[gravis online] Apple Mac mini (MGEM2D/A) [Late 2014] Intel Core i5 2x1.40GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, IGP, Mac OS X 10.10 Yo­se­mi­te für 344,89€ (+Qipu?)
416°Abgelaufen

[gravis online] Apple Mac mini (MGEM2D/A) [Late 2014] Intel Core i5 2x1.40GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, IGP, Mac OS X 10.10 Yo­se­mi­te für 344,89€ (+Qipu?)

69
eingestellt am 10. Mai 2015heiß seit 10. Mai 2015
Das aktuelle Einsteiger Mac Mini Modell zum (neuen Best-?) Preis von 344,89€.
Darauf kommt man:

349,90€ Preis bei Gravis
- 10,-€ Gutscheincode : sparwelt
+ 4,99€ Versandkosten (entfallen bei Abholung im Markt?)
---------------
344,89€

(-evtl Qipu, glaube bei Apple Produkten gibt es nur 1%)

Nächster Preis bei Idealo ist Ebay mit 444,-€

Vorneweg: bei dem Modell ist der Ram fest verlötet, die Festplatte lässt sich aber mit etwas Aufwand tauschen.


Technische Details:
Prozessor:1,4 GHz Dual-Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 2,7 GHz) mit 3 MB gemeinsam genutztem L3-Cache (On-Chip).Prozessor-Taktfrequenz:1.4 GHz.Cache-Speicher Typ:L3-Cache (On-Chip).Prozessor-Taktfrequenz mit Turbo:2.7 GHz.Prozessor-Marke:Intel.Prozessor-Nummer:i5.Prozessor-Modell:Core i5.Cachegröße:3 MB.Artikelnummer:1926766

Arbeitsspeicher: Arbeitsspeicher:4 GB DDR3-RAM.Arbeitsspeicher-Konfiguration:1 x 4 GB.Speichergeschwindigkeit:1.600 MHz

Display: Auflösung:Unterstützt bis zu zwei Displays mit 2560 x 1600 Pixeln

Grafikkarte: Grafikkarte Hersteller:Intel.Grafikkarte:Intel HD Graphics 5000

Festplatte: Festplattentyp:HDD.Festplattenkapazität:500 GB.Rotationsgeschwindigkeit:5.400 r/min

Konnektivität: Bluetooth:Bluetooth 4.0.Anschlüsse:Digitaler Thunderbolt Videoausgang, Nativer Mini DisplayPort Ausgang, HDMI Videoausgang, 2x Thunderbolt 2 Anschlüsse (bis zu 20 Gbit/s), 4x USB 3 Anschlüsse (bis zu 5 Gbit/s), HDMI Anschluss, Audioeingang, Kopfhöreranschluss, IR-Empfänger.WLAN (Standards):802.11ac WLAN.Ethernet Übertragungsrate:10/100/1000BASE‑T Ethernet (RJ-45-Anschluss)

Ausstattung: Betriebssystem:OS X Yosemite.Kartenleser:SD-Slot

Allgemeine Merkmale: Gerätetyp:PC.Abmessungen (B/H/T):197 mm x 36 mm x 197 mm.Farbe:Silber.Breite:197 mm.Höhe:36 mm.Tiefe:197 mm.Gewicht:1,19 kg
Lieferumfang: Mac mini, Netzkabel

Beste Kommentare

bremen

Preis hot, daher geplust. Jedoch bin ich froh, mit der "Ich muss einen Mac haben"-Phase durchzusein und freue mich über mein Windows.



das ist auch nur ne phase, bis du dich auf dein linux freust

Preis hot, daher geplust.

Jedoch bin ich froh, mit der "Ich muss einen Mac haben"-Phase durchzusein und freue mich über mein Windows.

epsilon

das ist auch nur ne phase, bis du dich auf dein linux freust



Hatte ich auch schonmal - war nix.
69 Kommentare

Der Preis ist Hot!

Fehlt der Link zum Produkt noch?

Preis hot, daher geplust.

Jedoch bin ich froh, mit der "Ich muss einen Mac haben"-Phase durchzusein und freue mich über mein Windows.

bremen

Preis hot, daher geplust. Jedoch bin ich froh, mit der "Ich muss einen Mac haben"-Phase durchzusein und freue mich über mein Windows.



das ist auch nur ne phase, bis du dich auf dein linux freust

Ernst gemeinte Frage: Wo kann man den Gutschein einlösen?

EDIT: Ok, der Gutschein kann bei Filialabholung NICHT eingelöst werden.

epsilon

das ist auch nur ne phase, bis du dich auf dein linux freust



Hatte ich auch schonmal - war nix.

Für Apple ist das Hot

Admin

Mal das Bild gewechselt und den Deal-Link ergänzt.

Hot auch wenn das Model lahm ist xD

Vorbei, geändert auf 449,90 zzgl. Versand

TobyMoby

Hot auch wenn das Model lahm ist xD



Hängt immer vom Nutzer ab, was langsam ist
Für die Zielgruppe dieses kompakten Geräts sind 99% aller Aufgaben damit erfüllt.

Schade Schokolade. Abgelaufen.

Preis wieder oben

Schade vorbei.

bremen

Preis hot, daher geplust. Jedoch bin ich froh, mit der "Ich muss einen Mac haben"-Phase durchzusein und freue mich über mein Windows.


Geht mir genauso. Bin mit Win 8 happy. Mit Win 10 sicher noch glücklicher.

Ich sehe einen Preis von 449,90 auf der Seite...!?

TobyMoby

Hot auch wenn das Model lahm ist xD


Als HTPC find ich den super


Ich nutze OS X und Win 8.1. Bin mit OS X aber zufriedener ^^

Angebot ist abgelaufen, aber votet mal schön weiter.

Cool, zwei erwischt Eins in Kröpfchen und eins ins Ebay-Töpfchen

Mist, wollte gerade bestellen.

bremen

Preis hot, daher geplust. Jedoch bin ich froh, mit der "Ich muss einen Mac haben"-Phase durchzusein und freue mich über mein Windows.


Finde der Mac mini ist ein klasse windows Rechner.
Habe mich bei der Wahl eines kleinen Rechners bewusst gegen zB die asus Minis entschieden und bereue es nicht.

LehrerdeinerEltern

Cool, zwei erwischt Eins in Kröpfchen und eins ins Ebay-Töpfchen


Oder Storno wg. Preisfehler, ansonsten Glückwunsch!

LehrerdeinerEltern

Cool, zwei erwischt Eins in Kröpfchen und eins ins Ebay-Töpfchen


Habe ja nichts zu verlieren dabei

LehrerdeinerEltern

Cool, zwei erwischt Eins in Kröpfchen und eins ins Ebay-Töpfchen



Vorallem läuft bei ebay auch noch die Aktion mit max. 5€ Verkaufsgebühr.

Bis zu 50 % schnellerer Flash-Speicher
Bis zu 3x schnellere mobile Daten im Vergleich zum Vorgängermodell

oO

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig
Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter

Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater

Avatar

GelöschterUser16533

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfälligWindows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchterFreue mich jetzt auf die Kommentare der Hater


Apple ist für Kinder und Windows für Menschen, die so tun müssen, als würden sie arbeiten.

Linux hingegen ist für Menschen, die sich richtig auskennen und sich mit so einem Schwachsinn nicht abgeben (müssen).

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater



Ich arbeite an nem Mac. Deine Aussage hat wohl keine allgemeine Gültigkeit.

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater



Du meinst OSX, Apple ist n Hersteller, kein Betriebssystem ^^

Ich nehme mal an du gehörst zur Windows "so tun" Gruppe

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater




Selten so einen bullshit gelesen das es heutzutage noch Leute gibt die so denken ist mir wirklich schleierhaft, Apple User zu sein muss sowas ähnliches wie eine Religion sein...

Kommentar

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater



Das ist mMn quatsch. Beides sind gute Betriebssysteme und haben Ihre Vor- und Nachteile. Aber das OS X das bessere und unanfälligere System ist, ist nicht korrekt. Es kommt halt immer darauf an wie man das System verwendet. Ich verwende seit Jahren Windows und hatte selten Probleme und ich komme super damit zurecht.

Wenn man sich allerdings alle möglichen Programme wie TuneUp oder bei Installationen einfach alle Haken gesetzt lässt und sich somit irgendwelche Malware installiert, dann sitzt das Problem vor dem PC und nicht im Betriebssystem.

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater




Hot für deinen Nerdfaktor

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater

Entweder du bist ein rel. guter Troll oder du hast von Linux, Arbeiten am PC oder allgemein von Betriebssystemen keine Ahnung (vielleicht auch von allem zusammen),
Ich liebe Linux. Ich hatte früher einen reinen Linux Rechner mit Windows-Partition aber nur zum zocken. Als Programmierumgebung benutze ich nur Linux da es sich einfach viel besser dafür konfigurieren lässt. Aber dafür gibts halt dann auch immer rücksetzbare virtuelle Boxen.
Allerdings hat inzwischen für die Freizeit meine Windows-Partition meine Linux-Partition komplett verdrängt (ich hab Linux nach 1 Jahr fast-nicht-mehr-benutzen vor 5 Tagen gelöscht). Ich hab einfach keinen Bock auf mehr das dauernde geupdate und, dass dann doch wieder mal ein Update was zerschießt. Wenn es einem noch Spaß macht, dann ist diese Schrauberei und das perfekte anpassen des OS an die eigenen Bedürfnisse, das was Spaß macht.
Aber irgendwann findet man sich eben mit den Nachteilen von zB Windows ab und nimmt diese für den geringeren Wartungsaufwand in Kauf.
MacOS und iOS sind halt einfach Geschmackssache. Die schränken noch mehr ein als Windows und das sagt mir halt noch weniger zu. Natürlich kann man MacOS auch wirklich spezifisch anpassen, aber bevor ich mich mit dann mit einem kastrierten BSD hinsetze nehme ich doch lieber wieder gleich Linux
Boah zum Glück ist das Angebot schon vorbei, das wäre ein super PlexServer geworden.

Preis ist bei 449,90€

Für den Kurs hätte ich ihn mir noch ins Wohnzimmer an den Fernseher angeschlossen.
Gut, dass ich das Angebot verpasst habe. Mit einer SSD drin ist das ein ganz feiner Rechner.

Schnapperfuchs

Für den Kurs hätte ich ihn mir noch ins Wohnzimmer an den Fernseher angeschlossen. Gut, dass ich das Angebot verpasst habe. Mit einer SSD drin ist das ein ganz feiner Rechner.


da findet man deutlich günstigere passive PC versionen für! schaut euch mal die passiven Zotac geräte an!

Schnapperfuchs

Für den Kurs hätte ich ihn mir noch ins Wohnzimmer an den Fernseher angeschlossen. Gut, dass ich das Angebot verpasst habe. Mit einer SSD drin ist das ein ganz feiner Rechner.

Zotac, i5, 4GB RAM, HD5000, mit OS für 350€? Show me!

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater



Das MacOS wird genauso zusehends langsamer. Es ist generell eine falsche Annahme, dass man ein Betriebssystem nur ein mal innerhalb der Lebenszeit eines Computers installiert ;-) mit WinXP war das alle 4 Wochen notwendig, so ein Win7 bzw. 8 hält mittlerweile auch mal so ein bis anderthalb. Kann es nur jedem empfehlen, danach ist wieder alles flockig und fresh. Bei Apple ist das genauso, irgemdwann rödeln die nur noch rum und sind umglaublich träge. Mein Chef benutzt im Büro beides, und auch die Macs benötigen immer wieder ein Frshup. Und die sind genauso störanfällig, haben Bugs, hängen sich auf... Es fällt da nur nicht so auf ;-)

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater



Negativ! Windows 8 seit release auf PC und Notebook. Alles läuft einwandfrei und bin sehr zufrieden damit.

Sternenflottenkommando

Apple ist einfacher zu managen,und ist weniger anfällig Windows hingegen wird spätestens nach 2 Monaten zusehend langsamer und verseuchter Freue mich jetzt auf die Kommentare der Hater



Dein Kommentar ist genauso Quatsch und, um es mit deinen Worten zu sagen, nicht korrekt. Die einzige Aussage die du machst ist die, dass wenn du nichts installierst, dein Windows super läuft.

Demnach ist Windows maximal so gut wie Mac OSX.

Sternenflottenkommando hat allerdings gesagt, dass OSX auf dauer deutlich weniger langsamer wird als auf Windows.

Es geht also um einen Vergleich bei dem unterschiedliche alltägliche Software installiert wird. In Mac OSX ist viel mehr davon gegeben und viele muss man sich kaufen (man hat halt teilweise keine Wahl), wodurch das ganze eben - weniger anfällig - ist. Seine Aussage ist daher meiner Meinung nach absolut korrekt, wenn man bedenkt, dass ich für jeden Scheiss bei Windows was installieren muss.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text