287°
ABGELAUFEN
GRAVIS Filiale | 2x Philips Hue White 10W E27 oder Dimmer-Kit 10W E27 White Glühlampe & Dimmschalter für je 29,99 Euro

GRAVIS Filiale | 2x Philips Hue White 10W E27 oder Dimmer-Kit 10W E27 White Glühlampe & Dimmschalter für je 29,99 Euro

Home & LivingGravis Angebote

GRAVIS Filiale | 2x Philips Hue White 10W E27 oder Dimmer-Kit 10W E27 White Glühlampe & Dimmschalter für je 29,99 Euro

Preis:Preis:Preis:29,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Auch wenn es den Gutschein bereits als Deal gibt, finde ich durchaus erwähnenswert, dass sich damit zumindest bei 2 Philips Hue Produkten ein momentaner Bestpreis erzielen lässt.
Ich habe beides heute in der Kölner Filiale kaufen können.

Philips hue White 9,5 W E27 pro Stück für 19,99 Euro abzgl. 10 Euro Gutschein macht 29,98 Euro. Idealo Preis wäre 18,39 Euro pro Stück bei Amazon (Prime Langstrecke) also 36,78 Euro.
Macht einen effektivpreis von ca. 15 Euro pro Leuchtmittel.

gravis.de/Zub…101

Philips Hue Dimmer-Kit 10 W Glühlampe White & Dimmschalter für 39,99 Euro abzgl. 10 Euro Gutschein für 29,99 Euro. Idealo Preis sind 34,81 Euro bei Sofortüberweisung, sonst 36 Euro bei ebay (Medimax).

gravis.de/Zub…tml

Den Gutschein habe ich angehängt, er ist nicht personalisiert.
Beide Produkte sind in fast allen Filialen vorrätig.
Ein Gutschein pro Einkauf, aber wenn man zweimal bezahlt klappts auch
828224.jpg


Update 20.09.: Achtung. Einige Filialen möchten den Namen haben! Dann geht nur ein Gutschein pro Rechungsadresse.

18 Kommentare

Ich erhalte folgende Meldung wenn ich den Gutschein einsetzten möchte:

Die Eingabe Ihres Gutscheincodes / Ihrer Ideenkarte war nicht erfolgreich. Dies kann folgende Ursachen haben:

  • der Gutschein ist für die ausgewählten Artikel nicht gültig
  • der Gutschein ist abgelaufen / wurde bereits eingelöst
  • falsche Eingabe / technisches Problem. Bitte versuchen Sie in diesem Fall die Eingabe erneut.

Du musst ihn beim Kauf in der Filiale einsetzen. Ich kann auch nicht sagen ob es funktioniert wenn du Online in die Filiale bestellst und dort bezahlst. Sicher ist aber, dass es klappt wenn du ganz normal in die Filiale gehst, dir die Geräte ausm Regal nimmst und zur Kasse gehst, dort Gutschein vorlegen und bezahlen

Für Onlinebestellungen gibt es auch Gutscheine, die gelten dann aber ab 40 Euro.... das ist dann nicht mehr so interessant.

Muss man den Gutschein ausgedruckt mitbringen oder reicht der Code an der Kasse?

Danke
Erdie

Hatte ihn ausgedruckt aber Smartphone müsste auch gehen, wird ja nur die Nummer eingetragen.

Bearbeitet von: "martin89" 20. September

Nur zur Info, hätte fast zugeschlagen und dann ist's mir wieder eingefallen: "If you don’t want colors, you should prefer the White Ambiance lights over Hue Whites – they are a bit more expensive, but let you control the color temperature. This means you still can apply light recipies to get energized or to relax"

AmselKopfvor 27 m

Nur zur Info, hätte fast zugeschlagen und dann ist's mir wieder eingefallen: "If you don’t want colors, you should prefer the White Ambiance lights over Hue Whites – they are a bit more expensive, but let you control the color temperature. This means you still can apply light recipies to get energized or to relax"



Das Angebot gilt auch für die Ambience lights, die kannste dann sogar einzeln kaufen und sie kosten dann nur noch 25 statt 35 Euro... Werde mir auch davon wohl noch welche kaufen in der Hoffnung, dass die etwas warm weißer sind als die Hue Whites...

martin89vor 48 m

Das Angebot gilt auch für die Ambience lights, die kannste dann sogar einzeln kaufen und sie kosten dann nur noch 25 statt 35 Euro... Werde mir auch davon wohl noch welche kaufen in der Hoffnung, dass die etwas warm weißer sind als die Hue Whites...


Ja genauso mach ich's auch! Ich hab schon eine davon im Einsatz und bin 100%ig mit den Weißtönen zufrieden! Über HomeKit lässt sich allerdings nur die Helligkeit regeln - evtl wird das mal per Update geändert...

AmselKopfvor 8 m

Ja genauso mach ich's auch! Ich hab schon eine davon im Einsatz und bin 100%ig mit den Weißtönen zufrieden! Über HomeKit lässt sich allerdings nur die Helligkeit regeln - evtl wird das mal per Update geändert...



Hast du zufällig die nicht-ambience, also die White auch im Vergleich? Von den Daten her soll die ja nur 2700 K können, die Ambience aber runter bis 2200.... kann man da was sehen?

martin89vor 1 h, 30 m

Hast du zufällig die nicht-ambience, also die White auch im Vergleich? Von den Daten her soll die ja nur 2700 K können, die Ambience aber runter bis 2200.... kann man da was sehen?


Die "normalen" White habe ich nicht im Vergleich, aber man kann mit anderen HUE-Apps (iConnectHUE z.B. oder eben die Standard-App) an den Farbtemperaturen spielen. Ich kann dir nicht genau sagen, ob ich die 2700K exakt eingestellt habe, aber am untersten Wert ist das Licht schon in einem sehr beruhigenden Orange-Ton. Im direkten Vergleich zum "Glühbirnen-Setting", was wahrscheinlich bei 2700 liegen dürfte, ist der Unterschied schon bemerkbar. Alle höheren Stufen treffen nicht wirklich meinen Geschmack, aber man kriegt sie schon sehr grell auf Neonröhren-Niveau - zum Wachwerden/Konzentriertem Arbeiten soll's ja optimal sein. Aber letztendlich kosten die Ambiance immer noch 10 Euro mehr als die regulären Hue White... Mir ist es das Wert, weil so eben auch Settings wie "Entspannung" per HUE-App gut funktionieren. Aber wie bereits geschrieben, habe ich gar keinen Vergleich und hab mich blind auf den oben zitierten Satz verlassen - wollte mich im Nachhinein nicht ärgern

Achtung. Einige Filialen möchten den Namen haben! Dann geht nur ein Gutschein pro Rechungsadresse.

@AmselKopf danke für die Infos Ich habe mir mal eine gegönnt und schaue mal wie sie mir gefällt.
Bearbeitet von: "martin89" 20. September

Wie wir denn der Dimmer an der Wand befestigt? Kommt der in eine normale Unterputzdose und wie ist das, wenn ich einem Mehrfachrahmen nutze, weil ich mehrere Schalter untereinander habe?

danny123vor 2 h, 31 m

Wie wir denn der Dimmer an der Wand befestigt? Kommt der in eine normale Unterputzdose und wie ist das, wenn ich einem Mehrfachrahmen nutze, weil ich mehrere Schalter untereinander habe?



Der Rahmen wird an die Wand geklebt - doppelseitiges Klebeband ist bereits daran befestigt. Das beigelegte hat bei unserer Raufaser allerdings nur drei Tage gehalten Der Dimmer selbst ist dank Magnet noch abnehmbar und lässt sich wie ne Fernbedienung benutzen.

total unpraktikabel und sieht auch bestimmt total bescheuert aus, wenn ich das Teil neben einen bestehenden Schalter an die Wand klebe...

Bei der Eingabe Ihres Gutscheincodes ist ein Fehler aufgetreten - bitte versuchen Sie es erneut.
Geht leider nicht bei mir.

danny123vor 6 h, 6 m

Wie wir denn der Dimmer an der Wand befestigt? Kommt der in eine normale Unterputzdose und wie ist das, wenn ich einem Mehrfachrahmen nutze, weil ich mehrere Schalter untereinander habe?


Würde ihn im Türrahmen befestigen (sofern der nicht aus Holz ist), denn der Schalter hat Magnete und so schlecht sieht das gar nicht aus. Rahmen kannst Du aufgrund der Bauform vergessen. Wenn Geld eine untergeordnete Rolle für Dich spielt, dann kauf ein Hue Tap und einen Eltako Funktaster, FT55-RW, tausch die EnOcean Module und bring es in einem 55-iger Schalter unter. Das kostet Dich dann aber locker 60-70 Euro.

Du kannst den vorhandenen Schalter überbrücken und mit einem Blindstopfen versehen, dann den Hue Schalter drüber kleben. Wenn da noch ne Steckdose ist kannste den Rahmen der Steckdose ja gegen nen einfachen oder so austauschen. Das kann man schon ganz schick machen, wenns dich so stört. Es ist halt ein System was man überall nachrüsten kann. Ansonsten gibt es auch irgendwo im Netz ne Anleitung wie man Unterputztaster eines bestimmten Steckdosensystems auf den Dimmer lötet, so dass man diese dann als Taster für hue verwenden kann.

AmselKopf20. September

Die "normalen" White habe ich nicht im Vergleich, aber man kann mit anderen HUE-Apps (iConnectHUE z.B. oder eben die Standard-App) an den Farbtemperaturen spielen. Ich kann dir nicht genau sagen, ob ich die 2700K exakt eingestellt habe, aber am untersten Wert ist das Licht schon in einem sehr beruhigenden Orange-Ton. Im direkten Vergleich zum "Glühbirnen-Setting", was wahrscheinlich bei 2700 liegen dürfte, ist der Unterschied schon bemerkbar. Alle höheren Stufen treffen nicht wirklich meinen Geschmack, aber man kriegt sie schon sehr grell auf Neonröhren-Niveau - zum Wachwerden/Konzentriertem Arbeiten soll's ja optimal sein. Aber letztendlich kosten die Ambiance immer noch 10 Euro mehr als die regulären Hue White... Mir ist es das Wert, weil so eben auch Settings wie "Entspannung" per HUE-App gut funktionieren. Aber wie bereits geschrieben, habe ich gar keinen Vergleich und hab mich blind auf den oben zitierten Satz verlassen - wollte mich im Nachhinein nicht ärgern



Habe beide verglichen und der Aufpreis für die White Ambience lohnt sich meiner Meinung sehr! Denn das Licht ist deutlich wärmer und glühbirnenartiger als bei der White! Ggfls. habe ich demnächst dann 2 Whites abzugeben Spätestens beim nächsten Ambience Angebot

martin89vor 9 h, 48 m

Habe beide verglichen und der Aufpreis für die White Ambience lohnt sich meiner Meinung sehr! Denn das Licht ist deutlich wärmer und glühbirnenartiger als bei der White! Ggfls. habe ich demnächst dann 2 Whites abzugeben Spätestens beim nächsten Ambience Angebot



Der Gutschein ist ja noch ein paar Tage gültig - Günstiger als 24,95 Euro habe ich die Ambiance bisher noch nie gesehen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text