Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
G.Skill RipJaws V rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL14-14-14-34 Quad Kit
310°

G.Skill RipJaws V rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL14-14-14-34 Quad Kit

169,54€212,11€-20% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
36
310°
G.Skill RipJaws V rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL14-14-14-34 Quad Kit
eingestellt am 8. Sep 2020Bearbeitet von:"keyplayerone"
Moin zusammen,
Bei Amazon erhaltet ihr das G.Skill RipJaws V rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL14-14-14-34 (F4-3200C14Q-32GVR) für 169,65€ statt 212€ (Nächst günstigster Shop). Ich konnte gestern noch für 168 zuschlagen, danach war der Preis schlagartig auf 360 Euro gesprungen.

Meiner Meinung nach ein sehr guter Preis für ein CL14 Kit mit 32GB.

Technische Daten:

TypDDR4 DIMM 288-Pin
Module 4x 8GB
JEDECPC4-25600U
CAS Latency CL14 (entspricht ~8.75ns)
Row-to-Column Delay tRCD14 (entspricht ~8.75ns)
Row Precharge Time tRP14 (entspricht ~8.75ns)
Active-to-Precharge Time tRAS34 (entspricht ~21.25ns)
Spannung 1.35V
Modulhöhe 42mm
Gehäuse Heatspreader
BesonderheitenIntel XMP 2.0, Temperatursensor
Herstellergarantie bitte weiterführenden Link beachten

Preisverlauf:

1649856.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
36 Kommentare
auch wenn der preis für b die gut ist er ist einfach heutzutage nichtmehr begründbar

hynix cjr bzw micron e die sind teilweise die bessere wahl für deutlich weniger geld
ab_chamona08.09.2020 13:28

auch wenn der preis für b die gut ist er ist einfach heutzutage nichtmehr …auch wenn der preis für b die gut ist er ist einfach heutzutage nichtmehr begründbarhynix cjr bzw micron e die sind teilweise die bessere wahl für deutlich weniger geld


Was schlägst du denn alternativ vor?
Bearbeitet von: "Dafdos" 8. Sep
Dafdos08.09.2020 13:33

Was schlägst du denn alternativ vor?


Alles andere. Wer gerne homöopathische Preise für homöopathische Mehrleistung bezahlt kann das gerne tun. Ist ja auch nichts verkehrtes daran, ich kaufe auch viel Mist.
Dafdos08.09.2020 13:33

Was schlägst du denn alternativ vor?


amazon.de/dp/B07MNJJWWY/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_7Z2vFb8D6031X

wär für overclocker die beste wahl für den preis

ansonsten ein normales 32gb kit mit 3000-3200mhz cl 16 machst auch nichts verkehrt und kannst zusätzlich nochmal 30€ sparen. ob 4-5% mehr leistung durch manuelles optimieren einem der preis wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden
Bearbeitet von: "ab_chamona" 8. Sep
BananenbrotProduction08.09.2020 13:39

Alles andere. Wer gerne homöopathische Preise für homöopathische Me …Alles andere. Wer gerne homöopathische Preise für homöopathische Mehrleistung bezahlt kann das gerne tun. Ist ja auch nichts verkehrtes daran, ich kaufe auch viel Mist.


Homöopathischer Preis? 70€ mehr finde ich nicht homöopathisch, egal wie oft du das auf den Tisch klopfst.
(70€ Aufpreis gegenüber 3200 cl16)
BananenbrotProduction08.09.2020 13:39

Alles andere. Wer gerne homöopathische Preise für homöopathische Me …Alles andere. Wer gerne homöopathische Preise für homöopathische Mehrleistung bezahlt kann das gerne tun. Ist ja auch nichts verkehrtes daran, ich kaufe auch viel Mist.


+20-30 % mehr Min-FPS in manchen Titeln ist also bei dir homöopathisch ?
sch4kal08.09.2020 14:59

+20-30 % mehr Min-FPS in manchen Titeln ist also bei dir homöopathisch ?


Will ich sehen, das du zwischen micron E-die und Samsung b-die 20-30% mehr Min-FPS in manchen Titeln hast.
Quelle?

Selbst im CPU Limit ist das utopisch.
Petesmith08.09.2020 15:08

Will ich sehen, das du zwischen micron E-die und Samsung b-die 20-30% mehr …Will ich sehen, das du zwischen micron E-die und Samsung b-die 20-30% mehr Min-FPS in manchen Titeln hast.Quelle?Selbst im CPU Limit ist das utopisch.


Siehe computerbase.de/202…/2/ (und das sind noch nicht mal optimierte Subtimings bzw. geht bei B-Die ohne Probleme 4400MHz+ bei 17-18-18-36 und niedriger, da bremst vorher eher der IMC) siehe zahlreiche RAM-OC Threads im Luxx. Es profitieren nicht alle Spiele davon, aber so Dinger wie Arma 3, Shadow of the Tombraider, PUBG etc. profitieren im o.g. Bereich locker davon.
sch4kal08.09.2020 15:20

Siehe …Siehe https://www.computerbase.de/2020-05/spieleleistung-test-intel-core-i9-9900k-amd-ryzen-9-3900x-ram-oc/2/#diagramm-leistungsrating-fps-radeon (und das sind noch nicht mal optimierte Subtimings bzw. geht bei B-Die ohne Probleme 4400MHz+ bei 17-18-18-36 und niedriger, da bremst vorher eher der IMC) siehe zahlreiche RAM-OC Threads im Luxx. Es profitieren nicht alle Spiele davon, aber so Dinger wie Arma 3, Shadow of the Tombraider, PUBG etc. profitieren im o.g. Bereich locker davon.


Okay, wo ist der Vergleich, zwischen B-Die und zum Beispiel Micron E-DIE ?
Das sind einfach nur verschiedene Taktraten...

Petesmith08.09.2020 15:26

Okay, wo ist der Vergleich, zwischen B-Die und zum Beispiel Micron E-DIE …Okay, wo ist der Vergleich, zwischen B-Die und zum Beispiel Micron E-DIE ?Das sind einfach nur verschiedene Taktraten...


Du rennst beim E-Die ab ~3800 MHz in eine harte Voltage Wall, für mehr Takt musst du übermäßig viel Spannung geben, oder mit den Timings so weit zurückfahren, das dir die Taktsteigerung effektiv nix mehr bringt. Bei AMD ist das jedoch egal, da limitiert vorher der IF, da kann man dann auch bedenkenlos zum E-Die greifen, bei Intel würde ich die 60 € Aufpreis in die Hand nehmen, wenn ich ohnehin übertakten möchte.
sch4kal08.09.2020 15:45

Du rennst beim E-Die ab ~3800 MHz in eine harte Voltage Wall, für mehr …Du rennst beim E-Die ab ~3800 MHz in eine harte Voltage Wall, für mehr Takt musst du übermäßig viel Spannung geben, oder mit den Timings so weit zurückfahren, das dir die Taktsteigerung effektiv nix mehr bringt. Bei AMD ist das jedoch egal, da limitiert vorher der IF, da kann man dann auch bedenkenlos zum E-Die greifen, bei Intel würde ich die 60 € Aufpreis in die Hand nehmen, wenn ich ohnehin übertakten möchte.


Micron e-die kriegt man auch locker auf 4000.
Mit ein wenig Erfahrung und Zeit gehen auch 4200-4400 und noch mehr.
Es gibt selbst Kits mit 4400 MHz und e-die zu kaufen...

Und stell dir vor, selbst bei Samsung B-DIE Kits, gibt es komplette Overclockingkrüppel.
Übrigens ist B-DIE für den Memory Controller oft deutlich schwieriger stabil zu bekommen.
Sodass man mit E-DIEs teilweise höher kommt als mit B-dies...
Petesmith08.09.2020 16:01

Micron e-die kriegt man auch locker auf 4000.Mit ein wenig Erfahrung und …Micron e-die kriegt man auch locker auf 4000.Mit ein wenig Erfahrung und Zeit gehen auch 4200-4400 und noch mehr.Es gibt selbst Kits mit 4400 MHz und e-die zu kaufen...Und stell dir vor, selbst bei Samsung B-DIE Kits, gibt es komplette Overclockingkrüppel.Übrigens ist B-DIE für den Memory Controller oft deutlich schwieriger stabil zu bekommen.Sodass man mit E-DIEs teilweise höher kommt als mit B-dies...


Das Mysterium von "schlechten" B-Dies ist ein Ammenmärchen. Das sind dann schlechte IMCs, nicht schlechter B-Die. Gib von deinen 4400er Kits auch mal die Timings an ^^ Das sind dann CL19-25-25-45 ^^
Deal OK, die Hardware ist schrott.

bei Amazon bestellt.
1 Lieferung, 2 von 4 Modulen kaputt
2 Lieferung, 1 von 4 Modulen kaputt

Austausch wieder angemeldet.
3 Lieferung, 2 von 4 Modulen kaputt.

Danke an Amazon, dass ich den vollen Preis zurückerhalten und die Module behalten durfte, dennoch - nicht in Ordnung.
sch4kal08.09.2020 16:07

Das Mysterium von "schlechten" B-Dies ist ein Ammenmärchen. Das sind dann …Das Mysterium von "schlechten" B-Dies ist ein Ammenmärchen. Das sind dann schlechte IMCs, nicht schlechter B-Die. Gib von deinen 4400er Kits auch mal die Timings an ^^ Das sind dann CL19-25-25-45 ^^


Es ist kein Ammenmärchen. Ich hatte schon oft absolute B-die Krüppel.
Na, dann zeig doch mal deine 20-30 % zwischen e-die zum b-die.


PS. Deal ist wohl abgelaufen.
Bearbeitet von: "Petesmith" 8. Sep
Petesmith08.09.2020 16:24

Es ist kein Ammenmärchen. Ich hatte schon oft absolute B-die Krüppel.Na, d …Es ist kein Ammenmärchen. Ich hatte schon oft absolute B-die Krüppel.Na, dann zeig doch mal deine 20-30 % zwischen e-die zum b-die.PS. Deal ist wohl abgelaufen.


hardwareluxx.de/com…30/
Ich hab - außer von dir - noch von keinem gehört der schlechte B-Dies hatte, entweder waren es am Ende keine B-Dies (siehe Versionsnr.), oder der IMC hat einfach limitiert.
Unoptimierte XMP E-Dies vs. optimierte B-Dies ?
Wer von vorneherein ocen will holt sich direkt B-Dies, wegen 40 €...
Bearbeitet von: "sch4kal" 8. Sep
sch4kal08.09.2020 17:13

https://www.hardwareluxx.de/community/threads/die-ultimative-hardwareluxx-samsung-8gb-b-die-liste-alle-hersteller-05-09-20.1161530/#lstH.GGIch hab - außer von dir - noch von keinem gehört der schlechte B-Dies hatte, entweder waren es am Ende keine B-Dies (siehe Versionsnr.), oder der IMC hat einfach limitiert.Unoptimierte XMP E-Dies vs. optimierte B-Dies ?Wer von vorneherein ocen will holt sich direkt B-Dies, wegen 40 €...


Nein, wenn man B-DIE's optimiert, dann optimiert man auch E-DIE's.
Wie kommst du auf 20-30 % ?

Nein, es waren B-DIE's.
Ich bin schon lange in der Overclockingszene unterwegs.

Ich bin übrigens nicht der Einzige, der schlechte B-DIE's in den Händen hielt.
youtube.com/wat…fww
Bearbeitet von: "Petesmith" 8. Sep
Petesmith08.09.2020 17:36

Nein, wenn man B-DIE's optimiert, dann optimiert man auch E-DIE's.Wie …Nein, wenn man B-DIE's optimiert, dann optimiert man auch E-DIE's.Wie kommst du auf 20-30 % ?Nein, es waren B-DIE's.Ich bin schon lange in der Overclockingszene unterwegs.Ich bin übrigens nicht der Einzige, der schlechte B-DIE's in den Händen hielt.https://www.youtube.com/watch?v=rmrap-Jrfww


tRFC von 525 ? Partnummern heißen auch nicht unbedingt viel, wäre mal schön zu sehen was der Typhoon Burner ausspuckt.Wer manuell optimiert kann auch gleich die 40 € investieren und B-Die kaufen, deswegen zieht das Argument nicht. Der Großteil der User kauft auf deinen Rat E-Die und lädt maximal das XMP-Profil. Natürlich sind, wenn man Beide optimiert, keine 20-30 % mehr dazwischen, da liegen dann vielleicht noch 5-8 % dazwischen, aber eben für nur ~40 € Aufpreis. Dasselbe kann man auch Custom GPU-Modellen vorwerfen, die bringen ja auch "nur" einstellig Prozent Mehrleistung und kosten aber z.T. wesentlich mehr als die 40 € Aufpreis zu einer FE oä.
Bearbeitet von: "sch4kal" 8. Sep
sch4kal08.09.2020 18:37

tRFC von 525 ? Partnummern heißen auch nicht unbedingt viel, …tRFC von 525 ? Partnummern heißen auch nicht unbedingt viel, wäre mal schön zu sehen was der Typhoon Burner ausspuckt.Wer manuell optimiert kann auch gleich die 40 € investieren und B-Die kaufen, deswegen zieht das Argument nicht. Der Großteil der User kauft auf deinen Rat E-Die und lädt maximal das XMP-Profil. Natürlich sind, wenn man Beide optimiert, keine 20-30 % mehr dazwischen, da liegen dann vielleicht noch 5-8 % dazwischen, aber eben für nur ~40 € Aufpreis. Dasselbe kann man auch Custom GPU-Modellen vorwerfen, die bringen ja auch "nur" einstellig Prozent Mehrleistung und kosten aber z.T. wesentlich mehr als die 40 € Aufpreis zu einer FE oä.


Bei dem Graka Vergleich geht es den meisten aber auch um Lautstärke und Kühlung. Von eurem anderen habe ich nicht so den Durchblick, aber der Vergleich zieht nicht, denke ich.
Bearbeitet von: "Eba" 8. Sep
sch4kal08.09.2020 18:37

tRFC von 525 ? Partnummern heißen auch nicht unbedingt viel, …tRFC von 525 ? Partnummern heißen auch nicht unbedingt viel, wäre mal schön zu sehen was der Typhoon Burner ausspuckt.Wer manuell optimiert kann auch gleich die 40 € investieren und B-Die kaufen, deswegen zieht das Argument nicht. Der Großteil der User kauft auf deinen Rat E-Die und lädt maximal das XMP-Profil. Natürlich sind, wenn man Beide optimiert, keine 20-30 % mehr dazwischen, da liegen dann vielleicht noch 5-8 % dazwischen, aber eben für nur ~40 € Aufpreis. Dasselbe kann man auch Custom GPU-Modellen vorwerfen, die bringen ja auch "nur" einstellig Prozent Mehrleistung und kosten aber z.T. wesentlich mehr als die 40 € Aufpreis zu einer FE oä.


Partnummern heißen nicht viel? Das steht auf den Memory Chips drauf
Typhoon Burner liest auch B-DIE aus, allerdings einen anderen "binning grade".
Dazu ließt das Programm auch nur das aus, was in den CHIP geflasht wurde...
Da kann sonst was drinne stehen, siehe deinen Hardwareluxx link.

Keine Ahnung, was du dir aus den Fingern saugst.
Ich habe nie behauptet, dass irgendjemand E-Die kaufen soll, noch dazu geraten.

Ich wollte lediglich richtig stellen, dass man nie im Leben 20-30 % Leis­tungs­zu­wachs zwischen einem halbwegs brauchbaren Ram Kit und Samsung B-DIE's erwarten kann.

Alles andere hast du dir aus den Fingern gezogen.

Für den 0815 Benutzer und selbst für etwas erfahrenere PC Benutzer, lohnen sich Samsung B-DIE's praktisch nicht.
Ob sich mindestens 30 % Aufpreis, für einen kleinen einstelligen prozentualen Leistungsgewinn lohnen, soll jeder selbst entscheiden.

Dazu kommt, dass die meisten Mainstream Boards ein Daisy Chain Layout haben und 4 Sticks i.d.R. nicht so gerne mögen.

PS. In deinem CB Artikel, wurden auch die CPU's übertaktet.
Natürlich hat man dann deutlich bessere FPS + Frametimes.

Selbst zwischen 9900K/G/2666 JEDEC und 9900K/G/3600 CL16 liegen gerade mal 12 %.


Ließ erstmal den Artikel, dann verstehe ihn und dann kommentiere.
Bearbeitet von: "Petesmith" 8. Sep
Petesmith08.09.2020 19:14

Partnummern heißen nicht viel? Das steht auf den Memory Chips drauf Partnummern heißen nicht viel? Das steht auf den Memory Chips drauf Typhoon Burner liest auch B-DIE aus, allerdings einen anderen "binning grade".Dazu ließt das Programm auch nur das aus, was in den CHIP geflasht wurde...Da kann sonst was drinne stehen, siehe deinen Hardwareluxx link.Keine Ahnung, was du dir aus den Fingern saugst.Ich habe nie behauptet, dass irgendjemand E-Die kaufen soll, noch dazu geraten.Ich wollte lediglich richtig stellen, dass man nie im Leben 20-30 % Leis­tungs­zu­wachs zwischen einem halbwegs brauchbaren Ram Kit und Samsung B-DIE's erwarten kann.Alles andere hast du dir aus den Fingern gezogen.Für den 0815 Benutzer und selbst für etwas erfahrenere PC Benutzer, lohnen sich Samsung B-DIE's praktisch nicht.Ob sich mindestens 30 % Aufpreis, für einen kleinen einstelligen prozentualen Leistungsgewinn lohnen, soll jeder selbst entscheiden.Dazu kommt, dass die meisten Mainstream Boards ein Daisy Chain Layout haben und 4 Sticks i.d.R. nicht so gerne mögen.PS. In deinem CB Artikel, wurden auch die CPU's übertaktet.Natürlich hat man dann deutlich bessere FPS + Frametimes.Selbst zwischen 9900K/G/2666 JEDEC und 9900K/G/3600 CL16 liegen gerade mal 12 %.Ließ erstmal den Artikel, dann verstehe ihn und dann kommentiere.


tRFC > 500 ist nie im Leben B-Die, das können genausogut C-Die sein, die im Typhoon Burner als B-Die ausgelesen werden. Und mit den Partnummern meine ich die der Chips (die im Übrigen auch nicht mit den meisten anderen B-Die ICs übereinstimmen).

Natürlich hast du zu anderem RAM geraten, darum gings ja dann. Und 30 % von solch marginalen Beträgen im Verhältnis zu den anderen Komponenten des PCs fallen nicht mehr wirklich ins Gewicht.

Für den 0815 User lohnt sich das nicht, ebensowenig wie für die AMD Fraktion, da könnte man höchstens etwas straffere Timings bekommen. Aber für den anspruchsvollen High-FPS Gamer der momentan noch auf Intel setzen muss sind die 40 € Aufpreis eben doch eher in Kauf zu nehmen.

Die meisten Intel Z370/Z390 Boards haben T-Topologie (die ITX Modelle oder das Apex mal ausgenommen), erst bei den Z490 gibts wieder mehr Daisychain Modelle.

Dein Preisargument hätte vor einem Jahr noch gezogen, da war B-Die verhältnismäßig extrem teuer, aber mittlerweile bekommt man auch die hinterhergeworfen. Meine 2x8 GB 3200er FlareX haben vor etwas über einem Jahr noch das Doppelte gekostet, mittlerweile gibts die auch für 90 €.
Bearbeitet von: "sch4kal" 8. Sep
sch4kal08.09.2020 19:46

tRFC > 500 ist nie im Leben B-Die, das können genausogut C-Die sein, die …tRFC > 500 ist nie im Leben B-Die, das können genausogut C-Die sein, die im Typhoon Burner als B-Die ausgelesen werden. Und mit den Partnummern meine ich die der Chips (die im Übrigen auch nicht mit den meisten anderen B-Die ICs übereinstimmen).Natürlich hast du zu anderem RAM geraten, darum gings ja dann. Und 30 % von solch marginalen Beträgen im Verhältnis zu den anderen Komponenten des PCs fallen nicht mehr wirklich ins Gewicht. Für den 0815 User lohnt sich das nicht, ebensowenig wie für die AMD Fraktion, da könnte man höchstens etwas straffere Timings bekommen. Aber für den anspruchsvollen High-FPS Gamer der momentan noch auf Intel setzen muss sind die 40 € Aufpreis eben doch eher in Kauf zu nehmen.Die meisten Intel Z370/Z390 Boards haben T-Topologie (die ITX Modelle oder das Apex mal ausgenommen), erst bei den Z490 gibts wieder mehr Daisychain Modelle.


Wo habe ich zu anderen Ram geraten?
Klar können trfc 500 B-DIE sein, warum auch nicht?

Das stimmt auch nicht, ich habe genug b-die Chips hier (die sau gut takten), wo genau das gleiche drauf steht, wie bei den OC Krüppeln.

Wie kommst du auf 30 % ?
Ließ nochmal deinen CB Artikel. Dort wirst du feststellen, dass 2666 JDEC zu 3600 CL 16 im besten Fall 12 % langsamer sind. Die höheren Ram Taktraten sind nicht vergleichbar, da CPU ebenfalls übertaktet.

Die meisten z370 / z390 sind daisy chain, soweit ich mich erinnern kann.
Nur Gigabyte und evtl Asus setzt öfter mal auf t-topology
Bearbeitet von: "Petesmith" 8. Sep
Petesmith08.09.2020 19:54

Wo habe ich zu anderen Ram geraten?Klar können trfc 500 B-DIE sein, warum …Wo habe ich zu anderen Ram geraten?Klar können trfc 500 B-DIE sein, warum auch nicht?Das stimmt auch nicht, ich habe genug b-die Chips hier (die sau gut takten), wo genau das gleiche drauf steht, wie bei den OC Krüppeln.Wie kommst du auf 30 % ?Ließ nochmal deinen CB Artikel. Dort wirst du feststellen, dass 2666 JDEC zu 3600 CL 16 im besten Fall 12 % langsamer sind. Die höheren Ram Taktraten sind nicht vergleichbar, da CPU ebenfalls übertaktet.Die meisten z370 / z390 sind daisy chain, soweit ich mich erinnern kann.Nur Gigabyte und evtl Asus setzt öfter mal auf t-topology


Dein erster Kommi hier.
Klar kann es auch tRFC > 500 sein, aber nicht mit B-Die. Schau dir doch die ganzen OC Ergebnisse in den OC Foren an.

Ich rede von Min FPS, und angezogenen Subs, das hat CB nicht getestet. Ebenso wenig wie Taktraten jenseits der 4133MHz. Es gibt diesbezüglich leider nur wenige Tests, hauptsächlich aus der Community.

Müsste ich gucken, gibt ja tolle Google Sheets mit allen Specs zu den MoBos.
Ende
sch4kal08.09.2020 15:20

Siehe …Siehe https://www.computerbase.de/2020-05/spieleleistung-test-intel-core-i9-9900k-amd-ryzen-9-3900x-ram-oc/2/#diagramm-leistungsrating-fps-radeon (und das sind noch nicht mal optimierte Subtimings bzw. geht bei B-Die ohne Probleme 4400MHz+ bei 17-18-18-36 und niedriger, da bremst vorher eher der IMC) siehe zahlreiche RAM-OC Threads im Luxx. Es profitieren nicht alle Spiele davon, aber so Dinger wie Arma 3, Shadow of the Tombraider, PUBG etc. profitieren im o.g. Bereich locker davon.


Du musst vom selben RAM Takt ausgehen. Da bekommst du keine 20-30% Unterschied hin.
tobiwan8008.09.2020 21:34

Du musst vom selben RAM Takt ausgehen. Da bekommst du keine 20-30% …Du musst vom selben RAM Takt ausgehen. Da bekommst du keine 20-30% Unterschied hin.


Nö muss ich nicht, ansonsten müssten wir sämtliche RAM-Kits nur nach JEDEC gegeneinander antreten lassen, weil alles drüber selbst XMP Profil laden offiziell schon OC ist. Und bei OC lassen sich B-Dies nunmal höher takten bei geringeren Timings als E-Die und Co. (wobei E-Die keinesfalls schlecht ist)
@Petesmith und @sch4kal nach dem ich die Unterhaltung zwischen euch beiden gelesen habe und fast nichts verstanden hab kurz ne Frage.
Habe mir 2016 einen i7 6700k geholt mit 2x16Gb CL 14-14-14-34 1.35v
Gskill TridenZ F4-3200C14D-32GTZSW alles auf einem Gigabyte z170x Gaming 7. Ich bin kein Overckloker. Habe ein Video von der8auer gefunden, wie er einen i7 6700k auf einem Gigabyte Board übertaktet. Das könnte ich machen. Doch leider habe ich bis jetzt kein gutes Video für RAM Übertaktung gefunden. Habe aber zur Zeit leider wenig Zeit. Und eigentlich genau darum wollte anstatt neues System zusammen zustellen, eventuell mein altes übertakten. Habe eh wenig Zeit, wäre schade ein neues System zu holen und dan wenig zu benutzen. Aber Release für Cyberpunk 2077 rückt immer näher, yeah
Würde es den viel bringen die CPU mit dem RAM zu übertakten?
GPU zur Zeit noch 2080ti, eventuell kommt eine 3080 FE oder Custom, bevor Cyberpunk 2077 rauskommt.
Wenns einer von euch was dazu schreiben möchte, würde ich über euere Meinungen gerne freuen. Aber bitte nicht streiten daswegen. Aber ich würde auch die Diskussion davor, nicht als Streit bezeichnen, eher als eine "heiße, hitzige Diskussion"
Bedanke mich im voraus.
Bearbeitet von: "hoorbi" 8. Sep
sch4kal08.09.2020 21:37

Nö muss ich nicht, ansonsten müssten wir sämtliche RAM-Kits nur nach JEDEC …Nö muss ich nicht, ansonsten müssten wir sämtliche RAM-Kits nur nach JEDEC gegeneinander antreten lassen, weil alles drüber selbst XMP Profil laden offiziell schon OC ist. Und bei OC lassen sich B-Dies nunmal höher takten bei geringeren Timings als E-Die und Co. (wobei E-Die keinesfalls schlecht ist)


Doch wenn du behauptest zwischen b-Die und e-die liegen 20-30%
Das wäre bei 3200er oder 3600er RAM nicht drin.
Man vergleicht ja auch keinen 4 Zylinder mit einem 8 Zylinder.
sch4kal08.09.2020 21:23

Dein erster Kommi hier.Klar kann es auch tRFC > 500 sein, aber nicht mit …Dein erster Kommi hier.Klar kann es auch tRFC > 500 sein, aber nicht mit B-Die. Schau dir doch die ganzen OC Ergebnisse in den OC Foren an.Ich rede von Min FPS, und angezogenen Subs, das hat CB nicht getestet. Ebenso wenig wie Taktraten jenseits der 4133MHz. Es gibt diesbezüglich leider nur wenige Tests, hauptsächlich aus der Community.Müsste ich gucken, gibt ja tolle Google Sheets mit allen Specs zu den MoBos.


Du laberst Stuss, sorry.
Schon alleine die Tatsache, das ich angeblich zu anderen Ram geraten habe
Junge... Es sind B-DIE Chips... komm drüber hinweg.

Wozu? Ich bin in der Overclockingszene unterwegs, ich weiß was sich wie gut übertakten lässt.
Subtimings kann man auch beim E-DIE optimieren.
Und auch jenseits von 4133 MHz takten.
Petesmith08.09.2020 22:09

Du laberst Stuss, sorry.Schon alleine die Tatsache, das ich angeblich zu …Du laberst Stuss, sorry.Schon alleine die Tatsache, das ich angeblich zu anderen Ram geraten habe Junge... Es sind B-DIE Chips... komm drüber hinweg.Wozu? Ich bin in der Overclockingszene unterwegs, ich weiß was sich wie gut übertakten lässt.Subtimings kann man auch beim E-DIE optimieren.Und auch jenseits von 4133 MHz takten.


Ok du hast Recht
Für 3200mhz grottiger Preis. Egal ob CL14 oder sonst was.
Paolo.DiNorscio08.09.2020 23:38

Für 3200mhz grottiger Preis. Egal ob CL14 oder sonst was.


Dann gehörst du auch nicht zur Zielgruppe.
tobiwan8008.09.2020 21:48

Doch wenn du behauptest zwischen b-Die und e-die liegen 20-30%Das wäre bei …Doch wenn du behauptest zwischen b-Die und e-die liegen 20-30%Das wäre bei 3200er oder 3600er RAM nicht drin.Man vergleicht ja auch keinen 4 Zylinder mit einem 8 Zylinder.



Das hab ich nirgends behauptet, es war aber nicht Petesmith der diese Aussage machte (dem ich das fälschlicherweise unterstellte), sondern BananenbrotProduction mit seiner Aussage "Alles Andere", Unter "Alles Andere" kann man auch die "grottigen" Hynix AFR/MFR oder Samsung D-Die verstehen. Und dein Autovergleich hinkt gewaltig, wir vergleichen DDR4-RAM miteinander, die Motorisierung ist also dieselbe, nur gibt es eben Motoren, die von Werk aus mehr leisten bzw. 4-Zylindermotoren von Hersteller A, die man mit höheren Leistungssteigerungen durch Tuning versehen kann als 4-Zylindermotoren von Hersteller B.
Fakt bleibt, bei B-Die limitiert irgendwann der IMC der CPU oder das Mainboard, nicht der RAM-IC. Dadurch kann man viel größere Taktraten bei niedrigen Primär- und Subtimings fahren als mit anderen ICs. Die 20-30 % Differenz resultieren aus dem Vergleich, Hobbyschrauber A kauft sich Billig-RAM und stellt höchstens das XMP-Profil ein vs. Enthusiast B sich für 40-60 € Aufpreis B-Dies holt und eben durch manuelles optimieren die maximale Leistung aus seinem Setup holt. Sollte nun Hobbyschrauber A seinen Billig-RAM auch bis aufs Letzte optimieren, reden wir nicht mehr von 20-30 % Unterschied, aber es gibt ihn dennoch, je nach Auflösung und Spiel, auch bemerkbar.
sch4kal09.09.2020 07:56

Dann gehörst du auch nicht zur Zielgruppe.


Das hast du gut erkannt. Ich gehöre zur Gruppe, die für 1% Mehrleistung nicht 100% mehr zahlt.
Paolo.DiNorscio09.09.2020 10:04

Das hast du gut erkannt. Ich gehöre zur Gruppe, die für 1% Mehrleistung n …Das hast du gut erkannt. Ich gehöre zur Gruppe, die für 1% Mehrleistung nicht 100% mehr zahlt.


Wie gut das es nicht immer nur 1 % Mehrleistung ist, und auch keine 100 % mehr kostet.
sch4kal09.09.2020 10:46

Wie gut das es nicht immer nur 1 % Mehrleistung ist, und auch keine 100 % …Wie gut das es nicht immer nur 1 % Mehrleistung ist, und auch keine 100 % mehr kostet.


Ist klar
Paolo.DiNorscio09.09.2020 11:55

Ist klar


Jo, wenn man sich genauer informiert kommt man auf dieselbe Erkenntnis.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text