155°
Günstig im EU Ausland surfen & telefonieren mit blau.de

Günstig im EU Ausland surfen & telefonieren mit blau.de

EntertainmentEbay Angebote

Günstig im EU Ausland surfen & telefonieren mit blau.de

Preis:Preis:Preis:14,90€
Zum DealZum DealZum Deal
++ UPDATE 2: Ihr habt es bestimmt mitbekommen: blau.de hat neue EU-Konditionen etabliert. Ab sofort zahlt ihr für Telefonate aus der EU nach DE 9 Cent / Min. ;-) ++

++ UPDATE: Bei Ebay ist das Aktionsangebot nicht mehr verfügbar. Also empfiehlt es sich, die Bestellung über die Homepage von blau.de durchzuführen und im Endeffekt für 14,90€ das EU-Paket zu sichern ( + ggf. Rufnummernportierung bei Lukrativität) ++

Bestell-Link: blau.de/bes…rif

++

Manche haben mich im letzten Deal gefragt, ob es auch ähnliche Tarife für alle EU-Länder gibt.

Ich habe ein wenig recherchiert, und, ja ich weiß, am günstigsten ist es, wenn man sich selbst eine Prepaid-Karte am Urlaubsort zulegt.. aber mal ehrlich: wenn man im Urlaub ist macht man sich doch eher über andere Dinge Gedanken als über Mobilfunktarife?

Beim Prepaid-Angebot von blau.de gibt es das so genannte EU Sorglos-Paket. Dort hat man für 8 Tage 300 MB Internet sowie 150 Freiminuten und 150 SMS nach Deutschland.
Kostenpunkt dafür ist 19,90€. Anschließend verbrauchte MB kosten je 49 Cent.
Anschließend verbrauchte Minuten je 28 Cent und SMS je 9 Cent.

Ich konnte nach kurzer Recherche keine besseren Angebote deutscher Prepaid-Anbieter finden.

Bei Ebay gibt es aktuell eine ̶s̶̶i̶̶m̶̶ ̶̶m̶̶i̶̶t̶̶ ̶̶2̶̶0̶€̶ ̶̶b̶̶l̶̶a̶̶u̶̶.̶̶d̶̶e̶̶ ̶̶g̶̶u̶̶t̶̶h̶̶a̶̶b̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶f̶̶ü̶̶r̶̶ ̶̶1̶̶1̶̶,̶̶5̶̶0̶€. Kein super Angebot, ich weiß, aber damit kann man sich das obige Paket etwas reduzieren.

Mit etwas Mühe kann man auch bis zu 40€ Guthaben für 9,90€ sichern, indem man über die Website bestellt & dann eine Rufnummerportierung vornimmt (lohnt sich nur wenn es keine Wechselgebühren gibt), aber das wäre mir persönlich den Aufwand nicht wert.

Ob der Netzempfang gut ist, weiß ich leider nicht, als ich bei blau.de nachgefragt habe, hat man mir nur gesagt, dass man bei ihnen "gut ausgebaute ausländische Netze nutzt"...

21 Kommentare

einfach im ausland eine ausländische sim kaufen und fertig, kostet nicht mal 10% von dem was du mit deutscher sim im ausland zahlst^^ viel zu teuer

Wie immer gibt's das auch bei simyo. Davon abgesehen m.e. Zu teuer.

schnaxilein

einfach im ausland eine ausländische sim kaufen und fertig, kostet nicht mal 10% von dem was du mit deutscher sim im ausland zahlst^^ viel zu teuer


Es soll ja Leute geben, die im Urlaub sich eher aufs wesentliche konzentrieren und den MyDealz-Geiz mal zu Hause lassen. Dafür kommt so ein überschaubares Angebot zu Hause nicht schlecht.
Das ausländische Kiosk wird dann lieber für einen Einkauf an diversen, gekühlten Getränken angesteuert

in Italien braucht man eine codice fiscale. Für eine sim und die hat nicht jeder.

einen codice fiscale kann man selber generieren >>>> google !!

einen codice fiscale generiert man man höchstpersönlich selbst - das is ja wohl kein geheimnis mehr

lindnerbaby

einen codice fiscale generiert man man höchstpersönlich selbst - das is ja wohl kein geheimnis mehr



Wie wo warum? Klär mich mal bitte auf.
Bräuchte eine Prepaid Sim für Sizilien. Hauptsächlich um zu surfen.

Man braucht also ne Steuernummer. Wie bekomme ich die als Piefke?

Bin regelmäßig für mehrere Wochen in Italien (quasi Zweitwohnsitz) und kann aus Erfahrung sagen: Man braucht für eine SIM-Karte nicht nur eine Steuernummer (Codice Fiscale), sondern auch eine Wohnanschrift. Habe dann mal eine Vodafone IT - SIM gekauft (extrem günstig: Internet sempre Smart - 500 MB für 3 € pro Woche), aber: Auflademöglichkeit NUR mit ital. Kreditkarte oder in bar vor Ort; außerdem: Ohne regelmäßige Aufladung sperrt Vodafone die Karte ohne Vorankündigung. Alles in Allem: Großer Mist!
Nutze z.Zt. TUI Surfstick: 200 MB für 15,00 € pro Woche.
Freue mich aber über günstigere Alternativen ;-)

"Geheimtipp":
Für Italien brauch man KEINE italienische Sim-Karte um zu surfen. Man kauft sich auf dem Weg nach Italien eine "Drei" Karte (Starterpaket) in Österreich ("Internet to Go") für 15€ mit 2GB "Guthaben" und surft in Italien mit dem "LikeHome" Tarif.
Der Haken? Man kann die Karte NUR in Ö im "Drei"-Shop kaufen (oder man googelt bzw. versucht bei Iiiibäääh).
Nicht vergessen: sonntags sind die Geschäfte zu

funktioniert auch in Italien, Großbritannien, Irland, Schweden, Dänemark oder Hongkong bzw mit super sim inklusive 1000-300omin teln
1000sms und 1-6gb Internet!!!

mandel50

"Geheimtipp":Für Italien brauch man KEINE italienische Sim-Karte um zu surfen. Man kauft sich auf dem Weg nach Italien eine "Drei" Karte (Starterpaket) in Österreich ("Internet to Go") für 15€ mit 2GB "Guthaben" und surft in Italien mit dem "LikeHome" Tarif. Der Haken? Man kann die Karte NUR in Ö im "Drei"-Shop kaufen (oder man googelt bzw. versucht bei Iiiibäääh). Nicht vergessen: sonntags sind die Geschäfte zu

kann man auch in Italien, Großbritannien, Irland, Schweden, Dänemark oder Hongkong aufladen!!!!!

3LikeHome

Jetzt im Ausland* telefonieren und

surfen zum Österreichpreis.



Die Roaming von 3

Haben Sie die Nase voll von teuren Roaming-Gebühren im Ausland? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Ab jetzt gelten die günstigen 3Tarife auch in vielen anderen Ländern. Für alle 3Kunden*, ohne Aufpreis und ohne extra Anmeldung.

Wenn Italien, Großbritannien, Irland, Schweden, Dänemark oder Hongkong zu Ihren Reisezielen gehören, dann haben wir jetzt tolle Neuigkeiten für Sie: Ab jetzt gelten in den 3Netzen dieser Länder die günstigen 3Tarife*, und Sie sparen sich jegliche Roamingkosten!

Mit 3LikeHome profitieren Sie in allen 3Ländern von den gleichen Konditionen wie zu Hause, solange Sie das 3Netz des jeweiligen Landes nutzen.**



So nutzen Sie beispielsweise 3LikeHome:

Angenommen, Sie sind in Rom und möchten Ihre Familie in Österreich anrufen. Dann zahlen Sie mit 3LikeHome das Gleiche, als ob Sie in Österreich (dein bekannter oder frau hat auch so eine karte) wären. Oder stellen Sie sich vor, Sie sind in London und werden angerufen. Dann zahlen Sie keinen Cent - die normalerweise üblichen Passivgebühren fallen weg.

Wenn Sie Ihren 3Data-Vertrag oder Ihre 3DataCard in Italien, Großbritannien, Irland, Schweden, Dänemark oder Hongkong benutzen, wird jedes MB ohne Aufschlag von Ihrem im Paket inkludierten Datenvolumen abgezogen. Ganz wie in Österreich.

Mehr zu 3Superphone, 3Comfort, 3Light und 3Data finden sie auf unserer Tarifübersicht.

Die Abrechnung von 3LikeHome kann wie beim herkömmlichen Roaming üblich in einer späteren Abrechnungsperiode erfolgen, dadurch kann es dazu kommen, dass im Rahmen von 3LikeHome genutzte Dienste nicht im laufenden Monat auf Ihrer Kostenkontrolle direkt am Handy oder im Internet ersichtlich sind.

Wenn Sie noch Fragen haben lesen Sie doch einfach unsere FAQs zu 3LikeHome oder kontaktieren sie das 3ServiceTeam unter der kostenlosen Rufnummer 0800/30 30 30.

Wenn man durch mehrere EU Länder reist habe ich persönlich keinen Bock mir immer ne neue Karte anzuschaffen. Callya hat ein gutes Angebot - 25€ für700mb über zwei Wochen. Dayu kan man auch noch Minuten / SMS Pakee bestellen. Wegen dem miesen Empfang habe ich Blau eh den Rücken gekehrt.

mandel50

"Geheimtipp":Für Italien brauch man KEINE italienische Sim-Karte um zu surfen. Man kauft sich auf dem Weg nach Italien eine "Drei" Karte (Starterpaket) in Österreich ("Internet to Go") für 15€ mit 2GB "Guthaben" und surft in Italien mit dem "LikeHome" Tarif. Der Haken? Man kann die Karte NUR in Ö im "Drei"-Shop kaufen (oder man googelt bzw. versucht bei Iiiibäääh). Nicht vergessen: sonntags sind die Geschäfte zu


Gilt denn der "Internet2Go" Tarif mit der "3" Sim identisch auch für Spanien?

Oh weia. Alles kompliziert. Ändert sich da nicht bald was für uns Verbraucher innerhalb der EU. Günstiger, einfacher?

Dann verzichte ich lieber aufs Inet für 2 Wochen und gut ist. Wlan gibt es ja in jedem Cafe umsonst.

Hot

Avatar

GelöschterUser68141

geugeu

in Italien braucht man eine codice fiscale. Für eine sim und die hat nicht jeder.


JEDER italienische Mobilfunkshop kann
entweder den Code Fiscale für dich generieren
oder hat "vorregistrierte" Karten herumliegen.

DEN CF kann man übrigens hier generieren:
zip-codes.nonsolocap.it/cod…le/
Tip: Deutschland heißt GERMANIA

Ich find das Angbeot super. Nehm ich 3 Karten kann ich gute 3 Wochen surfen (und sogar noch telefonieren) und das für 34,50 €.
Ich denke, dass blau.de die selben Roamingpartner wie Base / eplus hat und damit war ich (über Alditalk) letztes Jahr sehr zu frieden.

Hinweis zu Drei.at:
1. Hutchinson-Netz: Nicht überall guter Empfang - vorher prüfen!
2. Drei.at: Ganz übler Verein, zieht vor allem dt. Kunden über den Tisch (ändern z.B. ohne Info die Bedingungen wie u.a. plötzliche "Nichtnutzungsgebühr"). Habe da teure Erfahrungen gemacht - daher Finger weg von diesen an Betrug grenzenden Geschäftsmethoden von drei.at!

wer nicht telefoniert nimmt nen o20 alle europ Länder inkl Schweiz 2 Euro/Tag 25MB dann Drosselung -

da hole ich mir auch keine Sim im Ausland mehr, je nach Land (Verkäufermotivation, Verweigern von Fremdsprachen...) ist das nicht so Easy - klar in Thailand 2h für 30 cent surfen das lohne dann... aber für ne Woche Frankreich oder Italien? Höchtens ich will auch untereinander telefonieren...
Ausserden hat man mit ausländischer Sim meist freie Netzwahl -

Ok wer sein Smartdingsda zum TV schauen nutzt da sind 25MB knapp...

aber gutens Angebot hier für alle welche auch telefonieren wollen..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text