1375°
Gratis Sicherheitswesten vom ADAC für Erstklässler

Gratis Sicherheitswesten vom ADAC für Erstklässler

FreebiesADAC Angebote

Gratis Sicherheitswesten vom ADAC für Erstklässler

Admin

Die Aktion gab es ja letztes Jahr schon mal und da sie da gut ankam und ja durchaus auch sehr sinnvoll ist, wollte ich mal drauf hinweisen, dass sie jetzt wieder läuft.

Dahinter steckt die ADAC Stiftung "Gelber Engel". Die Aktion richtet sich an Mitarbeiter von Grundschulen, also z.B. Lehrer oder Mitarbeiter des Sekretariats. Man braucht entweder das Bestellkennzeichen, wenn die Schule bereits ein Anschreiben bekommen hat oder kann ohne dies auch telefonisch unter 0 180 3 02 24 99 (Mo.-Fr.: 8:00-16:30 Uhr, 9 ct/min. dt. Festnetz; max. 42 ct/min. dt. Mobilfunknetz) anrufen und sie dort unter Angabe der Anzahl erster Klassen und Erstklässler kostenlos bestellen. Leider können keine Anmeldungen von Eltern, Elternbeiräten oder anderen Personen angenommen werden. Diese können sich an die Schulen wenden und sie auf die Aktion aufmerksam machen.

Im Jahr 2010 wurde die Sicherheitswesten-Aktion für Schulanfänger von der ADAC Stiftung „Gelber Engel“ ins Leben gerufen. Seitdem hat die Stiftung gemeinsam mit ihren Unterstützern bereits über 3,8 Millionen Westen an Erstklässer verteilt. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit von Kindern geleistet. Denn indem die Erstklässler ihre Weste tragen, werden sie auf ihrem Schulweg sichtbarer und sind somit deutlich sicherer unterwegs.

Beliebteste Kommentare

chilloutandi

Interessant. Wonach schon überlegt wird die gelben Warnwesten zu verbieten (bei denen, die sie ständig im Verkehr tragen) Weil die Wirkung nicht mehr die ist, die sie sein sollte.




Deswegen bevorzuge ich Warnwesten in der Frühlingsfarbe SCHWARZ!

und schon wird der Hamster eingeschult

Ich sehe schon den Durchschnitts-Mydealzer mit seinem nutallegestählten Körper in die Kinderweste gezwängt mit Schnappatmung am Straßenrand stehen...

passend dazu dann noch dieser Deal mit den Blink Eulen von Fielmann

mydealz.de/fre…839

41 Kommentare

passend dazu dann noch dieser Deal mit den Blink Eulen von Fielmann

mydealz.de/fre…839

Super vielen danke für die Info, ganz klar HOT HOT HOT ^_^

und schon wird der Hamster eingeschult

Sehr gute Aktion!

Top! Gleich mal 2 für meine beiden Autos bestellt.

Interessant. Wonach schon überlegt wird die gelben Warnwesten zu verbieten (bei denen, die sie ständig im Verkehr tragen) Weil die Wirkung nicht mehr die ist, die sie sein sollte.

chilloutandi

Wonach schon überlegt wird die gelben Warnwesten zu verbieten (bei denen, die sie ständig im Verkehr tragen) Weil die Wirkung nicht mehr die ist, die sie sein sollte.


Echt? Hast du dazu einen Link?

Naja, kann es aber auch verstehen, dass Leute die Dinger tragen, wenn ich mir so den täglichen (teilweise selbstverschuldeten) Überlebenskampf mit dem Fahrrad auf den Straßen von Berlin anschaue bzw. erlebe.

chilloutandi

Interessant. Wonach schon überlegt wird die gelben Warnwesten zu verbieten (bei denen, die sie ständig im Verkehr tragen) Weil die Wirkung nicht mehr die ist, die sie sein sollte.




Deswegen bevorzuge ich Warnwesten in der Frühlingsfarbe SCHWARZ!

Ich habe auch gelesen, das es verpflichtend für Motorradfahrer werden soll, pinke Warnwesten zu tragen.Die erste Testcharge ist schon an die Hells Angels raus xD

Zweter_Pegat

Ich habe auch gelesen, das es verpflichtend für Motorradfahrer werden soll, pinke Warnwesten zu tragen.Die erste Testcharge ist schon an die Hells Angels raus xD


Nicht überall wird diese Farbe in's lächerliche gezogen
mexperience.com/pin…bs/

chilloutandi

Interessant. Wonach schon überlegt wird die gelben Warnwesten zu verbieten (bei denen, die sie ständig im Verkehr tragen) Weil die Wirkung nicht mehr die ist, die sie sein sollte.


Oder die olivgrün-braun gefleckten...

Ich sehe schon den Durchschnitts-Mydealzer mit seinem nutallegestählten Körper in die Kinderweste gezwängt mit Schnappatmung am Straßenrand stehen...

Murmel1

Naja, kann es aber auch verstehen, dass Leute die Dinger tragen, wenn ich mir so den täglichen (teilweise selbstverschuldeten) Überlebenskampf mit dem Fahrrad auf den Straßen von Berlin anschaue bzw. erlebe.

Fahrardfahrer sind doch selbst schuld. Geht mir jedes mal mega auf den Keks, wenn Leute trotz Fahrradweg oder gutem Bürgersteig auf der Straße fahren, dann brauchen sie sich auch nicht wundern, wenn man sie ohne Abstand überholt.

Kommentar

Murmel1

Naja, kann es aber auch verstehen, dass Leute die Dinger tragen, wenn ich mir so den täglichen (teilweise selbstverschuldeten) Überlebenskampf mit dem Fahrrad auf den Straßen von Berlin anschaue bzw. erlebe.

dum?
Fahrradfahrer sind nicht verpflichtet auf dem Radweg zu fahren, wenn dort z.Bsp. Glasscherben liegen. Radfahrer sind( abgesehen von Autobahnen) vollwertige Verkehrsteilnehmer. Wenn irgendwas mit dem Radfahrer passiert, wenn du ihn ohne Abstand überholst, bist du schuld. Das kannst auch bei der Polizei nachfragen, wenn du mir nicht glaubst. Treustory.jpg

Murmel1

Naja, kann es aber auch verstehen, dass Leute die Dinger tragen, wenn ich mir so den täglichen (teilweise selbstverschuldeten) Überlebenskampf mit dem Fahrrad auf den Straßen von Berlin anschaue bzw. erlebe.


.... Zeit den Führerschein aufzufrischen.
Auf dem Gehweg ist nicht erlaubt und Radwege müssen nur benutzt werden, wenn ein Schild da ist (sind auch gerne nicht vorhanden oder übler Zustand).
Mal ganz davon abgesehen das du genügend Abstand halten musst....wenn was passiert, bekommst du zu Recht richtig Ärger (du nimmst einen Sturz ja offensichtlich in Kauf (sagt übrigens auch einiges über deinen Charakter aus)).
Daher mal bissle weiter denken als nur für den Moment.
(aber manche Radfahrer sind wirklich übel; wie bereits geschrieben)

freewilly

und schon wird der Hamster eingeschult


wozu braucht der Hamster eine i-dötzchen Warnweste?
Entweder man hat Kinder in dem Alter, dann kriegt man sie über die Schule, oder man hat keine, dann passen sie auch nicht.
abgreifen, damit es dann rumliegt halte ich hier für sinnlos.

freewilly

und schon wird der Hamster eingeschult



Nein, gleich eine Schule gründen nur für Hamster, erstklassig natürlich.

Murmel1

Naja, kann es aber auch verstehen, dass Leute die Dinger tragen, wenn ich mir so den täglichen (teilweise selbstverschuldeten) Überlebenskampf mit dem Fahrrad auf den Straßen von Berlin anschaue bzw. erlebe.


Ganz großes Kino... Der Bürgersteig ist für Fußgänger und Kinder auf Fahrrädern. Aber hey, egal. "Selber schuld, wenn..." weiter braucht man eigentlich nicht mehr lesen.

freewilly

und schon wird der Hamster eingeschult


das ungefähr wollte ich mit meinem, vermeintlich lustigem post, ausdrücken

Murmel1

....

Nur weil es nicht erlaubt ist auf dem Gehweg zu fahren heißt das nicht, dass es keinen Sinn macht. Grade bei Straßen mit großer Steigung kann ich weder als Radfahrer noch als Autofahrer einen Sinn darin sehen, dass jemand mit 6kmh rumgurkt wo 30, 50 oder gar noch mehr erlaubt ist.
Whippettier

blabla

Wenn sie vollwertige Verkehrsteilnehmer wären, dann würden sie sich auch an die Regeln halten. Wer ohne Licht rumgurkt und sich an jeder Ampel an allen Autos vorbei nach ganz vorne stellt nur damit man ihn dann wieder überholt der braucht nicht erwarten, dass ich auf ihn Rücksicht nehme.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text