Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Grundig OLED 65GOS9899 Las Vegas 165 cm 65" 4K UHD Smart TV für 1179€ inkl. Versandkosten
495° Abgelaufen

Grundig OLED 65GOS9899 Las Vegas 165 cm 65" 4K UHD Smart TV für 1179€ inkl. Versandkosten

1.179€1.479€-20%eBay Angebote
42
eingestellt am 18. AprBearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"
Bei ebay erhaltet ihr heute den Grundig OLED 65GOS9899 Las Vegas 165 cm 65" 4K UHD Smart TV für 1179€ inkl. Versandkosten

Shoop oder ggf. Payback bitte nicht vergessen!

PVG: 1479€

1367277.jpg
1367277.jpg
1367277.jpg
  • UHD-Auflösung (3840 x 2160p)
  • Hochwertiges OLED Ultra-Slim Design in Aluminium
  • Brillante Farben und perfekte Schwarzwerte
  • Twin Triple Tuner mit DVB-T2 HD

1367277.jpg
1367277.jpg
1367277.jpg
1367277.jpg
Technische Daten

  • Display: OLED-Display
  • Displaydiagonale (ca. Zoll/cm): 65 / 164
  • Rahmenloses und schlankes Aluminium-Design mit Alu-Standfuß
  • High Dynamic Range (HDR)
  • Smart Inter@ctive TV 4.0 Plus
  • SAT-TO-IP Unterstützung
  • Twin Triple Tuner mit DVB-T2 HD
  • WLAN- und Bluetooth integriert
  • 3-Wege-Stereo-Soundsystem mit 8 Lautsprechern
  • USB Recording 4.0
  • HDMI-Eingänge: 4xHDMI 2.0a
  • USB Anschlüsse: 2xUSB 3.0, 1xUSB 2.0
  • 2xCI+ Slots
  • VESA 400x400


Abmessungen

  • Breite x Höhe x Tiefe ohne Standfuß (ca. in cm): 145,1 x 84,2 x 4,6
  • Breite x Höhe x Tiefe mit Standfuß (ca. in cm): 145,1 x 88,7 x 23,7
  • Gewicht (ca. in kg): 27,4

Lieferumfang

  • OLED-TV
  • Fernbedienung
  • Aluminium Standfuß
  • Handbuch und Dokumente

1367277-uPGov.jpg
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

42 Kommentare
Wow toller Preis für einen 65er. Habe für den 55et oled von Grundig vor zwei Monaten noch 1000 bezahlt 😡
Der dürfte eigentlich mit diesem Modell ab 1399€ identisch sein. Dennoch ein gutes Angebot!
Gibt's Tests und Erfahrungswerte zu dem Gerät?
Izzy.Naturale18.04.2019 08:23

Wow toller Preis für einen 65er. Habe für den 55et oled von Grundig vor z …Wow toller Preis für einen 65er. Habe für den 55et oled von Grundig vor zwei Monaten noch 1000 bezahlt 😡


Es besteht kein Grund zum Ärgern. Du hast sicher den 9980 in 55 Zoll gekauft und dieser ist deutlich besser als dieser hier. Ich habe den Grundig und leider hat er softwaretechnisch einige Fehler sodass ich dieses Modell niemanden empfehlen kann. Bei den neuen Grundig Modellen mit Vision OS scheint es keine solchen Probleme zu geben.

Also Ärger dich nicht du hast alles richtig gemacht
Barney18.04.2019 08:25

Der dürfte eigentlich mit diesem Modell ab 1399€ identisch sein. Dennoch ei …Der dürfte eigentlich mit diesem Modell ab 1399€ identisch sein. Dennoch ein gutes Angebot!


Bin nicht ganz sicher, aber ich meine das ist ein Vorgänger von diesem hier.
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 18. Apr
Blackout9118.04.2019 08:28

Es besteht kein Grund zum Ärgern. Du hast sicher den 9980 in 55 Zoll …Es besteht kein Grund zum Ärgern. Du hast sicher den 9980 in 55 Zoll gekauft und dieser ist deutlich besser als dieser hier. Ich habe den Grundig und leider hat er softwaretechnisch einige Fehler sodass ich dieses Modell niemanden empfehlen kann. Bei den neuen Grundig Modellen mit Vision OS scheint es keine solchen Probleme zu geben. Also Ärger dich nicht du hast alles richtig gemacht


Du hast recht. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Gerät und bin froh damals nicht den LG geholt zu haben.
Bei dem Preis für OLED juckt es langsam schon in den Fingern
HOLLERIDUDOEDLDI18.04.2019 08:29

Bin nicht ganz sicher, aber ich meine das ist ein Vorgänger von diesem …Bin nicht ganz sicher, aber ich meine das ist ein Vorgänger von diesem hier.


Zumindest im Preisverlauf sind die beide seit etwa einem Jahr gelistet, also tippe ich bei der hier angebotenen Variante auf das klassische Fachhandelsmodell. Erst die 9er-Reihe kam dann Ende des Jahres nach der Vorstellung auf der IFA auf den Markt und bringt unter anderem weitere HDR-Formate mit, die hier wohl fehlen.
Peanut1988vor 7 m

Bei dem Preis für OLED juckt es langsam schon in den Fingern


Jo bei mir auch. Aber ich finde zu dem Fernseher einfach zu wenig Erfahrungsberichte...
Barneyvor 1 m

Zumindest im Preisverlauf sind die beide seit etwa einem Jahr gelistet, …Zumindest im Preisverlauf sind die beide seit etwa einem Jahr gelistet, also tippe ich bei der hier angebotenen Variante auf das klassische Fachhandelsmodell. Erst die 9er-Reihe kam dann Ende des Jahres nach der Vorstellung auf der IFA auf den Markt und bringt unter anderem weitere HDR-Formate mit, die hier wohl fehlen.


Ja, kann auch sehr gut sein. Ich hatte irgendwo was zu den Modellen gelesen, finde es aber gerade nicht.
Wenn grundig dann erst ab den 9980 Modellen. Alle mit dem alten Grundig OS sind nicht empfehlenswert (Arc Probleme, HDR Bug, träge Navigation, schlechte Fernbedienungen).

Zudem unterstützt Grundig kein Netflix und kein Prime Video. Es gibt nur ein Modell (billig LCD) was Netflix besitzt. Man benötigt also zusätzlich einen Amazon Fire TV oder co.
Blackout9118.04.2019 08:42

Wenn grundig dann erst ab den 9980 Modellen. Alle mit dem alten Grundig OS …Wenn grundig dann erst ab den 9980 Modellen. Alle mit dem alten Grundig OS sind nicht empfehlenswert (Arc Probleme, HDR Bug, träge Navigation, schlechte Fernbedienungen). Zudem unterstützt Grundig kein Netflix und kein Prime Video. Es gibt nur ein Modell (billig LCD) was Netflix besitzt. Man benötigt also zusätzlich einen Amazon Fire TV oder co.


Danke. Brauche ich nicht mehr weiter überlegen
65 Zoll OLED für unter 1200€. Eigentlich suche ich genau sowas. Nur hatte ich gehofft, dass LG vor dem Namen steht und nicht Grundig
Prozosch18.04.2019 08:54

65 Zoll OLED für unter 1200€. Eigentlich suche ich genau sowas. Nur hatte i …65 Zoll OLED für unter 1200€. Eigentlich suche ich genau sowas. Nur hatte ich gehofft, dass LG vor dem Namen steht und nicht Grundig


Wer hofft das nicht? Aber da muss man sich denke noch 1-2 Jahre gedulden bis da bei LG mal einer von im Angebot kommt in ausreichenden Stückmengen..
Deswegen habe ich mit vor einiger Zeit auch einen günstigen LCD von Sony mit 100 Hz noch geholt. Bei einem nächsten echten Kracherangebot wechsel ich dann auf einen OLED und verkaufe meinen Sony sicher mit kaum Wertverlust 😄
Bearbeitet von: "Dede93" 18. Apr
Peanut1988vor 5 m

Danke. Brauche ich nicht mehr weiter überlegen


der Stick läuft bestimmt besser als jeder Smart tv. Daher kein Ko Kriterium
Dede9318.04.2019 08:57

Wer hofft das nicht? Aber da muss man sich denke noch 1-2 Jahre gedulden …Wer hofft das nicht? Aber da muss man sich denke noch 1-2 Jahre gedulden bis da bei LG mal einer von im Angebot kommt in ausreichenden Stückmengen..Deswegen habe ich mit vor einiger Zeit auch einen günstigen LCD von Sony mit 100 Hz noch geholt. Bei einem nächsten echten Kracherangebot wechsel ich dann auf einen OLED und verkaufe meinen Sony sicher mit kaum Wertverlust 😄


Das Problem ist, wenn ich jetzt noch zwei Jahre warte, dass dann womöglich schon die ersten Micro LED Fernseher auf den Markt kommen. Und dann denke ich mir: Warte ich mal lieber noch 2 Jahre bis die Dinger preiswerter sind. Solange schlage ich mich dann noch mit einem Samsung LCD von 2007 mit stark gealterten Panel rum
Ich denke man kann sich das ernsthaft überlegen, denn mit Streaming extern fährt man u.U. sowieso besser und Geld für zb. Atv 4K ist hier ja genug über...

Wenn man bedenkt das man dann für das Geld was sonst nur der günstigste Lg Oled in 65 Zoll kostet hier dann noch zb. Atv 4K und eine bessere Soundlösung bekommt - so kann man den Tv selber auch eventuell später mal mit weniger Wertverlust weiterverkaufen und wieder auf was Neues wechseln.
Prozosch18.04.2019 09:02

Das Problem ist, wenn ich jetzt noch zwei Jahre warte, dass dann womöglich …Das Problem ist, wenn ich jetzt noch zwei Jahre warte, dass dann womöglich schon die ersten Micro LED Fernseher auf den Markt kommen. Und dann denke ich mir: Warte ich mal lieber noch 2 Jahre bis die Dinger preiswerter sind. Solange schlage ich mich dann noch mit einem Samsung LCD von 2007 mit stark gealterten Panel rum


Das sehe ich anders: Gerade Micro LED wird erstmal relativ teuer sein, während OLEDs billiger werden, auch weil in 1-2 Jahren deutlich mehr Hersteller auf den Markt sind und JOLED kann das Beispiel schon drucken und das kostet wohl nur die Hälfte des Preises. Also rein theoretisch kann ich mir in 2 Jahren ein 65 OLED für 1000€ von einem Markenhersteller vorstellen (wäre bei LG dann dem B-Modell entsprechend)...
Ich würde an deiner Stelle einfach grundlegend auf ein echtes Kracherangebot warten und dann zugreifen. Es gab schon 65 Zoll TVs für knapp 400€... Und in 2 Jahren bekommst du sicher noch 150-200 dafür je nachdem wie der gepflegt ist. Ergo: Der Wertverlust ist kaum da. Ich würde für meinen Sony jetzt sogar noch 100-200€ mehr bekommen als ich bezahlt habe (habe den nur wegen einen guten Angebot gekauft).
In 2 Jahren mache ich dann sicher auch max nur so 200-300€ Verlust. Rechnet man dann aber die kommenden OLED-Preise gegen, die deutlich sinken werden, und bis dahin auch wieder besser sind, wird das optimal sein, dann zuzuschlagen. Momentan hat LG das Quasi-Monopol noch..
Und Samsung mit den Micro-LED-TVs werden preislich vielleicht in 5-6 Jahren interessant sein. Die Herstellung ist erheblich kostenintensiver und da wird die Entwicklung auch dauern und man braucht Konkurrenz, sonst sind die Preise über Marktniveau... Und OLEDs werden dann sicher langsam die neuen LCDs und verdrängen diese und Micro LEDs dann die neuen OLEDs sozusagen. Aber beide werden lange parallel laufen.
Bearbeitet von: "Dede93" 18. Apr
Wahnsinns-Preis! OLED bleibt OLED, die schlechte Software badet dann einfach ein Apple TV aus und gut ist.
daandyvor 10 m

Ich denke man kann sich das ernsthaft überlegen, denn mit Streaming extern …Ich denke man kann sich das ernsthaft überlegen, denn mit Streaming extern fährt man u.U. sowieso besser und Geld für zb. Atv 4K ist hier ja genug über...Wenn man bedenkt das man dann für das Geld was sonst nur der günstigste Lg Oled in 65 Zoll kostet hier dann noch zb. Atv 4K und eine bessere Soundlösung bekommt - so kann man den Tv selber auch eventuell später mal mit weniger Wertverlust weiterverkaufen und wieder auf was Neues wechseln.


Mich stört eher der HDR-Bug, ARC und das man im Netz keine kalibrierten Einstellung findet. Mit den anderen Kram kann ich leben. Der Fire TV Stick 4k ist eh besser...
Ich habe übrigens auch beim. 9980 ein fire stick 4k dran. Neue Software hin oder her ich finde die Lösung über einen externen Zuspieler immer charmanter. Gute app Auswahl, Alexa, mini Fernbedienung der die andere komplett obsolet macht. Ich würde bei oled ein wenig nach persönlichem Geschmack kaufen. Mein oled hat ein super Design und Sound, also lasst euch nicht von der Marke abschrecken, wobei ich erneut sagen muss ich habe den Nachfolger und nicht dieses Modell.
DeMaulwurfvor 8 m

Wahnsinns-Preis! OLED bleibt OLED, die schlechte Software badet dann …Wahnsinns-Preis! OLED bleibt OLED, die schlechte Software badet dann einfach ein Apple TV aus und gut ist.



Das hatte ich auch gedacht aber leider ist dem nicht so. Wie bereits geschrieben, hat das OS einige Fehler die nicht durch externe Geräte zu beheben sind.

Ich darf meinen Grundig OLED demnächst zurück geben und hole mir dann den LG B87 in 65 Zoll. Würde ich auch jeden anderen empfehlen und ja ich weiß das so ein Preis reizt.
sind die HZ bei nem OLED uninteressant oder wieso hat noch niemand gefragt?
chevy1337218.04.2019 09:24

sind die HZ bei nem OLED uninteressant oder wieso hat noch niemand gefragt?


Sind immer 100/120 Hz außer bei Panasonic.
Da der Grundig aber sicher keine gute ZBB hat (na gut, LG auch nicht ), sollte man eher 60 Hz annehmen, da das der max Eingangspegel am HDMI Port ist (bei 4k; bei 1080p aber 120Hz, aber da hat man einfach kein Material, es ist also wirklich die ZBB das Entscheidende..)
Wenn du möglichst gutes 100/120er Hz bei OLED haben möchtest, bleibt nur Sony und vllt noch mit ein paar Abstrichen Philips. Preislich sind die aber ganz woanders! ;-)
Bearbeitet von: "Dede93" 18. Apr
chevy13372vor 4 m

sind die HZ bei nem OLED uninteressant oder wieso hat noch niemand gefragt?



Der TV kann theoretisch 120 Hz jedoch sind auf der Konsole (wie üblich) 60 Hz verfügbar. Da der TV kein PC Modus besitzt ist auch hier bei 1080p und max. 60 Hz Schluss. Natürlich kann man am PC auch 2160p und 60 Hz einstellen aber höhere Bildwiederholubgsraten sind leider nicht möglich
DeMaulwurf18.04.2019 09:15

Wahnsinns-Preis! OLED bleibt OLED, die schlechte Software badet dann …Wahnsinns-Preis! OLED bleibt OLED, die schlechte Software badet dann einfach ein Apple TV aus und gut ist.


Sehe ich genau so. Software ist nebensächlich, kann man mit externer Hardware alles bereinigen. Aber soweit ich weis, haben die LG OLEDs z.B. einen Modus der für längere Haltbarkeit sorgen soll, indem in dem TV irgendwelche Hardwareprozesse vollzogen werden, nachdem man ihn ausschaltet. Das wäre schon ein Argument
Grundig? Wer erkennt den Fehler? 🙈
Prozosch18.04.2019 09:45

Sehe ich genau so. Software ist nebensächlich, kann man mit externer …Sehe ich genau so. Software ist nebensächlich, kann man mit externer Hardware alles bereinigen. Aber soweit ich weis, haben die LG OLEDs z.B. einen Modus der für längere Haltbarkeit sorgen soll, indem in dem TV irgendwelche Hardwareprozesse vollzogen werden, nachdem man ihn ausschaltet. Das wäre schon ein Argument


Unfug, riesen Unfug. Wenn das TV OS grundlegende Probleme hat, was bei Grundig der Fall ist kannste da ranstecken was du willst. Bild bleibt immer fehlerhaft.
dkmac7918.04.2019 12:22

Unfug, riesen Unfug. Wenn das TV OS grundlegende Probleme hat, was bei …Unfug, riesen Unfug. Wenn das TV OS grundlegende Probleme hat, was bei Grundig der Fall ist kannste da ranstecken was du willst. Bild bleibt immer fehlerhaft.


Wo findet man denn Infos zu dem OS und deren Fehler? Gibt es da keine Update-Möglichkeiten?
Izzy.Naturale18.04.2019 08:30

Du hast recht. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Gerät und bin froh … Du hast recht. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Gerät und bin froh damals nicht den LG geholt zu haben.


Weil du einen OLED LG auch hattest oder warum ?
Bettelwanze18.04.2019 12:39

Weil du einen OLED LG auch hattest oder warum ?


Als ich mich entschieden hatte waren der Grundig und der LG in der Auswahl aufgrund des Preises. Für den LG sprach dass es das "Markengerät" war. Für den Grundig das Design und der Sound. Ich habe dann trotzdem den Grundig geholt und es nicht bereut. Vor allem der runde Standfuß des LG hat mich sehr abgehalten, da es mir nicht gefiel. Ich bin mit meiner Entscheidung sehr glücklich
21455852-rmR18.jpg
Bearbeitet von: "Izzy.Naturale" 18. Apr
Izzy.Naturale18.04.2019 17:36

Als ich mich entschieden hatte waren der Grundig und der LG in der Auswahl …Als ich mich entschieden hatte waren der Grundig und der LG in der Auswahl aufgrund des Preises. Für den LG sprach dass es das "Markengerät" war. Für den Grundig das Design und der Sound. Ich habe dann trotzdem den Grundig geholt und es nicht bereut. Vor allem der runde Standfuß des LG hat mich sehr abgehalten, da es mir nicht gefiel. Ich bin mit meiner Entscheidung sehr glücklich [Bild]



Du postest aber auch immer vom neueren 99 Model und nicht das alte 98er Model.. ergo hilfst du leider gar nicht bei der Kaufentscheidung.
HOLLERIDUDOEDLDIvor 5 h, 52 m

Wo findet man denn Infos zu dem OS und deren Fehler? Gibt es da keine …Wo findet man denn Infos zu dem OS und deren Fehler? Gibt es da keine Update-Möglichkeiten?



In so gut wie jedem Grundig OLED Deal? Ansonsten sind diese rar da halt kein Mainstream Gerät sondern halt nen Grundig.
dkmac7918.04.2019 18:28

Du postest aber auch immer vom neueren 99 Model und nicht das alte 98er …Du postest aber auch immer vom neueren 99 Model und nicht das alte 98er Model.. ergo hilfst du leider gar nicht bei der Kaufentscheidung.


Genau da hast du recht. Ich habe das am Anfang gar nicht bemerkt. Wollte da auch nur sagen dass ein Grundig nicht per se schlecht sein muss. Wenn da andere Leute direkt davon berichten können ist das natürlich objektiver. Wollte nur auf die Frage des Kollegen antworten
Dede9318.04.2019 09:26

Sind immer 100/120 Hz außer bei Panasonic.Da der Grundig aber sicher keine …Sind immer 100/120 Hz außer bei Panasonic.Da der Grundig aber sicher keine gute ZBB hat (na gut, LG auch nicht ), sollte man eher 60 Hz annehmen, da das der max Eingangspegel am HDMI Port ist (bei 4k; bei 1080p aber 120Hz, aber da hat man einfach kein Material, es ist also wirklich die ZBB das Entscheidende..)Wenn du möglichst gutes 100/120er Hz bei OLED haben möchtest, bleibt nur Sony und vllt noch mit ein paar Abstrichen Philips. Preislich sind die aber ganz woanders! ;-)



Ist das Fakt das Grundig keine gute ZBB hat?
Frage einfach aus Interesse
eN87vor 4 m

Ist das Fakt das Grundig keine gute ZBB hat?Frage einfach aus Interesse


Das ist sehr sicher, ja. Denn dafür müsste auch die Software optimiert sein. Und da es an anderen Stellen schon Probleme gibt, ist es sehr klar, dass auch in dem Bereich nichts gemacht wurde... Und außerdem braucht eine gute ZBB auch eine gewisse Leistung im Prozessor...
Dede9318.04.2019 09:14

JOLED kann das Beispiel schon drucken und das kostet wohl nur die Hälfte …JOLED kann das Beispiel schon drucken und das kostet wohl nur die Hälfte des Preises.


Du hättest die News komplett lesen sollen JOLED gibt es bis 32". Sie decken den Bereich >Handy und <TV ab.

In den TV Topics lese ich immer viel von wünsche mir, hoffe, hätte gerne und warte.

Wir läuft der Rest eures Lebens ab, wartet und hofft ihr immer irgendwas völlig absurdes? Nen 911er zum Preis von einem Golf und weil es das nicht gibt fährt man nen zehn Jahre alten Renault und wartet und hofft? wenn man lange genug wartet kann man altes für weniger kaufen, aber manche Schwellen werden nie unterschritten.

Jeder spart gerne, aber doch bitte realistisch, wie neulich einer von nem 77" Oled für 2500€ fantasiert hat, neueste Technik natürlich.
Bearbeitet von: "markus-maximus" 18. Apr
markus-maximusvor 22 m

Du hättest die News komplett lesen sollen JOLED gibt es bis 32". Sie …Du hättest die News komplett lesen sollen JOLED gibt es bis 32". Sie decken den Bereich >Handy und <TV ab.In den TV Topics lese ich immer viel von wünsche mir, hoffe, hätte gerne und warte. Wir läuft der Rest eures Lebens ab, wartet und hofft ihr immer irgendwas völlig absurdes? Nen 911er zum Preis von einem Golf und weil es das nicht gibt fährt man nen zehn Jahre alten Renault und wartet und hofft? wenn man lange genug wartet kann man altes für weniger kaufen, aber manche Schwellen werden nie unterschritten. Jeder spart gerne, aber doch bitte realistisch, wie neulich einer von nem 77" Oled für 2500€ fantasiert hat, neueste Technik natürlich.


Ja. Aber druckbar sollen die großen Größen dann auch werden. Ich wollte jetzt aber nicht noch einmal Google bemühen. Aber interessant, dass es anscheind schon jetzt bis 32 Zoll so etwas gibt!
Die meisten Techniken/Verfahren entwickeln sich, aktuell haben sie es wohl bis 55" gezeigt, aber wollen in dem Segment nicht aktiv werden...man kann gespannt sein ob sich das dreht. Für den Preis kann es so oder nur helfen.
Izzy.Naturale18.04.2019 18:30

Genau da hast du recht. Ich habe das am Anfang gar nicht bemerkt. Wollte …Genau da hast du recht. Ich habe das am Anfang gar nicht bemerkt. Wollte da auch nur sagen dass ein Grundig nicht per se schlecht sein muss. Wenn da andere Leute direkt davon berichten können ist das natürlich objektiver. Wollte nur auf die Frage des Kollegen antworten


Hättest beide nebeneinander testen sollen. Am TV Bild eines LG OLED beißen sich derzeit ALLE die Zähne aus. Selbst Sony nutzt deren Panels. Beim TV geht's mir ums Bild. Der Fuß wird abgebaut da an die Wand gehängt und den Kinosound macht eine Anlage, da es aus meiner Sicht kein Flachbild-TV schaft einen ansprechenden Kinoton zu produzieren. Woher soll der auch kommen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text