Gravitrax Starter Set 43,99€
285°

Gravitrax Starter Set 43,99€

43,99€52,07€-16%Amazon Angebote
19
eingestellt am 1. Apr
Nachdem das der lange fast überall ausverkauft war gibt es das Set nun für 43,99€. Ich habe die letzten Tage gesucht und bester Preis war lange 53,99€.

Ich habe meins leider zum schlechteren Kurs geholt aber bin voll zufrieden mit dem set. Ein Spass für Sohn und Papa.
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    19 Kommentare
    Von Weihnachten bis Jan/Feb waren die Dinger ausverkauft. Jetzt wurde scheinbar die nächste Charge geliefert, allerdings zu überteuerten Preisen. Normalpreis was „damals“ 35€ für das starterset
    VGP 52,07 € bei Exoneit laut Idealo.

    Wir haben es im Oktober für 39,99 € offline im real mitgenommen. Und kauft euch nicht die Erweiterungen Trax und Bauen. Ein zweites Starterset ist effektiver!
    Bearbeitet von: "Gen.KP" 1. Apr
    Verfasser
    ds1vor 7 m

    Von Weihnachten bis Jan/Feb waren die Dinger ausverkauft. Jetzt wurde …Von Weihnachten bis Jan/Feb waren die Dinger ausverkauft. Jetzt wurde scheinbar die nächste Charge geliefert, allerdings zu überteuerten Preisen. Normalpreis was „damals“ 35€ für das starterset


    Echt das war mal so günstig ? Hatte im preisverlau von idealo immer über 40 € gesehen. Aber auch 44€ ist es meiner Ansicht nach wert
    Bearbeitet von: "ginatrick" 1. Apr
    Verfasser
    ds1vor 8 m

    Von Weihnachten bis Jan/Feb waren die Dinger ausverkauft. Jetzt wurde …Von Weihnachten bis Jan/Feb waren die Dinger ausverkauft. Jetzt wurde scheinbar die nächste Charge geliefert, allerdings zu überteuerten Preisen. Normalpreis was „damals“ 35€ für das starterset


    Achja vor 3 Wochen gab es das Set nirgends unter 60 Euro
    Im Oktober bei Müller für 35 Euro gesehen, aber Lieferdatum Ende Dezember 🙈 Zur Sicherheit für 38 Euro im Spielemax mitgenommen, danach ist es bis Weihnachten extrem teuer geworden - im Dezember 70€ bei Amazon...
    ds1vor 1 h, 18 m

    Von Weihnachten bis Jan/Feb waren die Dinger ausverkauft. Jetzt wurde …Von Weihnachten bis Jan/Feb waren die Dinger ausverkauft. Jetzt wurde scheinbar die nächste Charge geliefert, allerdings zu überteuerten Preisen. Normalpreis was „damals“ 35€ für das starterset

    ​Nein, nicht bis Februar. Bis jetzt. Ravensburger hat von November bis zum 29. März keine E-Commerce Händler beliefert.
    Mich wundert sowieso, dass angesichts eines so grandiosen fuck ups in der gesamten Logistikkette der shitstorm nicht so massiv ist, dass die Konkurs anmelden müssen.
    Normalpreis/UVP sind imho 35€. Habe meine letzten Herbst für unter 30€ bekommen, bevor der Hype losging.
    Verfasser
    kalle006vor 2 m

    Normalpreis/UVP sind imho 35€. Habe meine letzten Herbst für unter 30€ beko …Normalpreis/UVP sind imho 35€. Habe meine letzten Herbst für unter 30€ bekommen, bevor der Hype losging.


    Falsch. Der normalpreis war im Herbst 35€. Aktuell ist der Normalpreis ..also der Preis für den man das Set bekommt 50+
    Ich meine, dass ich das Starterset gestern zu dem Kurs sogar im Globus gesehen hatte...
    Mikey23vor 8 m

    Ich meine, dass ich das Starterset gestern zu dem Kurs sogar im Globus …Ich meine, dass ich das Starterset gestern zu dem Kurs sogar im Globus gesehen hatte...


    Bei uns hab ich die Box gestern im Globus für 50€ gesehen und bin lächelnd vorbeigelaufen
    riot33rvor 25 m

    ​Nein, nicht bis Februar. Bis jetzt. Ravensburger hat von November bis zum …​Nein, nicht bis Februar. Bis jetzt. Ravensburger hat von November bis zum 29. März keine E-Commerce Händler beliefert. Mich wundert sowieso, dass angesichts eines so grandiosen fuck ups in der gesamten Logistikkette der shitstorm nicht so massiv ist, dass die Konkurs anmelden müssen.


    Wow ok, das die so lange out-of-stock waren hätte ich nicht gedacht. Ich war in der glücklichen Lage das starterset im Nov für 28€ bei Müller zu bekommen, zur Weihnachtszeit haben die bei eBay über 100€ dafür geboten und hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt zu verkaufen... da das Ding natürlich für mein Sohn war der sehr viel Spaß damit hat (ich übrigens auch :)) hab ich’s natürlich behalten.

    generell ist das set schon eine feine Sache, habe auch die beiden Erweiterungen gekauft um größere Bahnen zu bauen. Die Gauß-Kanone ist sehr zu empfehlen, damit kommt man immer wieder schön auf höhere Ebenen und kann mit etwas Geschick auch endlos-Bahnen bauen

    das katapult oder der loopig sind sind eher weniger zu empfehlen. Vor allem der looping funktioniert, wenn überhaupt, nur mit der Gauß-Kanone...
    kalle006vor 18 m

    Normalpreis/UVP sind imho 35€. Habe meine letzten Herbst für unter 30€ beko …Normalpreis/UVP sind imho 35€. Habe meine letzten Herbst für unter 30€ bekommen, bevor der Hype losging.

    ​Seh ich auch so. Erst können sie ein halbes Jahr gar nicht liefern, dann heben sie den Preis um 50 Prozent an. Wenn die Lemminge etwas cleverer wären, würde Ravensburger auf dieser schamlos überteuerten Frechheit sitzen bleiben und die Welt bewegt sich weiter zum nächsten Hype. Die haben ja nun eindrucksvoll bewiesen, wie schwer man sich als träger Dinosaurier damit tut, den Kunden gerecht zu werden.
    ds1vor 39 m

    Wow ok, das die so lange out-of-stock waren hätte ich nicht gedacht. Ich …Wow ok, das die so lange out-of-stock waren hätte ich nicht gedacht. Ich war in der glücklichen Lage das starterset im Nov für 28€ bei Müller zu bekommen, zur Weihnachtszeit haben die bei eBay über 100€ dafür geboten und hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt zu verkaufen... da das Ding natürlich für mein Sohn war der sehr viel Spaß damit hat (ich übrigens auch :)) hab ich’s natürlich behalten.generell ist das set schon eine feine Sache, habe auch die beiden Erweiterungen gekauft um größere Bahnen zu bauen. Die Gauß-Kanone ist sehr zu empfehlen, damit kommt man immer wieder schön auf höhere Ebenen und kann mit etwas Geschick auch endlos-Bahnen bauen das katapult oder der loopig sind sind eher weniger zu empfehlen. Vor allem der looping funktioniert, wenn überhaupt, nur mit der Gauß-Kanone...

    ​Sag ich Dir. Wir haben das Anfang November bei Thalia bestellt und es ist nicht einmal pünktlich zu Ostern gekommen, weil Ravensburger erst zum 29. März beliefert hat und die pünktliche Lieferung von Thalia hierher wie üblich von DHL versaut wurde. Die haben das Paket vorsichtshalber am Samstag gar nicht erst dem Zusteller in die Hand gedrückt - könnte ja Ostern sein und irgendwer auf irgendwas für seine Kinder warten. Selber Modus Operandi wie Weihnachten.

    Mein Sohn versucht mich also seit ca nem halben Jahr mit Blicken zu töten, wenn es um Gravitrax geht und ich ihm das xte Mal erkläre, dass ich keine 50 Euro für ein paar Plastikteile und Metallschienen im Gegenwert von fünf Euro ausgebe. Ich habe nicht nachbestellt oder die Einzelhandelspreise bezahlt, so schwer mir das auch gefallen ist.
    Sehe ich nicht so. UVP ist und war schon immer 50€. Nicht Ravensburger hat die Preise angehoben, sondern die (Online-) Händler. So ist das nun mal mit der Marktwirtschaft...
    Überteuert ist da gar nix - wenn ich den Preis pro Stunde, den mein Sohn damit spielt ausrechne, ist das nach einem Fußball das günstigste Spielzeug überhaupt, weit vor jeder Lego- oder Playmobil-Packung.

    Dass Ravensburrger die Nachfrage vor Weihnachten nicht befriedigen konnte - das kann halt passieren. Aber dass die es dann tatsächlich bis Ostern nicht schaffen, die Verfügbarkeit wieder sicherzustellen, kann ich mir auch nur mit kompletter Unfähigkeit einiger Manager dort erklären.
    riot33rvor 7 m

    ​Mein Sohn versucht mich also seit ca nem halben Jahr mit Blicken zu t …​Mein Sohn versucht mich also seit ca nem halben Jahr mit Blicken zu töten, wenn es um Gravitrax geht und ich ihm das xte Mal erkläre, dass ich keine 50 Euro für ein paar Plastikteile und Metallschienen im Gegenwert von fünf Euro ausgebe. Ich habe nicht nachbestellt oder die Einzelhandelspreise bezahlt, so schwer mir das auch gefallen ist.


    Playmobil, Lego und ähnliches Geraffel, früher vielleicht mal ein paar Schleich-Dinos oder ähnliches hat er dann wohl auch nie bekommen. Ich seh' schon, du liebst deinen Sohn.

    Übrigens: Die Schienen sind nicht aus Metall, sondern aus billigstem Plastik. Kannst dich also *noch mehr* aufregen.
    Bearbeitet von: "feel_free" 1. Apr
    feel_freevor 51 m

    Playmobil, Lego und ähnliches Geraffel, früher vielleicht mal ein paar S …Playmobil, Lego und ähnliches Geraffel, früher vielleicht mal ein paar Schleich-Dinos oder ähnliches hat er dann wohl auch nie bekommen. Ich seh' schon, du liebst deinen Sohn.Übrigens: Die Schienen sind nicht aus Metall, sondern aus billigstem Plastik. Kannst dich also *noch mehr* aufregen.


    ​Du findest also nicht, dass gerade in diesem Fall Ausgabepreis und Produktionsgegenwert in Verbindung mit der vollständigen Unfähigkeit des gesamten Produktmanagements über ein halbes Jahr verachtenswert sind?

    Davon ab halte ich die These, dass der Preis von Spielzeug in direktem Zusammenhang mit seinen Kindern entgegengebrachter Liebe steht, für höchst bedenklich. Ein Beispiel: Du Versager bist nicht Multimillionär geworden, weil Du Deine Kinder nicht genug liebst, um Ihnen ein vollständig sorgenfreies Leben ohne jeglichen Leistungsdruck zu ermöglichen. Und jetzt komm mir nicht mit mangelnder Gelegenheit oder so - Du liebst Deine Kinder einfach nicht. So. Schäm Dich!

    Merkste selbst, ne?
    Bearbeitet von: "riot33r" 1. Apr
    riot33rvor 2 h, 26 m

    ​Du findest also nicht, dass gerade in diesem Fall Ausgabepreis und P …​Du findest also nicht, dass gerade in diesem Fall Ausgabepreis und Produktionsgegenwert in Verbindung mit der vollständigen Unfähigkeit des gesamten Produktmanagements über ein halbes Jahr verachtenswert sind?


    Nein, das finde ich nicht. Ausgabepreis und Produktionsgegenwert passen und sind nicht besser oder schlechter wie bei vergleichbaren Spielzeugen anderer Marken. Und die Unfähigkeit, das in ausreichenden Mengen zu produzieren ist genau das: Unfähigkeit. Dafür verachte ich niemand.

    Zum Rest deines Beitrages schreibe ich nichts, denn der geht komplett am Thema vorbei. Da * wolltest* du mich wohl falsch verstehen.
    Bearbeitet von: "feel_free" 1. Apr
    feel_freevor 39 m

    Nein, das finde ich nicht. Ausgabepreis und Produktionsgegenwert passen …Nein, das finde ich nicht. Ausgabepreis und Produktionsgegenwert passen und sind nicht besser oder schlechter wie bei vergleichbaren Spielzeugen anderer Marken. Und die Unfähigkeit, das in ausreichenden Mengen zu produzieren ist genau das: Unfähigkeit. Dafür verachte ich niemand. Zum Rest deines Beitrages schreibe ich nichts, denn der geht komplett am Thema vorbei. Da * wolltest* du mich wohl falsch verstehen.

    ​Ich habe Dich nicht falsch verstanden, sondern Deine zweifelhafte Aussage ad absurdum geführt. Die war davon im Original schon nicht mehr allzu weit weg.
    OK, du hast mich wirklich nicht verstanden. Musst du ja auch nicht!.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text