Gratis Hörbuch: Schneeweißchen und Rosenrot
568°Abgelaufen

Gratis Hörbuch: Schneeweißchen und Rosenrot

14
eingestellt am 12. Jul 2017
Aktuell bekommt ihr das Hörbuch Schneeweißchen und Rosenrot kostenlos. Ich hab den Downloadlink rausgefiltert sodass ihr euch nicht anmelden müsst.

Downloadlink ->

1022433-8icmE.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
SchwarzRotBraun12. Jul 2017

cold, grausame Horror Märchen braucht kein Kind!


So ein Unsinn. Generationen sind mit solchen Märchen groß geworden, ich kenne niemanden der darunter gelitten hat.

Seit ein paar Jahren muss aber plötzlich alles schlecht gemacht werden. Diesen Trend empfinde ich als viel verstörender.

Ich Frage mich immer was für Leute solche Kommentare abgeben. Wie sie im Alltag ticken...

Bearbeitet von: "kaempe" 12. Jul 2017
14 Kommentare
Vielen Dank
Hot einer meiner Lieblingsmärchenfilme
Klasse, Danke dir
cold, grausame Horror Märchen braucht kein Kind!
SchwarzRotBraun12. Jul 2017

cold, grausame Horror Märchen braucht kein Kind!



Dann solltest du dein Kind nicht zwingen. Es liegt ja in der Hand
SchwarzRotBraun12. Jul 2017

cold, grausame Horror Märchen braucht kein Kind!


So ein Unsinn. Generationen sind mit solchen Märchen groß geworden, ich kenne niemanden der darunter gelitten hat.

Seit ein paar Jahren muss aber plötzlich alles schlecht gemacht werden. Diesen Trend empfinde ich als viel verstörender.

Ich Frage mich immer was für Leute solche Kommentare abgeben. Wie sie im Alltag ticken...

Bearbeitet von: "kaempe" 12. Jul 2017
Mal mitgenommen!
Danke für die Info...
Freebie von Frau Freikowski

"ICESTORM Europe Verlags- und Vertriebsgesellschaft mbH
Friedrichstraße 55 A, 10117 Berlin- Deutschland
Tel.: 0049 (0)30 78 09 58 0
E-Mail: spondo@spondo.de
spondo.de

CEO: Daniel Martin, Ursula Freikowski"
Mal heruntergeladen danke für den Link
kaempe12. Jul 2017

, ich kenne niemanden der darunter gelitten hat. Seit ein paar Jahren muss …, ich kenne niemanden der darunter gelitten hat. Seit ein paar Jahren muss aber plötzlich ...


Aha, na´dann ist ja alles gut ...
Nur weil Du niemanden kennst und nicht über den Tellerand schaust kann es so etwas nicht geben.
Weil Du mit Scheuklappen durch die Welt gehst, dir der Weitblick fehlt kann es das nicht geben.
Das ist natürlich ein Argument, nicht!

Was den nun: "Seit ein paar Jahren" oder "plötzlich" ,merkste selber,oder?

btw.
Wie ich im Alltag ticke? Nun, ich beleidige niemand mit dem ersten Satz.


SchwarzRotBraun13. Jul 2017

Aha, na´dann ist ja alles gut ...Nur weil Du niemanden kennst und nicht …Aha, na´dann ist ja alles gut ...Nur weil Du niemanden kennst und nicht über den Tellerand schaust kann es so etwas nicht geben.Weil Du mit Scheuklappen durch die Welt gehst, dir der Weitblick fehlt kann es das nicht geben.Das ist natürlich ein Argument, nicht!Was den nun: "Seit ein paar Jahren" oder "plötzlich" ,merkste selber,oder?btw.Wie ich im Alltag ticke? Nun, ich beleidige niemand mit dem ersten Satz.

Und stumm geschaltet 😊
SchwarzRotBraun13. Jul 2017

Aha, na´dann ist ja alles gut ...Nur weil Du niemanden kennst und nicht …Aha, na´dann ist ja alles gut ...Nur weil Du niemanden kennst und nicht über den Tellerand schaust kann es so etwas nicht geben.Weil Du mit Scheuklappen durch die Welt gehst, dir der Weitblick fehlt kann es das nicht geben.Das ist natürlich ein Argument, nicht!Was den nun: "Seit ein paar Jahren" oder "plötzlich" ,merkste selber,oder?btw.Wie ich im Alltag ticke? Nun, ich beleidige niemand mit dem ersten Satz.



Das zeigt, wie Sie ticken!
SchwarzRotBraun12. Jul 2017

cold, grausame Horror Märchen braucht kein Kind!


14426817-dATLi.jpg
Märchen (und sind sie vielleicht brutal) sind sehr hilfreich für die Entwicklung der Kinder! Die Kinder merken schon, dass das alles nicht der Wirklichkeit entspricht (Fantasiewesen etc.) aber die Gefahren, die dort erzählt werden bleiben im Unterbewustsein hängen. So dürfte z.B. "der Wolf und die Sieben Geislein" den Gefahrensinn für "Böse Fremde Menschen" schärfen.
Ich finde Märchen prima um ohne die kranken und perversen echten Nachrichten, meinen kleinen Kindern Lektionen fürs Leben zu geben. Wenn die Kinder älter sind, muss man dann aber schon auf die realen Gefahren hinweisen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text