204°
ABGELAUFEN
G.SKill RipjawsZ 64GB Kit DDR3 PC3-12800 CL10@Conrad/Voelkner/digitalo

G.SKill RipjawsZ 64GB Kit DDR3 PC3-12800 CL10@Conrad/Voelkner/digitalo

ElektronikVoelkner Angebote

G.SKill RipjawsZ 64GB Kit DDR3 PC3-12800 CL10@Conrad/Voelkner/digitalo

Preis:Preis:Preis:322,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis 421€@Amazon.

Rechnet man den günstigst erhältlichen DDR3 Preis für 2x8GB Kit ein kriegt man bei dem Preis hier das vierte geschenkt.

Arbeitsspeicher
Hersteller: G.Skill
Arbeitsspeicher: 64GB
Konfiguration der Speicherriegel: 8x 8GB
Arbeitsspeicher-Typ: DDR3-1600MHz (PC3-12800)
Eingangsspannung: 1.5 Volt
CAS latency (CL): 10
Speicher Sockel: DIMM

Qipu bei Voelkner und digitalo 2% möglich.

29 Kommentare

Würde mich interessieren ob es hier jemanden gibt der soviel Ram im Einsatz hat. Und vorallem was er damit anfängt

Man kann ja damit irgendwie statt die Platte zu benutzen die DDR Chips als Ramdisk nutzen.

64GB ist denke ich überüberdimensioniert für eine Person.
Am besten mit dem Kumpel teilen oder weiterverscherbeln.

underdog20

Würde mich interessieren ob es hier jemanden gibt der soviel Ram im Einsatz hat. Und vorallem was er damit anfängt


Dafür reicht mein Fachwissen leider nicht.

Ja teilen wäre auch die einzige Möglichkeit die mir einfällt oder man rendert und bearbeitet 24/7

Die meisten Mainboards haben doch nur 4 Steckplätze wie möchtest du da 8 nutzen?

Ghosts

Die meisten Mainboards haben doch nur 4 Steckplätze wie möchtest du da 8 nutzen?


Meiner hat 6

underdog20

Dafür reicht mein Fachwissen leider nicht. Ja teilen wäre auch die einzige Möglichkeit die mir einfällt oder man rendert und bearbeitet 24/7


Ich hätte 3,4 oder sogar 6 stück abgenommen, hab aber leider vor 3 Wochen wegen GTA 16GB geholt.
Könnte ich den Speicher zurücksenden würde ich hier zuschlagen, 16GB für 80€ weiterverhökern und die Leute reißen dir die Kleider vom Leib.#Goodoldtimes2011

Ich gebe zu bedenken, dass mit Skylake der Betrieb mit 2133 Mhz bzw. 2400 Mhz DDR4 demnächst stattfindet und es wird garantiert einige Spiele mit einem Leistungsplus geben.

Alle anderen Skeptiker würde ich fast empfehlen hier zuzuschlagen, denn DDR3 wird bestimmt in ein paar Jahren gesucht, aber dann diese Module mit 8 Gbyte.

Und die Ramdisk-Fanatiker: für den Temp Ordner von Windows ist das eine feine Sache, denn so ist der Rechner bei jedem Neustart "aufgeräumt". Dafür braucht man aber praktisch kaum 2-4 Gbyte an Speicher. Will man ein Spiel oder normale Anwendungen von der Ramdisk spielen, dann wird man mittlerweile kaum etwas merken, da die SSDs derzeit nicht mehr einen Flaschenhals darstellen.

Vielen Dank für den Deal. War schon länger auf der suche nach 16 GB Ram. Zwei Kits gehen an Bekannte und ein Kit wird verkauft.

Eher Cold, da man so kein 64GB zusammenbekommt!

Besser wäre es 16GB Riegel zu nehmen und dann daraus die 64GB Konfi zu machen, wobei das teurer wird, da man dann auch sicher 64GB in seinen Rechner bekommt. Das höchste was ein Mainboard hat sind 6 Slots für Ram, also 48GB. Da die meisten aber sowieso 4 Slots haben, sind 32GB möglich und die restlichen muss man dann wieder verhökern für min. 162€

Benniderchef

Eher Cold, da man so kein 64GB zusammenbekommt! Besser wäre es 16GB Riegel zu nehmen und dann daraus die 64GB Konfi zu machen, wobei das teurer wird, da man dann auch sicher 64GB in seinen Rechner bekommt. Das höchste was ein Mainboard hat sind 6 Slots für Ram, also 48GB. Da die meisten aber sowieso 4 Slots haben, sind 32GB möglich und die restlichen muss man dann wieder verhökern für min. 162€


Schau mal wieviel RAM ein i7 unterstützt. Dann schau mal wieviele normale DDR3 16GB RAM Riegel du findest. Merkst was?

In einer Workstation kommt man problemlos auf 64GB Ram. Aber da nutzt man natürlich nicht solchen Ram.

Ich befürchte, dass die Riegel zu hoch sein werden, ansonsten könnte ich auf 32GB aufrüsten, auf der anderen Seite 48GB verkaufen zu müssen ist die Ersparnis kaum wert...

nur noch bei conrad zu haben

Dürfte für Office und Firefox ausreichend sein.

underdog20

Würde mich interessieren ob es hier jemanden gibt der soviel Ram im Einsatz hat. Und vorallem was er damit anfängt



Ich hab zwar keine 64GB RAM aber 32GB, von denen ich mir wünschen würde, ich hätte ein paar GB mehr

Ich persönlich brauche zB viel RAM da ich viel mit Virtualisierung arbeite. Wenn man 4-5 Windows virtualisiert laufen lässt paralell, müllt der RAM ziemlich schnell zu

Aaaaaalllteeeer, für den Preis würd' ich mir eher 'ne neue Graphikkarte kaufen!!!

Abgelaufen?!

Will jemand mit mir teilen? 64 ist dich ziemlich viel :'D

Benniderchef

Eher Cold, da man so kein 64GB zusammenbekommt! Besser wäre es 16GB Riegel zu nehmen und dann daraus die 64GB Konfi zu machen, wobei das teurer wird, da man dann auch sicher 64GB in seinen Rechner bekommt. Das höchste was ein Mainboard hat sind 6 Slots für Ram, also 48GB. Da die meisten aber sowieso 4 Slots haben, sind 32GB möglich und die restlichen muss man dann wieder verhökern für min. 162€



Natürlich gibt es Boards mit 8 RAM Slots oO

Ich würde auch 32 GB nehmen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text