256°
Großes Blackroll Set für 39,90€ @ ebay

Großes Blackroll Set für 39,90€ @ ebay

Dies & DasEbay Angebote

Großes Blackroll Set für 39,90€ @ ebay

Preis:Preis:Preis:39,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einer Blackroll bin ich bei ebay auf dieses Angebot gestoßen. Die Zusammenstellung dieses Sets gibt es so nirgends anders zu kaufen, der Vergleichspreis sollte aber bei etwa 55€ liegen.

"Alle unsere Produkte werden in Deutschland hergestellt, sind zu 100% recyclierbar und frei von Chemikalien."

Lieferumfang:

1 x BLACKROLL Selbstmassagerolle (Standrad) - Schwarz / Grün
Länge: cca. 29 cm
Durchmesser: cca. 14,7 cm
Gewicht: cca. 120 g
1 x BLACKROLL Selbstmassagerolle Mini
1 x BLACKROLL Massageball 8 cm
1x Übungsposter
1x Übungs DVD
+++ GRATIS +++ 1x Sportbeutel (Schwarz)
+++ GRATIS +++ 1x Energieriegel von ultraSPORTS


Genießt die Schmerzen! :-)

______________________________________________________________________________
" Die BLACKROLL Selbstmassagerolle ist die optimale Möglichkeit der eigenständigen Faszientherapie zum Lösen der im Alltag aufgebauten Verspannungen. Mit Hilfe einfacher Übungen im Stehen, Sitzen oder Liegen können Sie Ihr eigenes Körpergewicht nutzen, mit der Selbstmassagerolle positiv auf die Spannungszustände in den Faszien einzuwirken.
Bereits nach einmaliger Anwendung kommt es zu einer merklichen Verminderung der Spannungszustände in den behandelten Faszien. Bei regelmäßiger Anwendung können Sie Verspannungen vorbeugen oder diese in Minutenschnelle effektiv selbst behandeln."

19 Kommentare

Platzhalter

Sieht aber nach Fake aus!
Auf der blackroll HP steht diese "Relaxroll" nicht.
Bei ebay steht beim Verkaeufer:

Bostjan Buc Gozdarska cesta 114 2382 Mislinja Slowenien



Ich weiss ja nicht..

Ach ja, Vergleichspreis ist 42.95 auf der HP vom genannten shop..

Bei 99,9% Positive Bewertungen bei 4500 Bewertungen und dem aktiven ebay-Käuferschutz sollte der Kauf wohl ziemlich risikolos sein. Und der Händler scheint wohl fast ausschließlich Blackrolls zu verkaufen.

Die Sache mit dem Relaxroll by Blackroll habe ich auch noch nicht ganz verstanden, aber Blackroll ansich vertreibt seine Produkte an Endkunden ja auch noch über eine andere Firma: Blackroll-Orange.

Gab's übrigens genauso auch mal bei Amazon:
amazon.de/BLA…2BY

Auch da gibt es KEINE Beschwerden, das es eine Relaxroll by Blackroll ist.

Vielleicht kennt sich ja hier jemand besser aus?

Gibt nix besseres als diese Rolle bei Rückenschmerzen schon deswegen top

Bostjan Buc Gozdarska cesta 114 2382 Mislinja Slowenien


*Nix

Wo bleiben die Witze über "Selbstmassagerolle"? Alle bei Durex und Lada verausgabt? :-(

Was für Preise für ein bissl Schaumstoff aufgerufen werden...Über die Wirkung möcht ich gar nicht streiten, aber die "Erfinder" verdienen sich damit ne goldene Nase.

Da würde ich persönlich etwas drauf legen und zum folgenden Set greifen. Da ist dann ein weiterer, größerer Ball dabei.
Über Facebook gibts dort auch noch einen 10% Willkommensgutschein. Natürlich auch in verschiedenen Härtegraden. Selbst habe ich die Pro Variante, heftig, aber sehr gut!

blackroll-orange.de/de/…tml

Also für die einfache Massage empfehle ich:

idealo.de/pre…tml

Ist um die Hälfte günstiger und wirkt genauso.

Ich habe die Blackroll auch und finde Sie ganz gut. Preis ist gut, wenn es sich um das Originalprodukt handelt. Für alle die Probleme mit dem Rücken (Faszien) haben hier mal meine Tipps:

Ich habe jetzt seit 2 Jahren mit hartnäckigen Trigger-Punkten zu kämpfen und alles ausprobiert. Einfach Schaumstoff ist das nicht, sondern ein Material was relativ hart ist aber dennoch etwas nachgibt. Für den Anfänger empfehle ich Tennisbälle. Der Fortgeschrittene sollte sich einen Lacrossball kaufen. Dieser hat im Grunde denselben Effekt wie Blackroll, nur ist er halt rund und erfordert viel Geschick. Sollten immer noch Probleme bestehen kann man sich dieses Set und einen speziellen gebogenen Stab (BodyBackBuddy) mit dem man die Trigger-Punkte unter Druck setzten kann kaufen. Sollte das auch nicht zur Linderung führen muss man zum Spezialarzt (ja alles Privatkosten) und sich erst spritzen und anschließend mit Stoßwelle behandeln lassen. Der letzte Schritt ist Botox in die verkrampften Muskeln, wenn Garnichts mehr hilft. Die Alternative der Kasse sieht eine ständige Behandlung mit Muskelrelaxantien vor. Dies ist aus Erfahrung jedoch nicht zielführend und hat über längere Zeiträume erhebliche Nebenwirkungen.
Lasst euch nicht einreden ihr hättet psychische Probleme. Wenn ein normaler Arzt nicht weiter kommt spielt er meistens die Psychokarte aus. Sport sollte in dieser Zeit weniger intensiv betrieben werden und auf einmal die Woche reduziert werden.

Natikill

Ich habe die Blackroll auch und finde Sie ganz gut. Preis ist gut, wenn es sich um das Originalprodukt handelt. Für alle die Probleme mit dem Rücken (Faszien) haben hier mal meine Tipps: Ich habe jetzt seit 2 Jahren mit hartnäckigen Trigger-Punkten zu kämpfen und alles ausprobiert. Einfach Schaumstoff ist das nicht, sondern ein Material was relativ hart ist aber dennoch etwas nachgibt. Für den Anfänger empfehle ich Tennisbälle. Der Fortgeschrittene sollte sich einen Lacrossball kaufen. Dieser hat im Grunde denselben Effekt wie Blackroll, nur ist er halt rund und erfordert viel Geschick. Sollten immer noch Probleme bestehen kann man sich dieses Set und einen speziellen gebogenen Stab (BodyBackBuddy) mit dem man die Trigger-Punkte unter Druck setzten kann kaufen. Sollte das auch nicht zur Linderung führen muss man zum Spezialarzt (ja alles Privatkosten) und sich erst spritzen und anschließend mit Stoßwelle behandeln lassen. Der letzte Schritt ist Botox in die verkrampften Muskeln, wenn Garnichts mehr hilft. Die Alternative der Kasse sieht eine ständige Behandlung mit Muskelrelaxantien vor. Dies ist aus Erfahrung jedoch nicht zielführend und hat über längere Zeiträume erhebliche Nebenwirkungen. Lasst euch nicht einreden ihr hättet psychische Probleme. Wenn ein normaler Arzt nicht weiter kommt spielt er meistens die Psychokarte aus. Sport sollte in dieser Zeit weniger intensiv betrieben werden und auf einmal die Woche reduziert werden.


Gegen Triggerpunkte hilft auch Akkupunktur. Ohne Pharma und gedöns. Muss man halt selber zahlen. Hat aber keine Nebenwirkungen (außer das die Schmerzen weg sind...).
Hatte damals über Trias einen Arzt in der Nähe gefunden.

alaiba

Gegen Triggerpunkte hilft auch Akkupunktur. Ohne Pharma und gedöns. Muss man halt selber zahlen. Hat aber keine Nebenwirkungen (außer das die Schmerzen weg sind...). Hatte damals über Trias einen Arzt in der Nähe gefunden.



Habe ich auch bereits hinter mir. Sowohl die stümperhafte Kassenakkupunktur, als auch die Richtige. Die Nadeln sollen durch gezielte Stiche in den Muskel die Durchblutung fördern und letzendlich schneller den Triger abbauen (vereinfacht ausgedrückt). Nebenbei werden Nervenbahnen angeregt die Selbstheilung an zu stoßen und die Muskeln entkrampfen zu lassen. Das half mir auch, aber nur 1 Woche und dann ging es wieder los. Ich habe Sie durch den Alltag immer wieder aktiviert. Aber das lässt sich einfach unmöglich vermeiden. Jedoch bleiben Sie weg, wenn Sie einmal weg sind. Momentan bekomme ich Unterspritzungen aus einem Gemisch von Lokalanästhetikum und Kortison in Kombination mit Stoßwelle. Das hilft mir erst einmal sehr gut.

Um es auszuprobieren ist die Bastelvariante echt nicht schlecht, habe ich auch erst gemacht. Gibt im Baumarkt auch direkt Schaumstoffisolierungen die man verwenden kann.
Die zu kaufenden Rolle hat den Vorteil, dass der Durchmesser größer ist und bei der Pro ist sie, zumindest verglichen mit dem Schaumstoff, härter.

_kenner_

Also für die einfache Massage empfehle ich: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4465675_-faszien-rolle-145-blau-softx.html Ist um die Hälfte günstiger und wirkt genauso.



Der große Vorteil der Orignal Blackroll ist wohl, dass sie Made in Germany und laut deren Angaben frei von Treibgasen und chemischen Treibmitteln ist.

Mit dem expandierten Polypropylen (ePP) habe ich mich schon mal bei der Suche nach einem Sitzsack auseinandergesetzt, da diese mit ePP Kugeln oder expandiertem Polysytrol gefüllt sind.
Bei den Billiganbietern wird der Rohstoff teilweise aus receyceltem Dämmmaterial gewonnen und enthält dadurch Flammschutzmittel und weitere Chemikalien, die man so eigentlich nicht auf der Haut haben möchte.

hmmm wollte mir das kaufen aber die GROOVE variante sieht doch vielversprechender und effizienter aus oder? diese gerillte version.

Gekauft und schon verschickt...das ging ja flott.

Kommentar

MundM

Bei 99,9% Positive Bewertungen bei 4500 Bewertungen und dem aktiven ebay-Käuferschutz sollte der Kauf wohl ziemlich risikolos sein. Und der Händler scheint wohl fast ausschließlich Blackrolls zu verkaufen. Die Sache mit dem Relaxroll by Blackroll habe ich auch noch nicht ganz verstanden, aber Blackroll ansich vertreibt seine Produkte an Endkunden ja auch noch über eine andere Firma: Blackroll-Orange. Gab's übrigens genauso auch mal bei Amazon: http://www.amazon.de/BLACKROLL-Selbstmassagerolle-Original-%C3%9Cbungs-DVD-%C3%9Cbungs-Poster/dp/B00DTV02BY Auch da gibt es Beschwerden, das es eine Relaxroll by Blackroll ist. Vielleicht kennt sich ja hier jemand besser aus?



es ist einfach eine ganz normale Blackroll, die halt über einen "Fremdhändler" vertrieben wird, in diesem Fall relaxroll, der aber zertifiziert dafür ist, die blackroll im Sortiment zu haben und zu verkaufen. Drauf steht dann meist der haendler "relaxroll" sowie ein standard-blackroll-schriftzug, der "beweist", dass es sich um das originale Produkt handelt.

Geil die Teile! Definitiv eine Empfehlung auf die Teile, hab vor kurzem die rote Rolle für 4,97 € geschossen! Hätte auch mehr gezahlt, die Dinge sind super... schmerzhaft aber danach, ein Traum

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text