Gratis Doku - An Open Secret (Hollywoods Geheimnis)
434°

Gratis Doku - An Open Secret (Hollywoods Geheimnis)

22
eingestellt am 7. Nov
Erst Weinstein, dann Spacey – endlich geht ein Beben durch Hollywood. Der Dokufilm «An Open Secret» versuchte schon 2015, die Mauer des Schweigens einzureissen. Der Film wurde aber von Hollywood unterdrückt, Filmfestivals durften ihn nicht spielen, Zensur in sozialen Netzwerken und auf Videoplattformen: Jetzt stellt der Produzent die Doku AnOpen Secret (IMDb 7,4) kostenlos zur Verfügung!

  1. Vimeo Angebote
  2. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

MasaFockervor 13 m

Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten u …Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten und haben nichtmal den Hauch einer Chance auf ein normales Leben und man empört sich lieber mehr über irgendwelche Schauspieler die andere Schauspieler sexuell belästigen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber diese gesamte Affäre geht mir sowas von am Arsch vorbei.


Rede nicht. Es geht um Pädophilie, die von Leuten wie Dir, verharmlost wird. Es geht um Courage, Anstand und Gerechtigkeit. Wenn Dich das nicht interessiert: Glückwunsch. Was tust Du schon gegen Krieg, Krankheit & Hunger? Was bitte? faz.net/akt…tml
Bearbeitet von: "BenKlock" 7. Nov

MasaFockervor 30 m

Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten u …Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten und haben nichtmal den Hauch einer Chance auf ein normales Leben und man empört sich lieber mehr über irgendwelche Schauspieler die andere Schauspieler sexuell belästigen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber diese gesamte Affäre geht mir sowas von am Arsch vorbei.


Macht sexuelle Übergriffe ja auch nicht besser. Wie wäre es, wenn man in einer utopischen Welt leben würde, in der beides nicht vor kommt? Darauf kann man doch hinaus arbeiten.

Danke an Black77!
Bearbeitet von: "SirBothm" 7. Nov

MasaFockervor 1 h, 43 m

Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten u …Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten und haben nichtmal den Hauch einer Chance auf ein normales Leben und man empört sich lieber mehr über irgendwelche Schauspieler die andere Schauspieler sexuell belästigen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber diese gesamte Affäre geht mir sowas von am Arsch vorbei.



watt. Unrecht lässt sich nicht aufwiegen oder abwägen.

Jeder kann sich hier aus dem Thread raus und die Klappe halten und das ist alles gut, aber extra rein kommen um das Thema kleinzureden offenbart Niveau & Haltung.
Da habe ich so den Verdacht, Typen wie Du einer bist geht das andere Leiden ebenso am Arsch vorbei. Hauptsache Netflix oder die PS4 läuft.
Bearbeitet von: "Michalala" 7. Nov

Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten und haben nichtmal den Hauch einer Chance auf ein normales Leben und man empört sich lieber mehr über irgendwelche Schauspieler die andere Schauspieler sexuell belästigen.
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber diese gesamte Affäre geht mir sowas von am Arsch vorbei.
22 Kommentare

Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten und haben nichtmal den Hauch einer Chance auf ein normales Leben und man empört sich lieber mehr über irgendwelche Schauspieler die andere Schauspieler sexuell belästigen.
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber diese gesamte Affäre geht mir sowas von am Arsch vorbei.

MasaFockervor 13 m

Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten u …Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten und haben nichtmal den Hauch einer Chance auf ein normales Leben und man empört sich lieber mehr über irgendwelche Schauspieler die andere Schauspieler sexuell belästigen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber diese gesamte Affäre geht mir sowas von am Arsch vorbei.


Rede nicht. Es geht um Pädophilie, die von Leuten wie Dir, verharmlost wird. Es geht um Courage, Anstand und Gerechtigkeit. Wenn Dich das nicht interessiert: Glückwunsch. Was tust Du schon gegen Krieg, Krankheit & Hunger? Was bitte? faz.net/akt…tml
Bearbeitet von: "BenKlock" 7. Nov

MasaFockervor 1 h, 43 m

Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten u …Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten und haben nichtmal den Hauch einer Chance auf ein normales Leben und man empört sich lieber mehr über irgendwelche Schauspieler die andere Schauspieler sexuell belästigen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber diese gesamte Affäre geht mir sowas von am Arsch vorbei.



watt. Unrecht lässt sich nicht aufwiegen oder abwägen.

Jeder kann sich hier aus dem Thread raus und die Klappe halten und das ist alles gut, aber extra rein kommen um das Thema kleinzureden offenbart Niveau & Haltung.
Da habe ich so den Verdacht, Typen wie Du einer bist geht das andere Leiden ebenso am Arsch vorbei. Hauptsache Netflix oder die PS4 läuft.
Bearbeitet von: "Michalala" 7. Nov

MasaFockervor 30 m

Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten u …Täglich sterben Menschen in unnötigen Kriegen / an Hunger / Krankheiten und haben nichtmal den Hauch einer Chance auf ein normales Leben und man empört sich lieber mehr über irgendwelche Schauspieler die andere Schauspieler sexuell belästigen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber diese gesamte Affäre geht mir sowas von am Arsch vorbei.


Macht sexuelle Übergriffe ja auch nicht besser. Wie wäre es, wenn man in einer utopischen Welt leben würde, in der beides nicht vor kommt? Darauf kann man doch hinaus arbeiten.

Danke an Black77!
Bearbeitet von: "SirBothm" 7. Nov

Absolut sehenswert!

Das ist eine PG13-Version bei Vimeo. Gibt es noch eine andere?

Ich frage mich ja immer, wieso die damit nach Jahrzehnten ankommen? Siehe auch Bill Cosby

ruaid0rvor 14 m

Ich frage mich ja immer, wieso die damit nach Jahrzehnten ankommen? Siehe …Ich frage mich ja immer, wieso die damit nach Jahrzehnten ankommen? Siehe auch Bill Cosby


Weil verdrängen leichter ist anstatt sich als Opfer dem Scheinwerferlicht, den Anwälten, den Medien usw. auszusetzen. Nimm das Schweigegeld und versuche es zu vergessen. Außerdem bist Du dann in Hollywood usw. arbeitslos, weil die Täter am längeren Hebel sitzen und einflussreich sind.
Bearbeitet von: "BenKlock" 7. Nov

ruaid0rvor 39 m

Ich frage mich ja immer, wieso die damit nach Jahrzehnten ankommen? Siehe …Ich frage mich ja immer, wieso die damit nach Jahrzehnten ankommen? Siehe auch Bill Cosby


Glaube, wenn jemand vor 3 oder vor 10 Jahren mit einer Anzeige gegen einen berühmten Regisseur oder Produzenten aus Hollywood gekommen wäre, dann hätte diese-/r maximal als Putzfrau in Hollywood arbeiten können. Ist auch ein Grund warum, hierzulande ja auch viele Menschen in ihren Jobs keine Anzeige machen.

ruaid0rvor 1 h, 0 m

Ich frage mich ja immer, wieso die damit nach Jahrzehnten ankommen? Siehe …Ich frage mich ja immer, wieso die damit nach Jahrzehnten ankommen? Siehe auch Bill Cosby


nur ein Beispiel:
15259523-WIqkn.jpg
newyorker.com/new…ies


SirBothmvor 20 m

Glaube, wenn jemand vor 3 oder vor 10 Jahren mit einer Anzeige gegen einen …Glaube, wenn jemand vor 3 oder vor 10 Jahren mit einer Anzeige gegen einen berühmten Regisseur oder Produzenten aus Hollywood gekommen wäre, dann hätte diese-/r maximal als Putzfrau in Hollywood arbeiten können. Ist auch ein Grund warum, hierzulande ja auch viele Menschen in ihren Jobs keine Anzeige machen.



ja, das ist genau so geschehen.
Bearbeitet von: "Michalala" 7. Nov

loelvor 1 h, 0 m

Das ist eine PG13-Version bei Vimeo. Gibt es noch eine andere?



Du meinst die, wo die Sexszenen nicht herausgeschnitten sind?

ruaid0rvor 1 h, 4 m

Ich frage mich ja immer, wieso die damit nach Jahrzehnten ankommen? Siehe …Ich frage mich ja immer, wieso die damit nach Jahrzehnten ankommen? Siehe auch Bill Cosby



Ich kann es mir schon vorstellen.
Glücklicherweise bin ich nicht misshandelt oder vergewaltigt worden, aber aus dem Freundeskreis kenne ich doch Fälle. Und es gibt da einfach Gefühle, Ängste etc. die einen davon abhalten, sich überhaupt an irgendjemand zu wenden. Geschweige denn an die Polizei, um einen Rechtstreit mit einer Person von öffentlichen interesse anzustreben.

doneonevor 14 m

Ich kann es mir schon vorstellen.Glücklicherweise bin ich nicht …Ich kann es mir schon vorstellen.Glücklicherweise bin ich nicht misshandelt oder vergewaltigt worden, aber aus dem Freundeskreis kenne ich doch Fälle. Und es gibt da einfach Gefühle, Ängste etc. die einen davon abhalten, sich überhaupt an irgendjemand zu wenden. Geschweige denn an die Polizei, um einen Rechtstreit mit einer Person von öffentlichen interesse anzustreben.


Also, auch wenn ich zum Glück nie selber in der Situation war und in meinem engeren Umkreis ebenfalls niemand; meiner ganz persönlichen Meinung nach hat es allerdings immer einen faden Beigeschmack, wenn man so an die Öffentlichkeit geht. Klar, Schamgefühle u. ä. halten einen ab. Aber nach 30 Jahren? Da drängt sich immer die Frage auf, welche Interessen nach so langer Zeit nun wirklich verfolgt werden. Vor allem, wenn "plötzlich" sich immer mehrere melden, sobald der erste Fall bekannt wird.

Wenn die Kinder von Normalbürgern zB. durch Kirchenmitarbeiter jahrelang missbraucht werden, interessiert das niemanden. Alle die es wissen wollten, wussten, was der Ratzingerbruder getan hatte. Dann stritt er ab, dann war er nur Mitläufer, sieht sich selber als Opfer. Bitte nicht mit dem vermengen, was den bestbezahlten Schauspielern der Welt so passiert. Man erinnere sich nur an Waris Dirie, die zwar durch ihr Eintreten gegen weibliche Genitalverstümmelung berühmt wurde, aber die männliche Genitalverstümmelung-zusammen mit vielen Regierungen-verharmlost.

Alex Jones sagt das schon seit Jahren, dass Hollywood von Pädos und Vergewaltigern geleitet wird.

Verfasser

SirBothmvor 7 h, 15 m

Macht sexuelle Übergriffe ja auch nicht besser. Wie wäre es, wenn man in e …Macht sexuelle Übergriffe ja auch nicht besser. Wie wäre es, wenn man in einer utopischen Welt leben würde, in der beides nicht vor kommt? Darauf kann man doch hinaus arbeiten.Danke an Black77!

Bitte gern! Als alter Filmfan verfolgen ich das Thema schon und finde auch das dies trotz der Weinstein Film - Erfolge nicht weiter verheimlicht werden sollte! Ohne Weinstein wäre Tarantino und Andere mit ihren Filmen nie dort, wo sie heute sind! Aber selbst Tarantino blutet das Herz und wendet sich ab und sucht ein neuen Partner, Ben Afflek spendet alle Erlöse aus seinen Weinstein Filmen...usw.
Bearbeitet von: "black77" 7. Nov

iamthemanvor 2 h, 30 m

Alex Jones sagt das schon seit Jahren, dass Hollywood von Pädos und …Alex Jones sagt das schon seit Jahren, dass Hollywood von Pädos und Vergewaltigern geleitet wird.



Alex Jones........ Der Typ ist ein irrer Republikaner mit Verschwörungsfantasien........
der erzählt nur das was man hören will..... er sagt auch das im Trinkwasser Gifte zugemsicht werden und das es auf dem Mars Kindersklaven gibt.....

ja, ja genau der!!! Der Grooooßße Alex Jones verfechter der Gerechtigkeit..... Merkwürdig das er so viel "EndofDays" Merchandising und Wasserfilter Werbung auf seiner Seite hat ..................

Huckepackvor 22 h, 43 m

Alex Jones........ Der … Alex Jones........ Der Typ ist ein irrer Republikaner mit Verschwörungsfantasien........der erzählt nur das was man hören will..... er sagt auch das im Trinkwasser Gifte zugemsicht werden und das es auf dem Mars Kindersklaven gibt..... ja, ja genau der!!! Der Grooooßße Alex Jones verfechter der Gerechtigkeit..... Merkwürdig das er so viel "EndofDays" Merchandising und Wasserfilter Werbung auf seiner Seite hat ..................



Der Witz ist ja der, dass er oftmals voll ins Schwarze trifft und Recht hat. Nur wird darüber dann nicht mehr sonderlich gern berichtet.

Es erinnert sich sicherlich jeder an "turns the frogs gay".



Die Ironie: Irgendwie hat Recht - es gibt tatsächlich Umweltgifte oder sonstige Faktoren die für ein Absinken des Testosteronspiegels (in den USA und anscheinend sogar weltweit) sorgen, eine plausible Ursache könnten z.B. Reste der Pille im Trinkwasser sein.

healio.com/end…ved


Und ganz ehrlich: Es ist ein offenes Geheimnis dass in diesen Kreisen Pedos überproportional verkehren.

germanhanzvor 22 m

Der Witz ist ja der, dass er oftmals voll ins Schwarze trifft und Recht …Der Witz ist ja der, dass er oftmals voll ins Schwarze trifft und Recht hat. Nur wird darüber dann nicht mehr sonderlich gern berichtet. Es erinnert sich sicherlich jeder an "turns the frogs gay".[Video] Die Ironie: Irgendwie hat Recht - es gibt tatsächlich Umweltgifte oder sonstige Faktoren die für ein Absinken des Testosteronspiegels (in den USA und anscheinend sogar weltweit) sorgen, eine plausible Ursache könnten z.B. Reste der Pille im Trinkwasser sein.https://www.healio.com/endocrinology/hormone-therapy/news/print/endocrine-today/{ac23497d-f1ed-4278-bbd2-92bb1e552e3a}/generational-decline-in-testosterone-levels-observedUnd ganz ehrlich: Es ist ein offenes Geheimnis dass in diesen Kreisen Pedos überproportional verkehren.

Statt hier Verschwörungstheorien zu hypen, hättest du den verlinkten Artikel auch mal lesen sollen. Als mögliche Ursachen werden dort Veränderungen des Lebensstils, Übergewicht, Bewegungsmangel, Rauchen, Kleidungsgewohnheiten etc diskutiert, aber kein manipuliertes Trinkwasser. Und um zu wissen, dass Umweltgifte nicht gesund sind, braucht es keinen Alex Jones.
Bearbeitet von: "Etojok" 8. Nov

Etojokvor 1 h, 30 m

Statt hier Verschwörungstheorien zu hypen, hättest du den verlinkten A …Statt hier Verschwörungstheorien zu hypen, hättest du den verlinkten Artikel auch mal lesen sollen. Als mögliche Ursachen werden dort Veränderungen des Lebensstils, Übergewicht, Bewegungsmangel, Rauchen, Kleidungsgewohnheiten etc diskutiert, aber kein manipuliertes Trinkwasser. Und um zu wissen, dass Umweltgifte nicht gesund sind, braucht es keinen Alex Jones.



theguardian.com/env…ill
dailymail.co.uk/hea…tml

Verfasser

Bitte beim Thema bleiben...das ist wichtig genug! Danke!

Danke für die Info und den Link! Wichtiges Thema. Auch prinzipiell gut solche Dokus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text