Gravity for Twitter & RSS (Android) kostenlos [Play Store]
412°

Gravity for Twitter & RSS (Android) kostenlos [Play Store]

Deal-Jäger 9
Deal-Jäger
eingestellt am 25. Jun
Moinsen.

Im Play Store erhaltet ihr gerade die App "Gravity for Twitter & RSS" kostenlos (statt 3,59€).


Netter Artikel von Caschys Blog dazu: stadt-bremerhaven.de/goo…en/


Manage your Twitter accounts and RSS news subscriptions in one single app.

* Auto-split long tweets for Tweetstorms - even for replies
* Play any timeline in slideshow mode - perfect for lunch breaks or when on the move *
* Quickly tag or crosspost links to Pinboard, Tumblr or Slack *
* Like shots on Dribbble right from the RSS news article view *

Gravity Forever is a fully fledged Twitter Client and RSS news reader with all the features you really need.

Gravity Forever supports the following RSS services: InoReader, TheOldReader, FeedHQ and BazQux.
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Weiß einer vielleicht welcher kostenlose rss Provider empfehlenswert wäre? Irgendwie haben diese rss apps ja nie lokale rss Funktionen, sondern sind immer abhängig von Providern.
Bearbeitet von: "infinity" 25. Jun
Ich empfehle Twidere für Android für Twitter. Ist open source.
infinityvor 45 m

Weiß einer vielleicht welcher kostenlose rss Provider empfehlenswert wäre? …Weiß einer vielleicht welcher kostenlose rss Provider empfehlenswert wäre? Irgendwie haben diese rss apps ja nie lokale rss Funktionen, sondern sind immer abhängig von Providern.



Welche Funktionen hättest Du denn gerne? Überwachung was Du so alles für Feeds konsumierst? Dann nimm doch die neue Google App. Google sind die Besten in Sachen Totalüberwachung.
showerpoppervor 7 m

Welche Funktionen hättest Du denn gerne? Überwachung was Du so alles für Fe …Welche Funktionen hättest Du denn gerne? Überwachung was Du so alles für Feeds konsumierst? Dann nimm doch die neue Google App. Google sind die Besten in Sachen Totalüberwachung.


Hmm... Weiß nicht wie ich deinen Post gerade einordnen soll.

Ich konsumiere feeds momentan im palabre rss Reader (der auch soweit toll ist), bei dem leider seit Jahren die heise rss feeds nicht funktionieren. Seit gReader eingestampft wurde, gibt es keine perfekte rss app mehr, die unabhängig funktioniert (also wo die feeds lokal synchronisiert werden.)

Diese app hier aus dem Deal sieht nicht so schlecht aus, sodass ich sie gerne probieren würde, aber dann muss ich für rss Konten bei inoreader, oder feedly oder TheOldReader besitzen, was ich als lästig empfinde. Daher frage ich, ob einer dieser Anbieter empfehlenswert ist, bevor ich überall nutzlose Konten erstelle und diese durchtesten muss... Mich dann auf einen festlege und dann ein halbes Jahr später feststelle, dass der vom Markt verschwindet oder ein Limit hat oder sonstwas.

Ich bräuchte einfach nur eine App, wo ich keine feeds abonnieren kann und wo ich einige davon als Lesezeichen speichern für immer kann.

Was das jetzt konkret mit totalüberwachung zu tun hat, erschließt sich mit nicht, da man bei gravity offenbar keine Möglichkeit hat sich einer "Überwachung" oder was du genau sagen willst, zu entziehen.
Bearbeitet von: "infinity" 25. Jun
showerpoppervor 30 m

(...) Google sind die Besten in Sachen Totalüberwachung.


Aber Amazon holt auf...
infinityvor 1 h, 9 m

Ich bräuchte einfach nur eine App, wo ich keine feeds abonnieren kann und …Ich bräuchte einfach nur eine App, wo ich keine feeds abonnieren kann und wo ich einige davon als Lesezeichen speichern für immer kann.


Schau Dir mal bitte Feeder an.

Grüße
Vesper
Vespervor 33 m

Schau Dir mal bitte Feeder an.GrüßeVesper


Vielen Dank! Sieht wirklich gut aus. Leider nicht über den playstore beziehbar und kein readability feature, aber heise funktioniert und ansonsten schön aufgeräumt

Da man keine Artikel abspeichern kann. bzw ein Lesezeichen-feature fehlt, ist es nicht ganz das richtige für mich, aber tolle app dennoch.

Muss ich mir weiter ansehen.
Bearbeitet von: "infinity" 25. Jun
Kannst dir mal Flym ansehen. Hat auch eine Lesezeichen-Funktion.
infinity25. Jun

Hmm... Weiß nicht wie ich deinen Post gerade einordnen soll.Ich konsumiere …Hmm... Weiß nicht wie ich deinen Post gerade einordnen soll.Ich konsumiere feeds momentan im palabre rss Reader (der auch soweit toll ist), bei dem leider seit Jahren die heise rss feeds nicht funktionieren. Seit gReader eingestampft wurde, gibt es keine perfekte rss app mehr, die unabhängig funktioniert (also wo die feeds lokal synchronisiert werden.) Diese app hier aus dem Deal sieht nicht so schlecht aus, sodass ich sie gerne probieren würde, aber dann muss ich für rss Konten bei inoreader, oder feedly oder TheOldReader besitzen, was ich als lästig empfinde. Daher frage ich, ob einer dieser Anbieter empfehlenswert ist, bevor ich überall nutzlose Konten erstelle und diese durchtesten muss... Mich dann auf einen festlege und dann ein halbes Jahr später feststelle, dass der vom Markt verschwindet oder ein Limit hat oder sonstwas.Ich bräuchte einfach nur eine App, wo ich keine feeds abonnieren kann und wo ich einige davon als Lesezeichen speichern für immer kann. Was das jetzt konkret mit totalüberwachung zu tun hat, erschließt sich mit nicht, da man bei gravity offenbar keine Möglichkeit hat sich einer "Überwachung" oder was du genau sagen willst, zu entziehen.


Wie wäre es einen Mini VPS Server zu mieten und TinyTinyRSS aufzusetzen. Testweise lokal in deinem Netzwerk oder auf einem Homeserver. Als die Google feeds eingestellt wurden, war das für mich schon ein Drama. Danach war ich Jahre "zufrieden" mit Feedly. Aber so richtig glücklich bin ich mit TinyTinyRSS.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text