332°
ABGELAUFEN
Gratiskalender für Umkleidespind von Fa. Orion
Gratiskalender für Umkleidespind von Fa. Orion
  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies

Gratiskalender für Umkleidespind von Fa. Orion

Auf Seite 29 des Kundenmagazins "Dein Bahnhof-Winter 2016", das derzeit an vielen Bahnhöfen ausliegt, ist ein Gutschein für einen Gratiskalender abgedruckt.

bahnhof.de/bah…tml

Einzulösen in allen Orion-Filialen.

Man kann zwischen Damen und Herren-Kalendern wählen.

Beste Kommentare

mafigo

Ich hätte lieber diesen Umkleidespind



Bitte sehr: Umkleidespind, Metall

Hängst du dir ein Tablet in den Spind? Oder meinst du, daß im neuen Jahrtausend immer auch Kalender für Transvestit, Transgender, Multigender, Fetisch, SM, Bondage und Asexuelle angeboten werden müssen?


Pangender und Inter*mensch vergessen. Oder diskriminierst du die gerade mit Absicht? X)

Ich hätte lieber diesen Umkleidespind

21 Kommentare

Warum so kalt? Weil keine Titten im Bild?

Achja, Wert: 1,95€

8437637-QsGyM

redgool

Warum so kalt? Weil keine Titten im Bild? Achja, Wert: 1,95€


vielleicht weil es Doppelt ist

kalt..

Ich hätte lieber diesen Umkleidespind

mafigo

Ich hätte lieber diesen Umkleidespind



Bitte sehr: Umkleidespind, Metall

Perfekt für alle, die noch nicht im neuen Jahrtausend angekommen sind.

Auf Seite 18 gibt es übrigens Coupons für die Nordsee-Restaurants...

Hängst du dir ein Tablet in den Spind? Oder meinst du, daß im neuen Jahrtausend immer auch Kalender für Transvestit, Transgender, Multigender, Fetisch, SM, Bondage und Asexuelle angeboten werden müssen?


Pangender und Inter*mensch vergessen. Oder diskriminierst du die gerade mit Absicht? X)

Nun für manche Reisende ideal

Ich habe zuerst gratis Umkleidespind gelesen o.O

Sehr hot...wundert mich etwas dass es nicht schon bei 400 ist...wahrscheinlich weil man 2 stellen anlaufen muss, den bahnhof

....dann erst ne orionfilliale

schade das der Kalender nur für nen Umkleidespind ist.....


Ach so, entschuldigung, als freebie natürlich

HOT! Edit: Kein Orion in Stuttgart

Hot, im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich muss mich erstmal informieren, was das beides ist. Oder, ob das überhaupt was ist. Bin eben immer noch und weiterhin ein Wesen des verblichenen Jahrtausends. Auf all diese Geschlechter waren wir Gestrige einfach nicht vorbereitet.


Muss man eigentlich heutzutage ein modernes Geschlecht für sich selst wählen? Oder kann man's einstweilen beim alten belassen, wie es damals mittels Geburtsurkunde fixiert wurde?


Wie wäre es mit "Mann*mensch"?



Mann*mensch wäre selbst mir zu aufwendig. Schon Mannsein ist so intensiv, daß für Menschsein weder Raum oder Zeit, noch Energie übrigbleibt. Ach, wenn ich's mir recht überlege, dann wäre ich doch lieber eine Frau, am besten meine Traumfrau. Nur, was wird die sagen, wenn es sie dann zweimal gibt und ihr bisheriges Gegenüber dann garnichtmehr? Und welches Neugeschlecht käme dann für mich infrage?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text