G.SKill TridentZ 16GB Kit DDR4-3200 | PAYDIREKT | -9%
398°Abgelaufen

G.SKill TridentZ 16GB Kit DDR4-3200 | PAYDIREKT | -9%

152,89€167,75€-9%Alternate Angebote
29
eingestellt am 15. OktBearbeitet von:"Kaiwin_"
Das G.Skill F4-3200C16D-16GTZR ist ein Dual-Channel-Kit aus zwei 8-GB-DDR4-3200-Speichermodulen (PC4-25600) aus der Trident Z RGB Serie. Die Gesamtkapazität beträgt 16 GB. Die Module unterstützen Timings von 16-18-18-38 bei 3200 MHz und benötigen 1,35 V Spannung. Ein Merkmal der Trident Z RGB Serie ist die individuell einstellbare RGB LED-Beleuchtung. Die Version 2.0 von Intels Memory Profile XMP wird unterstützt.

Alle Daten wie z.B. (Features usw.) sind auf
gskill.com/en/…tzr
sichtbar.

Vergleichspreis: 167,75€


Wichtig:

Die Versandkosten sind im Preis und im -vergleich einberechnet!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
6kbyte1vor 14 m

Hört hört, dort sprich jemand ohne Erfahrung!


Ist nunmal so. Der Leistungszuwachs fällt bei höheren Taktraten nicht mehr so signifikant aus, was den Preis nicht mehr rechtfertigt. Der Anwendungsfall spielt da natürlich auch eine Rolle. Warum fühlst du dich sofort angegriffen?
19062288-vzPcJ.jpg
6kbyte1vor 4 m

Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder …Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder gar CL14 wäre nicer, kostet aber auch mehr. Hab mir am WE 3600er CL15 gekauft für 250€, wollte nicht an der falschen Stelle sparen.


Für den Aufpreis hättest du an anderer Stelle (CPU, GPU) vllt mehr Leistung rausholen können
29 Kommentare
19062288-vzPcJ.jpg
Viel zu teurer Ram...
Kommen von Dir jetzt nur noch Angebote mit unter 10% Ersparnis?
Cyredvor 13 m

[Bild]


Ja habe ich korrigiert wieder :,D!
Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder gar CL14 wäre nicer, kostet aber auch mehr. Hab mir am WE 3600er CL15 gekauft für 250€, wollte nicht an der falschen Stelle sparen.
Crunkvor 17 m

Viel zu teurer Ram...



Wat? Wo sollen die denn teuer sein? Komm mir jetzt bitte nicht mit "letztes Jahrhundert hab ich 100€ weniger gezahlt"...

Isn guter Deal!
6kbyte1vor 4 m

Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder …Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder gar CL14 wäre nicer, kostet aber auch mehr. Hab mir am WE 3600er CL15 gekauft für 250€, wollte nicht an der falschen Stelle sparen.


Für den Aufpreis hättest du an anderer Stelle (CPU, GPU) vllt mehr Leistung rausholen können
pozilistvor 18 m

Kommen von Dir jetzt nur noch Angebote mit unter 10% Ersparnis?


Skandal!
6kbyte1vor 6 m

Wat? Wo sollen die denn teuer sein? Komm mir jetzt bitte nicht mit …Wat? Wo sollen die denn teuer sein? Komm mir jetzt bitte nicht mit "letztes Jahrhundert hab ich 100€ weniger gezahlt"...Isn guter Deal!


Wenn du mit anderen Marken vergleichst, gibt's non rgb ab 132 mit rgb (corsair vengeance) für 136 außer du willst genau die. Und paydirekt
Bearbeitet von: "Crunk" 15. Okt
~bitte löschen~
Bearbeitet von: "6kbyte1" 15. Okt
6kbyte1vor 14 m

Hört hört, dort sprich jemand ohne Erfahrung!


Ist nunmal so. Der Leistungszuwachs fällt bei höheren Taktraten nicht mehr so signifikant aus, was den Preis nicht mehr rechtfertigt. Der Anwendungsfall spielt da natürlich auch eine Rolle. Warum fühlst du dich sofort angegriffen?
6kbyte1vor 49 m

~bitte löschen~


Ich mag deine Schreibweise nicht... Er hat lediglich einen Konstruktiven Kommentar abgeben womit er sogar recht hatte für den Fall, dass du dir auch eine neue CPU und/oder GPU gekauft hast. Immerhin sind das 100€ unterschied. Natürlich kommt das auch drauf an in welchem Segment (z. B. High-End) du dich bewegst. Je besser desto geringer ist die Performance pro €. Besonders AMD profitiert von schnellen Speichern, Intel nicht sooo sehr.

Sofern du nicht schon eine sehr gute CPU/GPU hast oder du dich eh schon in Luftigen Preishöhen aka RTX 2080 bringen die 100€ an anderer Stelle mehr :).
Bearbeitet von: "Lightb1rd" 15. Okt
ELEVEN4EVERvor 8 m

Ist nunmal so. Der Leistungszuwachs fällt bei höheren Taktraten nicht mehr …Ist nunmal so. Der Leistungszuwachs fällt bei höheren Taktraten nicht mehr so signifikant aus, was den Preis nicht mehr rechtfertigt. Der Anwendungsfall spielt da natürlich auch eine Rolle. Warum fühlst du dich sofort angegriffen?


Weil du seinen Kauf hinterfragt hast und er jetzt Kaufreue empfindet
Bearbeitet von: "Neku" 15. Okt
6kbyte1vor 50 m

Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder …Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder gar CL14 wäre nicer, kostet aber auch mehr. Hab mir am WE 3600er CL15 gekauft für 250€, wollte nicht an der falschen Stelle sparen.



Mein 3600er CL16 läuft auch auf CL15.

ELEVEN4EVERvor 46 m

Für den Aufpreis hättest du an anderer Stelle (CPU, GPU) vllt mehr L …Für den Aufpreis hättest du an anderer Stelle (CPU, GPU) vllt mehr Leistung rausholen können



Wenn die CPU bereits das Limit der Plattform darstellt und man eine ausreichend große GPU hat ist der Ram nunmal die letzte Möglichkeit zu optimieren. In Games wie Battlefield ist der Leistungszuwachs durch guten Ram enorm. Gerade die Min. FPS profitieren hier echt krass.
Bearbeitet von: "chillerholic" 15. Okt
Nekuvor 24 m

Weil du seinen Kauf hinterfragt hast und er jetzt Kaufreue empfindet


Ich denke das wird es sein!

... in diesem Sinne auch Sorry für den blöden Kommentar @Lightb1rd und @ELEVEN4EVER, habe ihn gelöscht.
chillerholicvor 1 h, 6 m

Mein 3600er CL16 läuft auch auf CL15. Wenn die CPU bereits das Limit …Mein 3600er CL16 läuft auch auf CL15. Wenn die CPU bereits das Limit der Plattform darstellt und man eine ausreichend große GPU hat ist der Ram nunmal die letzte Möglichkeit zu optimieren. In Games wie Battlefield ist der Leistungszuwachs durch guten Ram enorm. Gerade die Min. FPS profitieren hier echt krass.



Genau so sehe ich das nämlich eigentlich auch! Fahre übrigens ne 1080 Ti OC ... und ... ich habe es nicht erwähnt weil ich keine dummen Hate-Kommentare hören wollte... ich habe mir nen 9990k vorbestellt mit nem Asus Z390 Strix Board. Wenn ich jetzt seit so langer Zeit mal wieder aufrüste (nutze seit über 6 Jahren einen i7-2600k @OC), will ich es richtig machen und alles rausholen was geht... unabhängig vom Preis!
Bearbeitet von: "6kbyte1" 15. Okt
6kbyte1vor 6 m

Ich denke das wird es sein! ... in diesem Sinne auch Sorry für den …Ich denke das wird es sein! ... in diesem Sinne auch Sorry für den blöden Kommentar @Lightb1rd und @ELEVEN4EVER, habe ihn gelöscht.


Mach dir da mal keinen Kopf drum, jeder schreibt/redet mal unüberlegt (*hust AMD / Intel / Nvidia fanboys *hust )
Bearbeitet von: "Lightb1rd" 15. Okt
6kbyte1vor 17 m

Genau so sehe ich das nämlich eigentlich auch! Fahre übrigens ne 1080 Ti O …Genau so sehe ich das nämlich eigentlich auch! Fahre übrigens ne 1080 Ti OC ... und ... ich habe es nicht erwähnt weil ich kein Bock auf dumme Hate-Kommentare hören wollte... ich habe mir nen 9990k vorbestellt mit nem Asus Z390 Strix Board. Wenn ich jetzt seit so langer Zeit mal wieder aufrüste (nutze seit über 6 Jahren einen i7-2600k @OC), will ich es richtig machen und alles rausholen was geht... unabhängig vom Preis!


Jo dann sei es dir gegönnt. Viel Spaß mit deinem neuen System ^^.

Ich fahre derzeit mit meinem Ryzen 1600X mit 3200 CL14 RAM noch einigermaßen gut, mal sehen, was mir AMD da mit den 3XXX liefert . Wenns mir nicht reicht wirds halt irgendwann wieder Intel, wobei die Engeneering Samples angeblich schon im frühen Stadium 4,5 GHz haben, also hoff ich auf was schones mit vielen Kernen in günstig (brauche ich, da ich nicht nur Gaming mit dem Teil sondern auch Workstation aka Rendering betreibe).

Meine 1080 TI läuft auf 2,0 GHz und mein Ryzen auf 4,1 GHz ^^.
Bearbeitet von: "Lightb1rd" 15. Okt
Preis hält sich echt stabil. Habe sie seit über 1 Jahr in meinem System und damals glaube ich 160 bezahlt. Bin zufrieden. Lassen sich gut syncen und leuchten toll.
Lightb1rdvor 2 h, 56 m

Wenns mir nicht reicht wirds halt irgendwann wieder Intel


Ich glaub du hast alle richtig gemacht als du auf Ryzen gesetzt hast.
Zen 2 mit 7nm ist ne Ansage und Intel hängt immer noch auf ihrem 14nm Prozess fest um den vierten Refresh rauszubringen.
14nm ist nicht lieferbar und 10nm nicht funktionstüchtig, Intel ist am Arsch, während AMD dank Infinity Fabric ihre Zeppelin-Kerne zu Ryzen, Threadripper und EPYC Prozessoren macht wie sie lustig sind sitzt Intel auf ihren monolythischen Dies und hat viel zu hohe Fertigungskosten. Ich bereuhe es nicht den 7700K gekauft zu haben, da er mir die letzten 2 Jahre viel Leistung geschenkt hatt, aber ich denke mit Ryzen hat man ne super Plattform die 2019 erst richtig zur Geltung kommen wird!
Bearbeitet von: "chillerholic" 15. Okt
6kbyte1vor 6 h, 56 m

Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder …Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder gar CL14 wäre nicer, kostet aber auch mehr. Hab mir am WE 3600er CL15 gekauft für 250€, wollte nicht an der falschen Stelle sparen.


Lohnt sich nur wenn du die 100€ mehr nicht lieber in graka oder cpu gesteckt hättest. Bringt dir nur maximal 5% mehr leistung für 100€ mehr??? Warum das
Bearbeitet von: "TPrice" 15. Okt
chillerholicvor 2 h, 55 m

Ich glaub du hast alle richtig gemacht als du auf Ryzen gesetzt hast.Zen 2 …Ich glaub du hast alle richtig gemacht als du auf Ryzen gesetzt hast.Zen 2 mit 7nm ist ne Ansage und Intel hängt immer noch auf ihrem 14nm Prozess fest um den vierten Refresh rauszubringen.14nm ist nicht lieferbar und 10nm nicht funktionstüchtig, Intel ist am Arsch, während AMD dank Infinity Fabric ihre Zeppelin-Kerne zu Ryzen, Threadripper und EPYC Prozessoren macht wie sie lustig sind sitzt Intel auf ihren monolythischen Dies und hat viel zu hohe Fertigungskosten. Ich bereuhe es nicht den 7700K gekauft zu haben, da er mir die letzten 2 Jahre viel Leistung geschenkt hatt, aber ich denke mit Ryzen hat man ne super Plattform die 2019 erst richtig zur Geltung kommen wird!


Cpu muss immer zu Grafikkarte passen.

Mein r5 2600 ist viel zu schnell für meine Grafikkarte - daher bin ich gespannt auf die rx Entwicklung und wann amd raytracing (welches schon vor nvidia angekündigt aber nicht vermarktet wurde) pusht und hardwareseitig integriert. Nvidia ist mit ihrem machine learning ansatz in die richtige richtung gegangen.
6kbyte1vor 7 h, 32 m

Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder …Mir gefallen die (Sub-)Timings nicht so sehr muss ich gestehen. CL15 oder gar CL14 wäre nicer, kostet aber auch mehr. Hab mir am WE 3600er CL15 gekauft für 250€, wollte nicht an der falschen Stelle sparen.


Man kann auch ganz einfach und ohne Probleme im BIOS entweder per XMP oder manuell die Timings locker um 1-2 ns nach unten Schrauben, sodass der 16-18-18-38 bei 14-16-16-34 raus kommt
6kbyte1vor 9 h, 44 m

Wat? Wo sollen die denn teuer sein? Komm mir jetzt bitte nicht mit …Wat? Wo sollen die denn teuer sein? Komm mir jetzt bitte nicht mit "letztes Jahrhundert hab ich 100€ weniger gezahlt"...Isn guter Deal!


Ich habe vor einer Woche fuer das 16er Kit mit 3200 CL14 157,- gezahlt - somit ist der hier "teuer".
chillerholicvor 6 h, 15 m

Ich glaub du hast alle richtig gemacht als du auf Ryzen gesetzt hast.Zen 2 …Ich glaub du hast alle richtig gemacht als du auf Ryzen gesetzt hast.Zen 2 mit 7nm ist ne Ansage und Intel hängt immer noch auf ihrem 14nm Prozess fest um den vierten Refresh rauszubringen.14nm ist nicht lieferbar und 10nm nicht funktionstüchtig, Intel ist am Arsch, während AMD dank Infinity Fabric ihre Zeppelin-Kerne zu Ryzen, Threadripper und EPYC Prozessoren macht wie sie lustig sind sitzt Intel auf ihren monolythischen Dies und hat viel zu hohe Fertigungskosten. Ich bereuhe es nicht den 7700K gekauft zu haben, da er mir die letzten 2 Jahre viel Leistung geschenkt hatt, aber ich denke mit Ryzen hat man ne super Plattform die 2019 erst richtig zur Geltung kommen wird!


Im Prinzip kauf ich immer nach Preis/Leistung in meinem Anforderungsbereich. Der wo mir das bessere Angebot in meinem Leistungsbereich bietet bekommt den Zuschlag .

Ist mir egal, ob da jetzt nen Intel oder AMD drin werkelt, laufen muss er ^^. Mit z. B. den Handys das gleiche, was bringt mir nen Samsung Logo, wenn ich für das gleiche die 3-fache Leistung bei z. B. Oneplus bekomme? Da nehm ich lieber Oneplus, auch wenn das nicht jeder kennt .
Bearbeitet von: "Lightb1rd" 15. Okt
Papaschnappivor 2 h, 20 m

Ich habe vor einer Woche fuer das 16er Kit mit 3200 CL14 157,- gezahlt - …Ich habe vor einer Woche fuer das 16er Kit mit 3200 CL14 157,- gezahlt - somit ist der hier "teuer".


Wo?
huffvor 6 h, 52 m

Wo?


Fände ich auch interessant zu wissen, da die CL14er idr mal eben 80€ mehr kostet bei gleichem Takt
cyberwar_21vor 14 h, 10 m

Man kann auch ganz einfach und ohne Probleme im BIOS entweder per XMP oder …Man kann auch ganz einfach und ohne Probleme im BIOS entweder per XMP oder manuell die Timings locker um 1-2 ns nach unten Schrauben, sodass der 16-18-18-38 bei 14-16-16-34 raus kommt



Das sind aber keine Samsung B-Dies, das ist Hynix A-Die
Hynix gibts nur bis 3200 CL16.
Woher ich das weiß?
Weil Leute ihren Speicher mit Typhoon Burner auslesen.
Da wirste also nicht mehr viel rausholen können, denn es gibt keine Hynix mit 3200 CL14.
Das schaffen ausschließlich Samsung B-Dies.

19072142-44rPQ.jpg
Bearbeitet von: "chillerholic" 16. Okt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text