gratis immobilienbewertung bei immoscout
337°Abgelaufen

gratis immobilienbewertung bei immoscout

31
eingestellt am 25. Sep 2013
An alle die gerne den Wert einer Immobilie ermitteln wollen. Hier könnt ihr euch einen Gutschein generieren. Ihr bekommt den Gutschein per Mail und könnt gratis den Wert ermitteln lassen. Kostet sonst knapp 30 €.

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser57388

Ist das ein Stellplatz?

timo12312

Wertspanne für diese Immobilie:40.000 - 59.000 Eurois doch was.hab die immobilie für glaub ich 27000€ gekauftam besten direkt wieder verkaufne^^

31 Kommentare

angemeldet seit heute...;-)

super, danke!

Trotzdem cool. Habe mal einen angefordert

Bleibt der Counter immer bei 73?

Der Gutschein gilt nur für eine Immobilienbewertung pro Person (private Kunden) und ist bis zum 25.10.2013 gültig.
Sie erhalten den Gutscheincode innerhalb von 10 Minuten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.


Datensammlung.8)
Avatar

GelöschterUser57388

Lol ja

Icke1234

Bleibt der Counter immer bei 73?

Avatar

GelöschterUser7861

Icke1234

Bleibt der Counter immer bei 73?


Nein! ^^

Noch verfügbar: 156

PS: Deal = Bombe ...passender geht es nicht.

S3ThCoLe

PS: Deal = Bombe ...passender geht es nicht.



Wobei die Bewertung zwangsläufig sehr grob ist.

Aber du weißt ja, wie das mit einem geschenkten Gaul ist.
Avatar

GelöschterUser7861

S3ThCoLe

PS: Deal = Bombe ...passender geht es nicht.


Dann erklär ich dir lieber was ich damit meinte:
Sind derzeit auf Haussuche und der Makler hat anstatt nem Gutachter doch tatsächlich die Objektbewertung von dieser Seite als "Gutachten" genommen! -.-

Zum Gegenprüfen reicht das allemal.

Icke1234

Bleibt der Counter immer bei 73?


Bei mir immer noch 73
Avatar

GelöschterUser57388

Makler halt. Kann sich ja ach jeder Lackierazubi so schimpfen.

S3ThCoLe

PS: Deal = Bombe ...passender geht es nicht.

Ein Gutachten das auf Angebotspreisen basiert! Absolut nichtssagend.

Wer so ein "Gutachten" vorlegt macht sich lächerlich.

Avatar

GelöschterUser7861

totmacher

Ein Gutachten das auf Angebotspreisen basiert! Absolut nichtssagend. Wer so ein "Gutachten" vorlegt macht sich lächerlich.


Hat er getan, keine Sorge!

Ging ihm scheinbar nur darum einen ungefähren Wert zu ermitteln.
Billig kam er ja weg ...er mag ungern etwas von seinen 7,14% Provision abgeben!

totmacher

Ein Gutachten das auf Angebotspreisen basiert! Absolut nichtssagend. Wer so ein "Gutachten" vorlegt macht sich lächerlich.



Das war nicht darauf bezogen, sondern auf den Deal.
Avatar

GelöschterUser57388

Das ist nicht nichtssagend, sondern durchaus interessant. Man kann ja von der Untergrenze ausgehen.

totmacher

Ein Gutachten das auf Angebotspreisen basiert! Absolut nichtssagend. Wer so ein "Gutachten" vorlegt macht sich lächerlich.

totmacher

Ein Gutachten das auf Angebotspreisen basiert! Absolut nichtssagend. Wer so ein "Gutachten" vorlegt macht sich lächerlich.



Es gibt bei einer Wertermittlung viele wertbeeinflussende Parameter, welche bei so einer Abfrage ignoriert werden. Außerdem bekommt man keine Informationen welche Daten zugrunde lagen bzw. bei der Wertberechnung eingeflossen sind.

Allein rechtliche Tatsachen (Grundbucheintragen Abt2) außen vor zu lassen ist fatal.

Der Wert ist abseits der Realität, der euch ausgespuckt wird.

Wertspanne für diese Immobilie:40.000 - 59.000 Euro

is doch was.
hab die immobilie für glaub ich 27000€ gekauft
am besten direkt wieder verkaufne^^

Avatar

GelöschterUser7861

1. Achso alles klar, ...fand den Kommentar nur sehr passend bezüglich meiner "Situation".

totmacher

Außerdem bekommt man keine Informationen welche Daten zugrunde lagen bzw. bei der Wertberechnung eingeflossen sind.


Die Information kannst du von mir bekommen!

2. Ich widerspreche dir keineswegs ...aber für welche die wirklich gar keinen Plan haben ist das ein GROBER Näherungswert.

3. Man kann sagen, dass mit mehr und mehr verkauften Objekten die Datenbank dieser Seite steigt ...also wird nichts anderes gemacht als verglichen.
Sozusagen als Präzedenzfall...

4. WAYNE, es ist GESCHENKT! ;D

Glaub das läuft nimmer, den Gutschein bekommen aber kein Möglichkeit zur Einlösung

S3ThCoLe

[quote=totmacher]...er mag ungern etwas von seinen 7,14% Provision abgeben!



6% - die restlichen 1,14% sind die Mehrwertsteuer auf eben diese 6%. Die wandern direkt in Schäubles schwarzen Aktenkoffer auf Nimmerwiedersehen.

S3ThCoLe

1. 2. ...aber für welche die wirklich gar keinen Plan haben ist das ein GROBER Näherungswert.



welche die wirklich gar keinen Plan haben sollten am besten keine Immobilie kaufen.... oder zumindest nicht ohne Unterstützung eines Fachmanns oder Gutachters - sonst sehen wir sie irgendwann im TV bei Peter Zwegat, den Baurettern, oder den "ich kann alles - aber nichts richtig- und dennoch saniere und renoviere ich ein ganzes Haus vom Keller bis zum Dach in zwei Wochen" mit ihren Schnäppchenhäusern auf RTL2

level26

Glaub das läuft nimmer, den Gutschein bekommen aber kein Möglichkeit zur Einlösung



Doch geht noch.

Einlösung de Gutscheins im Bestellschritt bezahlen.

Unten Rechts Feld "Oder Gutschein einlösen" anklicken und den Gutschein aus der Mail eingeben.

Bei mir hat es eben geklappt.

totmacher

Ein Gutachten das auf Angebotspreisen basiert! Absolut nichtssagend. Wer so ein "Gutachten" vorlegt macht sich lächerlich.



7,14 ? das ist aber bisschen viel :-)
edit: ich seh grad.. man darf tatsächlich bis 7,14 % gehen. ich dachte 5,9 % wäre maximum

Ich geb Euch allen recht.
Man kann die Bewertung schon mal nehmen um wenigstens ne Diskussionsgrundlage zu haben.
Selbst bei den "Profis" wie zB Engels&Völker schwanken die Bewertungen.
E&V sind bekannt als verkäuferfreundlich. Da muss man dann mal noch so 20 % abziehen. Banken sind bei der Beleihung gerade jetzt eher konservativ. Da kann man fast auf den ermittelten Wert vertrauen bzw. noch was draufschlagen (zB bei Mietobjekten).

Eine wirklich stichhaltige Bewertung kann allerdings nur gemacht werden, wenn eine Objektbegehung durch einen Sachverständigen durchgeführt wird.

Und ansonsten:
Am Frankfurter Hauptbahnhof steigen jeden morgen Zehntausende aus den Zügen. Da wird schon ein Blöder dabei sein, der Deinen Preis bezahlt

Avatar

GelöschterUser57388

Ist das ein Stellplatz?

timo12312

Wertspanne für diese Immobilie:40.000 - 59.000 Eurois doch was.hab die immobilie für glaub ich 27000€ gekauftam besten direkt wieder verkaufne^^

Der Gutschein kam eben und gilt bis 25.10.2013
Bei der letzten Aktion (ich fand die auf myDealz) hab ich mal eine Immobilie damit (also Datenbank-basiert) bewerten lassen - war recht ordentlich. Ersetzt niemals den Immobilienhändler vor Ort, aber man sieht ungefähr wo man steht. Ich würde niemals eine Immobilie auf eigene Faust inserieren - nach 3-10 Versuchen ist sie für den Markt "verbrannt". Aber muss jeder selbst wissen :-)
Also: Für lau ein Superdeal.

counter ist seit gestern abend bei 73 und es kommt auch keine email!

Hat prima geklappt, Danke dem Ersteller des Deals!!

Es sind noch 19, nein 18 Stück vorhanden...

Aktion beendet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text