Gratis: Persönliche Etiketten mit Botschaft beim Kauf von Rotkäppchen Sekt
249°Abgelaufen

Gratis: Persönliche Etiketten mit Botschaft beim Kauf von Rotkäppchen Sekt

17
eingestellt am 2. Feb 2017

955516.jpg

Eine Flasche Rotkäppchen Sekt oder Rotkäppchen Alkoholfrei (0,75 Liter) im Aktionszeitraum vom 16.01.-31.05.2017 kaufen.




955516.jpg

Gestalte zu jeder gekauften Flasche zwei Etiketten online

und fotografiere deinen Kassenbon auf einem hellen, ruhigen Hintergrund

ab oder scanne ihn ein.




955516.jpg

Bekomme Deine Etiketten kostenlos und bequem in zwei bis drei Wochen per Post nach Hause geschickt.




955516.jpg

Klebe eines deiner Lieblingsetiketten auf die Flasche und sag's mit Rotkäppchen von Herzen!


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
sonnenstrumpf2. Feb 2017

gratis ist der Deal nun auch nicht, musst immerhin 2 Flaschen kaufen.....

Es hat ja auch niemand behauptet, dass der Deal gratis ist. Steht ja sogar im Titel "beim Kauf".
Außerdem braucht man nur eine Flasche zu kaufen.
Bearbeitet von: "itak" 2. Feb 2017
17 Kommentare
Super Idee für Geburtstag oder Hochzeitstag.
gratis ist der Deal nun auch nicht, musst immerhin 2 Flaschen kaufen.....
Diese Spielverderber - will man "Champagner" auf das Etikett drucken lassen, so kommt der Hinweis: "Leider können wir diese Botschaft nicht erstellen. Bitte wähle einen anderen Text oder wähle eine bestehende Botschaft." Andere Sektmarken sind ebenso gesperrt wie "Brause" und "Plörre". "Schampus" kennt das System angeblich nicht und möchte es einer Einzelfallprüfung unterziehen, "Blubberwasser" hingegen wird sogleich akzeptiert.


Noch weitere Ideen?

Und wo ist der Sekt derzeit im Angebot zu € 2,xx?
Bearbeitet von: "Flans" 2. Feb 2017
sonnenstrumpf2. Feb 2017

gratis ist der Deal nun auch nicht, musst immerhin 2 Flaschen kaufen.....

Es hat ja auch niemand behauptet, dass der Deal gratis ist. Steht ja sogar im Titel "beim Kauf".
Außerdem braucht man nur eine Flasche zu kaufen.
Bearbeitet von: "itak" 2. Feb 2017
Flans2. Feb 2017

... Noch weitere Ideen? ...


Schlampus? Schlampagner. Brosecco!
Bearbeitet von: "HOFFentlich" 2. Feb 2017
"Gift", "Ossifusel" und "Eigenurin" gehen leider auch nicht. "Flüssiger Iltiskot" muss geprüft werden...
Nahezu alles muss geprüft werden.

"Puffbrause, "Nuttentreibstoff", "Dschihad", "Rüsselsaft", "Golden Power Shower"


Wobei man mit englischen Begriffen wohl noch die größten Chancen haben dürfte, schon allein aufgrund von Verständnisproblemen, wenn da so'n Ossi-Hauptschulpraktikant über "Darf er das?" entscheidet.
Flans2. Feb 2017

Diese Spielverderber - will man "Champagner" auf das Etikett drucken …Diese Spielverderber - will man "Champagner" auf das Etikett drucken lassen, so kommt der Hinweis: "Leider können wir diese Botschaft nicht erstellen. Bitte wähle einen anderen Text oder wähle eine bestehende Botschaft." Andere Sektmarken sind ebenso gesperrt wie "Brause" und "Plörre". "Schampus" kennt das System angeblich nicht und möchte es einer Einzelfallprüfung unterziehen, "Blubberwasser" hingegen wird sogleich akzeptiert. Noch weitere Ideen? Und wo ist der Sekt derzeit im Angebot zu € 2,xx?



REWE 2,65 (alkoholfrei)
Vgl.: EDEKA 3,99 (alkoholfrei)
Im Lidl für 2,79 im Angebot. Auch online...
Fangt erst gar nicht an mit "Nuttensprudel" und dergleichen! Sogar "Sekt" (auch in Abwandlungen: "Bester Sekt", "Bester Sekt wo gibt") müssen geprüft werden. Anscheinend alles, was nicht an auswählbaren Standardtextchen und unverfänglichen Worten (zB "Sonne, Herz") hinterlegt ist. Klar, weil hat man ja schon damals bei CocaCola – wie lange ist das wieder her? – und so gesehen, was man mit ein wenig Kreativität durchs meist recht starre System schmuggeln kann. So gesehen eine schwachsinnige, peinliche, undurchdachte Marketingaktion, passt perfekt zu Rotkäppchen und der Zielgruppe.
Geb mal euere Bons her

KotKurt2. Feb 2017

Wobei man mit englischen Begriffen wohl noch die größten Chancen haben d …Wobei man mit englischen Begriffen wohl noch die größten Chancen haben dürfte, schon allein aufgrund von Verständnisproblemen, wenn da so'n Ossi-Hauptschulpraktikant über "Darf er das?" entscheidet.


Was soll das? Bürger aus den neuen Bundesländern sprechen also kein Englisch, haben alle nur Hauptschule. Und sie sind arbeitslos und machen nur Pratika bei Sekt-Herstellern.
Und im Westen sprechen wahrscheinlich alle fließend mehere Sprachen , haben studiert und arbeiten in Manager-Positionen.

Und das der Text für Etiketten erst geprüft wird, kennt man auch von Firmen, welche nicht in den neuen Bundesländern liegen.
itak3. Feb 2017

Was soll das? Bürger aus den neuen Bundesländern sprechen also kein E …Was soll das? Bürger aus den neuen Bundesländern sprechen also kein Englisch, haben alle nur Hauptschule. Und sie sind arbeitslos und machen nur Pratika bei Sekt-Herstellern. ...


... und saufen sich mit der ekelhaften Ploerre dann auch noch regelmaessig ins Koma.
Und wer muss diesen "Lebensstandard" und Versorgungsluxus finanzieren?
Genau. Das ehrliche, hart arbeitende Volk im Westen.

Isso!
KotKurt3. Feb 2017

... und saufen sich mit der ekelhaften Ploerre dann auch noch regelmaessig …... und saufen sich mit der ekelhaften Ploerre dann auch noch regelmaessig ins Koma.Und wer muss diesen "Lebensstandard" und Versorgungsluxus finanzieren?Genau. Das ehrliche, hart arbeitende Volk im Westen.Isso!


Alle Ossis sprechen also keine Fremdsprachen haben nur Hauptschule, sind arbeitslos und faul. Und jetzt sind wir auch noch alle Alkoholiker.

Da werde ich wohl ganz schnell umziehen müssen, um dein Bild der Ossis nicht zu verfälschen.

Ich komme aus dem Osten. Und wenn ich das hier lese, fühle ich mich angegriffen.
Ich spreche mehere Sprachen, habe Abitur und war in meinem Leben noch nie arbeitslos.
Ich arbeite hart und bekomme dafür auch noch weniger Lohn. Aber das ist ein anderes Thema und gehört nicht hier her.

Menschen nur danach zu beurteilen, aus welchen Bundesland sie kommen, zeugt aber auch nicht gerade von hoher Intelligenz.

Über den Geschmack kann sich streiten. Die einen mögen ihn, die anderen halt nicht.
Das ist aber nicht nur bei dieser Sekt Sorte so, sondern auch bei ganz vielen anderen Produkten.
Mir schmecken auch nicht alle regionalen Lebensmittel aus dem Westen.
Und wenn ein Produkt einem nicht schmeckt, muß man es ja nicht kaufen.
Bearbeitet von: "nateagev" 3. Feb 2017
itak3. Feb 2017

Was soll das? Bürger aus den neuen Bundesländern sprechen also kein E …Was soll das? Bürger aus den neuen Bundesländern sprechen also kein Englisch, haben alle nur Hauptschule. Und sie sind arbeitslos und machen nur Pratika bei Sekt-Herstellern.Und im Westen sprechen wahrscheinlich alle fließend mehere Sprachen , haben studiert und arbeiten in Manager-Positionen.Und das der Text für Etiketten erst geprüft wird, kennt man auch von Firmen, welche nicht in den neuen Bundesländern liegen.


Du hast es erfasst
Also nach nicht mal 2 Stunden war mein Text geprüft und durchgewunken. Verstehe die Aufregung nicht. Für mich ein netter Gag und deshalb hot.
Wenn ihr die vorgefertigen Texte nehmen wollt... OK ... passt zur Oma oder so. Und wird Freude bereiten!

WIll man etwas kreativ sein dann lehnen die ab. ( Und damit meine ich keine "bösen" Worte )

Gute NEGATIV Werbung ! Kauf das Zeugs nie wieder ! Ob die Verbraucherzentrale die vielleicht abmahnt?? Mal schauen
Auf dem Anhänger an den Flaschen, steht nämlich nichts von "willkürlicher Zensur" !!

Vielleicht ist es noch ein alter Mitarbeiter der ... VEB Kombinat Spirituosen, Wein und Sekt, der dort zenziert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text