[Gratis-Wochenende] Squad
289°Abgelaufen

[Gratis-Wochenende] Squad

6
eingestellt am 9. Nov
Ab heute kann man für 3 Tage den Ego-Shooter "Squad" gratis spielen.


Beschreibung direkt aus Steam:

Squad is a 50 vs 50 multiplayer first-person shooter that aims to capture combat realism through communication and teamplay, emphasizing both strong squad cohesion mechanics as well as larger scale coordination, tactics and planning. It features large open maps, vehicle-based combined arms gameplay, and player-constructed bases to create a heart-thumping, visceral gaming experience which mixes organized tactical multi-squad planning with split second decision-making in real-world scale firefights.

Bewertung ist größten teils positiv.
Wer mag kann ja mit seinen Freunden den Shooter mal testen.

Schönen Abend noch.

Bis zum 12.11 gibts auch für For Honor ein gratis Wochenende auf PC (Uplay/Steam) und auch auf den Konsolen. Ich weiß es gibt schon einen Deal aber vielleicht hats ja jemand nicht mitbekommen.
Beste Kommentare

Habe die Simulation bereits schon seit gut 1,5 Jahren, lasst euch anfangs nicht abschrecken davon wie Taktisch und manchmal auch Kompliziert alles erscheint. Wichtig ist am Anfang:

-> richtet euer Mikro ein
-> sucht euch einen deutschen Server mit gutem Ping (we < 3 Squad Germany z.B.)
-> auf dem Server, sucht euch einen Squad der von einem deutschen Squadleader geführt wird (daran zu erkennen ob GER im Squad Namen steht)
-> befolgt seine Befehle, fragt nach wenn ihr etwas nicht verstanden habt. Die Community ist allgemein sehr sehr hilfsbereit und es geht nicht daurm eine möglichst tolle K/D zu haben, sondern rein um den Team-Gedanke.

Zu den Prime-Time Zeiten in Europa sind die europäischen bzw deutschen Server sehr sehr gut besucht, am Wochenende sowieso. Da das Spiel generell sehr Ping-Abhängig ist, müsst ihr schon mal Wartezeiten von +/- 15 Minuten in Kauf nehmen, um auf einen "vollen" deutschen Server zu kommen. Lohnt sich dann aber in der Regel, weil man mehr als ein Match macht, welches dann je nach Karte bis zu 1,5h gehen kann.

Mir hat es das Spiel jedenfalls angetan. Selbst wenn man es immer mal nur am Wochenende spielt: es kommt weniger auf den Skill an, sondern mehr wie man im Team agiert. Jede Klasse ist enorm wichtig für einen SQUAD, auch unbedarfte FPS Spieler kommen voll auf ihre Kosten meiner Meinung nach.

Das A&O ist hier einfach die Kommunikation. Scheut euch also nicht wenn ihr in einen Squad reinkommt euch vorzustellen und zu erwähnen, dass ihr neu seid. Wenn ihr stumm bleibt, fliegt ihr früher oder später aus dem Squad raus.

Ihr könnt euch natürlich auch englische Server suchen, das hat dann zur Folge dass die Squad i.d.R auch meistens englisch geführt werden. Ist natürlich kein großes Thema, allerdings werden in dem Spiel hin- und wieder militärische Fachbegriffe benutzt, welche man dann doch so aus dem alltags- Englisch nicht kennt. Daher würde ich für den Anfang erst mal nur deutsche Squads/Server empfehlen.
Bearbeitet von: "2k9" 10. Nov
6 Kommentare

Hat Steam echt den Bestpreis?

kultusvor 2 h, 31 m

Hat Steam echt den Bestpreis?


Hab das spiel noch nicht unter 18,49 gesehen jedenfalls. Ist kein AAA wo sich Kinguin und co. drum scheren.

Gutes Taktik-Team-Spiel. Bitte tut euch und der Community einen Gefallen und spielt nur wenn ihr ein Mikrofon besitzt und auch gewillt seid es einuzusetzen. Danke

KlasicnaKalinkavor 24 m

Gutes Taktik-Team-Spiel. Bitte tut euch und der Community einen Gefallen …Gutes Taktik-Team-Spiel. Bitte tut euch und der Community einen Gefallen und spielt nur wenn ihr ein Mikrofon besitzt und auch gewillt seid es einuzusetzen. Danke


Nein

Spiel macht echt Spaß, nur spielen leider echt wenige

Habe die Simulation bereits schon seit gut 1,5 Jahren, lasst euch anfangs nicht abschrecken davon wie Taktisch und manchmal auch Kompliziert alles erscheint. Wichtig ist am Anfang:

-> richtet euer Mikro ein
-> sucht euch einen deutschen Server mit gutem Ping (we < 3 Squad Germany z.B.)
-> auf dem Server, sucht euch einen Squad der von einem deutschen Squadleader geführt wird (daran zu erkennen ob GER im Squad Namen steht)
-> befolgt seine Befehle, fragt nach wenn ihr etwas nicht verstanden habt. Die Community ist allgemein sehr sehr hilfsbereit und es geht nicht daurm eine möglichst tolle K/D zu haben, sondern rein um den Team-Gedanke.

Zu den Prime-Time Zeiten in Europa sind die europäischen bzw deutschen Server sehr sehr gut besucht, am Wochenende sowieso. Da das Spiel generell sehr Ping-Abhängig ist, müsst ihr schon mal Wartezeiten von +/- 15 Minuten in Kauf nehmen, um auf einen "vollen" deutschen Server zu kommen. Lohnt sich dann aber in der Regel, weil man mehr als ein Match macht, welches dann je nach Karte bis zu 1,5h gehen kann.

Mir hat es das Spiel jedenfalls angetan. Selbst wenn man es immer mal nur am Wochenende spielt: es kommt weniger auf den Skill an, sondern mehr wie man im Team agiert. Jede Klasse ist enorm wichtig für einen SQUAD, auch unbedarfte FPS Spieler kommen voll auf ihre Kosten meiner Meinung nach.

Das A&O ist hier einfach die Kommunikation. Scheut euch also nicht wenn ihr in einen Squad reinkommt euch vorzustellen und zu erwähnen, dass ihr neu seid. Wenn ihr stumm bleibt, fliegt ihr früher oder später aus dem Squad raus.

Ihr könnt euch natürlich auch englische Server suchen, das hat dann zur Folge dass die Squad i.d.R auch meistens englisch geführt werden. Ist natürlich kein großes Thema, allerdings werden in dem Spiel hin- und wieder militärische Fachbegriffe benutzt, welche man dann doch so aus dem alltags- Englisch nicht kennt. Daher würde ich für den Anfang erst mal nur deutsche Squads/Server empfehlen.
Bearbeitet von: "2k9" 10. Nov
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text