682°
Gratis Binary Usenet - Trial-Accounts von 20 Anbietern ohne Angabe von Zahlungsinformationen

Gratis Binary Usenet - Trial-Accounts von 20 Anbietern ohne Angabe von Zahlungsinformationen

Freebies

Gratis Binary Usenet - Trial-Accounts von 20 Anbietern ohne Angabe von Zahlungsinformationen

1. Was ist das Usenet?
Schwer zu sagen - ich würde es als ein parallel zum WWW existierendes Netzwerk beschreiben, welches in den 1980ern entstanden und somit älter als das WWW ist. Dieses Netz bietet eine riesige Diskussionsplattform in diversen Unterkategorien. Hierbei werden häufig Anhänge, sog. Binärdateien mitgeliefert. Letzteres dürfte für den ein oder anderen sicher interessant sein. Die Datenspeicherung erfolgt dezentral bei den Providern. Anders als im Internet, wo euer Provider (telekom, etc.) die Leitung zu Servern in Rechenzentren liefert, liefern Usenetprovider Zugang zu den Rechenzentren und den darauf befindlichen Anhängen des Usenets.

2. Was ist der Unterschied zu anderen Download-Möglichkeiten?
2.1. Die Geschwindigkeit. Je nach Seriösität des jeweiligen Providers erreicht man Problemlos die angegeben Geschwindigkeiten, wer einen 100 MBit/s Anschluss hat und einen 100 MBit/s Tarif bucht, lutscht seine vom Serviceprovider gegebene Geschwindigkeit auch aus. Damit können nur wenige mithalten.

2.2. Die Sicherheit. Die Übertragung erfolgt direkt zwischen Client und Server (Usenetprovider) über den Serviceprovider (Telekom), bei den meisten Anbietern per SSL verschlüsselt.

2.3. Die Verfügbarkeit. Die Usenetprovider bieten je nach Angebot eine Retention von x-Tagen an. Ein Provider der 2.929 Tage Retention anbietet, hält diese Binärdaten nach dem Upload 2.929 Tage verfügbar. - Also 8 Jahre nach dem Upload. Zudem kommt die Dezentralität der Server. Es soll vorkommen, dass auf die Server urheberrechtlich geschütztes Material hochgeladen wird. Dieses wird zum Teil auch bei dem ein oder anderen Usenetprovider abgemahnt und verschwindet von deren Servern. - Aber eben auch nur bei den ein oder anderen Usenetprovidern. - Usenetprovider gibt es hunderte, dass eine Binärdatei über eine solche Maßnahme von allen Anbietern verschwindet, kann man ausschließen. Selbstverständlich lädt man auch solche Daten, sowie alte Daten die vor 6, 7 Jahren hochgeladen wurden, sofern es die Retention zulässt mit voller Geschwindigkeit.

2.4. Die Komplexität. Das Usenet ist auf den ersten Blick komplizierter als übliche Downloadmöglichkeiten. Man muss sich damit beschäftigen aus diesem Grunde war das Usenet während der frühen 2000er als die FTP-Server modern waren im Dornröschenschlaf. In diese Kerbe schlugen dann Dienstleister wie UseNext oder Firstload die mit massiver Werbung einen überteuerten, langsamen, eingeschränkten, aber komfortablen Zugang zum Usenet stellten. Um Binärdaten herunter laden zu können, braucht man Links zu den Binärdaten, hierfür gibt es Suchmaschinen (nzbindex.nl, nzbclub.com, binsearch.info) und/oder Usenet-Communitys (Google), sowie entsprechende Software in welche der Link oder die NZB-Datei eingefügt wird (z.B. sabnzbd, newsleecher, etc.), in diese Software müssen zudem die Zugangsdaten des Usenetproviders eingetragen werden.

Nun zum Deal, folgende Provider bieten derzeit Trial-Accounts ohne Angabe von Zahlungsinformationen an:

1. 5eurousenet.com/en/…ges - 400 MBit/s Download - 1500 Tage Retention - 7 Tage Test
2. eweka.nl/de/…hs/ - 100 MBit/s Download - 2926 Tage Retention - 7 Tage Test
3. usenetbucket.com/en/…nt/ - 400 MBit/s Download - 1200 Tage Retention - 7 Tage Test
4. https://usenet.farm/#trial - Unl. Speed - 1000 Tage Retention - 10 GB Test
5. members.pureusenet.nl/en/…orm - Unl. Speed - 1100 Tage Retention - 7 Tage Test
6. xsnews.nl/en/…tml - Unl. Speed - 1100 Tage Retention - 5 Tage Test
7. members.sunnyusenet.com/en/…unl - Unl. Speed - 900 Tage Retention - 7 Tage Test
8. tweaknews.eu/en/…ans - 20 MBit/s - 1100 Tage - max. 10 Tage oder max. 10 GB Test
9. http://www.nextgennews.net/signup.php - ??? MBit/s; 30 Threads - 2000 Tage Retention - 4 GB Test
10. member.hitnews.com/sig…=en - 120 MBit/s - 850 Tage Retention - 3 Tage Test
11. cheapnews.eu/en/…al/ - Unl. Speed - 1200 Tage Retention - max. 7 Tage oder max. 20 GB Test
12. usenetdiscounter.com/en/…ee/ - 150 MBit/s - 950 Tage Retention - 7 Tage Test
13. bulknews.eu/use…al/ - 250 MBit/s - 900 Tage Retention - 7 Tage Test
14. yabnews.nl/en/…tml - 200 MBit/s - 1100 Tage Retention - 3 Tage Test
15. snelnl.com/de/…out - 180 MBit/s - 1500 Tage Retention - 3 Tage Test
16. prepaid-usenet.de/use…unt - "maximale DSL-Geschwindigkeit" - 800 Tage Retention - 5 GB Test
17. easyusenet.nl/en/…tml - 200 MBit/s - 1100 Tage Retention - 5 Tage Test
18. premium-news.com/tes…htm - "ohne Geschwindigkeitsbegrenzung" - 900 Tage Retention - 1 Tag Test
19. page.dreamload.eu/anm…23/ - 150 MBit/s - 900 Tage Retention - 14 Tage oder 5 GB Test
20. united-newsserver.de/?ve…d=8 - Unl. Speed - 600 Tage - 3 Tage oder 1 GB Test

21. member.xennews.com/sig…php - 50 MBit/s - 1400 Tage Retention - 2 Tage Test

Beliebteste Kommentare

Es soll vorkommen, dass auf die Server urheberrechtlich geschütztes Material hochgeladen wird.

(lol)(y)

Xator

Mal ganz ehrlich.. Nutzt das überhaupt jemand für legale Dinge?



Ausschliesslich! Du etwa nicht? oO

Mal ganz ehrlich.. Nutzt das überhaupt jemand für legale Dinge?

ich will ein emule trial account X)

87 Kommentare

gute übersicht, danke

Es soll vorkommen, dass auf die Server urheberrechtlich geschütztes Material hochgeladen wird.

(lol)(y)

Darknet, oder was ?

RobertBob

Darknet, oder was ?


Nein, über das Darknet kommt man mit dem Tor Browser. Dazu braucht man keinen separaten Provider.

Und wer es ganz bequem haben will, der holt sich noch einen NewsLeecher Account für 4$ / Monat und kann bequem wie bei Tante Google das Usenet durchsuchen. Wird ,,SuperSearch'' genannt.

newsleecher.com/sig…up/

Bearbeitet von: "EthanHunt" 22. August

mmh

mal sehen

ich will ein emule trial account X)

altbinz tut es auch

Hach, was waren das für Zeiten, als man sich im de.*-Usenet noch für seine schlechte Zitiertechnik angeschnauzt und letztlich (mit öffentlicher Ankündigung, natürlich) ausgefiltert hat.

Mal ganz ehrlich.. Nutzt das überhaupt jemand für legale Dinge?

Xator

Mal ganz ehrlich.. Nutzt das überhaupt jemand für legale Dinge?



Ausschliesslich! Du etwa nicht? oO

Urlaubsfotos, wie immer

Mal kurz:

Spielt das Usenet noch eine Rolle?

Vielleicht nur noch für ältere Downloads,
die manchmal nicht mehr bei OCH verfügbar sind?

Xator

Mal ganz ehrlich.. Nutzt das überhaupt jemand für legale Dinge?



Ja, sind doch Diskussionsgruppen.
Oder für Linux Distris oder das Sichern
von eigenen Urlaubsfotos in der 'Cloud'
Bearbeitet von: "Commander_Brandt" 22. August

Xator

Mal ganz ehrlich.. Nutzt das überhaupt jemand für legale Dinge?



Ja die Wixxies

das errinnert mich an die zeiten, wo stiefvater mit dem 56k modem noch in emule und bearshare gesaugt hat.

ich halte nach wie vor nix von usenet / UseNext, Firstload und co. ich bevorzuge OCHS für meine urlaubsbilder. und die seiten wo ich die urlaubsbilder finde, ebenfalls.

Bearbeitet von: "pawned" 22. August

RobertBob

Darknet, oder was ?



Darknet ≠ Deep Web. Du redest vom Deep Web.

Danke für die Liste
Gab es nichtmal eine Seite über die man das Usenet gratis durchsuchen konnte?

HOT, perfekte Datensicherung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text