Gratis Fax versenden inkl. eigener Faxnummer ohne Werbung! über ePost
229°Abgelaufen

Gratis Fax versenden inkl. eigener Faxnummer ohne Werbung! über ePost

52
eingestellt am 22. Jan 2011
Der Titel sagt eigentlich alles.
Es gibt natuerlich einen Hacken: Die Post!
Wer noch kein ePost konnto hat, sollte 1-2 Wochen einplanen bis alles aktiviert ist.
Aber dafuer hat man danach auch eine eigene Faxnummer zum Fax empfangen und senden gratis und ohne Werbung.
PDF Anhang ist auch moeglich.


Alternativen:

freepopfax.com gratis mit Werbung (viele Dateiformate)

gmx.de ohne Werbung, nicht gratis (Wenns schnell und serioes
sein muss, Dateianhang nur ueber extra Tool):
Dort kann man 1 Monat lang gratis einen Premium Account
bekommen und kann dann Fax fuer 20 Cent verschicken.
Das ist zwar nicht gratis, aber es kostet nur die 20
Cent (Lastschrift) pro Seite. Andere werbefreie
Faxdienste wollen gleich 5 € prepaid haben.
Premium Account kuenddigen nicht vergessen.

Beste Kommentare

TeaMatthew

ePost? Ne danke, die AGBs sind derartig gruselig, da zahl ich lieber für ein Fax.

Was stört dich an den AGB's?
Wäre super wenn du den Anderen die Eckpunte der AGB schildern könntest :-)

ePost? Ne danke, die AGBs sind derartig gruselig, da zahl ich lieber für ein Fax.

52 Kommentare

ich bleib bei fax.de ! ist zwar nicht kostenlos aber cool. nutze ich seit jahren.

ePost? Ne danke, die AGBs sind derartig gruselig, da zahl ich lieber für ein Fax.

Danke für den Hinweis, wußt ich nicht, find ich aber sehr praktisch.

TeaMatthew

ePost? Ne danke, die AGBs sind derartig gruselig, da zahl ich lieber für ein Fax.

Was stört dich an den AGB's?
Wäre super wenn du den Anderen die Eckpunte der AGB schildern könntest :-)

Hmm, im Prinzip nicht verkehrt. Was kostet der Faxversand, oder ist das kostenlos? Können nur bei ePost verfasste Texte gesendet werden, oder kann man auch eigene Word-Dokumente, oder PDFs verschicken? Fragen über Fragen ... :-)

Weiß eigentlich wer, wieviel so ein E-Post-Brief kostet? Auch wenn ich mich frage wofür man sowas mal brauchen wird. o_0
Und ist jetzt auf den Faxen Werbung unten drauf oder so?

Tightlist

Weiß eigentlich wer, wieviel so ein E-Post-Brief kostet? Auch wenn ich mich frage wofür man sowas mal brauchen wird. o_0


0,55Cent, steht auf der Seite von ePost unter "Preise"...
Brauchten wirst du es, wenn du ein Brief an die Behörden schicken möchtest. Elektronisch geht es halt schneller als postalisch, und es kommt auf jeden Fall an.

Verfasser

pyrrhos

Was kostet der Faxversand, oder ist das kostenlos? Können nur bei ePost verfasste Texte gesendet werden, oder kann man auch eigene Word-Dokumente, oder PDFs verschicken? Fragen über Fragen ... :-)


Der Faxversand und Empfang ueber ePost ist kostenlos und ohne Werbung. Das mach ich gleich mal noch deutlicher in der Beschreibung.
Man kann auch Datein anhaengen, aber ich glaube es gehen nur PDFs, aber Word Dateien als PDFs zu exportieren ist ja nicht so schwer. Wenn Formeln drin sind, kanns schon mal schief gehen, da wuerde ich folgendes empfehlen: zamzar.com/ (kann z.B. sehr gut .docx in .pdf umwandeln)
Tightlist

Weiß eigentlich wer, wieviel so ein E-Post-Brief kostet? Auch wenn ich mich frage wofür man sowas mal brauchen wird. o_0


Der ePost Brief soll Schrift- und Faxverkehr ersetzen. Also er ist rechtlich genauso verbindlich wie Briefe und Faxe es sind.

Kostenlos und mit PDF klingt gut. Da ich schon ein ePost-Account habe, werd ich jetzt mal die Faxfunktion testen. Danke für die Info!

Super, danke! Mein Dad sucht grad eine kostenlose Faxnummer.
Werden es mal ausprobieren.

Kann man beliebig viele Faxe kostenfrei versenden? Und wie lange wird es kostenfrei bleiben?

Arcor-Kunden können auch kostenlos faxen + eigene kostenlose Faxnummer

aber die Faxnummer von epost ist eine "Sonderrufnummer" oder?
Jedenfalls kam die Meldung, als ich über freepopfax testweise eine an mich senden wollte..

Arcor-Kunden können aber nur selbst getippten Text Faxen und keine Anhänge/Dateien.

Hat nicht mal jemand einen Aktionscode für das MacBook-Gewinnspiel hier gepostet? Ich kann den Artikel gerade nicht finden, kann mir jemand weiterhelfen?

DMB

Achtung, bevor man sich dort registriert sollte man wissen, was man sich mit ePost für nen Bären aufbindet. Ziemlich fies im Kleingedruckten:http://goo.gl/yvQ2r



Und was hat des jetzt mit der Faxnummer zu tun? Klär mich auf, bitte.

peterle

Und was hat des jetzt mit der Faxnummer zu tun? Klär mich auf, bitte.



epost.de/pri…tml

Verfasser

dsquared

Kann man beliebig viele Faxe kostenfrei versenden? Und wie lange wird es kostenfrei bleiben?


Ich weiss von keinen Einschraenkungen und auch bei meiner google Recherche konnte ich nichts dergleichen finden.

So, ist die Faxnummer nun Ortsnummer oder Sondernummer?

Mich kriegt kein Mensch nach ePost!

SevenUp

[quote=Tightlist] Brauchten wirst du es, wenn du ein Brief an die Behörden schicken möchtest. Elektronisch geht es halt schneller als postalisch, und es kommt auf jeden Fall an.


Umgekehrt auch. Die Behörde schickt dir etwas und DU bist dafür verantwortlich, dass de die Mail auch abholst und liest. Wenn du es nicht machst und eine Frist versäumst, dein Problem.

bla

aber die Faxnummer von epost ist eine "Sonderrufnummer" oder?Jedenfalls kam die Meldung, als ich über freepopfax testweise eine an mich senden wollte..



Weiß da noch jemand genaueres?

bla

aber die Faxnummer von epost ist eine "Sonderrufnummer" oder?Jedenfalls kam die Meldung, als ich über freepopfax testweise eine an mich senden wollte..



Google nach der Vorwahl und schau ob es die gülige Vorwahl einer deutschen Gemeinde ist. Wenn ja ists ne normale Nummer. Wenn nicht, ne Sonderrufnummer. So einfach ist das.

gibts ne alternative zu freepopfax.com?
bei mir geht die seite seit tagen nicht.

dncornholio

gibts ne alternative zu freepopfax.com?bei mir geht die seite seit tagen nicht.



Heute ein Faxgerät für meine Nachbarin gekauft und dank der Seite konnte ich das Faxgerät testen, habe mehrere Faxe von der Seite abgeschickt. Klappte einwandfrei.

Lösch mal deine Cookies und den Cache von der Seite, der Fehler muss bei dir liegen.

itshim

Google nach der Vorwahl und schau ob es die gülige Vorwahl einer deutschen Gemeinde ist. Wenn ja ists ne normale Nummer. Wenn nicht, ne Sonderrufnummer. So einfach ist das.



Danke für diesen hilfreichen Kommentar. Wenn ich bereits bei ePost angemeldet wäre, hätte ich auch das schon gemacht, stell dir das mal vor... Aber nochmals danke für deine Hilfe.

@tmueller6160
Dafür gibt es ja die SMS Mitteilung, so dass man das ganze nicht verpasst.

@DMB
Vielleicht sollte man nicht nur die Paranoia aussagen einiger Blogs zitieren.
Sondern auch die offiziellen Statements der DPAG:

service.epost.de/faq…hen

@dk88
Die Faxnummer fängt mit 032 an. Sprich es handelt sich dabei um den ortsungebundenen Bereich für VOIP Telefonnummern.

Viele Flats haben diesen aber drinne.

Danke Sebastian. 032-Nr kommt mir eh nicht auf den Tisch. Dann hat sich das eh erledigt.

Bei mir kam die Benachrichtigungs-sms einmal mitten in der Nacht um 02:00 Uhr.Ich benutze das schon von Anfang an und habe einige Faxe zur Kündigung von Zeitschriften-Abos versendet,hat alles prima geklappt.

dncornholio

gibts ne alternative zu freepopfax.com?bei mir geht die seite seit tagen nicht.



geht bei dir auch die 01805 nummer von o2 zur kündigung?
also daran scheitert es bei mir
kann jemand das problem bei sich bezeugen?

Für O2 gibt es im 01805 Telefonbuch Ersatznummern. Hat bis jetzt immer geklappt.

Also wenn ich per ePost ein Fax versenden will, dann heißt es immer: "Es ist ein Fehler beim Versenden aufgetreten". Bislang ist das ePost-Portal für mich eine einzige Enttäuschung... Da verwende ich lieber simple-fax.de, da zahle ich 7 Cent pro Fax und das funktioniert dann wenigstens auch... Aufladen kann muss man dort zwar auch prepaid, aber per PayPal lässt sich da auch in 1 Euro-Schritten aufladen.

Wer braucht denn heutzutage noch ein Fax?
Und wofür? Geht doch alles auch übers Netz.......

Ich hatte jüngst
freenet + web gechecht
Nur web.de bietet eine fax in Nummer 03212

arcor hat bezugl fax aufgegeben


Paul Motzki

Wer braucht denn heutzutage noch ein Fax?Und wofür? Geht doch alles auch übers Netz.......



Schön wär's. Immer noch sehr viele Firmen akzeptieren z.B. Kündigungen nicht per E-Mail oder über den Online-Account. Fax ist dann für mich als Fritzbox-Nutzer (dafür gibt es ja eine kostenlose Fax-Software, so dass man nicht auf den furchtbaren E-Post-Dienst angewiesen ist) die allererste Wahl.

beneschuetz

Danke Sebastian. 032-Nr kommt mir eh nicht auf den Tisch.



Warum das denn nicht? Ich finde die Festnetz-Vorwahl 032 viel besser als teure Sondernummern a la 01805.

Sebastian3

@tmueller6160Viele Flats haben diesen aber drinne.



Da 032 eine stinknormale Festnetz-Vorwahl (gedacht für Internetdienste) ist, müsste die von sämtlichen Festnetz-Flatrates abgedeckt werden. Ansonsten wäre eine Beschwerde beim Provider fällig.

SevenUp

[quote=Tightlist] Brauchten wirst du es, wenn du ein Brief an die Behörden schicken möchtest. Elektronisch geht es halt schneller als postalisch, und es kommt auf jeden Fall an.

Das ist mir bewusst.
Aber dass ich ich ePost-Mail habe heißt ja nicht, daß mir alle Behörden nur noch per De-Mail was schicken...
Ich kanns auch nur haben, und für Faxe benutzen...

Deal-Jäger

Hier myfax.com/free/ oder freepopfax.com/
Bankdaten und wichtige unterlagen würde ich icht versenden aber für ne kündigung reicht es aus

Horst Schlaemmer

Da 032 eine stinknormale Festnetz-Vorwahl (gedacht für Internetdienste) ist, müsste die von sämtlichen Festnetz-Flatrates abgedeckt werden. Ansonsten wäre eine Beschwerde beim Provider fällig.



Das ist - juristisch - falsch. Die 032er Gasse ist NICHT reguliert, O2 verlangt z.B. 49ct dortin. HAPPIG!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text