232°
Gratis Bundeswehr Kalender 2014

Gratis Bundeswehr Kalender 2014

Freebies

Gratis Bundeswehr Kalender 2014

Wie auch schon im letzten Jahr, gibt es einen kostenlosen "Jugendmarketing-Jahreskalender" der Bundeswehr.

Beschreibung: Adresse eintragen und Kalender wird kostenlos geliefert.

Zum Kalender: Enthält Datums- und Tagesübersichten für zwölf Monate des Jahres 2014

Ich Poste diesen Deal, um ihn euch nicht vorzuenthalten, auch wenn ich hier Gefahr laufe, eine Diskussion wie beim alten Deal loszutreten. Was von so "Jugendmarketing-Aktionen" zu halten ist soll jeder selber wissen.

Beliebteste Kommentare

Bundeswehr autocold, scnr.

quellcode

Bundeswehr autocold, scnr.


Jedesmal ein Vergnügen solchen Schwachsinn bei jedem Deal lesen zu müssen....

Propaganda. Soldaten sind Mörder.

pfui

149 Kommentare

Bundeswehr autocold, scnr.

quellcode

Bundeswehr autocold, scnr.


Jedesmal ein Vergnügen solchen Schwachsinn bei jedem Deal lesen zu müssen....

pfui

Gratis Altpapier? Bestellt!

Bei der Bundeswehr wird man sogar schon vom Deal-Link angeschrieen...

https://treff.bundeswehr.de/portal/a/treff/!ut/p/c4/04_SB [...] vM85gQ!!



oO

Propaganda. Soldaten sind Mörder.

StuBb1

Jedesmal ein Vergnügen solchen Schwachsinn bei jedem Deal lesen zu müssen....


Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass es bei jedem Deal um die Bundeswehr geht. Es lag mir natürlich fern, Deine Freude über den steuerfinanzierten Propaganda-"Freebie" zu trüben.

War letztes Jahr übrigens sehr "pazifizisiert", der Kalender. Sportförderung, blonde Soldatinnen helfen kleinen Kindern in AFG und sonstwo, etc. etc.
Scheint den Kommentaren nach aber nix zu bringen, die weiche Welle (_;)
HOT

Kann man das nicht kombinieren und den Soldaten im sozialen Umfeld 'nen Kirchen-Propaganda-Kalender schenken. Und den Kirchenleuten natürlich fairerweise 'nen Soldatenkalender.
Oder sind da spärlich bekleidete Soldatinnen drinne? Dann geht es natürlich nicht...

Von wegen Freebie!
Bezahlt auch von meinen Steuergeldern :-(

hacky

Kann man das nicht kombinieren und den Soldaten im sozialen Umfeld 'nen Kirchen-Propaganda-Kalender schenken. Und den Kirchenleuten natürlich fairerweise 'nen Soldatenkalender.


? Wo siehst du da einen Widerspruch. Ok, Frau Käßmann will ja lieber Tee mit den Taliban trinken (wenn sie es doch nur mal tun würde ), aber ansonsten gibt es doch die Katholische bzw. Evangelische Militärseelsorge (KSAK / ESAK : Katholische / Evangelische SündenAbwehrKanone). Die haben auch (ziemlich langweilige) Kalender

ProWehrpflicht

Unsere Soldaten sind großartig! http://gelbe-schleife.spreadshirt.de/gelbe-schleife-wir-denken-an-euch-I14204556



Extra dafür angemeldet?

Immer in der Hoffnung, doch noch jemanden zu finden, der sich an der Front verheizen lässt.

sudo

Immer in der Hoffnung, doch noch jemanden zu finden, der sich an der Front verheizen lässt.



Dulce et Decorum est!

vielleichtmann1

Propaganda. Soldaten sind Mörder.



Und hoffentlich sind sie gut darin.

sudo

Immer in der Hoffnung, doch noch jemanden zu finden, der sich an der Front verheizen lässt.


Genau, weil die das ja freiwillig machen. Die sind mit dem Berufsgedanken, in den Krieg zu ziehen, daran gegangen. Glaube da haben schon einige andere Institutionen versagt damit die da runter mussten/müssen.

vielleichtmann1

Propaganda. Soldaten sind Mörder.


Wie einfallsreich und doch so dämlich diese Aussage.
Und nach dem Schreiben dann wieder an den Pc und im Spiel die Leute abschlachten...

Redaktion

Der Kalender heißt "Einblicke 2014"

Dann sind wohl hoffentlich auch ein paar "Einblicke" drin ... Einblicke in zerschossene Körper, damit die Kiddies gleich sehen, wie cool und sinnvoll die "Arbeit" der Bundeswehr ist.

So ein Blödsinn hier, Spam!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text