Grooveshark ist wieder verfuegbar / kleiner Trick ohne proxy / Gratis musik stream
283°Abgelaufen

Grooveshark ist wieder verfuegbar / kleiner Trick ohne proxy / Gratis musik stream

35
eingestellt am 20. Jan 2012
AUf chip.de gibts ne anleitung, wie ihr grooveshark wieder in deutschland verwenden koennt, und das auch ohne proxy....
Zusätzliche Info
CHIP AngeboteCHIP Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare

allein um der GEMA ans Bein zu pissen: hot

rubeldiekatz

ey leute!schon mal dran gedacht für Musik zu zahlen?gammler!


Jap mach ich öfter - man lädt ja die Musik nicht runter, sondern streamt nur (wie bei youtube etc) - du hörst ja bestimmt auch kein Radio und fährst nach jedem Lied zum Sender und wirfst ihm Geld in den Briefkasten - wenn dir was gefällt, kaufst du es, wenn nicht, dann nicht.

Soll jetzt keine Anmache sein (sorry falls es so rüber kommt), aber es ist immer überall die selbe Diskussion.
35 Kommentare

danke für den Hinweis! Hot!

Sobald die deutsche Ländersperre dann den Zugriff blockiert, ändert der U … Sobald die deutsche Ländersperre dann den Zugriff blockiert, ändert der Unlocker kurzfristig Ihre IP-Adresse. Das Tool sucht sich die ausländische Adresse selbstständig - Sie selbst brauchen nichts weiter zu tun


was bedeutet das denn genau?
klingt etwas undurchsichtig

hört sich nach proxy an.

proxy!
funktioniert



Der Stream laeuft nicht ueber einen proxy, deshalb ruckelt es nicht.....
skothen

hört sich nach proxy an.

Sobald die deutsche Ländersperre dann den Zugriff blockiert, ändert der U … Sobald die deutsche Ländersperre dann den Zugriff blockiert, ändert der Unlocker kurzfristig Ihre IP-Adresse. Das Tool sucht sich die ausländische Adresse selbstständig - Sie selbst brauchen nichts weiter zu tun

ey leute!
schon mal dran gedacht für Musik zu zahlen?
gammler!

rubeldiekatz

ey leute!schon mal dran gedacht für Musik zu zahlen?gammler!


Jap mach ich öfter - man lädt ja die Musik nicht runter, sondern streamt nur (wie bei youtube etc) - du hörst ja bestimmt auch kein Radio und fährst nach jedem Lied zum Sender und wirfst ihm Geld in den Briefkasten - wenn dir was gefällt, kaufst du es, wenn nicht, dann nicht.

Soll jetzt keine Anmache sein (sorry falls es so rüber kommt), aber es ist immer überall die selbe Diskussion.
Avatar
GelöschterUser30448

in 2 wochen wird's wieder gesperrt sein. von daher langweilig und kalt.

Waldfichtor

du hörst ja bestimmt auch kein Radio und fährst nach jedem Lied zum S … du hörst ja bestimmt auch kein Radio und fährst nach jedem Lied zum Sender und wirfst ihm Geld in den Briefkasten

Interessanterweise zahlt der gängige Radiosender an sich aber Geld an die GEMA. Grooveshark nicht.
Waldfichtor

du hörst ja bestimmt auch kein Radio und fährst nach jedem Lied zum S … du hörst ja bestimmt auch kein Radio und fährst nach jedem Lied zum Sender und wirfst ihm Geld in den Briefkasten


Das ist aber nicht unser Bier - wir bezahlen für jeden TV, Radio und PC und wenn ich in ein Geschäfft gehe, mach ich auch nicht kehrt, wenn der Ladenbetreiber "illegal" eine CD abspielt und nichts dafür blecht.

Kannte Groveshark vorher nocht nicht einmal ... wozu ist das gut?

Ist das ne Art Online-Radio?

forcarwe

Kannte Groveshark vorher nocht nicht einmal ... wozu ist das gut?Ist das … Kannte Groveshark vorher nocht nicht einmal ... wozu ist das gut?Ist das ne Art Online-Radio?



Ja.

allein um der GEMA ans Bein zu pissen: hot

Akres

allein um der GEMA ans Bein zu pissen: hot



si

GEMA flop
App top - falls sie bei mir funktionieren würde -.-

Läuft aber auch über einen Proxy. Vorteil ist, dass er nur sich kurz beim ersten Aufrufen von grooveshark sich aktiviert und sich dann wieder deaktiviert. Kann jeder andere Proxy (manuell) auch.
Der Trick ist nämlich, dass die Cookies, die der Browser in jeder Session von grooveshark bekommt solange erhalten bleiben bis der Browser geschlossen wird. Diese Cookies sind IP unabhängig. Deshalb kann man nachdem man einmal sich die Cookies über einen Proxy geholt hat auch danach weiterhin mit der eigenen IP auf grooveshark wie gewohnt Musik hören.

AdelinaX

in 2 wochen wird's wieder gesperrt sein. von daher langweilig und kalt.



Das befürchte ich auch. Madig genug, dass die den Dienst für DE gesperrt haben.
AdelinaX

in 2 wochen wird's wieder gesperrt sein. von daher langweilig und kalt.



bewertet wird nicht ( zumindest dachte ich das so verstanden zu haben;) ), was vielleicht in 2 wochen sein wird oder kann, sondern was jetzt ist! jetzt funktioniert es und somit ist es hot
AdelinaX

in 2 wochen wird's wieder gesperrt sein. von daher langweilig und kalt.


Ne vollkommen richtig. Wer nicht bereit ist auch nur einen Cent an die Künstler abzugeben hats nicht anders verdient.
icy

hier für … hier für chrome:https://chrome.google.com/webstore/detail/docdgimmdejoiemdafcgeodchlbllgac



Danke dir. Grooveshark + Firefox geht auf Dauer nie gut.

Der Küstler soll sein Geld ordentlich mit Konzerten verdienen, nicht mit der Konserve. Lächerlich diese antiquierte Haltung...

AdelinaX

in 2 wochen wird's wieder gesperrt sein. von daher langweilig und kalt.

Ronny@Home

Der Küstler soll sein Geld ordentlich mit Konzerten verdienen, nicht mit … Der Küstler soll sein Geld ordentlich mit Konzerten verdienen, nicht mit der Konserve. Lächerlich diese antiquierte Haltung...


Genau, was fehlt dem Künstler ein Geld für seine Arbeit zu verlangen. Gibts doch gar nicht...
Und nicht jeder Künstler will 365 Tage lang Konzerte geben um Geld zu verdienen...
Antiquitiert ist das sicherlich nicht...

Aber ihr arbeitet sicherlich auch umsonst...


Ich persönlich sehe ehrlich gesagt keinen Grund, warum ich auf Grooveshark setzen sollte. Wenn es genug LEGALE alternativen gibt.
MaxKN

Ne vollkommen richtig. Wer nicht bereit ist auch nur einen Cent an die … Ne vollkommen richtig. Wer nicht bereit ist auch nur einen Cent an die Künstler abzugeben hats nicht anders verdient.



Merkwürdige Denkweise – wer sagt denn, dass ich für Musik kein Geld ausgeben will?
Bevor ich das aber tue, will ich erstmal richtig reinhören und mich eingehend überzeugen, und da reichen die 30-Sekunden-Schnipsel auf Amazon oder anderen Portalen halt nicht immer aus.

Manche Künstler schaffen das ja schließlich auch, z. B. via Bandcamp, wo man die Titel in voller Länge anhören kann. Leider sind da nun aber noch nicht allzu viele Musiker vertreten. Oder im Elektromarkt... aber ganz ehrlich, wer rennt sich heutzutage noch die Hacken ab, um ein paar CDs durchzuhören? Das ist nicht mehr zeitgemäß. Aber jeder so, wie er meint...

P.S.: Wer Musik wirklich und ausschließlich für lau will, bekommt die bekanntlicherweise auch über zig andere Möglichkeiten im www und braucht grooveshark sowieso nicht.

weiß jemand was von einem safari-add on?

Wie kann ich die Erweiterung in Chrome herunterladen?
Finde unter dem Link keinen Buttton ..

AdelinaX

in 2 wochen wird's wieder gesperrt sein. von daher langweilig und kalt.



Schon einmal sich die Funktionsweise der GEMA anschaut?

Hier ein netter Link:
musiker-online.de/New…tml?&tx_ttnews[tt_news]=267&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=226c5da554

gibts auch irgendeine möglichkeit, groovewalrus wieder zum laufen zu bringen?

Warum benutzt ihr nicht einfach Simfy? Das ist ohne Proxy oder sonstiges nutzbar, bietet sogar optional ein einiges Programm an, die Sortierung der Titel und Künstler ist besser, die Aufmachung ist besser und Simfy hat Verträge mit allen großen Labels und ist daher auch langfristig verfügbar.

@ Manos: Es kostet Geld und man findet nicht alles

kennt jemand eine andere, gute, kostenfreie alternative? echt ärgerlich mit der gema. spotify, ein anbieter der ähnlich wie grooveshark funktioniert aber zusätzlich noch mit werbeeinspielungen nach liedern arbeitet und sich so funktioniert, ist in vielen anderen ländern legal. Hier geht natürlich nix. ähnlich mit originalliedern auf youtube. typisch, die gema hat den trend verpennt....

Die Künstler verdienen eh nicht allzuviel an den Songs im Radio. Das meiste bekommt das Label. Wirklich Gewinn macht die Band über Konzerte. Dass Sie net 365 Tage Konzerte aufführen ist auch klar, aber das müssen Sie auch net, denn Sie verdienen punktuell viel. kurze Rechnung: 1000 Konzertbesucher für 20 EUR pro Ticket ergeben 20.000 EUR - Aufwand. 5 Auftritte pro Jahr bzw. eine Tour mit 5 Auftritten und du hast das 2fache Gehalt von einem durchschnittlichen Wirtschaftler im 3 Jahr oder so. Sprich: Bist du eine populäre Band, dann ist dir das kostenlose Anhören ziemlich egal. Im Gegenteil, es hilft dir bekannter zu werden.
Ich bin deswegen prinzipiell pro Grooveshark, da ich gerne Musik vergleiche und anhöre. Gefällt mir ein Lied besonders gut, wirds in iTunes geladen, gefällt mir das Album, kauf ich es beim MediaMarkt oder bei Amazon, denn so ne CD im Regalschrank hat einfach was;-)
zu Simfy und Spotify: Sind mir beide zu westlich orientiert. Simfy kostet nix, aber ich finde auch das meiste internationale nicht, sobald es Richtung Osten geht. Spotify nicht ganz so schlimm. Ich würde es abonnieren (sind glaub ich 10$ im Monat), wenn es das Deutschland gäbe.

bei mir läuft Grooveshark wieder ohne dass ich irgendwas gemacht habe. Keine Ahnung warum. Aber cool :-)

Funktioniert nun auch mit Proxy nicht mehr, seit gestern kann ich auf grooveshark.de nicht mehr zugreifen. Gibt es noch ein anderes Addon für Firefox?

Ich habe den Grooveshark Unlocker für Firefox installiert, seid ein paar Stunden komme ich aber nicht mehr auf grooveshark.de

Muss ich irgendwo selber Proxys eintragen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text