187°
[Groupon] Foscam C1 - IP-Überwachungskamera HD, WLAN/LAN, Nachtsicht, mit Newsletter (sonst ab 59,89 €)

[Groupon] Foscam C1 - IP-Überwachungskamera HD, WLAN/LAN, Nachtsicht, mit Newsletter (sonst ab 59,89 €)

ElektronikGroupon Angebote

[Groupon] Foscam C1 - IP-Überwachungskamera HD, WLAN/LAN, Nachtsicht, mit Newsletter (sonst ab 59,89 €)

Preis:Preis:Preis:42,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Groupon "für begrenzte Zeit" (kein Datum) für 49,99 €. Bei Newsletteranmeldung mit dem Code "SPARE10" mit 10 € Rabatt, plus 2,99 € Versand = 42,98 €. Damit sogar günstiger als die C1 Lite (ohne Nachtsicht).

Idealo ab 59,89 €, Amazon 62,89 €.

Funktioniert bei mir sehr gut, auch automatisches anmelden im WLAN (bspw. nach Stromtrennung), hatte schon andere Kameras die da immer rumgezickt haben.

Foscam ist noch einer der besseren Hersteller, hat aber auch "Probleme", siehe bspw. heise.de und schneier.com. Das lässt sich aber wohl mit etwas Aufwand lösen:
- heise.de/ct/…tml
- schneier.com/blo…tml

Man muss also etwas Hand anlegen um eine saubere Installation zu bekommen. Für mich wiegt der Aufwand den Nutzen auf da die Kamera ansonsten gut funktioniert (im Gegensatz zu vielen anderen die ich getestet habe). Muss also jeder selbst wissen.

Für Android nutze ich tinyCam Monitor, den DynDNS für den externen Zugriff trage ich im Router ein. Ich nutze NICHT den "Service" von Foscam. Die Foscam App nutze ich nur zur Ersteinrichtung, Wegwerfadresse, danach lösche ich die Foscam App.

Daten des Herstellers:

Kabellose IP-Überwachungskamera Foscam C1 720P Mini

1x Foscam C1 in Schwarz
1x Netzteil
1x Netzwerkkabel
1x Halterung

Foscam EZLink Technologie Setup
Soft AP - Peer-to-peer Verbindung
WPS Wireless Verbindung
Videoaufnahme bei Bewegungs- oder Tonerkennung
PIR (passives Infrarot)
2-Wege-Audio
Unterstützt Wireless b/g/n
Weitwinkel 100°
Nachtsicht bis 8 Meter
Eingebetteter Embedded IR-Cut für klareres Bild
Kompatible mit iOS (iPhone/iPad) und Android

.
- snte

Links ergänzt
- snte

26 Kommentare

Prinzipiell (rein technisches gesehen) gute Kamera, jedoch wie man in manchen Bewertungen im Netz lesen kann, hat diese Kamera scheinbar tierisches Heimweg und will ganz schön oft nach Hause telefonieren... Wer sich da nicht auskennt und weiß wie man alles dicht macht, wer weiß wo die Daten hingehen?!?!?

svennemann

Prinzipiell (rein technisches gesehen) gute Kamera, jedoch wie man in manchen Bewertungen im Netz lesen kann, hat diese Kamera scheinbar tierisches Heimweg und will ganz schön oft nach Hause telefonieren... Wer sich da nicht auskennt und weiß wie man alles dicht macht, wer weiß wo die Daten hingehen?!?!?


Korrekt. Daher auf der Fritzbox die Kindersicherung aktvieren und das Internet dadurch sperren. Oder mühevoll die Foscam Server sperren.

Kann man diese Kamera mit dem ftp Server verbinden und bekommt man Email Benachrichtigungen per Mail? Bei meinen anderen Foscam's habe ich noch nie ein Firmware Update gemacht weil viele Funktionen weg fallen.

svennemann

Prinzipiell (rein technisches gesehen) gute Kamera, jedoch wie man in manchen Bewertungen im Netz lesen kann, hat diese Kamera scheinbar tierisches Heimweg und will ganz schön oft nach Hause telefonieren... Wer sich da nicht auskennt und weiß wie man alles dicht macht, wer weiß wo die Daten hingehen?!?!?



Absolut richtig, daher habe ich auch erst gezögert den Deal einzustellen. Nun also mit den Hinweisen und Links im Dealtext Man muss sich aber tatsächlich etwas damit beschäftigen, und in der Lage sein seinen Router zu konfigurieren - die Filterreinstellungen einzurichten habe ich auch noch vor mir

So ist das heute ... (Fast) alles funkt wild durch die Gegend. Leider habe ich wie gesagt keine Kamera gefunden die ähnlich gut funktioniert, und keine Datenschleuder ist. Nehme Hinweise entgegen

...

Bearbeitet von: "snte" 29. August

Phenomon

Kann man diese Kamera mit dem ftp Server verbinden und bekommt man Email Benachrichtigungen per Mail? Bei meinen anderen Foscam's habe ich noch nie ein Firmware Update gemacht weil viele Funktionen weg fallen.


Ja, das klappt bei mir Ich hatte auch schon ältere Foscams da hat das nie funktioniert ...

svennemann

Prinzipiell (rein technisches gesehen) gute Kamera, jedoch wie man in manchen Bewertungen im Netz lesen kann, hat diese Kamera scheinbar tierisches Heimweg und will ganz schön oft nach Hause telefonieren... Wer sich da nicht auskennt und weiß wie man alles dicht macht, wer weiß wo die Daten hingehen?!?!?



Genau. So hab ichs im Endeffekt mit allen Kameras gemacht, da mir der Verkehr im TCPdump nicht gefallen hat.

Außerdem würde ich vorschlagen aus o.g. Gründen unbedingt ein unabhängiges, nur für die Cam verwendetes Passwort zu nehmen...

svennemann

Prinzipiell (rein technisches gesehen) gute Kamera, jedoch wie man in manchen Bewertungen im Netz lesen kann, hat diese Kamera scheinbar tierisches Heimweg und will ganz schön oft nach Hause telefonieren... Wer sich da nicht auskennt und weiß wie man alles dicht macht, wer weiß wo die Daten hingehen?!?!?



Aber wie bekommt ihr dann Mitteilungen wenn ein Alarm Auftritt

Kabellose mit Netzkabel ? Die Überschrift ist sehr irritierend. Es gibt auch wirklich kabellose Kameras . Mit Batterie die halten 10 Monate

andreaswalker121

Kabellose mit Netzkabel ? Die Überschrift ist sehr irritierend. Es gibt auch wirklich kabellose Kameras . Mit Batterie die halten 10 Monate


Das stimmt, habe die Überschrift angepasst (WLAN/LAN).

andreaswalker121

Kabellose mit Netzkabel ? Die Überschrift ist sehr irritierend. Es gibt auch wirklich kabellose Kameras . Mit Batterie die halten 10 Monate


10 Monate? Hast du eine Empfehlung für mich?

svennemann

Prinzipiell (rein technisches gesehen) gute Kamera, jedoch wie man in manchen Bewertungen im Netz lesen kann, hat diese Kamera scheinbar tierisches Heimweg und will ganz schön oft nach Hause telefonieren... Wer sich da nicht auskennt und weiß wie man alles dicht macht, wer weiß wo die Daten hingehen?!?!?



Das würde mich auch einmal interessieren... wenn ich die Kamera total dicht mache, kann die doch auch nicht mehr ins Web... auch mit den Daten mit den Sie es evtl. sollte (wie E-Mails mit Bildern wenn die Kamera mal was erkennt)...

andreaswalker121

Kabellose mit Netzkabel ? Die Überschrift ist sehr irritierend. Es gibt auch wirklich kabellose Kameras . Mit Batterie die halten 10 Monate



Welche bitte?

svennemann

Prinzipiell (rein technisches gesehen) gute Kamera, jedoch wie man in manchen Bewertungen im Netz lesen kann, hat diese Kamera scheinbar tierisches Heimweg und will ganz schön oft nach Hause telefonieren... Wer sich da nicht auskennt und weiß wie man alles dicht macht, wer weiß wo die Daten hingehen?!?!?



Ich bin kein Sicherheitsexperte, aber was mir spontan einfällt: Filterregeln in Firewall bzw. im Router, die nur bestimmte Protokolle/IPs erlauben (nach außen), Whitelist.

Oder die Kamera darf die Fotos/Filme nur lokal im Netzwerk speichern und ein separater lokaler Dienst (Cron o.ä.?) kümmert sich dann um Upload, Benachrichtigung, usw.

Oder eine vetrauenswürdige(re) Software nutzen die die Kamera unterstützt, nur als Beispiel Periscope (OSX), die hatte ich mir mal angesehen.

Alles nicht ohne Know-How zu machen, leider. Wie gesagt, bin dankbar falls jemand Alternativen kennt. Die meisten Kameras kommen aus China, fast alle funken nach Hause, auch gelabelte von europäischen Firmen haben Heimweh. Viele haben Probleme mit der WLAN-Verbindung bspw. nach Stromtrennung oder ist einfach plötzlich offline wenn man im Urlaub ist - meine Foscam C1 nutze ich seit vielen Monaten, noch kein Abbruch, und ich schalte sie täglich rabiat mit Funkdose ;).

svennemann

Prinzipiell (rein technisches gesehen) gute Kamera, jedoch wie man in manchen Bewertungen im Netz lesen kann, hat diese Kamera scheinbar tierisches Heimweg und will ganz schön oft nach Hause telefonieren... Wer sich da nicht auskennt und weiß wie man alles dicht macht, wer weiß wo die Daten hingehen?!?!?




Schau mal hier Der zuverlinkende Text

auf Grund der schon erwähnten 'Gesprächigkeit' der China-Cams würde mich ja ein Modell reizen, für das es eine OpenSource-Firmware gibt und die halbwegs leicht flashbar wäre. Allerdings habe ich noch nichts passendes gefunden (ausser mit einem Raspberry+Kamera etwas eigenes zusammen zu basteln)

ich hab meine billig china cam einfach über den 'onvif' Standard mit meinem synology nas verbunden und der camera selbst den internet zugang gesperrt. die synology survaillance station benachrichtigt mich dann

Bearbeitet von: "jones213" 29. August

Merk

Ich habe 4 davon bei mir zuhause an eine Synology DS216play hängen.
Bilder sind soweit ok, Konfiguration sogar besser als bspw. TrendNet-Cams.

Allerdings sind die Dinger, wie beschrieben, sau gesprächig (konnte 17 verschiedene IP`s und 12 verschiedene Domänen ausmachen).
Ich hab dies unterbunden, in dem ich für die Cams ein eigenes Wlan respektive Subnetz aufgemacht habe, welches kein Internetzugang hat (Lancom sei Dank relativ easy).
Die Alarmierung übernimmt vollständig die Synology, auf die Cams selbst muss ich gar nicht drauf.

Preis ist soweit ok, ich habe meine bei amazon in einer Aktion für 39,90€/Stk. geschossen (war bisher aber nur 1x zu dem Preis online).

Hallo,
wo geb ich denn den Gutschein ein..? Kann nur direkt auf "Kaufen" klicken nach dem Einloggen, finde kein Gutscheinfeld......

EDIT: Hat sich erledigt, Tomaten auf den Augen, sry.

Bearbeitet von: "geisterfahrer184" 30. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text