Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      Grenzgänger AT: 2 x  AMAZON Echo Dot für 39,98€ oder 6 Stück für 104,94€ (17,49€ Stück) - (Versand nach D für 9,50€ möglich)
      1490° Abgelaufen

      Grenzgänger AT: 2 x AMAZON Echo Dot für 39,98€ oder 6 Stück für 104,94€ (17,49€ Stück) - (Versand nach D für 9,50€ möglich)

      51
      aktualisiert 31. Aug (eingestellt 27. Aug)Bearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Update 2
      Wer noch mal spontan nach Österreich fahren will, sollte das heute erledigen.
      Bei MediaMarkt Österreich erhaltet ihr gerade folgendes Angebot:

      2 Stück Echo Dot für zusammen nur 39,98€

      MediaMarkt AT liefert leider nicht direkt nach Deutschland. Ein Versand nach Deutschland ist jedoch für 9,50€ über D-A-Packs möglich

      PVG 66€ (Abholung Cyberport)

      1425832.jpg
      1425832.jpg
      Mit dem Gutschein MMONL15 sind jetzt 6 Stück für 104,94€ möglich (je 2 Stück pro Farbe)

      1425832.jpg




      2 Stück für 39,99€ jetzt auch bei Saturn AT:

      saturn.at/de/…ner

      1425832.jpg
      Zusätzliche Info
      Update 1
      Mit dem Gutschein MMONL15 sind jetzt 6 Stück für 104,94€ möglich (17,49€ pro Stück!) plus ggf. Versand nach D.

      Gruppen

      Beste Kommentare
      kalt, wenn man weiß, dass amazon die selber für 19,99 vertickert im angebot. war letztens erst wochenlang im angebot für den preis...
      PraenkiPrankowski27.08.2019 15:01

      kalt, wenn man weiß, dass amazon die selber für 19,99 vertickert im a …kalt, wenn man weiß, dass amazon die selber für 19,99 vertickert im angebot. war letztens erst wochenlang im angebot für den preis...


      Was nützt das jetzt? Nix.
      Jojabu127.08.2019 15:02

      Was nützt das jetzt? Nix.



      das nützt folgendes: wissen! und wer das wisseen hat, wartet einfach wieder auf das entsprechende amazon angebot und kauft nun nicht zu horrenden versandkosten....
      bazzz27.08.2019 16:25

      So "Aluhutig" ist das gar nicht, siehe Berichte über Apple Mitarbeiter, …So "Aluhutig" ist das gar nicht, siehe Berichte über Apple Mitarbeiter, die aus Qualitätssicherungsgründen Siri Ansagen abhörten (was tatsächlich sinnvoll ist, aber 08/15 Usern nicht bewusst).Ich (Informatiker) nutze diesen Bullshit jedenfalls nicht.


      Ist doch Latte was du bist. Ob wir die Wanze jetzt als Form eines SMartphones 24/7 mit uns rumtragen, oder zuhause so ein Dingen stehen haben - Am Ende wird überall mitgehört, Samsung hats ja auch gerade erst bestätigt, dass sie das schon seit Jahren machen. Also du als Informatiker solltest, um dir treu zu bleiben, weder Smartphone noch Smart-Devices nutzen und das Internet als extrem kritisch ansehen und zumindest über Minimum ein VPN verbinden und jedes mal die Identität des Browsers wechseln. Von (a)sozialen Netzwerken hältst du bestimmt schon lange Abstand. Wenn irgendwas von dem nicht zutrifft, ist das einfach nur wieder dieses typische rumgeheule weil man sich echauffiert über das Gerät, aber selber den Firmen längst so bekannt ist, dass es einfach keinen Unterschied machen würde. Auch als Informatiker nicht.
      51 Kommentare
      kalt, wenn man weiß, dass amazon die selber für 19,99 vertickert im angebot. war letztens erst wochenlang im angebot für den preis...
      PraenkiPrankowski27.08.2019 15:01

      kalt, wenn man weiß, dass amazon die selber für 19,99 vertickert im a …kalt, wenn man weiß, dass amazon die selber für 19,99 vertickert im angebot. war letztens erst wochenlang im angebot für den preis...


      Was nützt das jetzt? Nix.
      Schön für die Homo Austriacus
      Jojabu127.08.2019 15:02

      Was nützt das jetzt? Nix.



      das nützt folgendes: wissen! und wer das wisseen hat, wartet einfach wieder auf das entsprechende amazon angebot und kauft nun nicht zu horrenden versandkosten....
      Normalpreis.
      PraenkiPrankowski27.08.2019 15:01

      kalt, wenn man weiß, dass amazon die selber für 19,99 vertickert im a …kalt, wenn man weiß, dass amazon die selber für 19,99 vertickert im angebot. war letztens erst wochenlang im angebot für den preis...


      Amazon hatte nur mItgezogen, weil Saturn den Google Home Mini im Angebot hatte. Von alleine würde Amazon so ein Angebot höchstens zum Prime-Day o.ä. rausrücken.
      Redet der mit Akzent?
      Fragt bei Abholung nur nicht....Ich möchte den für....Österreicher sagen um
      Bearbeitet von: "The_Old_Dude_aka_Mimic" 27. Aug
      HOLLERIDUDOEDLDI27.08.2019 15:05

      Amazon hatte nur mItgezogen, weil Saturn den Google Home Mini im Angebot …Amazon hatte nur mItgezogen, weil Saturn den Google Home Mini im Angebot hatte. Von alleine würde Amazon so ein Angebot höchstens zum Prime-Day o.ä. rausrücken.


      Wärs glaubt. Die würden die Dinger sogar verschenken, nur um mehr Wanzen überall verteilen zu können und ohne Zustimmung fremde Personen abzuhören (aluhutkroko)
      Bearbeitet von: "Drici" 27. Aug
      HOLLERIDUDOEDLDI27.08.2019 15:05

      Amazon hatte nur mItgezogen, weil Saturn den Google Home Mini im Angebot …Amazon hatte nur mItgezogen, weil Saturn den Google Home Mini im Angebot hatte. Von alleine würde Amazon so ein Angebot höchstens zum Prime-Day o.ä. rausrücken.



      ja und? dre google mini ist bestimmt auch öfters mal im angebot und wenn amazon dann mitgeht...egal...
      Spricht Alexa dann mit Dialekt?
      Drici27.08.2019 15:16

      Wärs glaubt. Die würden die Dinger sogar verschenken, nur um mehr Wanzen ü …Wärs glaubt. Die würden die Dinger sogar verschenken, nur um mehr Wanzen überall verteilen zu können und ohne Zustimmung fremde Personen abzuhören (aluhutkroko)


      So "Aluhutig" ist das gar nicht, siehe Berichte über Apple Mitarbeiter, die aus Qualitätssicherungsgründen Siri Ansagen abhörten (was tatsächlich sinnvoll ist, aber 08/15 Usern nicht bewusst).

      Ich (Informatiker) nutze diesen Bullshit jedenfalls nicht.
      .... bin nur hier wegen der Aluhutfraktion
      die Dinger sind echt super, habe mir damit auf billigste Weise Multiroom eingerichtet mit insgesamt 5 Geräten zu je 20 €. Klar, wir reden hier nicht von HiFi, aber doch von respektablen Sound, den man auch noch etwas justieren kann. Bin begeistert für das Geld.
      Und Amazon Musik (oder wie das heißt) gibt es gratis dazu, wenn auch mit Werbung

      und was juckt mich es, welche Musik ich höre und andere wissen das? für mehr nutze ich es eh nicht
      Bearbeitet von: "goggele" 27. Aug
      bazzz27.08.2019 16:25

      So "Aluhutig" ist das gar nicht, siehe Berichte über Apple Mitarbeiter, …So "Aluhutig" ist das gar nicht, siehe Berichte über Apple Mitarbeiter, die aus Qualitätssicherungsgründen Siri Ansagen abhörten (was tatsächlich sinnvoll ist, aber 08/15 Usern nicht bewusst).Ich (Informatiker) nutze diesen Bullshit jedenfalls nicht.


      Ist doch Latte was du bist. Ob wir die Wanze jetzt als Form eines SMartphones 24/7 mit uns rumtragen, oder zuhause so ein Dingen stehen haben - Am Ende wird überall mitgehört, Samsung hats ja auch gerade erst bestätigt, dass sie das schon seit Jahren machen. Also du als Informatiker solltest, um dir treu zu bleiben, weder Smartphone noch Smart-Devices nutzen und das Internet als extrem kritisch ansehen und zumindest über Minimum ein VPN verbinden und jedes mal die Identität des Browsers wechseln. Von (a)sozialen Netzwerken hältst du bestimmt schon lange Abstand. Wenn irgendwas von dem nicht zutrifft, ist das einfach nur wieder dieses typische rumgeheule weil man sich echauffiert über das Gerät, aber selber den Firmen längst so bekannt ist, dass es einfach keinen Unterschied machen würde. Auch als Informatiker nicht.
      Ich (Luftfahrttechniker) nutze diese Dinger.
      PraenkiPrankowski27.08.2019 15:04

      das nützt folgendes: wissen! und wer das wisseen hat, wartet einfach …das nützt folgendes: wissen! und wer das wisseen hat, wartet einfach wieder auf das entsprechende amazon angebot und kauft nun nicht zu horrenden versandkosten....



      Dann wäre jetzt der Zeitpunkt für amazon.at mitzuziehen. Hoffe, Du behältst Recht.
      Bearbeitet von: "mariob" 27. Aug
      Falls jemand einen Google Home Mini für 19,99€ will, hab noch einen über
      goggele27.08.2019 16:57

      die Dinger sind echt super, habe mir damit auf billigste Weise Multiroom …die Dinger sind echt super, habe mir damit auf billigste Weise Multiroom eingerichtet mit insgesamt 5 Geräten zu je 20 €. Klar, wir reden hier nicht von HiFi, aber doch von respektablen Sound, den man auch noch etwas justieren kann. Bin begeistert für das Geld.Und Amazon Musik (oder wie das heißt) gibt es gratis dazu, wenn auch mit Werbungund was juckt mich es, welche Musik ich höre und andere wissen das? für mehr nutze ich es eh nicht


      Ich habe auch deine Einstellung das es mir egal ist. Was eher das Problem wird, du wirst gläsern. Erstmal nichts besonderes, denn keinen interessiert eine einzelne Person was die so macht. Jetzt kommt das aber: Die Masse an Daten von Millionen von Usern kann genutzt werden um weitreichende Profile zu erstellen, um im Extremfall Leute unbewusst zu steuern. Also quasi keine freie Entscheidung mehr, sondern eine beeinflusste und du glaubst trotzdem das es deine eigene war.

      Ich empfehle da die Doku über Cambridge Analytica.
      Bearbeitet von: "McFierceBurger" 27. Aug
      _Foxhunter_27.08.2019 17:09

      Ist doch Latte was du bist. Ob wir die Wanze jetzt als Form eines …Ist doch Latte was du bist. Ob wir die Wanze jetzt als Form eines SMartphones 24/7 mit uns rumtragen, oder zuhause so ein Dingen stehen haben - Am Ende wird überall mitgehört, Samsung hats ja auch gerade erst bestätigt, dass sie das schon seit Jahren machen. Also du als Informatiker solltest, um dir treu zu bleiben, weder Smartphone noch Smart-Devices nutzen und das Internet als extrem kritisch ansehen und zumindest über Minimum ein VPN verbinden und jedes mal die Identität des Browsers wechseln. Von (a)sozialen Netzwerken hältst du bestimmt schon lange Abstand. Wenn irgendwas von dem nicht zutrifft, ist das einfach nur wieder dieses typische rumgeheule weil man sich echauffiert über das Gerät, aber selber den Firmen längst so bekannt ist, dass es einfach keinen Unterschied machen würde. Auch als Informatiker nicht.


      Sorry, aber ein Handy hat kein Mikrofon array, was eine ganze Wohnung abhören kann. Außerdem hängt ein Handy nicht an einer festen Stromversorgung und kann unbemerkt 24/7 aufzeichnen.
      Und nur weil es ein Gerät gibt, mit dem es theoretisch ein ähnliches Problem gibt, ändert es nichts am Argument, dass das Ding fremde ohne deren Zustimmung abhören kann.
      Soziale Netzwerke haben damit wenig zu tun.
      Infrastruktur die vorhanden ist wird missbraucht....

      Ich gehe sparsam mit meinen Daten um, Werbeblocker, Linux. Aber das hat nichts mit dem oben genannten Thema zu tun.

      1984/schöne neue Welt etc. lässt grüßen. Ich betrete keine Wohnung mit einem solche Gerät.
      Drici28.08.2019 06:16

      Sorry, aber ein Handy hat kein Mikrofon array, was eine ganze Wohnung …Sorry, aber ein Handy hat kein Mikrofon array, was eine ganze Wohnung abhören kann. Außerdem hängt ein Handy nicht an einer festen Stromversorgung und kann unbemerkt 24/7 aufzeichnen. Und nur weil es ein Gerät gibt, mit dem es theoretisch ein ähnliches Problem gibt, ändert es nichts am Argument, dass das Ding fremde ohne deren Zustimmung abhören kann. Soziale Netzwerke haben damit wenig zu tun. Infrastruktur die vorhanden ist wird missbraucht.... Ich gehe sparsam mit meinen Daten um, Werbeblocker, Linux. Aber das hat nichts mit dem oben genannten Thema zu tun. 1984/schöne neue Welt etc. lässt grüßen. Ich betrete keine Wohnung mit einem solche Gerät.


      Das Handy muss nicht die ganze Wohnung abhören, man hat es in der Regel immer bei sich. Und zu deinen genannten Punkten gab es nun wirklich schon genug Gegenbeispiele - sogar TV Werbung die man geguckt hat wurde getrackt. Wer das alles ignoriert und dann auf Smarte Lautsprecher schimpft, den kann ich nicht ernst nehmen.
      Ich hoffe das du nicht einkaufen gehst oder in Bibliotheken von Unis etc., anhand deiner Bluetooth/WLAN Signatur lässt sich wunderbar feststellen wie oft du so vorbei kommst. Ist auch immer mal wieder in den Medien.
      @team mit dem Gutschein MMONL15 sind jetzt 6 Stück (2 je Farbe) für 104,94€ möglich (17,49€ pro Stück!) plus ggf. Versand nach D.

      22737142-jeZZ8.jpg
      Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 28. Aug
      400428.08.2019 12:03

      Kommentar gelöscht


      Möchtest du 4 Stück loswerden?
      Wenn jemand 2 Dots nicht benötigt, ich hätte da Interesse ;-)
      Preis Hot!
      Echo not!
      Ich kann max. je 2. Stück schwarz und grau auswählen = also 4 St. Gesamtmenge. Eine dritte Farbe gibt es nicht und 4x schwarz + 2x grau oder 4x grau + 2x schwarz gehen nicht.
      Woher habt Ihr die 3. Farbe damit Ihr auf 6 Stück für den max. Rabatt kommt? Danke im Voraus.
      Bearbeitet von: "Skelektor" 28. Aug
      Skelektor28.08.2019 18:02

      Ich kann max. je 2. Stück schwarz und grau auswählen = also 4 St. G …Ich kann max. je 2. Stück schwarz und grau auswählen = also 4 St. Gesamtmenge. Eine dritte Farbe gibt es nicht und 4x schwarz + 2x grau oder 4x grau + 2x schwarz gehen nicht.Woher habt Ihr die 3. Farbe damit Ihr auf 6 Stück für den max. Rabatt kommt? Danke im Voraus.


      mediamarkt.at/de/…tml
      2 Stück für 39,99€ jetzt auch bei SaturnAT:

      saturn.at/de/…ner

      22739884-J4wMG.jpg
      Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 28. Aug
      HOLLERIDUDOEDLDI28.08.2019 18:15

      https://www.mediamarkt.at/de/product/_amazon-echo-dot-sprachgesteuerter-lautsprecher-mit-alexa-weiß-3-generation-1745221.html



      lol Die Suche bei MM hat die weiße Version nicht ausgeworfen. Danke Dir !
      Skelektor28.08.2019 18:36

      lol Die Suche bei MM hat die weiße Version nicht ausgeworfen. Danke Dir !


      Sehr gerne
      An welcher Stelle gebe ich denn bei D-A-Packs an, dass das Paket an meine Anschrift geliefert werden soll?
      _Foxhunter_28.08.2019 13:19

      Das Handy muss nicht die ganze Wohnung abhören, man hat es in der Regel …Das Handy muss nicht die ganze Wohnung abhören, man hat es in der Regel immer bei sich. Und zu deinen genannten Punkten gab es nun wirklich schon genug Gegenbeispiele - sogar TV Werbung die man geguckt hat wurde getrackt. Wer das alles ignoriert und dann auf Smarte Lautsprecher schimpft, den kann ich nicht ernst nehmen.Ich hoffe das du nicht einkaufen gehst oder in Bibliotheken von Unis etc., anhand deiner Bluetooth/WLAN Signatur lässt sich wunderbar feststellen wie oft du so vorbei kommst. Ist auch immer mal wieder in den Medien.


      Du vergisst leider eines. Beim Handy hab ich die Kontrolle und kann Gegenmaßnahmen ergreifen.
      Beim smarten Lautsprecher nicht, da ich sonst die Funktionalität beschneidet und das Ding nicht mehr funktionsfähig ist. Mir geht es um unbeteiligte Personen.
      Alexa und Co zeichnen illegal fremde Gespräche auf.

      PS: du lenkst schon wieder ab. Es geht nur um die Audio Aufzeichnung. Sonstiges tracking ist ein anderes Problem und viel weniger einschneidend in die Privatsphäre...
      Drici29.08.2019 06:14

      Du vergisst leider eines. Beim Handy hab ich die Kontrolle und kann …Du vergisst leider eines. Beim Handy hab ich die Kontrolle und kann Gegenmaßnahmen ergreifen. Beim smarten Lautsprecher nicht, da ich sonst die Funktionalität beschneidet und das Ding nicht mehr funktionsfähig ist. Mir geht es um unbeteiligte Personen. Alexa und Co zeichnen illegal fremde Gespräche auf.PS: du lenkst schon wieder ab. Es geht nur um die Audio Aufzeichnung. Sonstiges tracking ist ein anderes Problem und viel weniger einschneidend in die Privatsphäre...


      Die Kontrolle hast du nur dann, wenn du das Handy wieder mit dem Mobilfunknetz, noch mit irgendeinem anderen Datennetz verbindest. Und wenn du meinst das sonstiges Tracking viel weniger einschneidend ist, dann hast du das Ausmaß einfach noch nicht begriffen. Aber eine Diskussion darüber scheint mir sinnlos, gaukelt dir ruhig weiter irgendeine fiktive Kontrolle vor, wenn du damit glücklich bist.
      _Foxhunter_29.08.2019 06:53

      Die Kontrolle hast du nur dann, wenn du das Handy wieder mit dem …Die Kontrolle hast du nur dann, wenn du das Handy wieder mit dem Mobilfunknetz, noch mit irgendeinem anderen Datennetz verbindest. Und wenn du meinst das sonstiges Tracking viel weniger einschneidend ist, dann hast du das Ausmaß einfach noch nicht begriffen. Aber eine Diskussion darüber scheint mir sinnlos, gaukelt dir ruhig weiter irgendeine fiktive Kontrolle vor, wenn du damit glücklich bist.

      Ich habe Adminrechte auf meinem Gerät und sämtliche Hintergrund Google Dienste entfernt. Im Mobilfunknetz bin ich teilweise mit ner Anosym unterwegs. Warum sollte eine Datenverbindung mir die Kontrolle entziehen?

      Mir geht es darum, die Überwachung möglichst aufwendig und teuer zu gestallten. Mit Werbeblockern im Browser, Hosts Listen etc. kann ich einen großen Teil des Trackings unterbinden und erschweren. Nur darum geht es mir. Nur weil ich es nicht zu 100% kann, sollte ich resignieren so wie du und aufhören was dagegen zu tun?

      Aber warum sollte ich meine Daten verschenken und mich ggbfs. in Zukunft auf Grund von irgendwelchen illegalen Tonaufnahmen oder anderen Daten etc. angreifbar machen. (Das kann auch mit unverfänglichen Dingen wie Religion der Fall sein, wenn du mal in die Vergangenheit schaust). Solche Daten verschenkst du an Amazon mit so einem Gerät. Und wie du vielleicht gehört hast wurden die Aufnahmen von 3. als Homeofficejob "überprüft". Offiziell ist es zwar jetzt nicht mehr der Fall, aber diese Gerätschaften schaffen Begehrlichkeiten vom Staat für die Überwachung.

      PS: Und schon wieder lenkst du von dem Problem des hier angebotenen Gerätes ab. Es hört unbeteiligte ohne Zustimmung ab...
      Dein Smartphone hört auch unbeteiligte Dritte ab (btw, triffst du auch keine Leute die ein Smartphone haben, aus genau dem Grund, oder sind die da deine Daten plötzlich nicht .ehr so wichtig?), willst du nur die ganze Zeit nicht verstehen. Ich habe auch nicht resigniert, ich bin lediglich Realist uns gaukelt mir selber nichts vor. Es gibt immer wieder Listen mit Apps die lauschen, darunter immer wieder ganz geläufige. Wie gesagt, dir viel Spaß mit deinen Adminrechten, hab schon viele wie dich erlebt und muss immer wieder Schmunzeln
      Bearbeitet von: "_Foxhunter_" 29. Aug
      @team nur noch heute
      Jojabu127.08.2019 17:39

      Ich (Luftfahrttechniker) nutze diese Dinger.


      Ich (Fleischereifachverkäufer) bin noch am Zweifeln, ob ich die Dinger nutzen soll.
      _Foxhunter_27.08.2019 17:09

      Ist doch Latte was du bist. Ob wir die Wanze jetzt als Form eines …Ist doch Latte was du bist. Ob wir die Wanze jetzt als Form eines SMartphones 24/7 mit uns rumtragen, oder zuhause so ein Dingen stehen haben - Am Ende wird überall mitgehört, Samsung hats ja auch gerade erst bestätigt, dass sie das schon seit Jahren machen. Also du als Informatiker solltest, um dir treu zu bleiben, weder Smartphone noch Smart-Devices nutzen und das Internet als extrem kritisch ansehen und zumindest über Minimum ein VPN verbinden und jedes mal die Identität des Browsers wechseln. Von (a)sozialen Netzwerken hältst du bestimmt schon lange Abstand. Wenn irgendwas von dem nicht zutrifft, ist das einfach nur wieder dieses typische rumgeheule weil man sich echauffiert über das Gerät, aber selber den Firmen längst so bekannt ist, dass es einfach keinen Unterschied machen würde. Auch als Informatiker nicht.


      Ja lol. Ein Smartphone kann ich einfach weglegen/ausschalten, wenn ich was privates mache. Die Echos stehen in jedem Raum und erfassen alles. Ist ein meilenweiter Unterschied. Willst mir doch nicht ernsthaft erzählen dass du die Wanzen bei bedarf aussteckst.
      Wenn du einen Job hast bei dem du im Homeoffice arbeiten kannst und dann was internes besprichst was der Echo mitkriegt, kann das auch eine fristlose Kündigung zur Folge haben, wenn das rauskommt.
      Bearbeitet von: "neuer1" 31. Aug
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text