Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Griechisches natives Olivenöl extra 750 ml [Aldi-Nord]
146° Abgelaufen

Griechisches natives Olivenöl extra 750 ml [Aldi-Nord]

21
eingestellt am 19. JanVerfügbar: BundesweitBearbeitet von:"bauksi"
100 % Olivenöl; erste Güteklasse; direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen; Kaltextraktion

Vergleichspreis ist schwierig und ich verzichte lieber auf die Nennung eines solchen, da dieses Olivenöl lediglich innerhalb der am 24.01. startenden Griechenland-Aktion von Aldi-Nord vertrieben wird. Ein Probierversuch dürfte es aber wert sein, da für die Produktklasse Natives Olivenöl extra ansonsten sehr viel höhere Preise aufgerufen werden; man vergleiche nur entsprechende hier bei mydealz eingestellte Produkte der jüngeren Vergangenheit.

Wer Erfahrungen mit vergangenen diesbezüglichen Aldi Griechenlandaktionen hat, möge diese in den Kommentaren teilen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
RookieDealer19.01.2019 15:36

Besser das Jordan von der Insel Lesbos. Wer die Doku über Öle gesehen h …Besser das Jordan von der Insel Lesbos. Wer die Doku über Öle gesehen hat, wird sich 2x überlegen so etwas zu kaufen wie im Deal .



Werden damit Lesben eingeölt?
21 Kommentare
Ist das nicht Standardpreis für die nativ extra-Öle und -blends der Discounter? Kostet bei Lidl sogar weniger. Literpreis sind 5,05 Euro für das Primadonna Öl (Hausmarke). 750ml kosten 3,79 Euro.

Kein deal, oder?
Gabs mal ne zeitlang mit kretischer herkunftsangabe. War aber sehr mild (grasig, frisch), wie alle anderen supermarkt olivenöle.
das aus der italienaktionswochevkann ich dagegen empfehlen, schön pfeffrig, scharf/kratzig/bitter. Passt gut zu nudeln (direkt nach dem servieren) aber auch salat
Kein VGP = keine Ersparnis = kein Deal.

Halt ein Billigöl, wie es immer wieder angeboten wird bei Aldi. Geschmack eher Glückssache.
dsquared19.01.2019 14:14

Gabs mal ne zeitlang mit kretischer herkunftsangabe. War aber sehr mild …Gabs mal ne zeitlang mit kretischer herkunftsangabe. War aber sehr mild (grasig, frisch), wie alle anderen supermarkt olivenöle.das aus der italienaktionswochevkann ich dagegen empfehlen, schön pfeffrig, scharf/kratzig/bitter. Passt gut zu nudeln (direkt nach dem servieren) aber auch salat


Ist scharf/kratzig/bitter wirklich ein Qualitätsmerkmal bei Olivenöl?
Klingt noch Glykole😁
Reflex1119.01.2019 14:48

Ist scharf/kratzig/bitter wirklich ein Qualitätsmerkmal bei Olivenöl?


ja
Reflex11vor 30 m

Ist scharf/kratzig/bitter wirklich ein Qualitätsmerkmal bei Olivenöl?


Nein. Es kommt auf die Pressung an. Frühe Pressung (unreife Oliven) meist bitter und scharf. Pressung von reifen Oliven ist aromatisch und mild. Aber was man hier kauft, ist irgendeine Pansche. Da geb ich Dir Brief und Siegel drauf.
Besser das Jordan von der Insel Lesbos. Wer die Doku über Öle gesehen hat, wird sich 2x überlegen so etwas zu kaufen wie im Deal .
RookieDealer19.01.2019 15:36

Besser das Jordan von der Insel Lesbos. Wer die Doku über Öle gesehen h …Besser das Jordan von der Insel Lesbos. Wer die Doku über Öle gesehen hat, wird sich 2x überlegen so etwas zu kaufen wie im Deal .



Werden damit Lesben eingeölt?
superyoshivor 2 m

Werden damit Lesben eingeölt?


Wenn es ihnen gefällt klar warum nicht.
superyoshivor 3 m

Werden damit Lesben eingeölt?


Nur solche, die aussehen wie Bauarbeiter.
ab und an mal nach dem duschen auf die noch etwas feuchte haut auftragen und einziehen lassen, besser als niveapaste oder teures chichi
Ist es das gleiche wie im Aldi Süd, nur anderes Label?
aldi-sued.de/de/…19/
Wer Wert auf gutes Olivenöl legt besorgt es sich in der Regel selbst im Süden oder lässt es sich mitbringen. Das ist eine Heidenarbeit die Früchte von den Bäumen zu pflücken, verlesen und dann zu pressen. Dafür weiss man was man hat und hält sich viele Monate. Da sind dann schon eher 12€ pro Liter aufwärts die Regel
Bearbeitet von: "nomoney" 19. Jan
nomoneyvor 19 m

Wer Wert auf gutes Olivenöl legt besorgt es sich in der Regel selbst im …Wer Wert auf gutes Olivenöl legt besorgt es sich in der Regel selbst im Süden oder lässt es sich mitbringen. Das ist eine Heidenarbeit die Früchte von den Bäumen zu pflücken, verlesen und dann zu pressen. Dafür weiss man was man hat und hält sich viele Monate. Da sind dann schon eher 12€ pro Liter aufwärts die Regel


Genau so ist es. 0,75 ca 12 Euro.
Zum Glück habe ich jemanden Kennengelernt mit Olivenhain in Griechenland und jetzt gibt es endlich gutes Olivenöl. Hat seinen Preis, aber so kann man es nirgends in normalen Läden kaufen. Wäre auch da viel zu teuer, der Preis würde ja mindestens verdoppeln.
Die Woche erst nen Bio Champion gegönnt, 44€/L.

Ich muss sagen das ich bei so etwas wie Olivenöl den Spar wahn auch nicht verstehe. Ne Flasche hält bei mir Monate und ob da 4 oder 24€ sind finde ich nicht besonders relevant zumal es bei salaten und Pizza schon viel Unterschied macht.

Mir fehlt hier auch der Vergleich.
Bearbeitet von: "Flinkesrehkitz" 19. Jan
nomoneyvor 8 h, 35 m

Wer Wert auf gutes Olivenöl legt besorgt es sich in der Regel selbst im …Wer Wert auf gutes Olivenöl legt besorgt es sich in der Regel selbst im Süden oder lässt es sich mitbringen. Das ist eine Heidenarbeit die Früchte von den Bäumen zu pflücken, verlesen und dann zu pressen. Dafür weiss man was man hat und hält sich viele Monate. Da sind dann schon eher 12€ pro Liter aufwärts die Regel



Auch nicht korrekt. Öl wird in Kilo gehandelt, zumindest in den Erzeugerländern, und unter Produzenten und Erstaufkäufern. Erste Pressung ab ca. 6€ KG bei kleineren Erzeugern.
In Kroatien nicht. Da wird in Litern gerechnet
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text