131°
ABGELAUFEN
Groupon Österreich: Stadrundfahrt Wien, Hop On Hop Off Tour 1 Person 12,50 €/2 Personen 25,- €

Groupon Österreich: Stadrundfahrt Wien, Hop On Hop Off Tour 1 Person 12,50 €/2 Personen 25,- €

ReisenGroupon Österreich Angebote

Groupon Österreich: Stadrundfahrt Wien, Hop On Hop Off Tour 1 Person 12,50 €/2 Personen 25,- €

Preis:Preis:Preis:12,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Ersparnis ist schwer anzugeben, da man auf der Seite von Vienna Sightseeing Tours das Ticket aktuell für 22,50 € bekommt, dieses aber vom 27.11.2015 bis 10.01.2016 statt 24 Stunden 48 Stunden Gültigkeit besitzt.

Es handelt sich hier um Groupon Österreich, man benötigt scheinbar trotz Account Groupon Deutschland einen eigenen Account.

Der Deal
•Hop On Hop Off Tour – Ticket für alle Linien für eine Person um 12,50 €
•Hop On Hop Off Tour – Ticket für alle Linien für zwei Personen um 25 €

Mit dem Gutschein erhält man die Möglichkeit, die Besichtigung von Wien bequem und flexibel selbst zu gestalten. Für die Sightseeing-Tour stehen den Besuchern fünf Buslinien zur Verfügung.
•Rote Linie: Das historische Wien mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Wiens wie die Staatsoper, die Hofburg oder das Kunsthistorische Museum
•Gelbe Linie: Die Kaiserstadt mit dem berühmten Schloss Schönbrunn, dem Naschmarkt, dem Heeresgeschichtlichen Museum und dem Schloss Belvedere
•Blaue Linie: Die Stadt an der blauen Donau mit dem Hundertwasserhaus, dem Prater mit seinem Riesenrad oder der Donauturm
•Grüne Linie: Die Fahrt über die grüne Umgebung von Wien mit dem Weindorf Grinzing, dem Panoramablick vom Kahlenberg sowie in den Sommermonaten dem Stift Klosterneuburg

•Graue Linie: Von Mitte März bis Mitte November eine Rundfahrt um Wien auf den Spuren der Römer in Carnuntum mit dem Schloss Niederweiden sowie dem Schloss Hof

•An den zahlreichen Haltestellen kann man beliebig oft ein- und aussteigen
•Inklusive kostenlosem Audioguide, eigenem Kinderkanal, WLAN im Bus, kostenlosem geführten Spaziergang ab oder bis zur Staatsoper

3 Kommentare

Wer zu Fuß geht oder die gut ausgebauten Öffis nutzt, hat viel mehr von Wien.

quidnunc

Wer zu Fuß geht oder die gut ausgebauten Öffis nutzt, hat viel mehr von Wien.



Zu Fuß? Kannst ja mal vom Donauturm zum Riesenrad laufen, nur als Beispiel.

Bei den Öffis hat man keinen Audioguide und als Fremder muss man sich auch erstmal zurechtfinden welche Linie man für welche Sehenswürdigkeit benötigt. Zudem kosten 24 Stunden Wien auch 7,60 €.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text