Gratis Xing Premium-Mitgliedschaft
505°Abgelaufen

Gratis Xing Premium-Mitgliedschaft

40
eingestellt am 29. Okt 2013
Logt euch mal in euren Xing-Account ein, bis einschließlich 12. November könnt ihr eure Basis-Mitgliedschaft auf Premium-Mitgliedschaft erweitern. Läuft automatisch aus, dann Rückkehr zur Basis-Mitgliedschaft. Ohne Kosten verbunden.

xing.com/pre…mde

+ 70 Cent cashback bei Anmeldung!
qipu.de/cas…ng/
-Crenzy

Beste Kommentare

Wer nicht weiss wofür XING gut ist, der sollte sich da auch nicht anmelden.

chrisulm

Ich versteh den Sinn nicht, sich da bei sowas wie XING anzumelden?Das ist doch ein recht unbekanntes Unternehmen, wie sollen da dann Leute von mir da drin sein?



Ja *ironiean*, Xing kennt man kaum. Überhaupt haben doch die wenigsten mit diesem Internet zutun... *ironieaus*

Vollkommen legitim HOT zu voten. Konnte so zumindest sehen welcher Personenkreis auf mein Profil gegangen ist.

ikem

Prinzipiell hot. Aber vollkommener Schwachsinn dann quasi die Legitimation zu haben offen zu stalken. Getreu dem Motto, wer war auf meinem profil? Oh ein Premium. Na dann mal stalken...Sorry. wenn die, ich war bei Dir, jetzt besuch ich dich, damit jeder jeden sieht Modus abschaltbar wäre vielleicht ok. Für mich eher ein Lügenportal auf hoher Ebene.



( ) Du hast verstanden wofür Xing gut ist
( ) Du hast verstanden wie Xing funktioniert
( ) Du hast verstanden, für wer ein Premium-Profil da sinnvoll ist
(x) Du brauchst wahrscheinlich kein Xing

In meinem Job ist der Premiumaccount unverzichtbar. Ich bin übrigens weder Headhunter noch Stalker noch kontaktsammelnder Hipster noch Privatdetektiv.
40 Kommentare

das lohnt sich doch kaum für die paar Tage....

Verfasser

schmidti111

das lohnt sich doch kaum für die paar Tage....

Was soll sich lohnen?
Avatar

GelöschterUser195602

Ui, Schlipswichser-Dating!

ich finds gut! Endet Automatisch --> HOT

Vollkommen legitim HOT zu voten. Konnte so zumindest sehen welcher Personenkreis auf mein Profil gegangen ist.

Hot, gleich mal mitgenommen!

Hier übrigens eine Nachricht von heise.de:

heise.de/new…tml

nice

HOT X)

Prinzipiell hot. Aber vollkommener Schwachsinn dann quasi die Legitimation zu haben offen zu stalken. Getreu dem Motto, wer war auf meinem profil? Oh ein Premium. Na dann mal stalken...Sorry. wenn die, ich war bei Dir, jetzt besuch ich dich, damit jeder jeden sieht Modus abschaltbar wäre vielleicht ok. Für mich eher ein Lügenportal auf hoher Ebene.

Kann man ja mal mitnehmen

Ich versteh den Sinn nicht, sich da bei sowas wie XING anzumelden?
Das ist doch ein recht unbekanntes Unternehmen, wie sollen da dann Leute von mir da drin sein?

chrisulm

Ich versteh den Sinn nicht, sich da bei sowas wie XING anzumelden?Das ist doch ein recht unbekanntes Unternehmen, wie sollen da dann Leute von mir da drin sein?



Ja *ironiean*, Xing kennt man kaum. Überhaupt haben doch die wenigsten mit diesem Internet zutun... *ironieaus*

Wer nicht weiss wofür XING gut ist, der sollte sich da auch nicht anmelden.

chrisulm

Ich versteh den Sinn nicht, sich da bei sowas wie XING anzumelden?Das ist doch ein recht unbekanntes Unternehmen, wie sollen da dann Leute von mir da drin sein?



Xing ist das Facebook für Sesselfurzer die den ganzen Tag im Büro hocken, selbständig sind oder sonst irgendwie als Arbeitsklamotten einen Anzug haben.

Die Treffen sich dann auf Xing und palabern über Möglichkeiten wie man besser zu noch mehr Kohle kommt usw.

Das war die Kurzfassung...bin übrigens auch dort, aber eher gezwungener Maßen ^^

chrisulm

Ich versteh den Sinn nicht, sich da bei sowas wie XING anzumelden?Das ist doch ein recht unbekanntes Unternehmen, wie sollen da dann Leute von mir da drin sein?



Hier palabert man dann noch darüber wie man dieses mehr an Kohle besser nutzen kann, ergänzt sich doch perfekt ;-)

schmidti111

das lohnt sich doch kaum für die paar Tage....



vielleicht mit etwas cashback?
bee5.de/xin…ing

Ich könnt mich als Elektriker anmelden...

Xing?
Ist das nicht das berufliche "Prostitutions-"Forum für beruflich Erfolglose? X)

Auf Xing sind viele Headhunter unterwegs und schreiben dich dann an. Ist ganz praktisch - keine Bewerbungen ausdenken, Lebenslauf hin und fertig. Habe auch so den AG gewechselt und 30% mehr haben nichts mit erfolglos zu tun.

Sind auch meine Erfahrungen...

PeteN1978

Auf Xing sind viele Headhunter unterwegs und schreiben dich dann an. Ist ganz praktisch - keine Bewerbungen ausdenken, Lebenslauf hin und fertig. Habe auch so den AG gewechselt und 30% mehr haben nichts mit erfolglos zu tun.

PeteN1978

Habe auch so den AG gewechselt und 30% mehr haben nichts mit erfolglos zu tun.

30% mehr auf wenig wäre immer noch wenig und 30% mehr auf effektiv nichts bliebe effektiv nichts. <-;<

PeteN1978

Habe auch so den AG gewechselt und 30% mehr haben nichts mit erfolglos zu tun.


Du kannst aber davon ausgehen, dass er bei jedem deutschen AG >0€ bekommt, folglich wären 30% mehr immer auch 30% mehr :-)

ikem

Prinzipiell hot. Aber vollkommener Schwachsinn dann quasi die Legitimation zu haben offen zu stalken. Getreu dem Motto, wer war auf meinem profil? Oh ein Premium. Na dann mal stalken...Sorry. wenn die, ich war bei Dir, jetzt besuch ich dich, damit jeder jeden sieht Modus abschaltbar wäre vielleicht ok. Für mich eher ein Lügenportal auf hoher Ebene.



( ) Du hast verstanden wofür Xing gut ist
( ) Du hast verstanden wie Xing funktioniert
( ) Du hast verstanden, für wer ein Premium-Profil da sinnvoll ist
(x) Du brauchst wahrscheinlich kein Xing

In meinem Job ist der Premiumaccount unverzichtbar. Ich bin übrigens weder Headhunter noch Stalker noch kontaktsammelnder Hipster noch Privatdetektiv.

chrisulm

Ich versteh den Sinn nicht, sich da bei sowas wie XING anzumelden?Das ist doch ein recht unbekanntes Unternehmen, wie sollen da dann Leute von mir da drin sein?



Was soll man machen, ist halt Neuland.

peng

In meinem Job ist der Premiumaccount unverzichtbar. Ich bin übrigens weder Headhunter noch Stalker noch kontaktsammelnder Hipster noch Privatdetektiv.



Horizontales Gewerbe?

PeteN1978

Auf Xing sind viele Headhunter unterwegs und schreiben dich dann an. Ist ganz praktisch - keine Bewerbungen ausdenken, Lebenslauf hin und fertig. Habe auch so den AG gewechselt und 30% mehr haben nichts mit erfolglos zu tun.



das bist Du wohl die Ausnahme der Regel.
Ich kenne nicht Einen bei dem sich Zahungen an Xing auch nur annähernd gelohnt hätten, geschweige denn von Arbeitsangeboten zu sprechen.

Bin schon lange dort angemeldet. Damals hieß es noch "openBC". Wer Xing aber nicht kennt, brauch sich auch nicht anmelden. Das ist eben kein Facebook, sondern eine reine Business Plattform.

Äußerst praktisch, um mit Leuten in Kontakt zu bleiben - quasi als selbstaktualisierende Visitenkartensammlung.

Wer im echten Leben auch keine Visitenkarten braucht, wird wahrscheinlich auch keinen XING Account brauchen.

peng

In meinem Job ist der Premiumaccount unverzichtbar. Ich bin übrigens weder Headhunter noch Stalker noch kontaktsammelnder Hipster noch Privatdetektiv.



PeteN1978

Auf Xing sind viele Headhunter unterwegs und schreiben dich dann an. Ist ganz praktisch - keine Bewerbungen ausdenken, Lebenslauf hin und fertig. Habe auch so den AG gewechselt und 30% mehr haben nichts mit erfolglos zu tun.



Also ich bekomme im Monat durchschnittlich 2-3 Job Anfragen über Xing. Ohne das ich irgendetwas mache und auch ohne Premium Account. Halte ich auch für überflüssig, wenn man nicht gerade Freelancer ist.
Ansonsten kann ich über die Vorurteile hier nur Müde lächeln.

BTW: Mit einem kleinen Trick kann man auch ohne Premium Account sehen wer auf seinen Profil war

PeteN1978

Auf Xing sind viele Headhunter unterwegs und schreiben dich dann an. Ist ganz praktisch - keine Bewerbungen ausdenken, Lebenslauf hin und fertig. Habe auch so den AG gewechselt und 30% mehr haben nichts mit erfolglos zu tun.



Der Trick würde mich interessieren. Kannst den ja mal als Freebie einstellen, bekommst dann auch ein hot von mir falls es funktionieren sollte (_;). Ansonsten ist der Deal hier natürlich auch hot!

Also seien wir doch mal ehrlich!
Für den "gemeinen2 mydealzer wird sich kein Headhunter interessieren.
Headhunter sind wirklich nur für absolute TOP-Leaders unterwegs.
Umso mehr erstaunt es mich, dass hier in diesem thread unheimlich wichtige Leute unterwegs sein müssen. Mein Respekt! Auch weil Ihr Eure kostbare Zeit für unsere gemeinsame Sache opfert.
Selbst für mehrere mir bekannte hervorragende wissenschaftliche Freelancer und überdurchschnittliche begabte Rechtsanwälte kommen nicht viel wirklich verwertbare Kontakte zustande. Aber die Erfahrung muss jeder selbst machen. Der freebie ist da eine gute Gelegenheit den Test zu machen, sonst würde ich davon abraten, wenn dafür zu zahlen ist.
Für Leitungsebenen in Mittelgroße- und Groß-Unternehmen kann das vielleicht anders aussehen. Aber auch da bin ich mir sicher, dass ein versierter und erfahrener Headhunter zumindest nicht vorrangig, wenn überhaupt, in ihm persönlich unbekannten Profilen "wühlt", sondern viel mehr mit seinen persönlichen Kontakten und vorhandenes Wissen, wer in den Branche eine Größe ist und / oder einen guten Ruf hat, arbeitet.
Die Besten haben sicherlich Xing oder linkedin nicht nötig, es wäre vielmehr ein Zeichen von Schwäche sein Profil auf diesen Foren zu veröffentlichen. Aber das muss bekanntlich jeder selbst von sich wissen.
Daher bleibe ich dabei, dass Xing eine Plattform für beruflich Erfolglose ist.

bin etwas überrascht, dass sich xing ggü. LinkedIn noch hält. ich dachte anfangs eher es wird die facebook/studivz-nummer.

The test phase will expire on 12 November 2013



lohnt sich doch gar nicht

Everything4you

Also seien wir doch mal ehrlich!Für den "gemeinen2 mydealzer wird sich kein Headhunter interessieren.Headhunter sind wirklich nur für absolute TOP-Leaders unterwegs.Umso mehr erstaunt es mich, dass hier in diesem thread unheimlich wichtige Leute unterwegs sein müssen. Mein Respekt! Auch weil Ihr Eure kostbare Zeit für unsere gemeinsame Sache opfert.Selbst für mehrere mir bekannte hervorragende wissenschaftliche Freelancer und überdurchschnittliche begabte Rechtsanwälte kommen nicht viel wirklich verwertbare Kontakte zustande. Aber die Erfahrung muss jeder selbst machen. Der freebie ist da eine gute Gelegenheit den Test zu machen, sonst würde ich davon abraten, wenn dafür zu zahlen ist.Für Leitungsebenen in Mittelgroße- und Groß-Unternehmen kann das vielleicht anders aussehen. Aber auch da bin ich mir sicher, dass ein versierter und erfahrener Headhunter zumindest nicht vorrangig, wenn überhaupt, in ihm persönlich unbekannten Profilen "wühlt", sondern viel mehr mit seinen persönlichen Kontakten und vorhandenes Wissen, wer in den Branche eine Größe ist und / oder einen guten Ruf hat, arbeitet.Die Besten haben sicherlich Xing oder linkedin nicht nötig, es wäre vielmehr ein Zeichen von Schwäche sein Profil auf diesen Foren zu veröffentlichen. Aber das muss bekanntlich jeder selbst von sich wissen.Daher bleibe ich dabei, dass Xing eine Plattform für beruflich Erfolglose ist.


Für die oberen 10k, die keine Mydealzer sind, magst Du recht haben. Bei z.B. Einem Teamleiter IT einem Seniorconsultant Banking oder einem Schreinermeister weiss ich aus Erfahrung, dass die sowohl Xing als auch Mydealz 'erfolgreich' nutzen.
Avatar

GelöschterUser57512

hot..um den Anhuth von EOL (HGWG,Quicker) vollzuspammen, zu beschimpfen, beleidigen etc. genau das richtige

iron001

Der Trick würde mich interessieren. Kannst den ja mal als Freebie einstellen, bekommst dann auch ein hot von mir falls es funktionieren sollte (_;). Ansonsten ist der Deal hier natürlich auch hot!



siehe: gedankenausbruch.de/xin…ed/

Habs gerade gekündigt. Richtig MIESER Support. Siehe auch Facebook wo sich die Beschwerden häufen. Und ich bin froh wenn der Support mal endlich die Kündigung bearbeitet.

Ich sage nur eins: Die Wichtigen sind bei LinkedIn, der Rest bei Xing.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text