Grundig 4K Ultra HD TV 55 GUB 8765 [expert Klein]
66°Abgelaufen

Grundig 4K Ultra HD TV 55 GUB 8765 [expert Klein]

8
eingestellt am 16. Aug 2017
139 cm LCD-TV mit LED-Hintergrundbeleuchtung
4K Ultra HD mit 3840 x 2160 Pixel
Tuner: DVB-C, DVB-S2, DVB-T2 HD
VPI-Wert (Video Perfection Index) 1300, HDR
Smart TV, MHL, Micro Dimming Engine, DTS PremiumSound
VESA-Norm: 300 x 300 mm
Bluetooth-Adapter, 4x HDMI, 3x USB (1x 3.0), CI+-Slot, WLAN


Pvg grad nicht gefunden, wer was findet bitte teilen.
Zusätzliche Info

Gruppen

8 Kommentare
Immer wenn ich heute bei Fernsehern GRUNDIG oder BLAUPUNKT lese bekomme ich so einen leichten Würgereiz und echte Beklemmungen. Um nicht zu sagen, ich könnt kotzen.
Leider fallen da immernoch viele drauf rein und denken "good old made in Germany"
SvenB.16. Aug 2017

Immer wenn ich heute bei Fernsehern GRUNDIG oder BLAUPUNKT lese bekomme …Immer wenn ich heute bei Fernsehern GRUNDIG oder BLAUPUNKT lese bekomme ich so einen leichten Würgereiz und echte Beklemmungen. Um nicht zu sagen, ich könnt kotzen.Leider fallen da immernoch viele drauf rein und denken "good old made in Germany"

Ist doch sowas wie Medienverblendung eigentlich.
SvenB.16. Aug 2017

Immer wenn ich heute bei Fernsehern GRUNDIG oder BLAUPUNKT lese bekomme …Immer wenn ich heute bei Fernsehern GRUNDIG oder BLAUPUNKT lese bekomme ich so einen leichten Würgereiz und echte Beklemmungen. Um nicht zu sagen, ich könnt kotzen.Leider fallen da immernoch viele drauf rein und denken "good old made in Germany"


Das ist doch ein alter Hut, dass Firmen sich Markennamen kaufen, um in Regionen, wo der Name bekannt ist, mit neuen Produkten der gleichen Kategorie Fuß zu fassen. Siehe auch Braun, Borgward, usw.

Wenn man jedoch wie in meinem Fall vom Fernsehreparateur gesagt bekommt, dass sich Philps (ja ich weiß, ist nicht der beste Hersteller) nach Ablauf Garantie-/Gewährleistungszeit generell nicht kulant zeigt und man auf den Kosten eines defekten Mainboards (264 € Reparatur + Teile) sitzen bleibt, obwohl während der Garantie-/Gewährleistungszeit (beides 2 Jahre) bereits das Mainboard ebenfalls gewechselt werden musste, sich aber andere Hersteller, wie eben Grundig, i. d. R. auch nach einem Jahr nach Ablauf des Garantie-/Gewährleistungszeitraums noch an den Materialkosten beteiligt, lässt einen beim nächsten Fernsehkauf weniger nach "wo hat der Hersteller seinen Sitz" sondern vielmehr nach "was für einen Service bietet der Hersteller" achten.
SvenB.16. Aug 2017

Immer wenn ich heute bei Fernsehern GRUNDIG oder BLAUPUNKT lese bekomme …Immer wenn ich heute bei Fernsehern GRUNDIG oder BLAUPUNKT lese bekomme ich so einen leichten Würgereiz und echte Beklemmungen. Um nicht zu sagen, ich könnt kotzen.Leider fallen da immernoch viele drauf rein und denken "good old made in Germany"



Heißen die nicht mittlerweile Gründig?
SvenB.16. Aug 2017

Immer wenn ich heute bei Fernsehern GRUNDIG oder BLAUPUNKT lese bekomme …Immer wenn ich heute bei Fernsehern GRUNDIG oder BLAUPUNKT lese bekomme ich so einen leichten Würgereiz und echte Beklemmungen. Um nicht zu sagen, ich könnt kotzen.Leider fallen da immernoch viele drauf rein und denken "good old made in Germany"

Naja, falls Du deutsche Elektronik Produkte suchst, muss ich dich trösten, seit den späten 90ern ist vieles ausgelagert und oder verkauft.
tuxian16. Aug 2017

Naja, falls Du deutsche Elektronik Produkte suchst, muss ich dich trösten, …Naja, falls Du deutsche Elektronik Produkte suchst, muss ich dich trösten, seit den späten 90ern ist vieles ausgelagert und oder verkauft.


Das ist ja das Elend.... und das tröstet mich nun mal gar nicht...
SvenB.16. Aug 2017

Das ist ja das Elend.... und das tröstet mich nun mal gar nicht...

Dann würde der Fernseher auch niemals zu dem Preis angeboten werden bzw. Wenn doch wäre daran 1 Person pro Halle beteiligt, die für den Mindestlohn arbeitet...
Die deutschen Firmen die hier produzieren sind längst auf den "Hauptsache es geht kaputt Zug" aufgesprungen. Machen wir uns nichts vor...
Die Panels stammen mittlerweile zu 100% aus Fernost. Die Elektronik wird entsprechend angepasst und auch dort in den Werken gefertigt.
Warum es möglich ist, dass eine türkische Firma das hinbekommt und eine deutsche angeblich nicht- diese Frage kann man sich schon stellen. Die Antworten darauf sind auch bereist klar, man darf es in diesem Lande nur nicht aussprechen. Überall wartet ja die Gedankenpolizei bzw. deren Gutmenschen-Blockwarte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text