108°
ABGELAUFEN
Grundig 47 VLE 973 BL (47 Zoll) 3D LED-Backlight, EEK A+ (Full-HD, 200Hz, DVB-T/C/S2, SmartTV) für 555€ @Amazon.de

Grundig 47 VLE 973 BL (47 Zoll) 3D LED-Backlight, EEK A+ (Full-HD, 200Hz, DVB-T/C/S2, SmartTV) für 555€ @Amazon.de

ElektronikAmazon Angebote

Grundig 47 VLE 973 BL (47 Zoll) 3D LED-Backlight, EEK A+ (Full-HD, 200Hz, DVB-T/C/S2, SmartTV) für 555€ @Amazon.de

Moderator

Preis:Preis:Preis:555€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 595€



3D LED-TV, 119 cm (47 Zoll)
Full HD mit 1920 x 1080 Pixel und 200 Hz Picture Perfection Rate
HD Triple Tuner (DVB-T (Terrestrisch)/C (Kabel))
Smart Interactive 2.0 TV unterstützt HbbTV-Dienste sowie den Grundig APPlication Store

Lieferumfang: Grundig 47 VLE 973 BL 119,4 cm (47 Zoll) LED-Backlight-Fernseher schwarz, Fernbedienung und Batterien, Netzkabel, Bedienungsanleitung, 2 Stk. 3D Brillen, drehbarer Glas-Standfuß, Reinigungstuch, Garantie-Hinweis

12 Kommentare

Yeah, made by Gründig.
Bevor wieder einer was von "günstigen Markengeräten" schreibt
stern.de/dig…tml

ragnarock

Yeah, made by Gründig. Bevor wieder einer was von "günstigen Markengeräten" schreibt http://www.stern.de/digital/homeentertainment/grundig-blaupunkt-co-unter-falscher-flagge-1721823.html

Verstehe deinen Post nicht...dann doch lieber Samsung, LG oder Philips?

Wo sind die alternativen "Markengeräte"?

MandP

Wo sind die alternativen "Markengeräte"?


Jaytech
Ernsthaft: Hinter Grundig steckt inzwischen ein türkischer Hersteller des unteren Qualitätssegments, der sich für teures Geld den einst klangvollen Markennamen gekauft hat, um hier alte Omas und Uninformierte hinter´s Licht zu führen.

Wer auf 1 Zoll verzichenten kann, der kann sich auch mal den Toshiba 46TL938G anschauen, der kostet bei Amazon 529,97 Euro und hat noch Wlan inklusive.
EDIT: Allerdings scheinen bei den Toshiba die Brillen zu fehlen...

MandP

Wo sind die alternativen "Markengeräte"?

Das war eine ernst gemeinte Frage.

Metz, Loewe, Technisat, etc. ist hier ja 99% der User zu teuer. Also ist es dann auch egal ob ich mir nen Grundig aus der Türkei oder Samsung aus Korea in die Bude stelle. Beide sind gleich gute/schlechte "Marken". Solange der Audi/BMW/Mercedes vor der Tür steht sind doch alle glücklich (_;)

Moderator

ragnarock

Yeah, made by Gründig. Bevor wieder einer was von "günstigen Markengeräten" schreibt http://www.stern.de/digital/homeentertainment/grundig-blaupunkt-co-unter-falscher-flagge-1721823.html


Sehr Sinnvoll.
Hier noch ein paar User Berichte
amazon.de/pro…F2/

ragnarock

Yeah, made by Gründig. Bevor wieder einer was von "günstigen Markengeräten" schreibt http://www.stern.de/digital/homeentertainment/grundig-blaupunkt-co-unter-falscher-flagge-1721823.html


Mir ist ein türkisches "Markengerät" lieber, als ein "deusch getarntes" chinesisches Model.

Jungs, vergesst nicht, dass die Türken sich nicht nur den Namen "Grundig" gesichert haben, sondern damals auch knapp 100 deutsche Ingenieur in die Türkei geholt haben. Zwar zeitverzögert,nachdem sie den Namen Grundig fast an die Wand gefahren hatten, aber immerhin. Made in Germany ist also eher in Grundig als in Blaupunkt. Und Grundig war nie die absolute Top-Marke in diesem Segment.

MandP

Wo sind die alternativen "Markengeräte"?


Was war denn an Grundig jemals klangvoll? Zumindest im Audio - Bereich kenne ich die nur im untersten Niveaubereich. So wie Goldstar, wie LG früher mal hieß.

buddelflink

Was war denn an Grundig jemals klangvoll? Zumindest im Audio - Bereich kenne ich die nur im untersten Niveaubereich.



Liegt vielleicht an deinem Alter. Zu Zeiten als Radios und Röhrenfernseher[1] das waren, was heute Handys und Flachbildfernseher sind, war Grundig mal richtig gut.

[1] so ein Gerät hatte mehr als eine Röhre :O

Wie oft denn noch? Hast du ne App oder so, der dir Deals mit Blaupunkt, Grundig oder sonstige türkische Marken meldet um gleich darauf sinnlose Markenvergleiche zu stellen und die Marken schlecht zu reden? Wenn es Probleme mit den Geräten gibt, so gilt die Amazon Rückgabegarantie oder Herstellergarantie/-gewährleistung auch auf Grundig Geräte.
Bin kein Vertriebsmann von Grundig, auch sehe ich die Koç Holding (Grundig Inhaber) genauso gut/schlecht wie die Hersteller asiatischer oder ihre Produktion nach Asien verlagerte deutsche Hersteller, mir ist da Grundig sogar lieber, die stellen ihre Waren zumindest in ihrem eigenen Land her..

buddelflink

Was war denn an Grundig jemals klangvoll? Zumindest im Audio - Bereich kenne ich die nur im untersten Niveaubereich.



Hmm, vielleicht ist es das Alter. Obwohl ich Röhrengeräte noch aus der täglichen Benutzung kenne und den Transistor als Innovation miterleben durfte...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text