65°
GRS-Batterien Rücknahme Karton oder Fass
GRS-Batterien Rücknahme Karton oder Fass
Elektronik

GRS-Batterien Rücknahme Karton oder Fass

Man kann sich bei GRS einen oder mehrere Batterie-Behälter kostenlos bestellen. Dies lohnt sich vorallem für die Händler hier auf MyDealz.

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30 (bzw. : 040-237788 - kostenfrei)

Info:
Für Handel, gewerbliche Endverbraucher, öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger und Verbraucher ist das Batterierücknahmesystem unentgeltlich. Die Kosten für die Behälter, das Sammeln, Transportieren, Sortieren und Verwerten gebrauchter Batterien werden von den Batterieherstellern oder -importeuren getragen, die einen Vertrag mit dem Gemeinsamen Rücknahmesystems Batterien abgeschlossen haben.

Beste Kommentare

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30



Abzockfreie Ersatzrufnummer: 040-237788

44 Kommentare

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30



Abzockfreie Ersatzrufnummer: 040-237788

Die Kosten für die Behälter, das Sammeln, Transportieren, Sortieren und Verwerten gebrauchter Batterien werden von den Batterieherstellern oder -importeuren getragen


Und damit zu 100%iger Sicherheit auch vom Verbraucher. Zu verschenken hat keiner was.

Die Fässer sehen ganz praktisch aus

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30


Was auch immer bei 20 Cent Abzocke ist.

Und wer jetzt irgendwie meint da als Privatperson ein paar Fässer für sonstiges bestellen zu wollen:

Wichtiger Hinweis! Bitte beachten Sie, dass nur Sammelstellen des Handels, Behandlungseinrichtungen für Altgeräte nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz oder Behandlungseinrichtungen für Altfahrzeuge nach der Altfahrzeug-Verordnung die hier angebotenen Behälter bestellen können. Privatpersonen können ihre alten Batterien entweder beim Handel oder bei der Kommune abgeben.


Sollte man oben vielleicht erwähnen...

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30


wie bitte? 20cent? hallo? mydealz hier, wer dort? oO

Für Privatpersonen ist das nichts. Damit eine Abholung durchgeführt wird sind mehrere gefüllte Kartons notwendig; wegen einem Karton wollen die nicht losziehen.

Moderator

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30



Ich glaube das "Problem" ist eher der Begriff "Abzocke" - darunter verstehe ich auch etwas anderes...

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30


Woher weißt du das?

Freebies?

Die Kosten für die Behälter, das Sammeln, Transportieren, Sortieren und Verwerten gebrauchter Batterien werden von den Batterieherstellern oder -importeuren getragen



Und wo ist das Problem? Du nutzt die Batterien und zahlst natürlich auch für die Entsorgung

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30


newbie?
0180.info

Verfasser

tmovbm

Für Privatpersonen ist das nichts. Damit eine Abholung durchgeführt wird sind mehrere gefüllte Kartons notwendig; wegen einem Karton wollen die nicht losziehen.



Die Mindestabholmenge liegt fortan bei drei (gefüllten) Kartons bzw. einem (gefüllten) Sammelfass. Kleinstmengen können Sie unentgeltlich an einer qualifizierten Annahmestelle in Ihrer Nähe abgeben. Alternative werden Kleinstmengen nach Vereinbarung gegen Vergütung vom Gebietsspediteur entgegengenommen.

Die sind doch immer umsonst, wo ist da der Deal?

Sehe ich aus so: Wo bitte ist der Deal??

Es wäre schön, wenn der Deal Ersteller erklärt, was man damit anstellen soll?

Oder ist er Eigenversorger, der nur jedes Schaltjahr in Supermarkt geht?

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30



Genau, ein Newbie hätte sich die Mühe über die Seite gemacht, die Profis klicken hier hin:
grs-batterien.de/imp…tml
*SCNR* bei der Vorlage...


Händler stellen die Kisten im Verkaufsraum aus bzw. nehmen sie zur Lagerung zurückgegebener Batterien/Akkus bis sie abgeholt werden. Wie schon erwähnt, nichts für Privatleute.

Verfasser

DerKrokodil

Es wäre schön, wenn der Deal Ersteller erklärt, was man damit anstellen soll?Oder ist er Eigenversorger, der nur jedes Schaltjahr in Supermarkt geht?



Dr_Doolittle

Händler stellen die Kisten im Verkaufsraum aus bzw. nehmen sie zur Lagerung zurückgegebener Batterien/Akkus bis sie abgeholt werden. Wie schon erwähnt, nichts für Privatleute.



Ist für die Personen die ein Gewerbe haben gedacht.

tmovbm

Für Privatpersonen ist das nichts. Damit eine Abholung durchgeführt wird sind mehrere gefüllte Kartons notwendig; wegen einem Karton wollen die nicht losziehen.



Einfach beim nächsten Supermarkt abstellen, wenn's voll wird

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30


0,20€ je Anruf ist keine Abzocke.
Den Kasten gibt es schon immer Kostenlos für den Aufsteller.

Der Behälter ist grün! Ob daher die Biotonne als Substitut erlaubt ist

Ist die fachgerechte Entsorgung für Privatpersonen eigentlich gesetzlich verpflichtend?

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30


du bist heute ja echt ein ganz toller hecht! oO
du schlaumeier, nicht immer steht im impressum eine festnetznummer! bei 0180info schon!

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30


du bist heute ja echt ein ganz toller hecht! oO
du profesioneller schlaumeier, nicht immer steht im impressum eine festnetznummer! bei 0180info schon!

Bin ich nicht nur heute. Während du noch suchst telefonieren andere schon, in diesem Sinne!

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30



Ein Festnetzanschluss ist heute längst nicht mehr Standard!
Un ich möchte mal wissen aus welchem Handynetz eine 0180-6 nur 20 Cent pro Anruf kostet. Bei mir wird das dreifache fällig!
Das ist schon nah an der Abzocke, wenn es doch auch eine Festnetznummer tut.

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30


Ich denke du möchstest es einfach nicht verstehen. Noch ist der FN Anschluß Standard. Aber wie du meinst.
Die Abzocke betreibt in diesem Fall übrigens dein Mobilfunkanbieter und nicht der Hotlineanbieter.

Conk

Der Behälter ist grün! Ob daher die Biotonne als Substitut erlaubt ist Ist die fachgerechte Entsorgung für Privatpersonen eigentlich gesetzlich verpflichtend?


Ja, Aber jeder Händler welcher Batterien verkauft musst leere Batterien (egal wo gekauft) kostenlos zurücknehmen.

Bestellt werden kann ein oder mehrere Sammelbehälter unter der Telefonnummer: 01806 - 80 50 30


Da hast Du Dich getäuscht.

Wer definiert denn was der Standard ist? Du? Wenn ich mich so umhöre kenne ich einige die keinen Festnetzanschluß mehr haben. Ich sehe auch nicht, wo das festgeschrieben sein soll.

Und wer hier abzockt tut übrigens nichts zur Sache. Aber wer die Abzocke verhindern kann, das spielt sehr wohl eine Rolle! Und das ist bei den 0180 mal glasklar derjenige der diese Nummer beantragt/beauftragt.

andreas81177

Aber wer die Abzocke verhindern kann, das spielt sehr wohl eine Rolle! Und das ist bei den 0180 mal glasklar derjenige der diese Nummer beantragt/beauftragt.


Achso, das ist also nciht den MF Anbieter, welcher den Zuschlag erhebt?
"Standard" ist das was die meisten haben. In Privathaushalten haben noch ca. 90% einen Festnetzanschluss.

andreas81177

Aber wer die Abzocke verhindern kann, das spielt sehr wohl eine Rolle! Und das ist bei den 0180 mal glasklar derjenige der diese Nummer beantragt/beauftragt.


Es ist also Abzocke. Da sind wir schonmal einen Schritt weiter.

Deine Definition von Standard ist eigentümlich. Standard ist die sicherlich nicht.

Wenn man sich über 20 oder 60 Cent aufregt, dann hat man wirklich ein Scheiß Leben oder echt nichts besseres zu tun Ein Mobiltelefon gehört jedenfalls nicht zu irgendeinem Standard, ein Telefonanschluss sowie ein Internetzugang (!) jedoch schon (definiert als Lebensgrundlage), darüber gibt es Gerichtsurteile. Also kannst du mit deinem Handy jammern wie du willst.

Die Abzocke (wo war die eigentlich?) kannst du übrigens verhindern indem du nicht anrufst. Wenn du anrufst sit bestimmt nicht derjenige Schuld der die Nummer beantragt hat. Wird ja auch nicht Kalle Garabowski verantwortlich gemacht wenn vor einer der tausend Ampeln die er aufgestellt hat ein Unfall passiert weil einer rot missachtet hat.

Wichtiger Hinweis! Bitte beachten Sie, dass nur Sammelstellen des Handels, Behandlungseinrichtungen für Altgeräte nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz oder Behandlungseinrichtungen für Altfahrzeuge nach der Altfahrzeug-Verordnung die hier angebotenen Behälter bestellen können. Privatpersonen können ihre alten Batterien entweder beim Handel oder bei der Kommune abgeben.

statt euch wegen Telefonnummern zu streiten, fragt doch lieber mal, wo hier der Deal sein soll?
Ich sehe keinen... und wenn lieschen Müller da anruft, ist es auch fraglich ob die eine Tonne liefern...

RobinLE

Die Fässer sehen ganz praktisch aus



Ja,ja...

5985642-r6IS2

Dr_Doolittle

Händler stellen die Kisten im Verkaufsraum aus bzw. nehmen sie zur Lagerung zurückgegebener Batterien/Akkus bis sie abgeholt werden. Wie schon erwähnt, nichts für Privatleute.



Ist für die Personen die ein Gewerbe haben gedacht.



Ach die müssen sich selbst drum kümmern?
Dachte die werden automatisch den Händlern vom Entsorger/Chemieverband gestellt...

Dr_Doolittle

Händler stellen die Kisten im Verkaufsraum aus bzw. nehmen sie zur Lagerung zurückgegebener Batterien/Akkus bis sie abgeholt werden. Wie schon erwähnt, nichts für Privatleute.

Ist für die Personen die ein Gewerbe haben gedacht.


Versteh nicht was da grad unklar ist. Homepage mal durchgelesen? Wird ja alles erklärt da. Ich muss z. B. Akkus von Notebooks etc. zurücknehmen wenn ich sie verkauft habe, und diese dann fachgerecht entosrgen. Sprich ich bring die entweder zur Sammelstelle oder hole mir eben selber ein passendes Behältnis. In jedem Fall muss bei jedem Verkauf eines Gerätes mit Akku/Batterie der Käufer über die Entsorgung der Sachen belehrt werden, siehe:
grs-batterien.de/sam…tml

Wir Händler machen uns strafbar, machen wir das nicht oder verweigern wir die Zurücknahme.

Dr_Doolittle

Wenn man sich über 20 oder 60 Cent aufregt, dann hat man wirklich ein Scheiß Leben oder echt nichts besseres zu tun Ein Mobiltelefon gehört jedenfalls nicht zu irgendeinem Standard, ein Telefonanschluss sowie ein Internetzugang (!) jedoch schon (definiert als Lebensgrundlage), darüber gibt es Gerichtsurteile. Also kannst du mit deinem Handy jammern wie du willst.




Ich lach mich scheckig. Nenn doch mal eine Quelle (und bitte keine unteren Instanzen wie OLG oder Schöffenurteile).
63 Milllionen Handybesitzer in Deutschland (https://www.bitkom.org/de/markt_statistik/64046_77178.aspx)
61 Millionen Personen mit Festnetzanschluß im Haushalt (http://de.statista.com/statistik/daten/studie/168991/umfrage/personen-mit-festnetzanschluss/)

Und ja: Ich hab' gerade nichts besseres zu tun. :-)

Dr_Doolittle

Die Abzocke (wo war die eigentlich?) kannst du übrigens verhindern indem du nicht anrufst. Wenn du anrufst sit bestimmt nicht derjenige Schuld der die Nummer beantragt hat. Wird ja auch nicht Kalle Garabowski verantwortlich gemacht wenn vor einer der tausend Ampeln die er aufgestellt hat ein Unfall passiert weil einer rot missachtet hat.


Dein Ampel"beispiel" ist ja mal sowas von absurd. Das verdient keinen Kommentar (Mist, schon passiert. ;-) ).
Aber um es nochmal klar zu machen:
Jeder die Nummer schalten, die er will.
Jeder kann dafür den Tarif nehmen (Wucher mal ausgeschlossen), den er will.
Es ist keiner gezwungen da anzurufen.

Sicherlich ist es aber nicht kundenfreundlich und nicht notwendig. Das kann man dann (zugegebenermaßen überspitzt) als Abzocke formulieren. Es ist halt kundenunfreundlich.

Dass die tatsächlichen Kosten für das Telefonat für die Mobilfunkbetreiber deutlich geringer sind und sie dennoch den höheren Preis durchsetzen können zeigt nur, dass der Wettbewerb hier nicht funktioniert.

Aber das ist der Bundesregierung ja wurscht. Aktuell verhindert sie ja gerade recht aktiv, dass ein Wettbewerber hinzukommt (--> Liquid Broadband).

Und ja: Ich hab' gerade nichts besseres zu tun. :-)


Dann findest du auch die passenden Quellen, Tipp: Hartz IV Empfänger klagen gerne drauf. Scheißegal wie viele ein handy haben, es ist kein Standard.

Und ja: Ich hab' gerade nichts besseres zu tun. :-)


Da kenn ich mich nicht mit aus.

Einem BGH-Urteil zu Folge ist das Mobiltelefon aber ein "gleichwertiger Ersatz" zum Festnetztelefon. Da wird nicht diskriminiert.
juris.bundesgerichtshof.de/cgi…=14

Ich kann Deinen Punkt daher nicht nachvollziehen. Auch inwiefern die Rechtssprechung im Sozialbereich hier relevant sein soll kann ich nicht erkennen.

Es bleibt dabei: Die Verbreitung von Handyanschlüssen ist höher als die von Festnetzanschlüssen und das BGH sieht beide als gleichwertig an. Ich kann keine Bevorzugung des Festnetzes erkennen und sehe daher keinen Grund es als status quo für jegliche Betrachtung zu nehmen.

60 Cent für einen Anruf sind im Vergleich zu den üblichen Kosten eines vergleichbaren Telefonats sehr teuer. Da der Kalkulation des Preises keine Kostenkalkulation des originären Anbieters zugrundeliegen (offenkundig, da die Festnetznummer ja auch funktioniert), bleibe ich dabei, dass es mindestens kundenunfreundlich ist. Etwas lax formuliert wird daraus dann Abzocke.

Du kennst dich nicht aus aber es ist dann direkt Abzocke weil du keine Ahnung hast. Danke für die Offenbarung, bedarf keiner weiteren Diskussion. Viel Spaß noch

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text