Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Gratis Zugriff auf historische Aufzeichnungen zum 2. Weltkrieg bei Ancestry (bis 03.09)
3062° Abgelaufen

Gratis Zugriff auf historische Aufzeichnungen zum 2. Weltkrieg bei Ancestry (bis 03.09)

KOSTENLOS22,99€
89
3062° Abgelaufen
Gratis Zugriff auf historische Aufzeichnungen zum 2. Weltkrieg bei Ancestry (bis 03.09)
aktualisiert 3. Sep (eingestellt 28. Aug)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Die Aktion endet heute.
// DashOne
Bitte seid nachgiebig, es ist erst meine 3. Dealbeschreibung, wenn was fehlt gerne Bescheid geben, ich ergänze dann

Vom 28.08 - 03.09.2020 könnt ihr in den folgenden Unterlagen aus der Zeit des 2. Weltkriegs gratis nach Verwandten und Vorfahren suchen:


  • Die Bundesarchiv Dornburgkartei Sammlung (WaSt)
  • Dresden, Deutschland, Sterberegister, 1876-1952
  • Hamburg, Deutschland, Sterberegister, 1874-1950
  • Gibraltar, Register der Einschiffung von Evakuierten des 2. Weltkriegs, 1940
  • Großbritannien, ausländische Internierte im 2. Weltkrieg, 1939-1945 UK, WWII Alien Internees, 1939-1945
  • Deutschland: Aufzeichnungen des Konzentrationslagers Dachau, 1945

Hier findet ihr beispielsweise Listen über gefallene Soldaten und Kriegsopfer, Überlebende des Konzentrationslagers in Dachau sowie Informationen über den Verbleib von Kriegsgefangenen und Flüchtlingen in Großbritannien.

Für einen Hobby-Ahnenforscher für mich sind diese Sammlungen super wichtig. Solltet ihr aber noch kein Abo haben, empfehle ich euch erst die 14 tägige kostenlose Testphase der internationalen Mitgliedschaft mitzunehmen, darin sind diese Sammlungen auch enthalten und ihr habt 1 Woche länger Zugriff auf alle Sammlungen!

Während des Aktionszeitraumes erhebt Ancestry keinerlei Gebühren, allerdings ist das Anlegen eines (kostenlosen) Nutzerkontos erforderlich.

VGP ist der Preis eines monatlichen Abos um Zugriff auf all diese Sammlungen zu haben.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Benvolio28.08.2020 11:41

Ich finde damit respektiert man auch seine Vorfahren und hat ein Bild …Ich finde damit respektiert man auch seine Vorfahren und hat ein Bild davon was diese durchgemacht haben, wo man herkommt und wie "klein" die Welt eigentlich ist. Letztendlich überschneiden sich ja all unsere Stammbäume irgendwann). Vielleicht freuen sich ja unsere Nachfahren über diese Arbeit mal


Durchgemacht?! Ich hab gestern beim Einkaufen 20 Minuten ne Maske tragen müssen! Der erste Weltkrieg im Schützengraben war sicher nicht schlimmer!!!

[Dieser Kommentar ist ironisch gemeint und soll Leute belächeln die sich auf den Weg nach Berlin machen.Nur falls wieder jemand nen Witz nich erkennt]
Bearbeitet von: "SNP" 28. Aug
Kann da auch die Arolsen Archives empfehlen: arolsen-archives.org/suc…iv/
Ebenfalls kostenlos aber ohne Anmeldung.
Bearbeitet von: "fizz" 28. Aug
Ich finde es ätzend, dass man sich mittlerweile schon beim Einstellen von Deals im ersten Satz dafür entschuldigen muss und in vielen Deals sogar um Gnade bittet.
Die müssen die Knete wieder hereinholen:

"Blackstone zahlt 4,7 Milliarden Dollar für Ancestry.com"

handelsblatt.com/tec…ap4
89 Kommentare
Die müssen die Knete wieder hereinholen:

"Blackstone zahlt 4,7 Milliarden Dollar für Ancestry.com"

handelsblatt.com/tec…ap4
Den Hobbyahnenforscher freuts
Anmeldung kostenlos. Habe eine ausgewanderte Großtante gefunden und muss nun eine "Deutschland Premium Mitgliedschaft" abschließen, um mehr zu sehen.

Was mache ich falsch?

Ah... die Passagierliste gehört nicht zu den kostenlosen Dokumenten. Denke ich.
Bearbeitet von: "iRobo" 28. Aug
iRobo28.08.2020 09:39

Anmeldung kostenlos. Habe eine ausgewanderte Großtante gefunden und muss …Anmeldung kostenlos. Habe eine ausgewanderte Großtante gefunden und muss nun eine "Deutschland Premium Mitgliedschaft" abschließen, um mehr zu sehen. Was mache ich falsch?Ah... die Passagierliste gehört nicht zu den kostenlosen Dokumenten. Denke ich.


Wie gesagt, in dem Fall kannst du eine kostenlose Test Mitgliedschaft abschließen
jan.123428.08.2020 09:44

Wie gesagt, in dem Fall kannst du eine kostenlose Test Mitgliedschaft …Wie gesagt, in dem Fall kannst du eine kostenlose Test Mitgliedschaft abschließen


Wo denn? Hab 1,99 Euro zahlen müssen und stehe nun vor der nächsten Bezahlschranke (über 20 Euro).
Opa welcher in britscher Kriegsgefangenschaft in Ägypten war trotz genauster Daten nicht gefunden.Schade.
SNP28.08.2020 10:13

Opa welcher in britscher Kriegsgefangenschaft in Ägypten war trotz …Opa welcher in britscher Kriegsgefangenschaft in Ägypten war trotz genauster Daten nicht gefunden.Schade.


Manchmal weichen die Schreibarten ab und die KI hat den Namen nicht erkannt. Probier mal Filtereinstellungen Links etwas breiter zu stellen und schau mal nach Ähnlichen Namen, das hat mir schon oft geholfen
nurlauchimhirn28.08.2020 10:14

Kommentar gelöscht


Ahnenforschung ist wie ein Krimi, man kann so viel Spannendes erfahren. Aber ist nunmal nicht Jedermanns Hobby
jan.123428.08.2020 10:14

Manchmal weichen die Schreibarten ab und die KI hat den Namen nicht …Manchmal weichen die Schreibarten ab und die KI hat den Namen nicht erkannt. Probier mal Filtereinstellungen Links etwas breiter zu stellen und schau mal nach Ähnlichen Namen, das hat mir schon oft geholfen


Naja aber zumindest das Geburtsjahr 1913 sollten Sie wohl im Lager aufgenommen haben.Und auch alle mit ähnlichem Namen sind gefallen.Opa kam 1947 oder so nach Hause.

Trotzdem Danke.Wollte eh immer ne Anfrage beim Bundesarchiv starten.Opa hat erst angefangen von erlebtem zu erzählen als ich zum Bund eingezogen wurde und er deswegen fast nen Koller bekommen hat.
Ich weiß nicht...
Kann da auch die Arolsen Archives empfehlen: arolsen-archives.org/suc…iv/
Ebenfalls kostenlos aber ohne Anmeldung.
Bearbeitet von: "fizz" 28. Aug
Vielen Dank für den Hinweis!
Ich nehme das Testangebot alle halbe Jahre mal in Anspruch um meine GEDCOM Datei aus myheritage hochzuladen und dann in den Archiven Suchen zu lassen. Bei Ancestry habe ich viele Kriegstagebücherseiten meiner (Ur-) Großeltern aus den beiden WK gefunden, viele alte Telefonbücher und Fotos.
Benvolio28.08.2020 11:28

Vielen Dank für den Hinweis!Ich nehme das Testangebot alle halbe Jahre mal …Vielen Dank für den Hinweis!Ich nehme das Testangebot alle halbe Jahre mal in Anspruch um meine GEDCOM Datei aus myheritage hochzuladen und dann in den Archiven Suchen zu lassen. Bei Ancestry habe ich viele Kriegstagebücherseiten meiner (Ur-) Großeltern aus den beiden WK gefunden, viele alte Telefonbücher und Fotos.


Sehr cool! Das ist immer ein Hammer Gefühl, wenn man mal wieder nen Hinweis gefunden hat und sich der Stammbaum erweitert oder mit Informationen bereichert wird
jan.123428.08.2020 11:29

Sehr cool! Das ist immer ein Hammer Gefühl, wenn man mal wieder nen …Sehr cool! Das ist immer ein Hammer Gefühl, wenn man mal wieder nen Hinweis gefunden hat und sich der Stammbaum erweitert oder mit Informationen bereichert wird


Absolut! Aus alten Ahnenpässen habe ich angefangen und durch SmartMatches viele Treffer in anderen Stammbäumen gefunden und dadurch Verwandte getroffen aus deren Stammbäumen dann Infos übernommen werden konnten.
Meine väterliche Linie konnte ich bis ins 17.Jhd. (9 Generationen) verfolgen.

Liebe Grüße!

Edit: Bin als Premium bei MyHeritage (ist sehr teuer, aber auch wahnsinnig groß - nachdem der FamilyTreeBuilder auf Mac nicht funktioniert habe ich beim Support dann ein halbes Jahr Premium oben drauf bekommen - nachdem das ausläuft werde ich mal ein Jahr bei Ancestry sein).
Bearbeitet von: "Benvolio" 28. Aug
jan.123428.08.2020 11:29

Sehr cool! Das ist immer ein Hammer Gefühl, wenn man mal wieder nen …Sehr cool! Das ist immer ein Hammer Gefühl, wenn man mal wieder nen Hinweis gefunden hat und sich der Stammbaum erweitert oder mit Informationen bereichert wird


Ich finde damit respektiert man auch seine Vorfahren und hat ein Bild davon was diese durchgemacht haben, wo man herkommt und wie "klein" die Welt eigentlich ist. Letztendlich überschneiden sich ja all unsere Stammbäume irgendwann). Vielleicht freuen sich ja unsere Nachfahren über diese Arbeit mal
Bearbeitet von: "Benvolio" 28. Aug
Benvolio28.08.2020 11:41

Ich finde damit respektiert man auch seine Vorfahren und hat ein Bild …Ich finde damit respektiert man auch seine Vorfahren und hat ein Bild davon was diese durchgemacht haben, wo man herkommt und wie "klein" die Welt eigentlich ist. Letztendlich überschneiden sich ja all unsere Stammbäume irgendwann). Vielleicht freuen sich ja unsere Nachfahren über diese Arbeit mal


Durchgemacht?! Ich hab gestern beim Einkaufen 20 Minuten ne Maske tragen müssen! Der erste Weltkrieg im Schützengraben war sicher nicht schlimmer!!!

[Dieser Kommentar ist ironisch gemeint und soll Leute belächeln die sich auf den Weg nach Berlin machen.Nur falls wieder jemand nen Witz nich erkennt]
Bearbeitet von: "SNP" 28. Aug
nurlauchimhirn28.08.2020 10:14

Kommentar gelöscht


Ja, ich denke wenn man z. B. wie ich herausfindet das einige der Vorfahren religiös verfolgt wurden, verändert das schon die eigenen Einstellungen und die Sicht auf das Leben.
nurlauchimhirn28.08.2020 10:14

Kommentar gelöscht


Lieber TikTok, statt in die Abgründe von Menschen zu schauen, die nichts mit einem zu tun haben - zumal man nicht wählt, wer in der Verwandschaft ist - ist also kaum anders als eine Zwangsheirat.

Letztendlich zählen nur Mutter und Vater, wie Geschwister - falls sie sich benehmen. Falls nicht, sind die auch nicht so wichtig.
Bearbeitet von: "Daccount" 28. Aug
Achja, solche Deals sind echt der Hauptgrund, weswegen ich so viel auf MyDealz unterwegs bin.
Habe selbst kein Interesse an Ahnenforschung, aber für den ein oder anderen bestimmt mega interessant.
Danke, dass du uns hast teilhaben lassen, @jan.1234
Gibt es einen Direktlink für die internationale Mitgliedschaft? Bib auf der Seite nicht wirklich fündig geworden oder suche an der falschen Stelle...
...nachsichtig... :-P
Das so ein tiefgründiger Deal kommt, wer hätte das geahnt?!
27610357-ts7Jz.jpg
Schade, dass man nicht nähere Infos bekommt, ohne irgendwas abzuschließen. Man kann „nur“ suchen..
Das interessiert mich, denn mein Opa ist verschollen, da er nach dem Krieg nach Westdeutschland, später nach Marokko und Jugoslawien ging. Briefe kamen nicht an, da Briefverkehr ins/vom Ausland von der DDR zensiert wurde.

Wo fängt man bei der Suche am besten an? Wahrscheinlich ist er bereits verstorben, dennoch interessiert mich das sehr.
Toller Deal für Alle die noch nach Schicksalen von Angehörigen forschen oder Antworten suchen. Ich hoffe das der Deal bei Einzelschicksalen helfen kann. Außerdem toller Deal, da für mich mal komplett was Anderes!
nurlauchimhirn28.08.2020 10:14

Kommentar gelöscht


Hätte dieser TikTok-Spruch am Ende sein müssen?
Dass man bei einem Ahnen-Thema direkt noch schnell Generationenkritik hinterherschieben muss, erschließt sich mir nicht...
CMDR28.08.2020 14:05

Das interessiert mich, denn mein Opa ist verschollen, da er nach dem Krieg …Das interessiert mich, denn mein Opa ist verschollen, da er nach dem Krieg nach Westdeutschland, später nach Marokko und Jugoslawien ging. Briefe kamen nicht an, da Briefverkehr ins/vom Ausland von der DDR zensiert wurde.Wo fängt man bei der Suche am besten an? Wahrscheinlich ist er bereits verstorben, dennoch interessiert mich das sehr.


Schwer, kann mir vorstellen das es spätestens in Jugoslawien bzw aufgrund der Nachfolgestaaten schwierig wird insofern Du keine Adressen hast.
redheat198028.08.2020 13:26

Gibt es einen Direktlink für die internationale Mitgliedschaft? Bib auf …Gibt es einen Direktlink für die internationale Mitgliedschaft? Bib auf der Seite nicht wirklich fündig geworden oder suche an der falschen Stelle...


Probier den mal: ancestry.de/che…=11
iRobo28.08.2020 10:12

Wo denn? Hab 1,99 Euro zahlen müssen und stehe nun vor der nächsten B …Wo denn? Hab 1,99 Euro zahlen müssen und stehe nun vor der nächsten Bezahlschranke (über 20 Euro).


Schau mal hier: ancestry.de/che…=11
Es ist die Hinterlegung von Zahlungsdaten notwendig:

*Nur eine Probemitgliedschaft pro Person. Zur Nutzung der Probemitgliedschaft wird ein deutsches Bankkonto, PayPal-Konto oder eine Kreditkarte benötigt. Kündigst du nicht mindestens 2 Tage vor Ablauf deiner Probemitgliedschaft, geht diese in eine zahlungspflichtige Mitgliedschaft über.

Die Zahlungsdaten stellen zudem einen eindeutigen Identifizierer dar, welcher die 1x pro Person Regelung sicherstellen könnte.
SNP28.08.2020 11:50

Durchgemacht?! Ich hab gestern beim Einkaufen 20 Minuten ne Maske tragen … Durchgemacht?! Ich hab gestern beim Einkaufen 20 Minuten ne Maske tragen müssen! Der erste Weltkrieg im Schützengraben war sicher nicht schlimmer!!![Dieser Kommentar ist ironisch gemeint und soll Leute belächeln die sich auf den Weg nach Berlin machen.Nur falls wieder jemand nen Witz nich erkennt]


Auf nach Berlin!! Der Ruf der Curry 36 ist besser als die Realität.
mittern828.08.2020 13:57

[Bild]


Das Problem existiert wohl nur bei dir. Ich würde die erforderlichen Windows Updates ziehen, evtl dann wird das Zertifikat als nicht riskant eingestuft.
DonLotus28.08.2020 15:16

Auf nach Berlin!! Der Ruf der Curry 36 ist besser als die Realität.


Stimmt, habe schon bessere gegessen
nurlauchimhirn28.08.2020 10:14

Kommentar gelöscht


Platz 1 unter sinnlosesten Kommentaren dieser Woche.
Hmmmm, wenn ich an die Anfänge zurück gehe, komme ich bei Adam und seiner Rippe raus ....
Leider fehlt der Hinweis wer hinter dieser Seite steckt und wofür Daten missbraucht werden können.
Stichworte: Mormonen und Stellvertreter taufen...
Zitat:
Nach dem Glauben der Mormonen ist es möglich, verstorbene Vorfahren durch einen Stellvertreter taufen zu lassen und postum in die Mormonengemeinde aufzunehmen. Und um so viele verlorene Seelen wie möglich zu retten, haben die Mormonen das grösste Familienforschungsarchiv der Welt geschaffen.
jan.123428.08.2020 14:54

Schau mal hier: https://www.ancestry.de/checkout/MLI?flow=3&rtype=11


Weder dort noch sonst wo wird mir eine kostenlose Probemitgliedschaft angezeigt.
iRobo28.08.2020 15:44

Weder dort noch sonst wo wird mir eine kostenlose Probemitgliedschaft …Weder dort noch sonst wo wird mir eine kostenlose Probemitgliedschaft angezeigt.


Hast du auch den Inkognito Browser probiert wegen Tracking?
Jana_Türlich28.08.2020 15:38

Leider fehlt der Hinweis wer hinter dieser Seite steckt und wofür Daten …Leider fehlt der Hinweis wer hinter dieser Seite steckt und wofür Daten missbraucht werden können.Stichworte: Mormonen und Stellvertreter taufen...Zitat:Nach dem Glauben der Mormonen ist es möglich, verstorbene Vorfahren durch einen Stellvertreter taufen zu lassen und postum in die Mormonengemeinde aufzunehmen. Und um so viele verlorene Seelen wie möglich zu retten, haben die Mormonen das grösste Familienforschungsarchiv der Welt geschaffen.


Wo ist das problem? Wer nicht dran glaubt dem wirds egal sein. Wem es hilft: kommt man aus der hölle frei.
Und wir haben ein hübsches portal.
Win win!?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text