelt. Da hat man dann nach 10 Minuten auch keine Lust mehr zu :-)

KarlRanzvor 10 h, 12 m

Naja, Hendrix war zu seiner Zeit anderen durch seine Spielweise voraus, hat aber im Grunde auch nur die Blues-Moll-Pentatonik rauf- und runtergenudelt. Da hat man dann nach 10 Minuten auch keine Lust mehr zu :-)


Und Porsche fährt auch nur auf 4 Rädern... Kopfschütteln

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text