191°
ABGELAUFEN
Gravity für 0,99€ (SD) oder 1,99€ (HD) leihen @ PSN Store

Gravity für 0,99€ (SD) oder 1,99€ (HD) leihen @ PSN Store

EntertainmentPlaystation (PSN) Store Angebote

Gravity für 0,99€ (SD) oder 1,99€ (HD) leihen @ PSN Store

Preis:Preis:Preis:0,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute in den Osterangeboten gibt es Gravity ab 0,99€ zum Leihen, die HD-Version kostet 1,99€.

Die anderen Filme der Aktion waren u.A. "White House Down" und "Wir sind die Millers" - jeden Tag vorbeischauen lohnt sich anscheinend

Nach dem ersten Start des Films könnt ihr ihn innerhalb von 48 Stunden beliebig oft anschauen (wer es will).

20 Kommentare

HD meint nur 720p!!!!

Lohnt sich nur in 3D.

shellshock

Lohnt sich nur in 3D.



Vorallem nur auf BD. Film ist zu bildgewaltig, um Abstriche bei der Qualität zu machen.

4,2 GB X)

einer der wenigen Filme für die sich der Gang ins 3d Kino gelohnt hat!

Naja dafür in Sachen Handlung mehr als dürftig.

Hab mir ma Pacific Rim HD geliehen, das lief garnicht auf HD, immer zwischen SD und HD gewechselt. Ich habe eine 100Mbit/s Leitung von KD und es ging trotzdem nicht. Filme leihen, nie wieder im PSN.

P47

Naja dafür in Sachen Handlung mehr als dürftig.



manchmal reicht aber auch einfach eine glaubhafte Kulisse sprich ein rundes audiovisuelles erlebnis damit ein Film gut ist. und das ist hier auf jeden Fall gegeben.

P47

Naja dafür in Sachen Handlung mehr als dürftig.



aber sowas von!

Kack Film!!!

Warum hat der eigentlich nen Oscar bekommen? Total die Inzestveranstaltung..

Naja, hab die Bluray für 1,25€ lokal geliehen, wer sowas für mehr auf lächerlichen 4,x GB lädt ist selber schuld ^^

Nur wegen den Bildern interessant! Die sind sehenswert, war aber trotzdem ziemlich enttäuscht...

Freshknight

Hab mir ma Pacific Rim HD geliehen, das lief garnicht auf HD, immer zwischen SD und HD gewechselt. Ich habe eine 100Mbit/s Leitung von KD und es ging trotzdem nicht. Filme leihen, nie wieder im PSN.



Und du hast die Konsole auch per Ethernet verkabelt, um die 100Mbit/s zu erreichen? Per Wlan erreichst du diese nicht! Stichwort fehlende AC/5GHZ Unterstützung.

bernd_uwe

Warum hat der eigentlich nen Oscar bekommen? Total die Inzestveranstaltung..



Der Film ist halt nicht die 0815 Transformers Unterhaltung.
Zum Glück gibts bei den Jurymitgliedern auch einigermassen fähige Leute.

Und wer Gravity schlecht findet, der kann wohl auch nichzs mit 12 Years a Slave oder Life of Pi etwas anfangen.

Freshknight

Hab mir ma Pacific Rim HD geliehen, das lief garnicht auf HD, immer zwischen SD und HD gewechselt. Ich habe eine 100Mbit/s Leitung von KD und es ging trotzdem nicht. Filme leihen, nie wieder im PSN.



Ja, grundsätzlich per Patchkabel.

bernd_uwe

Warum hat der eigentlich nen Oscar bekommen? Total die Inzestveranstaltung..



Ja doch, kann ich. Habe letzteren gesehen und fande die Metaphern und dessen Erzählung ganz gut gemacht.
Aber Gravity war außer sehr guten Effekten leider stoy- und logikmäßig mehr oder weniger Müll. Habe jetzt kaum Zeit und Lust, alle Punkte aufzuzählen, aber das Verhalten von Frau Bullock als Astronautin war schlimm. Die hatte ja gar keine Ahnung; wer würde solch eine Person ins All schießen?

Lieber warten bis der Film nur ein paar EUR kostet und kaufen. Ich hasse diese ganzen LEIH-ANGEBOTE...

Da der Fim bei IMDB 8.1 Punkte hat muss es wohl ein wenig an mir liegen, oder man muss ihn echt in 3D schauen um etwas besonderes daran zu finden. Meines Erachtens hat ein Film alleine wegen der Special effects keine 8.1 verdient, sowas bekommen eigentlich nur Filme, welche wirklich Weltklasse Handlungen haben und etwas aussagen möchten.

P47

Da der Fim bei IMDB 8.1 Punkte hat muss es wohl ein wenig an mir liegen, oder man muss ihn echt in 3D schauen um etwas besonderes daran zu finden. Meines Erachtens hat ein Film alleine wegen der Special effects keine 8.1 verdient, sowas bekommen eigentlich nur Filme, welche wirklich Weltklasse Handlungen haben und etwas aussagen möchten.



Ich kann wirklich sagen:
3D in 65" auf 2m Abstand auf einem Panasonic Plasma -> TOP visuelles Erlebnis. Auf einem 46" Mittelklassegeräte ist der Film natürlich ein anderes Erlebnis.

"All is Lost" ist ähnlich. Nur der hat wohl eine weniger hohe Bewertung bekommen, weil kein 3D und zu wenig spektakulär. Von der schauspielerischen Leistung finde ich persönlich Robert Redford deutlich besser als Sandra Bullock.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text