169°
GT Sensor 2.0 (2012) - @jehle - M/L - 799,- € zzgl. Versand/Endmontage 35,- €

GT Sensor 2.0 (2012) - @jehle - M/L - 799,- € zzgl. Versand/Endmontage 35,- €

Home & LivingJEHLE Bikes Angebote

GT Sensor 2.0 (2012) - @jehle - M/L - 799,- € zzgl. Versand/Endmontage 35,- €

Preis:Preis:Preis:834€
Zum DealZum DealZum Deal
Für ein gut ausgestattetes Fully, ein sehr guter Preis.

Rahmen GT Sensor Aluminium
Felgen Alex XD-Lite 32H
Gabel Marzocchi 44 RLO w/120mm Travel QR15, Adjustable Rebound, Lockout, & Alloy Steerer
Naben ALL TERRA Alloy Sealed Bearing Disc 32H
Dämpfer Fox RL / 120mm Travel, Adjustable Rebound, Compression, & Lockout Speichen DT Swiss Champion
Schaltwerk Shimano SLX, 10-Speed
Bereifung Maxxis Aspen, 2.25/2.1 (F/R), Folding
Umwerfer SRAM X7, 2x10 Pedale Shimano PD-M505, SPD Clipless
Schalthebel Shimano SLX, Rapidfire
Lenker GT All-Terra Double Butted, 640mm
Kurbelgarnitur SRAM S1000 2.2 39/26T
Vorbau GT All Terra 3D forged, XS/S
Innenlager SRAM GXP
Sattel WTB Silverado Race SL
Kette KMC X10, 10-Speed
Sattelstütze ALL TERRA Alloy Microadjust, 31.6mm x 350mm
Zahnkranz Shimano CS-HG62-10, 11-36T, 10-Speed
Farbe Black
Bremsen Avid Elixir 3, 180mm/160mm
Modelljahr Modell 2012
Bremshebel Avid Elixir 3

15 Kommentare

Wie erkenne ich die Rahmengröße in cm?

Haegar2910

Wie erkenne ich die Rahmengröße in cm?


Entweder anfragen oder mal hier schauen:
http://www.gtbicycles.com/media/uploads/blog/files/GT%20Bike%20Geometry%202013(1).pdf

Ugly but hot!

Vergleichspreis sowie Gewicht wären noch Interessant...

Viper9lp

Vergleichspreis sowie Gewicht wären noch Interessant...


Vergleichspreis habe ich nur ab 1.500,- € gefunden. Liegt wohl an 2012.
Gewicht habe ich überhaupt nichts gefunden.

Ist aber ein sehr wilder Komponentenmix.. Zum Bäcker wirds reichen

Nett, aber scheinbar eine Uphill-Maschine:

Kurbelgarnitur: SRAM S1000 2.2 39/26T

h4zan

Ist aber ein sehr wilder Komponentenmix.. Zum Bäcker wirds reichen


habe ich mir auch gerade gedacht

Der Vorgänger (2011) hat ein "Sehr gut" bei Mountainbike bekommen:
mountainbike-magazin.de/mou…htm

Die Flow-Maschine! Das Sensor liebt „planiertes“ Gelände, surft dort genussvoll ums Eck. Im Groben fehlen Reserven.Was uns gefällt + Ausbalancierte Geometrie + Hohe Eigenständigkeit + Super wendig-verspieltes HandlingWas uns nicht gefällt - Unkomfortables, straffes Fahrwerk



Gewicht war damals bei 13 kg. (http://www.mountainbike-magazin.de/mountainbikes/test-gt-sensor-2-0.548609.d_odc_produkt_datenblatt.2.htm)


Für den Preis also sicher nicht verkehrt, wenn man keine Trails fahren will, ein Hardtail aber zu "unbequem" ist. Komponentenmix is zwar nicht so dolle, aber solange trotzdem alles sauber zusammen spielt...

ähhhh, noch nicht bemerkt, dass ALLE bikes bei in der Mountainbike mind. "Sehr gut" bekommen ? Aussagekraft: 0,00 !

Die Flow-Maschine! Das Sensor liebt „planiertes“ Gelände, surft dort genussvoll ums Eck. Im Groben fehlen Reserven.Was uns gefällt + Ausbalancierte Geometrie + Hohe Eigenständigkeit + Super wendig-verspieltes HandlingWas uns nicht gefällt - Unkomfortables, straffes Fahrwerk

juicer666

ähhhh, noch nicht bemerkt, dass ALLE bikes bei in der Mountainbike mind. "Sehr gut" bekommen ? Aussagekraft: 0,00 !



Die meisten, aber eben nicht alle:
mountainbike-magazin.de/tes…p=2

Für mich sagt das in soweit was aus, als dass das Bike halbwegs was taugt und dadurch zu dem Preis ein Schnäppchen ist...

h4zan

Ist aber ein sehr wilder Komponentenmix.. Zum Bäcker wirds reichen



Na das reicht auch noch zum Metzger. Was konkret hast du an dem Teil für einen Hobbyfahrer auszusetzen?

Zum Metzger wäre mir das Radl zu teuer

In den 90ern wollte ich immer das GT Zaskar.War mir aber damals zu teuer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text