362°
Green Label Preise ab 29.03.2017 (ROSSMANN)
Green Label Preise ab 29.03.2017 (ROSSMANN)
Home & LivingRossmann Angebote

Green Label Preise ab 29.03.2017 (ROSSMANN)

Da bisher der Deal zu den Green Label-Preisen fehlt, stelle ich den mal rein. Ich zitiere mal aus dem Deal von letzter Woche:

Die Infos stammen aus der Extreme Couponing (German) Gruppe und die Liste ist von Alexandra und Karl!

Green Label / Grüne Liste?!
Was ist das?

Jeden Mittwoch mischen sich grüne Etiketten zwischen die Preisschilder an Rossmanns Regalen. Die Green Labels kennzeichnen Produkte, die drastisch reduziert und im Abverkauf sind. Das ist immer dann der Fall, wenn ein Artikel generell aus dem Sortiment genommen wird oder mit neuem Verpackungs-Design (zum Beispiel saisonal bedingt) oder anderer Produktgröße zurückkehrt. Damit die Regale möglichst schnell von den Restbeständen befreit werden, gibt es hohe Rabatte bei Rossmann. Ersparnisse von bis zu 75% sind dabei keine Seltenheit.

Bitte beachtet zusätzlich die geniale Liste von @Sambuka mit den Rossmann Deals im März in der extrem viel Arbeit steckt.

Viel Erfolg morgen im Laden und frohes Shoppen!


981635.jpg
981635.jpg

981635.jpg
Ich weiß. Texte sind ganz klein. Tut mir leid.

Redaktion

Da ich gerade genau an dem Artikel saß, kommen hier meine Highlights für euch Ich hoffe ihr habt jetzt noch Glück und es ist nicht alles schon weggekauft.
Die diversen 4er Packs Hipp Früchte-Spaß für je 2€ - nutzt noch den 10% Rabatt aus der App oder als Coupon und zahlt dafür 1,60€. Günstiger geht es kaum.

Der eos Lippenbalsam für 1,45€ (ggf. -10%) ist auch gut.

29 Kommentare

Ist Dash für 0,75€ richtig? Kommt mir zu günstig vor.

zu spät: jetzt sind die besten Teile bei Rossmann (grün) schon weg :-(

Verfasser

beneschuetzvor 1 m

Ist Dash für 0,75€ richtig? Kommt mir zu günstig vor.


Scheint, laut Gruppe, zu stimmen. Die anderen Waschmittelpreise sind ja auch ziemlich günstig, aber 75 cent wäre schon ne Ansage. Wahrscheinlich laden gerade in diesem Augenblick bereits einige den LKW voll

Ich weiß. Texte sind ganz klein. Tut mir leid.


Alles gut

beneschuetzvor 3 m

Ist Dash für 0,75€ richtig? Kommt mir zu günstig vor.



ist glaub ich schon in der zweiten runde...sprich, da wird noch irgendwo in irgendeiner filiale eine flasche rumliegen (rumgelegen haben)...finden wird man da wohl eher nix mehr

bulli90vor 56 s

ist glaub ich schon in der zweiten runde...sprich, da wird noch irgendwo …ist glaub ich schon in der zweiten runde...sprich, da wird noch irgendwo in irgendeiner filiale eine flasche rumliegen (rumgelegen haben)...finden wird man da wohl eher nix mehr



Ok, das erklärt es dann

bin erst umgezogen und bin quasi Rossmann Neukunde Gibt es eigentlich noch diese 10% Coupons von der hier im die Rede war und wenn ja, woher bekommt man die? Liegen die ab und an vor Ort aus?

S3bulonvor 6 m

bin erst umgezogen und bin quasi Rossmann Neukunde Gibt es eigentlich …bin erst umgezogen und bin quasi Rossmann Neukunde Gibt es eigentlich noch diese 10% Coupons von der hier im die Rede war und wenn ja, woher bekommt man die? Liegen die ab und an vor Ort aus?


Kannst du bei Rossmann per Mail (ganz höflich) bestellen.

S3bulonvor 14 m

bin erst umgezogen und bin quasi Rossmann Neukunde Gibt es eigentlich …bin erst umgezogen und bin quasi Rossmann Neukunde Gibt es eigentlich noch diese 10% Coupons von der hier im die Rede war und wenn ja, woher bekommt man die? Liegen die ab und an vor Ort aus?



Alternativ bekommt man die sonst in den Briefkasten, bei mir lagen die heute bereits drin. Sonst bietet sich auch die Rossmann-App an, dort sind auch wohl ein paar immer drin.

Gilt bei dem wilkinson quadro eigentlich auch der 2€ Gutschein auf wilkinson Rasierer, wäre Mega

Das Bart Royal Bartwachs Cocos hat hier bei uns letzte Woche das grüne Label gehabt. Da stand es aber nicht auf der Liste. Ebenso wenig wie das Bart Royal Bartöl Oud Wood. War ebenfalls im Abverkauf, stand aber nicht auf der Liste. Hoffe aber das noch mehr aus der Reihe früne Labels bekommen

Schessikavor 45 m

Kannst du bei Rossmann per Mail (ganz höflich) bestellen.




Kommen auch wieder in den Postkasten, zumindest auf dem Lande, was auch Sinn macht. Was soll den eine 80jährige Oma mit der App anfangen.
Erst gestern wieder einen 10er Pack bekommen. Gültig bis 30. Juni.
Bearbeitet von: "Blauer_Esel" 29. Mär

Blauer_Eselvor 2 h, 28 m

Kommen auch wieder in den Postkasten, zumindest auf dem Lande, was auch …Kommen auch wieder in den Postkasten, zumindest auf dem Lande, was auch Sinn macht. Was soll den eine 80jährige Oma mit der App anfangen.Erst gestern wieder einen 10er Pack bekommen. Gültig bis 30. Juni.



Stimmt natürlich, 80 Jährige Omas ziehen bekanntlich immer aufs Land, in der Stadt stirbt man bekanntlich immer schon früher
Aber ja, finde ich durchaus vernünftig, wenn die Papier-Coupons erhalten bleiben ... nicht nur, weil wir sie zusätzlich benutzen können, auch weil viele ohne Smartphone sonst einfach außen vor bleiben.

PS: Seit wann gibt es 10er Packs? Da sind doch normal immer "nur" 6 Gutscheine drin ...
PS2: "Unser" letzten gelten bis 31.3. ... wenn es wirklich noch/wieder welche gibt, dann sollten bald wieder welche eintrudeln ... ich bin gespannt.
PS3: Diese Woche irgendwie nix sooo spannendes dabei ... da vorhin der Deal noch nicht online war auf dem Weg zu Arbeit kurz im Rossmann gewesen und ebenfalls nix spannedes, grünes entdeckt.

tausend dank!
ich weiss zwar nicht ob meine Rossmanns noch was haben, aber wenn man eh in der Stadt ist, checken kann nicht schaden.

ich finds jedenfalls noch gut lesbar, daher danke fürs teilen der scans!

Die Liste wurde ohne Absprache mit der Gruppe, welche die veröffentlicht gepostet. Also bitte entfernen. Es steht klipp und klar drunter, das vorher gefragt werden soll, ob ihr sie bei euch Posten dürft!

Die Liste wurde ohne Absprache mit der Gruppe veröffentlicht, welche diese erstellt hat. Würdet ihr die bitte löschen!

Rabattinavor 53 m

Die Liste wurde ohne Absprache mit der Gruppe, welche die veröffentlicht …Die Liste wurde ohne Absprache mit der Gruppe, welche die veröffentlicht gepostet. Also bitte entfernen. Es steht klipp und klar drunter, das vorher gefragt werden soll, ob ihr sie bei euch Posten dürft!


Das muss man nirgends erst explizit erwaehnen. § 4 II UrhG und § 87a UrhG sind bezueglich Datenbanken relativ eindeutig. Da die Liste eine methodische Aufbereitung von Daten darstellt, besitzt sie wohl per se einen urheberrechtlichen Schutz ("Schoepfungshoehe erreicht"). Ergo benoetigt jegliche Weitergabe das Einverstaednis des Urhebers - ausser er gibt sie fuer die jeweilige Verwendung frei.

Gilt auch fuer Screenshots der Listen.

Frage mich aber, wieso die Liste nicht generell freigegeben wird (mit Wasserzeichen und Quellenangabe auf dem Bild/PDF). Gegen das Abschreiben (und Neukategorisieren) besteht hier ja kein Schutz (da es sich ja um eine Sammlung fuer alle zugaenglicher Informationen handelt) und die Weitergabe der Liste scheint ja sowieso mehr als nur riskiert zu werden (schon mit der Freigabe an eine groessere Gruppe bestehend aus "sich nicht kennenden" Personen).

Nichtsdestotrotz finde ich die Liste hier fuer mich besser aufgehoben, denn auf einer Facebookseite. Bietet die Liste auf einer eigenen Website (ohne Regzwang) an und ich werde mittwoechlicher Besucher. So bleibe ich eher hier und beisse mir auf die Unterlippe, wenn mal ein Mittwoch ohne Liste vorbeigeht.

Ja dann macht euch doch die Mühe die Liste abzuschreiben oder haltet vorher alternativ Rücksprache mit dem Admin. Einfach mal so anstandshalber

Verfasser

Derronvor 33 m

Das muss man nirgends erst explizit erwaehnen. § 4 II UrhG und § 87a UrhG s …Das muss man nirgends erst explizit erwaehnen. § 4 II UrhG und § 87a UrhG sind bezueglich Datenbanken relativ eindeutig. Da die Liste eine methodische Aufbereitung von Daten darstellt, besitzt sie wohl per se einen urheberrechtlichen Schutz ("Schoepfungshoehe erreicht"). Ergo benoetigt jegliche Weitergabe das Einverstaednis des Urhebers - ausser er gibt sie fuer die jeweilige Verwendung frei.Gilt auch fuer Screenshots der Listen.Frage mich aber, wieso die Liste nicht generell freigegeben wird (mit Wasserzeichen und Quellenangabe auf dem Bild/PDF). Gegen das Abschreiben (und Neukategorisieren) besteht hier ja kein Schutz (da es sich ja um eine Sammlung fuer alle zugaenglicher Informationen handelt) und die Weitergabe der Liste scheint ja sowieso mehr als nur riskiert zu werden (schon mit der Freigabe an eine groessere Gruppe bestehend aus "sich nicht kennenden" Personen).Nichtsdestotrotz finde ich die Liste hier fuer mich besser aufgehoben, denn auf einer Facebookseite. Bietet die Liste auf einer eigenen Website (ohne Regzwang) an und ich werde mittwoechlicher Besucher. So bleibe ich eher hier und beisse mir auf die Unterlippe, wenn mal ein Mittwoch ohne Liste vorbeigeht.


Selbst, wenn es eine Datenbank sein sollte, fehlt ein Tatbestandsmerkmal, nämlich, dass " deren Beschaffung, Überprüfung oder Darstellung eine nach Art oder Umfang wesentliche Investition erfordert." Denn: "Das sui-generis-Recht schützt die Investition in eine Datensammlung (EuGH GRUR 2008, 1077 – Direct Media Publishing). An eine schöpferische Gestaltung knüpft es nicht an, wohl aber der Urheberrechtsschutz für Datenbankwerke (§ 4 Abs. 2)."

Quelle: Vohwinkel, in: Ahlberg/Götting, § 87a UrhG Rn. 1



Bearbeitet von: "kr@tze" 29. Mär

kr@tzevor 25 m

Selbst, wenn es eine Datenbank sein sollte, fehlt ein Tatbestandsmerkmal, …Selbst, wenn es eine Datenbank sein sollte, fehlt ein Tatbestandsmerkmal, nämlich, dass " deren Beschaffung, Überprüfung oder Darstellung eine nach Art oder Umfang wesentliche Investition erfordert." Denn: "Das sui-generis-Recht schützt die Investition in eine Datensammlung (EuGH GRUR 2008, 1077 – Direct Media Publishing). An eine schöpferische Gestaltung knüpft es nicht an, wohl aber der Urheberrechtsschutz für Datenbankwerke (§ 4 Abs. 2)." Quelle: Vohwinkel, in: Ahlberg/Götting, § 87a UrhG Rn. 1



so und wer klagt nur vor dem BGH? mimimi!
Bearbeitet von: "turbobooooster" 29. Mär

Derronvor 4 h, 50 m

Da die Liste eine methodische Aufbereitung von Daten darstellt, besitzt …Da die Liste eine methodische Aufbereitung von Daten darstellt, besitzt sie wohl per se einen urheberrechtlichen Schutz ("Schoepfungshoehe erreicht"). [...] Gegen das Abschreiben (und Neukategorisieren) besteht hier ja kein Schutz (da es sich ja um eine Sammlung fuer alle zugaenglicher Informationen handelt)


Datenbanken haben definitionsgemäß keine Schöpfungshöhe, sonst wären es Datenbankwerke. Ob abgeschrieben oder sonstwie kopiert, ist völlig egal; geschützt sind hier gegebenenfalls die (gesammelten) Informationen selber und zwar gerade dann, wenn sie öffentlich sind.

Was @kr@tze schreibt, ist im Prinzip völlig richtig, wobei die wesentliche Investition nicht zwangsläufig eine große monetäre Leistung sein muss. Die Frage ist halt, wo die Daten ursprünglich her sind und wie sie verarbeitet und verifiziert worden sind. Ungeprüfte oder aus einer einzelnen Quelle stammende Daten sind in aller Regel nicht urheberrechtlich geschützt.

zu jedem thema. ein jura Student. sehr gut

Und wöchentlich grüßt das Murmeltier!!! Immer wieder schön diese Diskussionen

Verfasser

turboboooostervor 15 h, 46 m

so und wer klagt nur vor dem BGH? mimimi!


Vorm BGH kann man nicht klagen

kr@tzevor 6 h, 17 m

Vorm BGH kann man nicht klagen



klar, es sollte nur die Ironie aufzeigen. Die Gruppe kann noch so tolle Regeln haben wenn es Leute gibt die alle davon tellhaben lassen. Danke an die Whistleblower!

Verfasser

Finde es auch ein wenig affig, die Liste in eine FB-Gruppe mit hunderttausenden Mitgliedern reinzustellen und dann hier zu meckern.

kr@tze29. Mär

Selbst, wenn es eine Datenbank sein sollte, fehlt ein Tatbestandsmerkmal, …Selbst, wenn es eine Datenbank sein sollte, fehlt ein Tatbestandsmerkmal, nämlich, dass " deren Beschaffung, Überprüfung oder Darstellung eine nach Art oder Umfang wesentliche Investition erfordert."


Wenn dies notwendig waere, dann waeren einige Dinge legal, die es eben nicht sind (Verbreitung von ebooks [edit] /pdfs/... mit geleakten Datensaetzen aus augenscheinlich trotzdem legaler Quelle.[/edit]). Deswegen hast Du ja korrekt den Urheberrechtsschutz von Datenbankwerken (§ 4 II UrhG) erwaehnt / in Bezug genommen.

[edit]Ausserdem ist wichtig, dass es sich um eine geschlossene Gruppe handelt - es ist also keine "Oeffentlichkeit" bzw. fuer "jedermann" zugaenglich.
Der von dir bezogene Text zum Tatbestandsmerkmal meint natuerlich mit "Investition" nicht nur Geld, sondern auch Zeit oder andere Aufwendungen.[/edit]

Das mit der "schoepferischen Hoehe" hatte ich als Grundgedanken erwaehnt da dies dem normalen Internetnutzer weit gelaeufiger sein wird ("wann kann ich Texte kopieren", "sind meine Forenbeitraege urheberrechtlich geschuetzt", ...).


Und nicht zu vergessen: meiner persoenlichen Ansicht entspricht das nicht. Wer etwas wissentlich "fuer andere lesbar" publiziert, wird schon damit rechnen muessen, dass nicht alle Geheimnisse gewahrt werden. Das Thema "Copy Paste" (mit Backlink, Urheberangabe, ...) ist aber jedenfalls strittig. Hier wird aber geaeussert, dass einer Weitergabe nicht generell negativ entgegengestanden wird (man soll halt vorher fragen). Kann man nun positiv sehen - oder aber gar argumentverstaerkend, dass eben nicht diese Listen als Freiwild anzusehen sind (Nutzungsreglementierung).


@turbobooooster
Davon redet doch keiner. Da reicht einfach n Anwaltsschreiben an MyDealz - mit Aufforderung zur Unterlassung (strafbewehrt kommt immer gut) mit kleiner Kostennote durch den Anwalt (da wird dann einfach der monetaere Wert rangezogen, den ein solcher Thread hier erzeugt - sprich Besucherzahlen * 0.xx Euro). Streitwerte nuetzen viel fuer teure Abmahnkosten. MyDealz kann dann im Gegenzug an den Autoren abgemahnten Textes herantreten (wenn moeglich) und versuchen dort Regress geltend zu machen. Nun muesste man dort ueberlegen, ob sich MyDealz nicht die Texte der hier Schreibenden zu Eigen gemacht hat und der Regress dann hinfaellig waere. Da kommt dann auch noch hinzu, ob beispielsweise ein "Offizieller" (Redakteur/Admin) im Thread mitgeschrieben hat ("Kenntnis erlangt").

Kein Grund also, mit einem infantilen "mimimi" eine jedwege Diskussion im Keime zu ersticken.
Bearbeitet von: "Derron" 30. Mär

Verfasser

Danke für diese Diskussion auf erfrischend hohem Niveau!

@Derron postet hier nur seine persönliche Meinung, die ausdrücklich nicht eine Rechtsberatung ersetzen kann und soll.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text