Günstig Bahnfahren mit 10-Euro-Gutscheinen - ab 4,50 Euro pro Fahrt und Person
338°Abgelaufen

Günstig Bahnfahren mit 10-Euro-Gutscheinen - ab 4,50 Euro pro Fahrt und Person

46
eingestellt am 14. Okt 2011
Wie fährt man derzeit günstig mit der Bahn? Einigen Bahn-Profis werde ich wahrscheinlich nichts Neues erzählen, da günstiges Bahnfahren aber fast einem Studium gleicht (selbst einige Mitarbeiter haben nicht immer den Durchblick) hier mal ein paar Tipps, wie man mit den 10-Euro-Gutscheinen von Nutella (in vielen Real, Rewe,... noch erhältlich, notfalls ebay) günstig bahnfahren kann:

>> 1 Person ohne Bahncard und bis 250km (benötigt 1 Gutschein):
Bei Strecken bis 250km, also z.B. Köln-Frankfurt kostet eine Fahrt mit dem Sparpreis ab 19 Euro, wenn ein IC/ICE-Zug dabei ist und mind. 3 Tage im Voraus gebucht wird. Hier ist es sinnvoll Hin- und Rückfahrt als ein Ticket zu buchen, da der Mindestwert der Fahrkarte ja 29 Euro betragen muss - vor Abzug des Gutscheinrabatts. Der reguläre Preis liegt dann bei €38 und abzüglich eines Gutscheins bei € 28,- und somit 14 Euro pro Fahrt.

>> 1 Person mit Bahncard 25 und bis 250km (benötigt 1 Gutschein):
Noch günstiger wird das obige Beispiel mit Bahncard 25. Man muss eine Fahrt für 14,25 Euro und eine für 18 Euro als ein Ticket buchen und fährt so beim Einsatz eines Gutscheincodes ab €11,13 pro Fahrt.

>> 1 Person ohne Bahncard und über 250km (benötigt 2 Gutscheine):
Hier ist es natürlich am sinnvollsten Hin- und Rückfahrt separat zu buchen und für jede Fahrt einen Gutscheincode einzusetzen. Man landet so im günstigsten Fall bei 38 Euro für die komplette Reise und somit 19 Euro pro Fahrt.

>> 1 Person mit Bahncard 25 und über 250km (benötigt 1 Gutschein):
Mit Bahncard 25 ebenfalls interessant wird jede beliebige Fernverkehrsstrecke, die ja ab €21,75 erhältlich sind. Wer hier Hin- und Rückfahrt zusammen statt einzeln bucht zahlt regulär lediglich €43,50 und somit mit einem Gutschein €33,50 oder €16,75 je Fahrtrichtung.

>> 2 Personen mit oder ohne Bahncard 25 unter 250km (benötigt 4 Gutscheine):
Die Fahrt kostet 29 Euro je Richtung. Man bucht die Hin- und Rückfahrt einzeln. Je Ticket gibt man dann zwei Gutscheincodes ein (das geht, da zwei Fahrgäste!) und zahlt pro Ticket nur noch €9, für die gesamte Reise also €18 oder €4,50 Euro pro Person und Fahrtrichtung. Danke an olmomp für den Hinweis.

>> 2 Personen ohne Bahncard und über 250km (benötigt 4 Gutscheine):
Man man bucht Hin- und Rückfahrt für jeweils €49 einzeln und setzt je 2 Gutscheincodes ein. Somit landet man bei €14,50 je Fahrtrichtung und Person.

>> 2 Personen mit Bahncard 25 und über 250km (benötigt 4 Gutscheine)
Dasselbe Spiel wie oben, nur, dass jede Fahrtrichtung nur €36,75 kostet. Abzüglich des Einsatzes zweier Gutscheine je Fahrtrichtung landet man bei nur noch €8,38 je Fahrtrichtung und Person.

Bei den Tickets für zwei Personen muss der Mitfahrer NICHT namentlich bekannt sein. Somit eignet sich das Angebot auch gut zur Aufgabe von Mitfahrgelegenheiten. Die Bahncard 25 gibt es übrigens für Schüler, Azubis und Studenten bis zum Alter von 26 Jahren sowie Rentner für 39 Euro und sonst für 57 Euro im Jahr. Wer unter 18 ist bekommt die Bahncard 25 sogar für nur EINMALIG 10 Euro. Die Bahncard 50 bringt bei Sparpreisen leider keinen Rabatt (auch keine 25%). Natürlich muss man dafür wie immer flexibel sein und möglichst weit im Voraus buchen. Bei der Preissuche hilft der Sparpreis-Finder der Deutschen Bahn: goo.gl/tMcB0 (am besten den Haken bei "Nur schnellste Verbindungen anzeigen" rausmachen.

Wenn man alles verpennt hat und innerhalb von 1-3 Tagen verreisen möchte hilft unter Umständen noch bahn.ltur.com.

Gute Reise!

46 Kommentare

Ich traue dem "Sparpreisfinder" nicht unbedingt über den Weg. Schon mehr als einmal hab ich noch bessere Preise erzielen können, indem ich bahn.de mit Aufenthaltszeiten oder Zwischenstationen experimentiert hab.

wenn ich mich recht entsinne muß man bei der Cinestar-Aktion aber auf einen Buchungswert von mind. 40 Euro kommen

Schöne Übersicht!
Eine Ergänzung der "hinreichend" bekannten restlichen Konstellationen wäre der Vollständigkeit wegen trotzdem nett!

Verfasser

@Seppelfred Das stimmt natürlich! Wenn man mit Aufenthaltszeiten spielt findet man noch eher günstige Angebote. Außerdem den Haken bei schnellste Verbindungen rausmachen.

Ich bin schonmal für 21 Euro von Nürnberg - Hamburg gefahren und das Hin und Zurück. =) Dank der Bahncard 25 und zwei 10 Euro Gutscheinen ohne Mindestpreis.

Es gibt noch die Jugendbahncard, kostet nur 10€ EINMALIG, und ist bis einen Tag vor dem 19. Geburtstag gültig, maximal jedoch 3 Jahre.
Sprich im idealfall nur 3,33€ pro Jahr - rechnet sich schon bei der ersten Fahrt.

kannst vllt. ja noch hinzufügen

Verfasser

@AlexZandi Danke für den Hinweis. Hab es korrigiert.

@zumQuadrat Ist ergänzt.

Hallo,

weisst einer wie man am günstigsten von München nach Frankfurt kommt? (hin und zurück).

danke

Heute morgen erst in der Zeitung gelesen, daß die Bahn zum 11.12. mal wieder die Preise erhöht, um etwa 4 %, im Nah- wie auch im Fernverkehr. Die Sparpreise beginnen aber nach wie vor bei 19 Euro - und das ist für uns ja das Wichtigste! Allerdings wird auch der Preis für die BahnCard 25 um 2 Euro erhöht.

Verfasser

Pelle13

Allerdings wird auch der Preis für die BahnCard 25 um 2 Euro erhöht.

Aber erst ab dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember.

Ostora

Hallo,weisst einer wie man am günstigsten von München nach Frankfurt kommt? (hin und zurück).danke



Trampen oder Mitfahrzentrale

Verfasser

DanielT

Es gibt noch die Jugendbahncard, kostet nur 10€ EINMALIG

Jepp. Hatte ich sogar selbst schon bemerkt. Dachte aber das sei jährlich. Hab es nun ausgebessert, danke!

Tips für Langstrecken:
Für ein EuropaSpezial ins nahe Ausland können günstigere Kontingente frei sein als bei Buchung zum gewünschten Ziel.
Tips für Bayern:
ÖBB-Sparschiene hat teils extrem günstige Kontingente, muss aber ab ÖBB-Bahnhof gebucht werden.
Tips für Spätbucher:
bahn.ltur.com hat auch gerne mal heiße Kontingente, die nicht direkt über Bahn.de buchbar sind

@rjk:
Hamburg - Nürnberg geht in einem Zug sogar noch erheblich günstiger, aber das ist zu heiß für Mydealz.

Verfasser

@Giovanni Ltur kannte ich, aber der Rest war mir neu. Man lernt nie aus.

Giovanni

Hamburg - Nürnberg geht in einem Zug sogar noch erheblich günstiger, aber das ist zu heiß für Mydealz.


Auf 'nen Güterzug aufspringen?

ganz heiß....
einfach ohne ticket :-)

Man kann mit dem Quer-durch-Deutschlandticket für 2 Personen (kostet 48€) ganz einfach gleich zwei Gutscheine verwenden ==> ganzen Tag überall hin...natürlich nur im Nahverkehr....aber für 28€, findet man nen Mitfahrer macht das 14€ pro Nase.

Schönes Wochenendticket lässt sich mit 2 nutella-Codes auf 19€ drücken

Desweiteren funktionieren zumindest die nutella Codes bei scheinbar allen Bahnfahrten, egal ob ICE dabei ist oder nicht - bin jedenfalls schon zwei mal im Nahverkehr mit BC 50 Ermäßigung und nochmal 10€ Gutscheineinlösung gefahren - war kein Problem.

eine Alternative ist mitfahrgelegenheit.de funktioniert oft deutlich besser als die Bahn.

der Gutschein für "ab 40 €" wurde bei mir im HBF letztens leider abgelehnt, da die angeblich den gutschein nicht annehemen könnten???

Konnte die Nutella Gutscheine gut einsetzen und so einige Fahren sogar auf 9€ für zwei Personen drücken.

Nun steht leider nur noch Weihnachten an und da gelten ja leider keine Gutscheien mehr, meines Wissens :(.

Hallo,

im Moment gibt es auch 25€ Gutscheine für die Bahncard 25 auf eBay (MwK - Mitarbeiter werben Kunden). Die Bahn gibt die Gutscheine an Mitarbeiter raus und die Nummer wird überprüft, darum muss man Sie leider ersteigern. Ich hab für meinen Gutschein 6€ bezahlt.
bahn.de/p/v…tml

Grüße

iGaboxx

der Gutschein für "ab 40 €" wurde bei mir im HBF letztens leider abgelehnt, da die angeblich den gutschein nicht annehemen könnten???



Dann hättest du die Konditionen mal lesen sollen

"Nur einlösbar auf bahn.de (im eingeloggten Bereich) ..."
bahn.de/p/v…tml


Kann man eigentlich bei Ländertickets zwei (oder mehr) Gutscheine einlösen, wenn man mit zwei (oder mehreren) Personen fährt ?

>> Ohne Bahncard und bis 250km: Bei Strecken bis 250km, also z.B. Köln-Frankfurt kostet eine Fahrt mit dem Sparpreis ab 19 Euro, wenn ein IC/ICE-Zug dabei ist und mind. 3 Tage im Voraus gebucht wird. Hier ist es sinnvoll Hin- und Rückfahrt als ein Ticket zu buchen. Der reguläre Preis liegt dann bei €38 und abzüglich eines Gutscheins bei € 28,- und somit 14 Euro pro Fahrt.


38€, aber der MBW liegt doch bei 40€, oder nicht?

hjansen12

Kann man eigentlich bei Ländertickets zwei (oder mehr) Gutscheine einlösen, wenn man mit zwei (oder mehreren) Personen fährt ?



...kann man bei den Ländertickets die Gutscheine überhaupt nutzen ?

Noch ein Tipp für Leute die ein Normalpreisticket kaufen, da sie keine Zugbindung wollen.

Es lohnt sich, wenn man knapp unter der Grenze zum Einlösen des Gutscheins ist, z.B. Ticketpreis 25 - 28 Euro, das Bahnticket für 1-2 Stationen nach dem eigentlichem Halt des Zuges kaufen, damit über die Grenze kommt und man die 10 Euro Gutscheine benutzen kann.

Z.B.
Hin- und zurück: 56 Euro - 10 Gutschein = 45 Euro

Hin normal: 28 Euro
Hin verlängert: 30 Euro - 10 Gutschein = 20 Euro
Hin + zurück= 2x 20 = 40 Euro

Jedoch braucht man dann insgesamt 2 Gutscheine.

Grüße

Wir nutzen diese Gutscheine vorwiegend für Ländertickets..

sind sogar zwei Gutscheine anrechenbar.

@iGaboxx...mir fehlen echt die Worte..es sind "ecoupons"...der Name spricht ja schon für sich oder??? oO

Verfasser

Streicher

38€, aber der MBW liegt doch bei 40€, oder nicht?

Beim Nutella-Gutschein sind es nur 29 Euro. Beim nicht mehr erhältlichen Saturn-Gutschein waren es wohl 40 Euro und bei Cinestar sind es derzeit auch 40 Euro.

Corinnas1981

Wir nutzen diese Gutscheine vorwiegend für Ländertickets..sind sogar zwei Gutscheine anrechenbar.@iGaboxx...mir fehlen echt die Worte..es sind "ecoupons"...der Name spricht ja schon für sich oder??? oO



...und wie kommt man über die 29 Euro MBW ?

Verfasser

1cast

...und wie kommt man über die 29 Euro MBW ?

Das ist vor Abzug von Gutscheinrabatten.

Noch billiger: Für zwei Personen buchen!

Sparpreis für 2 Personen sind in der Regel 10 Euro günstiger. Wenn eine Person 19,- zahlt sind es 29,- bei 2en. 29,- Sparpreis dann für 49,- bei zwei Personen.
Ersparnis: Da man bei zwei Personen auch 2x10 Euro Gutscheine einsetzten kann: 20 Euro (10 fürs Ticket, 10 für den Gutschein). Dazu dann die Möglichkeit, die zweite Person über Mitfahrgelegenheit mitzunehmen und noch mehr zu sparen!

Beispiel oben, aber gratis* bzw. für 9 statt 14 Euro: Hin- und Rückfahrt kosten jeweils 19 Euro, für 2 Personen jeweils 29,- Euro abzgl. 2 Gutscheinen jeweils 9 Euro.
*Und diese 9 Euro lässt man sich dann von der mitgenommenen Person bezahlen:)

Fairerweise kostet diese Version dann auch 4 statt 1 Gutschein, aber Nutella - Gutscheine gibt es bei Ebay ja für < 1 Euro das Stück ...

Verfasser

Jepp, guter Hinweis. Ich hab die Zweipersonensache eigentlich bewusst mal rausgelassen, sonst wäre der Text noch länger geworden. Aber ich ergänze es mal wegen der genialen Kombi, die sich unter 250km ergibt (de war mir so gar nicht bewusst).

...schöne Übersicht
DANKE !!

Mal ne Frage, wie findet man heraus, wie lang die Distanz zwischen 2 Städten für Züge ist?? Also die Zugstrecke.

Über Google Maps kann man das ja ungefähr herausfinden, aber wenn Maps 230km angibt, dann die Zugstrecke ja unter, aber auch über 250km sein.

Übersicht hot,war mir persönlich aber alles schon längst bekannt;-)!Noch bevor hier die ganzen Bahn-Deals überhaupt gestartet wurden!

...ich finde so langsam sollte hier mal der MediaMarkt übernehmen und den Preis Irrsinn bei der Bahn stoppen.

...ich finde so langsam sollte hier mal der MediaMarkt übernehmen und den Preis Irssinn bei der Bahn stoppen.

...ich finde so langsam sollte hier mal der MediaMarkt übernehmen und den Preis Irssinn bei der Bahn stoppen.

...ich finde so langsam sollte hier mal der MediaMarkt übernehmen und den Preis Irssinn bei der Bahn stoppen.

...ich finde so langsam sollte hier mal der MediaMarkt übernehmen und den Preis Irssinn bei der Bahn stoppen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text