98°
ABGELAUFEN
Greenville Festival Karten (Berlin/Brandenburg) für 40€ (statt 62€) @vente-privee - mit Vorbehalt - Snoop Dogg, Avicii, The Hives, Stromae, Parov Stelar, MC Fitti, etc. pp

Greenville Festival Karten (Berlin/Brandenburg) für 40€ (statt 62€) @vente-privee - mit Vorbehalt - Snoop Dogg, Avicii, The Hives, Stromae, Parov Stelar, MC Fitti, etc. pp

EntertainmentVente-privee Angebote

Greenville Festival Karten (Berlin/Brandenburg) für 40€ (statt 62€) @vente-privee - mit Vorbehalt - Snoop Dogg, Avicii, The Hives, Stromae, Parov Stelar, MC Fitti, etc. pp

Admin

Preis:Preis:Preis:40€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei vente-privee werden gerade Karten für das Greenville Festival in Paaren in Glien (bei Berlin/Brandenburg) verkauft.

Die Preise liegen bei den Tageskarten bei 35€ (Normalpreis: 59€ + VSK) für 26. + 27.7. und 40€ für den 25.7.
oder
75€ für alle 3 Tage und 109€ für das Camping-Ticket und alle 3 Tage.

+ 4,90€ VSK

Eigentlich ein super Rabatt für ein Festival mit krassem Line-Up - z.B. Snoop Dogg, Avicii, Method Man & Redman, The Hives, Stromae, etc. pp

ABER, jetzt kommt das große aber. Im letzten Jahr wurden 1 Woche vor dem Festival die Karten verschenkt:
mydealz.de/dea…700

Und da war das Line-Up auch nicht viel schlechter (Bloodhound Gang, Wu-Tang Clan, Nick Cave and the Bad Seeds, Fall Out Boy, WestBam, Gentleman, Kaiser Chiefs, Tocotronic, etc. pp).
Und das witzigste an dem ganzen war, dass das Festival trotzdem super leer war. Ein Kollege von uns war da und meinte, dass er bei Nick Cave die Camping-Decke ausgepackt hat und vor der Bühne auf der Decke lag.

4 Kommentare

anscheinend etabliert es sich noch nicht, schade. Wir werden versuchen das zu ändern, danke für den Tipp

Admin

Wünsche viel Spaß. Für den Preis bei dem Line-Up finde ichs schon super fair. Verstehe auch nicht so richtig, warums nicht laufen will.

Vorbehalt finde ich cool, aber das restliche Line-Up…

admin

Wünsche viel Spaß. Für den Preis bei dem Line-Up finde ichs schon super fair. Verstehe auch nicht so richtig, warums nicht laufen will.



Weil dir Organisation unter aller Sau ist. keine Kommunikation zwischen Security und Orga. Das ging schon beim Einlass los der x-mal verschoben wurde und es so viele Ticket Designs gab das die Abreisse keinen Plan mehr hatten ob die Tickets Fälschungen oder Originale, mit Camping oder ohne waren. Das nur eine handvoll Leute die Bandvergabe für hunderte Gäste machen mussten brauch ich ja nich zu erwähnen... Und dann gehts weiter mit irgendwelchen Spas.tis die Nachts um vier mit der Security zusammen die Lautsprecheranlage auf dem Campingplatz penetrieren und gipfelte am Sonntag spät Abend wo die Campinggäste bei Platzregen, Blitz und Donner aufgefordert wurden ihre Zelte abzubauen und sich in die Autos zu begeben. In die Halle wurde man teilweise reingelassen, teilweise nicht. Auf Toilette gehen durfte man da auch nicht mehr. Sicherheitsleute waren alle am abhauen "Weil uns die Zeit ab jetzt keiner mehr zahlt".

Ich hab schon viele Festivals miterleben dürften aber obwohl das Ding so klein is war die Organisation schlechter als auf so mancher Abi-Disco-Party.

Ich würde trotzdem wieder hingehen weil mich das Theater nicht so gestört hat aber für die Mainstream-Konzert-Gänger (die man mit dem LineUp ja eigentlich anspricht) kommt das wahrscheinlich eher nich so an

*edit*

Ach so, nicht zu vergessen: Wer sollte dieses Jahr so doof sein für den Vollpreis Tickets zu kaufen wenn letztes Jahr die Tickets verschenkt bzw für ein Appel und ein Ei weggegangen sind!? Das war das so ziemlich Dümmste was man machen konnte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text