127°
ABGELAUFEN
Green Day - ¡Dos! [CD] für 8.99€ @play

Green Day - ¡Dos! [CD] für 8.99€ @play

EntertainmentRakuten.co.uk Angebote

Green Day - ¡Dos! [CD] für 8.99€ @play

Preis:Preis:Preis:8,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Die günstigste Möglichgkeit an das neue Green Day Album ¡Dos! zu kommen gbt es derzeit bei Play.

Tracklist:

1. See You Tonight
2. Fuck Time
3. Stop When The Red Lights Flash
4. Lazy Bones
5. Wild One
6. Makeout Party
7. Stray Heart
8. Ashley
9. Baby Eyes
10. Lady Cobra
11. Nightlife
12. Wow! That’s Loud
13. Amy

Green Day über das bisher ambitionierteste Projekt ihrer erfolgreichen Laufbahn: "Wir sind momentan auf dem absoluten Höhepunkt unserer Kreativität und Schaffenskraft – diese Tracks sind die besten Stücke, die wir jemals geschrieben haben und die Songs fließen immer noch nur so aus uns heraus. Statt nur eines Einzelalbums machen wir diesmal eine 3-Albumsammlung. Jeder einzelne Song besitzt die Energie und Power, und deckt die ganze Gefühlspalette von Green Day ab. Wir können einfach nicht anders."

Aufgewachsen und gegründet in Berkeley erfuhren Green Day mit ihrem 1994er Drittwerk „Dookie“ den großen Poppunk-Durchbruch. Mit über 15 Millionen verkaufter Einheiten und einem Grammy in der Kategorie „Best Alternative Music Performance“ etablierte sich das Trio mit seinen Albumnachfolgern „Insomniac“ (1995), „Nimrod“ (1997) und „Warning“ (2000) schnell als nicht mehr weg zu denkende Größe sowohl in der Mainstream- als auch in der Alternative Rock-Szene. Mit ihrem 2004er Über-Album „American Idiot“ enterten Green Day auf Anhieb die Nr. 1-Position der Billboard Charts. Mit insgesamt fünf ausgekoppelten Hitsingles und Nominierungen für sieben Grammys (von denen die Band zwei gewann) legten Green Day die Messlatte für modernen Rock ein ganzes Stück höher. Für den 2009er Nachfolger „21st Century Breakdown“ erhielt die Band einen weiteren Grammy in der Kategorie „Best Rock Album“. Mit den beiden Auskopplungen, dem Gold-ausgezeichneten „Know Your Enemy“ (der aller erste Song überhaupt, der jeweils sowohl die Billboard-, die Alternative- und die Mainstream-Rock-Charts anführte) sowie der Doppelplatin-Single „21 Guns“ (für das Green Day insgesamt drei MTV Video Music Awards erhielt) zementierten die Kalifornier ihren Superstar-Status. Für ihr Musical „American Idiot“ erhielten Green Day zwei begehrte Tony Awards.

12 Kommentare

33703021_500x500_1.jpg

7.99 € im Google Play Store......daher eher Cold....

Guter Preis, aber trotzdem Finger weg von dem Album. Selbst als Green Day Freund fand ich es wirklich grauenhaft.

Punchline

Guter Preis, aber trotzdem Finger weg von dem Album. Selbst als Green Day Freund fand ich es wirklich grauenhaft.



Also ich habe bis jetzt nur reingehört, fand aber was ich gehört habe alles andere als grauenhaft... Kurze Frage um deinen Kommentar einordnen zu können, kennst du auch die alten Alben, oder bist du erst mit American Idiot oder 21st Century Breakdown eingestiegen?

wer vergleicht denn nen Download mit einer CD im Schrank. Achso nicht mehr meine Generation...

Krueck83

wer vergleicht denn nen Download mit einer CD im Schrank. Achso nicht mehr meine Generation...



naja, aber man spart 1euro.

Finde so gut wie alle Music-Downloads COLD.

Die ganzen Kosten für CD, Packung, Transport, Zwischenhändler... fällt alles weg und man hat nicht mal was im Schrank stehen.

Mir ist das mit dem Schrank zwar egal (liebe ja auch Steam Games), aber dann soll der Preis entsprechend angepasst sein.

Das Album an sich ist gut. Es wäre trauriger, wenn sie kommerzieller würden und Musik machten, die jedem Spaten gefällt. Dass sie sich treu bleiben ist ein eher ein großer Pluspunkt.


Gibts auch komplett und in teilen auf Youtube, deshalb nochmal eher cold. Sogar in Deutschland. Dann muss man auch davon ausgehen, dass man es sich dort "legal" herunterladen darf.
youtube.com/wat…XGk

Super Preis für das Album. Ob man die Musik bzw. Qualität gut oder schlecht findet ist dabei irrelevant.

Punchline

Guter Preis, aber trotzdem Finger weg von dem Album. Selbst als Green Day Freund fand ich es wirklich grauenhaft.



Natürlich kenne ich die alten Alben. Aber die Songs auf Dos! sind einfach unglaublich belanglos. Ich fand Uno! ziemlich gut, weil die Songs (bis auf einige Ausnahmen, ich sag nur "Kill the DJ") wieder kurzer, härter und in Richtung von Dookie und Nimrod gingen. Dos hätte man sich aber definitiv sparen können. Da ist nämlich nichts mehr vom eben genannten zu finden (ich sag hier nur: Soundtrack zum neuen Twilight-Film...). Das Ganze klingt eher nach einer B-Seite. Klar, bei Musik gehen die Geschmäcker immer sehr auseinander, aber ich war hier doch wirklich sehr entäuscht.

Okay... Dann hör ichs jetzt auch mal richtig durch

Das Lied aus dem Twilight Soundtrack ist übrigens auf Tré!, hat also mit Dos! überhaupt nichts zu tun. Ich finde nach den beiden Konzeptalben, die beide super waren, tut so ein bisschen B-Seiten-Gerocke mal ganz gut und ein paar gute Lieder sind auch dabei. Am Anfang war ich von Dos!, gerade auch im Vergleich zu Uno! nicht so begeistert, aber nach mehrmaligem Hören werden die Lieder besser. Fuck Time, Lazy Bones , Wow Thats Loud sind nur 3 von denen die ganz gut ins Ohr gehn.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text