Grillchef by Landmann Gasgrill 12739 edelstahl
206°Abgelaufen

Grillchef by Landmann Gasgrill 12739 edelstahl

189€254,85€-26%Amazon Angebote
17
eingestellt am 19. MärBearbeitet von:"marcelkt"
Update 20.03., jetzt für 10 Euro mehr aber immer noch akzeptabel

Der Sommer steht vor der Tür - und wer auf der Suche nach einem guten Gasgrill ist macht mit diesem Grill by Landmann für 179 Euro nicht viel falsch. ( es muss nicht immer ein Weber sein) Der Preis ist sehr gut , ich habe dieses Modell schon länger unter Beobachtung. Angebot nur noch bis Mitternacht gültig! Idealo (Alternate 254,85 Euro)




  • 3 Edelstahlbrenner (Leistung 3 x 3,5 kW)



  • Grillfläche aus zweigeteilten Grillrosten aus Emaille



  • Der großflächige emaillierte Warmhalterost kann für schon fertige Speisen genutzt werden



  • Fest integrierte Temperaturanzeige für einfaches und komfortables Grillen



  • Hohe Mobilität durch 2 Räder und 2 arretierbare Rollen



  • 2 Seitentische als Ablagefläche von Grillzubehör



  • Komplett verkleideter, praktischer Unterschrank mit 2 Türen für die Lagerung der Gasflasche oder von Utensilien



  • Düsendurchmesser: 0,8 mm
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Fazit nach 4 Jahren:
sehr ungleichmäßige Wärmeverteilung, Grill kommt mit Propangas auf maximal 275 Grad (lt. Deckelthermometer)
Deckelthermometerglas von innen nach 1 Saison eingetrübt/dreckig
Seitentische nach einer Saison unansehnlich und verbogen
Fettwanne nach 2 Jahren rostig
Brenner nach 3 Jahren zugesetzt und verrostet
Aromabars nach 3 Jahren komplett durchgerostet
Fettwanne nach 4 Jahren durchgerostet
Brenner nach 4 Jahren durchgerostet und gebrochen
Einzig die emaillierten Grillroste sind in ziemlich guter Qualität und noch einwandfrei.
Gerät wurde übrigens nur zum Grillen (ca. 12-16x je Saison) aus der trockenen Garage geholt und hat keinen einzigen Regenschauer auf den Deckel bekommen.

Das Gerät war aufs Jahr runter gerechnet zwar nun nicht sonderlich teuer, aber die Freude am Gerät war schon nach kürzester Zeit nahe Null.
PS: Wer das Gerät häufiger bewegt, dem werden die kleinen Drehräder regelmäßig abfallen, sofern man nicht mit Schraubensicherung nachhilft.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 19. Mär
17 Kommentare
dass heute aber auch echt jeder grill gepostet wurde, anstatt einen einzigen Sammeldeal zu machen^^ wieder typisch
Fazit nach 4 Jahren:
sehr ungleichmäßige Wärmeverteilung, Grill kommt mit Propangas auf maximal 275 Grad (lt. Deckelthermometer)
Deckelthermometerglas von innen nach 1 Saison eingetrübt/dreckig
Seitentische nach einer Saison unansehnlich und verbogen
Fettwanne nach 2 Jahren rostig
Brenner nach 3 Jahren zugesetzt und verrostet
Aromabars nach 3 Jahren komplett durchgerostet
Fettwanne nach 4 Jahren durchgerostet
Brenner nach 4 Jahren durchgerostet und gebrochen
Einzig die emaillierten Grillroste sind in ziemlich guter Qualität und noch einwandfrei.
Gerät wurde übrigens nur zum Grillen (ca. 12-16x je Saison) aus der trockenen Garage geholt und hat keinen einzigen Regenschauer auf den Deckel bekommen.

Das Gerät war aufs Jahr runter gerechnet zwar nun nicht sonderlich teuer, aber die Freude am Gerät war schon nach kürzester Zeit nahe Null.
PS: Wer das Gerät häufiger bewegt, dem werden die kleinen Drehräder regelmäßig abfallen, sofern man nicht mit Schraubensicherung nachhilft.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 19. Mär
Angelpimpervor 2 m

Fazit nach 4 Jahren: sehr ungleichmäßige Wärmeverteilung, Grill kommt mit P …Fazit nach 4 Jahren: sehr ungleichmäßige Wärmeverteilung, Grill kommt mit Propangas auf maximal 275 Grad (lt. Deckelthermometer)Deckelthermometerglas von innen nach 1 Saison eingetrübt/dreckigSeitliche Ablagen nach einer Saison unansehnlich und verbogenFettwanne nach 2 Jahren rostigBrenner nach 3 Jahren zugesetzt und verrostetArobabars nach 3 Jahren komplett durchgerostetFettwanne nach 4 Jahren durchgerostetBrenner nach 4 Jahren durchgerostet und gebrochenEinzig die emaillierten Grillroste sind in ziemlich guter Qualität und noch einwandfrei.Gerät wurde übrigens nur zum Grillen aus der trockenen Garage geholt und hat keinen einzigen Regenschauer auf den Deckel bekommen.Das Gerät war aufs Jahr runter gerechnet zwar nun nicht sonderlich teuer, aber die Freude am Gerät war schon nach kürzester Zeit nahe Null.


Das Leben ist zu kurz, um schlecht zu grillen.
Dann lieber der Billig Grill vom Aldi, welcher im April kommt.
Angelpimpervor 3 m

Fazit nach 4 Jahren: sehr ungleichmäßige Wärmeverteilung, Grill kommt mit P …Fazit nach 4 Jahren: sehr ungleichmäßige Wärmeverteilung, Grill kommt mit Propangas auf maximal 275 Grad (lt. Deckelthermometer)Deckelthermometerglas von innen nach 1 Saison eingetrübt/dreckigSeitliche Ablagen nach einer Saison unansehnlich und verbogenFettwanne nach 2 Jahren rostigBrenner nach 3 Jahren zugesetzt und verrostetArobabars nach 3 Jahren komplett durchgerostetFettwanne nach 4 Jahren durchgerostetBrenner nach 4 Jahren durchgerostet und gebrochenEinzig die emaillierten Grillroste sind in ziemlich guter Qualität und noch einwandfrei.Gerät wurde übrigens nur zum Grillen (ca. 12-16x je Saison) aus der trockenen Garage geholt und hat keinen einzigen Regenschauer auf den Deckel bekommen.Das Gerät war aufs Jahr runter gerechnet zwar nun nicht sonderlich teuer, aber die Freude am Gerät war schon nach kürzester Zeit nahe Null.



ich halte das Abnutzungsrisiko dennoch für überschaubar wenn man ihn für 179 Euro kauft.. zumal es von den günstigsten einer der besseren ist
marcelktvor 2 m

ich halte das Abnutzungsrisiko dennoch für überschaubar wenn man ihn für 17 …ich halte das Abnutzungsrisiko dennoch für überschaubar wenn man ihn für 179 Euro kauft.. zumal es von den günstigsten einer der besseren ist


Siehe mein Hinweis: "Das Gerät war aufs Jahr runter gerechnet zwar nun nicht sonderlich teuer, aber die Freude am Gerät war schon nach kürzester Zeit nahe Null"
Bearbeitet von: "Angelpimper" 19. Mär
Angelpimpervor 1 m

"Das Gerät war aufs Jahr runter gerechnet zwar nun nicht sonderlich teuer, …"Das Gerät war aufs Jahr runter gerechnet zwar nun nicht sonderlich teuer, aber die Freude am Gerät war schon nach kürzester Zeit nahe Null"



verstehe ich, aber selbst wenn sich nach ca drei Jahren die ersten Abnutzungserscheinungen bemerkbar machen, dann noch für 80 Euro gebraucht verhökern... und drei Jahre Grillspass für 100 Euro gehabt ..
marcelktvor 3 m

verstehe ich, aber selbst wenn sich nach ca drei Jahren die ersten …verstehe ich, aber selbst wenn sich nach ca drei Jahren die ersten Abnutzungserscheinungen bemerkbar machen, dann noch für 80 Euro gebraucht verhökern... und drei Jahre Grillspass für 100 Euro gehabt ..


Nie im Leben bekommt man für das Ding nach 3 Jahren noch 80 Euro. Spätestens, wenn ein sich ein Interessent das Gerät angeschaut hat, wird er ohne Grill wieder gehen, noch Geld dazu verlangen, oder als Bastler aus Mitleid 20 Euro bezahlen, das Grillmodul verwenden, Edelstahlbrenner, eine Edelstahl-Fettwanne und Edelstahl-Aromaschienen einbauen und 10 Jahre Freude haben.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 19. Mär
Angelpimpervor 2 m

Nie im Leben bekommt man für das Ding nach 3 Jahren noch 80 Euro. …Nie im Leben bekommt man für das Ding nach 3 Jahren noch 80 Euro. Spätestens, wenn ein sich ein Interessent das Gerät angeschaut hat, wird er ohne Grill wieder gehen, noch Geld dazu verlangen, oder als Bastler aus Mitleid 20 Euro bezahlen, das Grillmodul verwenden, Edelstahlbrenner, eine Edelstahl-Fettwanne und Edelstahl-Aromaschienen einbauen und 10 Jahre Freude haben.


Ich habe für meinen 10 Jahre alten Weber Spirit auch nur noch 150,00 EUR bekommen.
Angelpimpervor 4 m

Nie im Leben bekommt man für das Ding nach 3 Jahren noch 80 Euro. …Nie im Leben bekommt man für das Ding nach 3 Jahren noch 80 Euro. Spätestens, wenn ein sich ein Interessent das Gerät angeschaut hat, wird er ohne Grill wieder gehen, noch Geld dazu verlangen, oder als Bastler aus Mitleid 20 Euro bezahlen, das Grillmodul verwenden, Edelstahlbrenner, eine Edelstahl-Fettwanne und Edelstahl-Aromaschienen einbauen und 10 Jahre Freude haben.



ich bin da ja bei dir und kann es nachvollziehen, aber nicht jeder hat viel oder genug Geld oder möchte halt nicht so viel ausgeben ( Einsteiger z.B., Gelegenheitsgriller ) da bin ich halt der Meinung das dieser Grill für 179 Euro ein guter Kurs ist , ohne einen Vergleich auf hochwertigere Grille zu ziehen, bei denen sich evtl. nach einigen Jahren ähnliche Abnutzungserscheinungen bemerkbar machen, wenn auch mehr oder eben weniger ..
omnikompetentvor 2 h, 19 m

Ich habe für meinen 10 Jahre alten Weber Spirit auch nur noch 150,00 EUR …Ich habe für meinen 10 Jahre alten Weber Spirit auch nur noch 150,00 EUR bekommen.


Na ja. Wenn man nie damit grillt ;-)
Bearbeitet von: "f5Touchpad" 19. Mär
Leute. denkt beim Kauf auch an eine Höhere Haube . Sonst bekommt ihr kein Bierhähnchen rein,der Spieß wird sich nicht drehen usw. Das ist schon wichtig für einen guten Grill. Alles andere weiß und kennt man ja.
Angelpimpervor 2 h, 58 m

Fazit nach 4 Jahren: sehr ungleichmäßige Wärmeverteilung, Grill kommt mit P …Fazit nach 4 Jahren: sehr ungleichmäßige Wärmeverteilung, Grill kommt mit Propangas auf maximal 275 Grad (lt. Deckelthermometer)Deckelthermometerglas von innen nach 1 Saison eingetrübt/dreckigSeitentische nach einer Saison unansehnlich und verbogenFettwanne nach 2 Jahren rostigBrenner nach 3 Jahren zugesetzt und verrostetArobabars nach 3 Jahren komplett durchgerostetFettwanne nach 4 Jahren durchgerostetBrenner nach 4 Jahren durchgerostet und gebrochenEinzig die emaillierten Grillroste sind in ziemlich guter Qualität und noch einwandfrei.Gerät wurde übrigens nur zum Grillen (ca. 12-16x je Saison) aus der trockenen Garage geholt und hat keinen einzigen Regenschauer auf den Deckel bekommen.Das Gerät war aufs Jahr runter gerechnet zwar nun nicht sonderlich teuer, aber die Freude am Gerät war schon nach kürzester Zeit nahe Null.


Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Ich hatte einige Grills von Landmann und durch die Bank alle waren minderwertig. Bei meinem letzten hat Landmann sogar vergessen die Löcher in die Brenner zu bohren damit das Gas dorthin kommen kann. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Eine Qualitätssicherung scheint es bei Landmann nach meiner bisherigen Erfahrung nicht zu geben. Da tröstet auch der geringere Preis nicht darüber hinweg, wenn der Frust innerhalb kürzester Zeit aufkommt.
elknipsovor 33 m

Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Ich hatte einige Grills von …Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Ich hatte einige Grills von Landmann und durch die Bank alle waren minderwertig. Bei meinem letzten hat Landmann sogar vergessen die Löcher in die Brenner zu bohren damit das Gas dorthin kommen kann. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Eine Qualitätssicherung scheint es bei Landmann nach meiner bisherigen Erfahrung nicht zu geben. Da tröstet auch der geringere Preis nicht darüber hinweg, wenn der Frust innerhalb kürzester Zeit aufkommt.


Dito. Bei unserem Landmann Kohlegrill passen die Teile auch nicht recht zusammen (Luftzufuhr im Standfuß, Schrauben zum Deckel fixieren drehten nach ein paar Wochen schon die Flügelmuttern durch, Asche-Auffang krumm und schief sodass das meiste daneben fällt,...)
Würde auf ein weiteres Modell auch verzichten.
ohjeeevor 5 h, 46 m

Dito. Bei unserem Landmann Kohlegrill passen die Teile auch nicht recht …Dito. Bei unserem Landmann Kohlegrill passen die Teile auch nicht recht zusammen (Luftzufuhr im Standfuß, Schrauben zum Deckel fixieren drehten nach ein paar Wochen schon die Flügelmuttern durch, Asche-Auffang krumm und schief sodass das meiste daneben fällt,...)Würde auf ein weiteres Modell auch verzichten.


Kennt ihr alle nicht das Wort "Gewährleistung"?
Derwalvor 2 h, 28 m

Kennt ihr alle nicht das Wort "Gewährleistung"?


Glaubst Du ich habe den Schrott behalten? Natürlich ging der Landmann wieder zum Händler zurück. Trotzdem hast Du eine ganze Menge Arbeit, Aufwand und Ärger damit gehabt.

Daher lieber gleich was vernünftiges kaufen, dann hat man wirklich Freude dran, und kann sich den ganzen Ärger sparen.
Derwalvor 4 h, 25 m

Kennt ihr alle nicht das Wort "Gewährleistung"?


Doch. Aber nicht wegen einer durchdrehenden Flügelmutter oder nicht richtig sitzenden Aschebehälter.
Das sollte nur ein Hinweis auf die "Qualität" von Landmann sein. Ich jedenfalls werde es nicht mehr mit Landmann versuchen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text