Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Growatt 600 Watt Mini PV Wechselrichter inkl. WLAN für "Balkon-PV Anlagen"
246° Abgelaufen

Growatt 600 Watt Mini PV Wechselrichter inkl. WLAN für "Balkon-PV Anlagen"

270€277€-3%eBay Angebote
AvatarGelöschterUser5701836
AvatarGelöschterUser57018
246° Abgelaufen
Growatt 600 Watt Mini PV Wechselrichter inkl. WLAN für "Balkon-PV Anlagen"
eingestellt am 5. Feb 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Anbieter "shop-lieckipedia.de" bietet den Growatt PV Wechselrichter sehr günstig an. Das WLAN Modul für die Kommunikation kostet hier nur wenige € Aufpreis gegenüber der sonst fälligen und zusätzlichen 30€ bei anderen Anbietern. Weitere Euros kann man sparen wenn man statt in deren Web-Shop einfach bei egay bestellt. So sinkt der Preis auf 269,90€ inkl. Versand und Wifi Modul.

PVG (inkl. WiFi zzgl. Versandkosten 16,99€):
- shop-lieckipedia.de/Wec…5_1


Der Growatt MIC 600TL-X (VDE-AR-N4105) ist speziell für den deutschen Markt angepaßt (max 600 Watt und ohne EEG Vergütung) und für die feste Montage vorgesehen. Eine "lose" Kabelverbindung per Stecker ist aber natürlich auch möglich.
Großer Vorteil gegenüber den üblichen Mikrowechselrichter ist die bessere Kühlung (Lebensdauer), Kommunikationsmöglichkeiten und der DC-Trennschalter.
Plant man eine feste Installation könnte man auch ein größeren Modell nehmen und per Smart Meter und RS 485 Buchse den eingebauten Export Limiter nutzen und trotzdem die Anlage per vereinfachtes Verfahren anmelden (max 600 Watt Einspeiseleistung).
Der Vorteil wäre die höhere PV Leistung die man dann für den Eigenverbrauch am Tag selbst nutzen könnte wie z.B. E-Auto aufladen, Wärmepumpenbetrieb etc. ohne die max. "erlaubte" Einspeiseleistung dabei zu überschreiten.

Manual:
- ginverter.com/upl…pdf

Produktseite:
- ginverter.com/Res…tml



Viele Grüße,
stolpi



Kurzinfo
Balkon-PV Anlagen sind dafür gedacht, den Grundlast-Stromverbrauch im Haushalt Tagsüber zu reduzieren. Eine Einspeisevergütung kommt in der Regel nicht zur Anwendung und diese Anlagen können über ein "vereinfachtes Verfahren" beim örtlichen Netzbetreiber angemeldet werden.
Im Zuge der Anmeldung prüft der Netzbetreiber u.a. ob ein Zählertausch notwendig ist (Rücklaufsperre).
Denkt bitte daran, es gibt immer zwei Wege..den offiziellen und den "inoffiziellen" Weg.
Keiner, der eine PV Anlage kauft, ist auch verpflichtet diese anzuschließen.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
36 Kommentare
Dein Kommentar