-79°
ABGELAUFEN
Grundig Fine Arts Curved 65 FLX 9591 BP 164 cm (65 Zoll) Fernseher (Curved Design, Ultra-HD, 2x HD- Triple Tuner, 3D, Smart TV, WiFi, Bluetooth) schwarz [Energieklasse b]

Grundig Fine Arts Curved 65 FLX 9591 BP 164 cm (65 Zoll) Fernseher (Curved Design, Ultra-HD, 2x HD- Triple Tuner, 3D, Smart TV, WiFi, Bluetooth) schwarz [Energieklasse b]

TV & HiFiAmazon Angebote

Grundig Fine Arts Curved 65 FLX 9591 BP 164 cm (65 Zoll) Fernseher (Curved Design, Ultra-HD, 2x HD- Triple Tuner, 3D, Smart TV, WiFi, Bluetooth) schwarz [Energieklasse b]

Preis:Preis:Preis:2.222€
Zum DealZum DealZum Deal
Fernsehen aus einem neuen Blickwinkel: Mit der Ultralogic 4K Technologie von Grundig mit 3840x2160p Auflösung, HEVC/VP9-Kompatibilität und 60 fps Unterstützung.
Die SAT-TO-IP Funktion auf den Grundig-Fernsehern ermöglicht die Verteilung der SAT-Signale (LAN o. WLAN) über das Heimnetzwerk. Die neue Smart Inter@ctive TV 4.0 Plattform mit Quad Core Prozessor.
Mit dem Twin Triple Tuner und der USB Recording 4.0 Funktion können Sie ohne Einschränkung ein Programm anschauen und ein anderes Programm zusätzlich aufnehmen. Mit dem integrierten DVB-T2 Tuner können künftig DVB-T2-Signale empfangen werden.
Der integrierte Bluetooth-Adapter ermöglicht vollen Sound ganz ohne Kabel

Größe und/oder Gewicht: 145,6 x 35 x 86,9 cm ; 32 Kg
Produktgewicht inkl. Verpackung: 41 Kg
Modellnummer: Fine Arts 65 FLX 9591 BP
ASIN: B01BDLJBMM
Im Angebot von Amazon.de seit: 2. Februar 2016

16 Kommentare

Erster Treffer bei google für 1999 Euro bei ebay. Cold

kann mal jemand diesen Spammer sperren?

tf298

kann mal jemand diesen Spammer sperren?


Er erstellt immerhin Deals

wahahahaha 2222 € für nen Grundig TV ^^ - ich lach mich schlapp. MAn kriegt für deutlich weniger Markengeräte in der Größe (Samsung, Sony, LG).

NonLiquet

wahahahaha 2222 € für nen Grundig TV ^^ - ich lach mich schlapp. MAn kriegt für deutlich weniger Markengeräte in der Größe (Samsung, Sony, LG).


Von dem Preis jetzt mal abgesehen, aber hast du dir die neuen Grundig TVs mal genauer angeschaut. Die brauchen sich nicht hinter Samsung und co zu verstecken.

Für den Preis hätte ich aber OLED erwartet...

NonLiquet

wahahahaha 2222 € für nen Grundig TV ^^ - ich lach mich schlapp. MAn kriegt für deutlich weniger Markengeräte in der Größe (Samsung, Sony, LG).



ahahahahahahahahahaha, ich komm aus dem Lachen gar nicht mehr raus. Wieso sollte ich so nen türkischen Grundig Schrott kaufen, wenn ich für ~ 1700 € nen 65 x8505 von Sony bekomme (ebenfalls 4k, 3D). Wer Grundig kauft, kann sein Geld gleich verbrennen.

NonLiquet

ahahahahahahahahahaha, ich komm aus dem Lachen gar nicht mehr raus. Wieso sollte ich so nen türkischen Grundig Schrott kaufen, wenn ich für ~ 1700 € nen 65 x8505 von Sony bekomme (ebenfalls 4k, 3D). Wer Grundig kauft, kann sein Geld gleich verbrennen.



Wie bereits gesagt wurde, ist der Preis hier absolut kein Deal.
Aber grundsätzlich zu sagen, dass es sich bei Grundig um "türkischen Schrott" handelt finde ich schon ziemlich daneben. Wenn du schlechte Erfahrungen damit gemacht hast, kannst du sie ja gerne mit uns teilen, aber im Moment klingt das für mich nach "ich bin Sony Fanboy und darum ist Grundig schlecht"

NonLiquet

Wer Grundig kauft, kann sein Geld gleich verbrennen.


Post of the day

NonLiquet

ahahahahahahahahahaha, ich komm aus dem Lachen gar nicht mehr raus. Wieso sollte ich so nen türkischen Grundig Schrott kaufen, wenn ich für ~ 1700 € nen 65 x8505 von Sony bekomme (ebenfalls 4k, 3D). Wer Grundig kauft, kann sein Geld gleich verbrennen.



Du weißt aber schon, dass Grundig nur noch eine Handelsmarke ist, so wie z.B. Commodore oder AEG auch.
Dahinter können sich beliebige Geräte verbergen von Unternehmen, die ausreichend Geld für die Lizenz bezahlen.

senseo4711

Du weißt aber schon, dass Grundig nur noch eine Handelsmarke ist, so wie z.B. Commodore oder AEG auch. Dahinter können sich beliebige Geräte verbergen von Unternehmen, die ausreichend Geld für die Lizenz bezahlen.



Wusste ich nicht. Danke für die Info (keine Ironie - finde ich wirklich interessant)

Trotzdem ist es doch gut möglich, dass es sich bei dem Fernseher um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt, dass sich mit Sony o.ä. messen kann. Es ging bei meiner Aussage nur darum, dass ohne Argumente ein Produkt schlecht gemacht wird.

NonLiquet

ahahahahahahahahahaha, ich komm aus dem Lachen gar nicht mehr raus. Wieso sollte ich so nen türkischen Grundig Schrott kaufen, wenn ich für ~ 1700 € nen 65 x8505 von Sony bekomme (ebenfalls 4k, 3D). Wer Grundig kauft, kann sein Geld gleich verbrennen.



Es muss kein Sony sein, es gibt auch Samsung, Panasonic, LG. Gut Panasonic und LG habe ich persönlich für mich auch ausgeschlossen. Ebenso Philips. Aber Grundig ist leider keine Qualitätsmarke. Grund war früher ein Top-Hersteller, aber mittlerweile ist das nichts mehr wert. Auch hinken sie in Design und Verarbeitung hinterher. Die Displays wirken (geh mal in Saturn oder MediaMarkt), häufig ausgewaschen und blass. Und dafür noch mehr ausgeben als für einen Samsung, Sony, LG TV? Wieso sollte man?

NonLiquet

ahahahahahahahahahaha, ich komm aus dem Lachen gar nicht mehr raus. Wieso sollte ich so nen türkischen Grundig Schrott kaufen, wenn ich für ~ 1700 € nen 65 x8505 von Sony bekomme (ebenfalls 4k, 3D). Wer Grundig kauft, kann sein Geld gleich verbrennen.



Das stimmt vorne und hinten nicht.
Grundig wurde vor 10 Jahren vom türkischen Konzern Arcelik übernommen. Wohlgemerkt samt Angestellten, know how, Patenten.
Hauptsitz von Grundig ist im Moment immer noch Nürnberg, wie seit zig Jahren. Wo teils auch immer noch die gleichen Mitarbeiter arbeiten wie damals.
Arcelik an sich ist ein sehr großes Unternehmen in der Türkei, welches der Koc Gruppe angehört. Koc wiederum gehörte mal (ka wie es aktuell ist) zu den top 500 Unternehmen laut Forbes.

Grundig TV Geräte werden in der Türkei bei Grundig hergestellt.

Du weißt aber schon, dass Grundig nur noch eine Handelsmarke ist, so wie z.B. Commodore oder AEG auch. Dahinter können sich beliebige Geräte verbergen von Unternehmen, die ausreichend Geld für die Lizenz bezahlen.



Wie ich erst vor Kurzem gelesen habe, kommen auch Displays von gunstigeren Panasonic von "Grundig".

Für alle die von deutscher Markenqualität träumen:

Aus Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Grundig_AG)

"...der Grundig-Konzern musste am 14. April 2003 Insolvenz anmelden. [...] Beko Elektronik firmierte 2008 in Grundig Elektronik um, wurde aber 2009 vollständig von der ebenfalls zur Koç-Gruppe gehörigen Schwestergesellschaft Arçelik übernommen, die seitdem die Markenrechte hält."

Und Grundig ist da keine Ausnahme... leider.





In Nürnberg sitzt noch eine Vertriebsgesellschaft, die Grundig Intermedia GmbH. Kann man im Bundesanzeiger nachlesen:

"128 Mitarbeiter, davon waren 50 Mitarbeiter im Vertrieb und 78 Mitarbeiter in der Verwaltung beschäftigt....
GIM bedient als Vertriebsgesellschaft vor allem den Markt in Deutschland ...
Die Produkte (überwiegend Unterhaltungselektronik) bezieht GIM direkt von Arcelik A.S.
...
Fehlbetrag 2014: 5,2 Mio. €"

Grundig existiert nur noch als Name und als Vertriebsfirma. Diese vertickt die Fernseher vom türkischen Hersteller Arcelik.
Wenn im Jahr 2014 bereits ein Fehlbetrag von 5,2 Mio. aufgrund von Preisdruck entstand, will ich nicht wissen wie es 2015 und 2016 aussieht. Im letzen Jahr wurden die TVs ja erst so richtig verramscht.

Ob die TVs von Arcelik gut sind, das muss man wohl für jedes Modell selbst recherchieren. Wenn zum Vertrieb in Deutschland ein Markenname wie Grundig notwendig ist, könnte man misstrauisch werden

PS: Was ähnliches ist vor kurzem mit dem Modehersteller Mexx passiert. Der ging pleite und wurde von einem türkischen Textilhersteller übernommen, die Marke wird weitergeführt.
Seither ist die Qualität zumindest in einem nahe gelegenem Outlet massiv zurückgegangen, das merkt man sogar als halber Modemuffel.
Vorher war es schon keine Edelmarke, heute ist es knapp über Kik



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text