-145°
Günstige Datenrettung zum Festpreis

Günstige Datenrettung zum Festpreis

Elektronik

Günstige Datenrettung zum Festpreis

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich hatte vor einiger Zeit ein Problem mit meiner Festplatte und dabei bin ich auf diesen Anbieter gestoßen. Noch vor kurzem hatte der Anbieter 10% Gutscheine angeboten, da hatte ich dann zugeschlagen und war zufrieden mit dem Ergebnis. Nun bietet der Anbieter eine Datenwiederherstellung für 49€ als Festpreis an. Dieser Preis gilt bis 500 GB und bei gelöschten Daten oder einer formatierter Platte. Die Analyse ist gratis und es gibt keine Versandkosten.
Da die meisten Anbieter weit drüber sind, denke ich mal das das ein guter Deal ist.

Noch vergessen.
- Fieser_Pups

12 Kommentare

2ter post schon zum thema datenrettung hintereinander...


b45kur.jpg

Das ist genau das was ca. 1000mio kostenlose Programme mit ein paar Knopfdrücken machen.

Aber wenn man wirklich keine Ahnung hat und auch kein Verlangen einer youtubeanleitung zu folgen, mag das nützlich sein.

tscherub

Das ist genau das was ca. 1000mio kostenlose Programme mit ein paar Knopfdrücken machen. Aber wenn man wirklich keine Ahnung hat und auch kein Verlangen einer youtubeanleitung zu folgen, mag das nützlich sein.


Hm die meisten wirklichen Datenrettungen, welche sich nicht über testdisk lösen lassen, kosten ab 1000€...

tscherub

Das ist genau das was ca. 1000mio kostenlose Programme mit ein paar Knopfdrücken machen. Aber wenn man wirklich keine Ahnung hat und auch kein Verlangen einer youtubeanleitung zu folgen, mag das nützlich sein.



Genau das. Bei größeren Problemen oder gar mechanischen Beschädigungen liegt man in ganz anderen Preisklassen.

Wo kann man eigentlich Daten retten lassen wenn die Festplatte schon am klack en ist also mechanisch was defekt ist.

1stPhoenix

Wo kann man eigentlich Daten retten lassen wenn die Festplatte schon am klack en ist also mechanisch was defekt ist.


wo, keine Ahnung, frag Google.
Preislich liegst Du dann aber bei 800-1000 Euro wenn Du einen günstigen Anbieter findest.

ronronron

Hm die meisten wirklichen Datenrettungen, welche sich nicht über testdisk lösen lassen, kosten ab 1000€...



Ja. Das ist doch das was ich meine. Für 50€ machen die nicht mehr als Festplatte anschließen Programm drüberlaufen lassen und gut ist. Das kann man auch selber machen.

ronronron

Hm die meisten wirklichen Datenrettungen, welche sich nicht über testdisk lösen lassen, kosten ab 1000€...



Das dachte ich am Anfang auch. Hab mich bisschen eingelesen und es ist so das man mit einem einfachen Programm zum Beispiel nicht alles oder nur Teile wieder retten kann. So war es zummindest bei mir. Die konnten aber ca 90% der Daten wiederherstellen. Vermutlich haben die andere (bessere) Programme.

tscherub

Festplatte anschließen Programm drüberlaufen lassen und gut ist. Das kann man auch selber machen.


wenn die Daten wichtig sind sollte man das weder machen noch machen lassen, man verkleinert damit die Chance des professionellen Datenretters und vergrössert seine Kosten. Einer der bekanntesten Anbieter mit sehr gutem Ruf ist www.krollontrack.de.

Wenn die Daten nix wert sind, dann sind auch 50 Euro zu viel. Dann kann man selbst mit Internetprogrammen probieren.


wenn die festplatte einen mechanischen fehler hat wie z.b.

pcm durchgebrannt
lesekopf platt
kratzer auf der platte

o.ä. helfen die datenrettungsprogramme auch nicht wirklich weiter.

da müsste man eine baugleiche festplatte finden und je nach fehleranalyse das entsprechende bauteil komplett tauschen. die meisten größeren firmen haben dafür einen zertifizierten leerraum, damit die chance minimiert wird, dass beim öffnen der platte kein dreck in das gerät kommt.

bei solchen prozederen ist nicht immer gewährleistet, ob oder wieviel der daten zurück kommen.

eines ist aber klar, das wird auf jeden fall kosten. der preis ist in der regel ausschlaggebend von der wichtigkeit und menge der daten, fehlerproblem, anzahl der betroffenen festplatten.

von 500 - 10.000 eur ist da schnell alles möglich.

denke der genannte deal macht nur die einfachen dinge, wird sicherlich gegen provision weitervermitteln, wenn es von ihm nicht mehr lösbar ist.

1stPhoenix

Wo kann man eigentlich Daten retten lassen wenn die Festplatte schon am klack en ist also mechanisch was defekt ist.


Ohne werbung: kann attengo empfehlen.

Backup... erspart kostenintensive Datenrettung...8)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text