769°
ABGELAUFEN
Günstige ITX-Gehäuse und weiteres für den PC @voelkner (Lian Li Q07 37,80€, BitFenix Prodigy 61,04€, AMD 6450 26,10€, diverseFSP-/bequiet- Netzteile, viele CPU-Kühler,...)
Günstige ITX-Gehäuse und weiteres für den PC @voelkner (Lian Li Q07 37,80€, BitFenix Prodigy 61,04€, AMD 6450 26,10€, diverseFSP-/bequiet- Netzteile, viele CPU-Kühler,...)
ElektronikVoelkner Angebote

Günstige ITX-Gehäuse und weiteres für den PC @voelkner (Lian Li Q07 37,80€, BitFenix Prodigy 61,04€, AMD 6450 26,10€, diverseFSP-/bequiet- Netzteile, viele CPU-Kühler,...)

GelöschterUser24790

Preis:Preis:Preis:61,04€
Zum DealZum DealZum Deal
Da bei mir demnächst der nächste PC-Umbau habe ich mal bei voelkner wegen der Kombination aus Gratisversand und dem 5€-Gutschein (VE0PC3) mal umgeschaut ob man schonmal was abstauben kann. Der Gutschein kann ja nur 1x pro Nutzer verwendet werden aber vielleicht bestellen ja Frau/Freundin/Mann/Freund/Oma,... auch was für euch.

ITX-Gehäuse:

Lian Li Q 07 für 37,80€ (Vergleichspreis 45,90€ - http://geizhals.at/de/429663)
Bitfenix Prodigy für 61,04€ (Vergleichspreis 70,61€ - http://geizhals.at/de/788894)

mATX-Gehäuse:

SilverStone Temjin Evolution TJ08-E für 80,93€ (Vergleichspreis 90,88€ - http://geizhals.at/de/661341)

Arbeitsspeicher:

4GB DDR2 für 35,97€ Corsair 667Mhz (Vergleichspreis 40,48€ - geizhals.at/de/…918 allerdings dann 800Mhz)
4GB DDR2-SO-Dimm für 35,60€ Corsair 800Mhz (Vergleichspreis 45,50€ - geizhals.at/de/…152, von G.Skill ab 41,85€)
8GB DDR3 - 1 Riegel für 25,40€ Corsair 1333Mhz (mit 5x Tesafilm zur Gutscheinnutzung) (Vergleichspreise ab 32,31€, für diesen RAM 34,39€)
8GB DDR3 Kit (2 Riegel) für 29,12€ Transcend 1333Mhz (Vergleichspreise ab 31,99€)
8GB DDR3-SO-Dimm für 28,28€ Corsair 1066Mhz (Vergleichspreis 36,35€ - http://geizhals.at/de/408692)

Grafikkarte:

XFX 6450 1GB passiv für 26,10€ (Vergleichspreis günstigste 29,78€ - http://geizhals.at/de/633445)

Netzteile:

FSP Hexa 400W für 26,57€ (Vergleichspreis 36,47€ - http://geizhals.at/de/633625)
Be Quiet Pure Power L7 300w für 32,87€ (Vergleichspreis 36,72€ - http://geizhals.at/de/448393)
Be Quiet Pure Power L7 350w für 32,91€ (Vergleichspreis 37,70€ - http://geizhals.at/de/448398)
Be Quiet Pure Power L7 430w für 37,69€ (Vergleichspreis 45,90€ - http://geizhals.at/de/448450)
Be Quiet Pure Power L8-CM 430w für 51,35€ (Vergleichspreis 58,76€ - http://geizhals.at/de/679523)
Be Quiet Straight Power E9 400w für 59,53€ (Vergleichspreis 63,85€ - http://geizhals.at/de/677342)
FSP Aurum 400W für 49,01€ (Vergleichspreis 58,96€ -http://geizhals.at/de/614763)
FSP Aurum 500W für 61,73€ (Vergleichspreis 67,55€ - http://geizhals.at/de/614775)

Prozessoren:

FM2 - AMD A4-5300 boxed für 39,93€ (Vergleichspreis 45,72€ - http://geizhals.at/de/842084)
FM2 - AMD A6-5400K boxed für 57,93€ (Vergleichspreis 64,22€ - http://geizhals.at/de/805224)
1155- Pentium G840 boxed für 56,94€ (Vergleichspreis 61,58€ - geizhals.at/de/…467 aber G860 ab 58,73€ - http://geizhals.at/de/677838)

Prozessor-Kühler:

bequiet Shadow Rock für 34,47€ (Vergleichspreis 43,47€ - http://geizhals.at/de/682561)
Scythe Mugen 3 (Rev.A) für 31,89€ (Vergleichspreis 42,27€ - geizhals.at/de/…673, Rev. B ab 39,47€)
EKL Alpenföhn Brocken für 26,89€ (Vergleichspreis 34,99€ - http://geizhals.at/de/398435)
Scythe Big Shuriken 2 Rev.B für 26,88€ (Vergleichspreis 36,70€ - http://geizhals.at/de/732330)
EKL Groß Clockner für 27,88€ (Vergleichspreis 32,77€ - http://geizhals.at/de/570261)

Mainboards:

ASRock H61M-VS für 36,49€ (mATX) und damit günstigstes Sockel 1155-Mainboard (Vergleichspreis 46,39€ für dieses Modell, alternatives Sockel 1155-Mainboard ab 37,98€ - ASRock H61M-DGS bei comtech)

ASRock N68C-GS FX für 34,28€ (mATX) und damit günstigstes Sockel AM3+-Mainboard (Vergleichspreis 43,43€ für dieses Modell, alternatives Sockel AM3+-Mainboard ab 37,70€ - MSI 760GM-P21 (FX) bei Jakob Computer)

Festplatte/SSD:

2,5 Zoll Seagate 250GB (ST250LM004) für 33,98€ (Vergleichspreis 41,83€ - http://geizhals.at/de/663384)

Sandisk SSD 64GB für 42,06 € (Vergleichspreis 51,08€ - geizhals.at/de/…47; hier bereits zu finden https://www.mydealz.de/deals/sandisk-ssd-64-gb-42-06-vsk-frei-153457)

Maus-/Tastatur:

Logitech MK330 kabelloses Desktop-Set für 25,17€ (Vergleichspreis 29,99€ - geizhals.at/de/…458, von lgoku vorab bereits seperat gepostet)

Als Beispiel habe ich mal das BitFenix Prodigy verlinkt, eines der derzeit beliebtesten ITX-Gehäuse.

32 Kommentare
Avatar

GelöschterUser24790

Ich ergänze mal munter noch ein wenig, gerade bei den Netzteilen sind günstige Angebote dabei.

Super Gehäuse! Ich habe es auch, es steht bei mir im Wohnzimmer und es sieht einfach nur klasse aus

Das Gehäuse sieht schon cool aus, aber wenn ich mir mal den Preis für den HP Microserver so anschau überlege ich ob ich mir nicht doch noch nen kleinen Server in den Keller stelle für Backups usw. und auf ein schönes Gehäuse-Design verzichte:

HP ProLiant MicroServer N40L, Turion II Neo N40L, 4GB RAM (664447-425) ~ 185 Euro (ohne HDDs, DVD / Bluray, OS, etc.)

Avatar

GelöschterUser24790

dom1

Das Gehäuse sieht schon cool aus, aber wenn ich mir mal den Preis für den HP Microserver so anschau überlege ich ob ich mir nicht doch noch nen kleinen Server in den Keller stelle für Backups usw. und auf ein schönes Gehäuse-Design verzichte:HP ProLiant MicroServer N40L, Turion II Neo N40L, 4GB RAM (664447-425)


Das Gehäuse ist auch eher für nen kleinen Gamer-PC gedacht. Da passt ja ne Dual-Slot-Grafikkarte rein und wenn der eine Gehäusekäfig entfernt wird, kann diese auch ziemlich lang sein.

Wenn der Server sowieso im Keller steht, dann kann es auch ein Midi-Tower sein. Das Prodigy ist nicht wirklich klein (im Vergleich zu Midi).

Das prodigy is nice. 120 radiator passt da noch "gut" rein

dom1

Das Gehäuse sieht schon cool aus, aber wenn ich mir mal den Preis für den HP Microserver so anschau überlege ich ob ich mir nicht doch noch nen kleinen Server in den Keller stelle für Backups usw. und auf ein schönes Gehäuse-Design verzichte:HP ProLiant MicroServer N40L, Turion II Neo N40L, 4GB RAM (664447-425)



Ah danke für die Info, dachte wegen dem ITX-Board eher an einen Homeserver, wie gesagt das Teil sieht schon gut aus kommt immer auf den Anwendungszweck an. Beim HP Microserver ist ja schon Board, CPU, Netzteil und Ram dabei

Hmmmm der Link zum Gehäuse führt zu voelkner.de

Avatar

GelöschterUser24790

Iceborg

Hmmmm der Link zum Gehäuse führt zu voelkner.de

Danke, da hatte ich parallel wegen der Gutscheine noch geguckt, habs korrigiert.

Kann man daraus nen vernünftigen htpc für xbmc bauen?

Avatar

GelöschterUser24790

Nicao

Kann man daraus nen vernünftigen htpc für xbmc bauen?


Du kannst den Gutschein nur einmal nutzen, daher wirds schwierig.

Wenn die Familie groß genug ist, könntest du zumindest schonmal das Lian Li Q07 nehmen, die Grafikkarte, das günstigste bequiet-Netzeil und die SSD.

Von woanders brauchst du dann nur noch nen günstiges ITX-Mainboard (z.B. Gigabyte GA-H61N-D2V für etwa 50 Euro) und nen passenden Celeron Dual-Core boxed (G530/540/550) und 4GB DDR3. Ist dann von der Leistung schon recht üppig.


Nicao

Kann man daraus nen vernünftigen htpc für xbmc bauen?



Ganz ohne Frage kann man das. Basis muss eben ein Mini-ITX-Board sein. Auch da gibt es High-End-Platinen mit Z77-Chipsatz oder abgespecktere, stromsparende Varianten.

Gibt's da auch was günstiges zur CPU-Kühlung von nem 3770K?

Edit: Alpenföhn Brocken für 26,89, auch nicht schlecht!

Avatar

GelöschterUser24790

taurui

Gibt's da auch was günstiges zur CPU-Kühlung von nem 3770K?Edit: Alpenföhn Brocken für 26,89, auch nicht schlecht!


Ich schau gleich mal, da der Gutschein erst ab 30 Euro gilt, muss man ein wenig gucken. Versandkostenfreiheit gilt ab 25 Euro.

Hab mir den Brocken bestellt, ist recht günstig dadurch. Voelkner ist da eh der billigste Anbieter und mit VSK-Freiheit und dem 5 Euro Gutschein mit den 26,89 ziemlich gut dabei.
Nächster Preis (nach voelkner/digitalo): 34,99 (bei Arlt).
Also 8,10 Ersparnis

Avatar

GelöschterUser24790

taurui

Hab mir den Brocken bestellt, ist recht günstig dadurch. Voelkner ist da eh der billigste Anbieter und mit VSK-Freiheit und dem 5 Euro Gutschein mit den 26,89 ziemlich gut dabei.Nächster Preis (nach voelkner/digitalo): 34,99 (bei Arlt).Also 8,10 Ersparnis


Werde ich oben gleich mal ergänzen, sind noch viele gute Kühler dabei. Danke

Hottes gehäuse, damit ist das nächste projekt gesichert. Das schlafzimmer wird sich freuen, die dame des hauses bekanntlich eher weniger

Macht es Sinn sich aus so einem Teil quasi einen ZweitPC zu basteln und den mit Basic-Komponenten als Datenesel mit zig Festplatten auszustatten?

Habe aktuell einen "alten" Rechner mit nem Core 2 Duo und ner Ati 4850. Oder macht es Sinn nen neuen Rechner auf Basis von dem Teil aufzubauen und dann mit neuem Mainboard und Ram + den alten C2D und der Graka auszustatten?

Avatar

GelöschterUser24790

zeyphrS

Macht es Sinn sich aus so einem Teil quasi einen ZweitPC zu basteln und den mit Basic-Komponenten als Datenesel mit zig Festplatten auszustatten?Habe aktuell einen "alten" Rechner mit nem Core 2 Duo und ner Ati 4850. Oder macht es Sinn nen neuen Rechner auf Basis von dem Teil aufzubauen und dann mit neuem Mainboard und Ram + den alten C2D und der Graka auszustatten?


Das wird dir keiner pauschal beantworten können. Das Bitfenix Prodigy ist zwar ein ITX-Gehäuse aber trotzdem verhältnismässig groß. Man hat aber den Vorteil, dass man entweder viele Festplatten einbauen kann oder alternativ eben nicht so viele Laufwerke und eine sehr üppige Grafikkarte. Die ITX-Mainboards haben aber im Regelfall nur 4 SATA-Anschlüsse, so dass du gar nicht alle Laufwerksplätze ohne Erweiterungskarte nutzen kannst.

W

zeyphrS

Macht es Sinn sich aus so einem Teil quasi einen ZweitPC zu basteln und den mit Basic-Komponenten als Datenesel mit zig Festplatten auszustatten?Habe aktuell einen "alten" Rechner mit nem Core 2 Duo und ner Ati 4850. Oder macht es Sinn nen neuen Rechner auf Basis von dem Teil aufzubauen und dann mit neuem Mainboard und Ram + den alten C2D und der Graka auszustatten?



Also ich halte persönlich absolut nix von ITX mainboards die als haupt rechner genutzt werden. Gamer PCs brauchen min. MicroATX aber das ist meine meinung. Würde deinen jetzigen rechner als datenesel ausnutzen (vorallem auch wegen dem platz im gehäuse), die grafikkarte mitnehmen und ne neue kiste zusammenschrauben. Meine Eselflotte zuhaus bestehen auch hauptsächlich aus core2Duos mit günstixt Boards.

Wenn du nicht soviel credits am start hast, kauf dir nen billiges AMD Board + CPU und bau sie in deinen aktuellen rechner ein. C2D taugt immer noch zum zocken, meine HTPCs haben auch alle 'noch' C2Ds und rennen immer noch suuuper. Auch zum zocken, da ist in erster Linie ja eh die Grafikkarte wichtig. Und wenn du dich mit Windows 8 anfreunden kannst, gibt das auch noch ein wenig Performance.

zeyphrS

Macht es Sinn sich aus so einem Teil quasi einen ZweitPC zu basteln und den mit Basic-Komponenten als Datenesel mit zig Festplatten auszustatten?Habe aktuell einen "alten" Rechner mit nem Core 2 Duo und ner Ati 4850. Oder macht es Sinn nen neuen Rechner auf Basis von dem Teil aufzubauen und dann mit neuem Mainboard und Ram + den alten C2D und der Graka auszustatten?



Ich glaube du solltest den Sinn nicht anhand eines Gehäuses festlegen
ITX lohnt sich, wenn man etwas Kleines will. Das Prodigy ist ganz nett, weil es relativ klein ist, aber dicken CPU Kühler samt langer GPU fassen kann. Als Datenlager mit schwacher CPU und ohne Grafikkarte finde ich es fast schon Verschwendung.

ITX mit Sockel 775 (c2d) halte ich jedoch für unnötig - die Boards sind relativ teuer. Kannst für einen Datenpc direkt n Atom oder Zacate nehmen - sparst dir auch die Grafikkarte.

Bleibt aber noch die Kernfrage: Brauchst du n Zweit-PC?

Tschenkov

Gamer PCs brauchen min. MicroATX



Zum Zocken braucht man CPU und GPU - das erfüllt ITX. Was bringt einem MicroATX, wenn da zusätzliche Slots sind, die man ggf. gar nicht benötigt? Ob man eine starke CPU nun auf ITX oder sogar ATX-XL aufbaut ist egal - die Leistung, welche entscheidend ist, bleibt gleich.

Tschenkov

Gamer PCs brauchen min. MicroATX



Ich wollte gerade nicht zu weit ausholen, deshalb habe ich das gesagt. Mein Hauptrechner der auch ab und an für nen Spiel taugt hat insgesamt 7 festplatten verbaut, aufgrund von mehreren OS. Raid karte für pcie nicht zu vergessen. Sowas geht halt nicht mit ITX, jedenfalls nur bedingt aufgrund der verfügbaren gehäuse. Zudem waren vor 1 Jahr als ich die Kiste zusammengeschraubt habe die Preise für nen vernünftigen Chipsatz in ITX absolut utopisch wenn sie überhaupt verfügbar waren.

Für die Leute denen der Schritt auf ITX etwas zu radikal ist kann ich das mATX Gehäuse "SilverStone Temjin Evolution TJ08-E" empfehlen.
voelkner.de/pro…tml
Ist absolut OC geeignet weil sehr gute thermische Eigenschaften und die Möglichkeit auch große Towerkühler (wie den Thermalright HR02 Macho) zu verbauen
Nebenbei sind mATX Mobos idR auch günstiger als die vergleichbaren ATX und ITX Mobos.

Ist durch die Gutscheinkombi ebenfalls günstiger als sonst bei idealo/geizhals... ich habs damals mit 7,77€ Digitalo Gutschein allerdings noch n Tacken günstiger erworben.

Aber kein Gamer verbaut grundsätzlich 7 Festplatten. Heutige ITX-Boards bieten x6 SATA, was den meisten wohl reicht. Mein mATX Board hat nur vier - popeliger H61-Chipsatz und ich zocke damit Ein 200€ Mainboard hätte halt 0FPS mehr.

Wer sich auf ITX einlässt, der weiß schon, was er macht. Soundkarte, TV-Karte und Raid-Controller passen nun mal nicht

Stimme ich dir absolut zu, aktuell reicht der B75 für die meisten Leute vollkommen aus, der eine Intel SATA3 ist für die SSD und die Datengrabplatten können auch problemlos an SATA2 genutzt werden.
Geschwindigkeitsunterschiede zw. B75, H77 und Z77 sind eh nicht vorhanden.

Und bei ASRock Boards wie meinem B75 Pro3-M (und manchen von Gigabyte) kann man selbst bei den sehr günstigen Versionen noch im BIOS den Multi auf +4 stellen, dafür brauchts weder ne K-CPU noch Z77.

8GB DDR3-SO-Dimm für 28,28€ Corsair 1066Mhz


Wenn man 1600Mhz Ram will, bekommt man bei getgoods.de mit dem Newslettergutschein einen einzelnen (!) 8GB Ramriegel für 29,85€

Damit kann man auch einfach auf 16GB Ram erweitern, sofern man das denn will.

unbenanntn3qe2.png

PS: Die Festplatte ist ja schon mehr als Grenzwertig:

2,5 Zoll Seagate 250GB (ST250LM004) für 33,98€



Preis pro TB: 135,92€

Dann doch lieber eine 1 TB Platte für 64,52€ (Preis pro TB natürlich 64,52€) geizhals.at/de/…a=b

Avatar

GelöschterUser713

Bis auf die AsRock Mainboards alles nicht schlecht.

ElNuntius

Bis auf die AsRock Mainboards alles nicht schlecht.


Ich kaufe nur noch AsRocks nach Asus und MSI Fehlversuchen!

Avatar

GelöschterUser713

Tja, so hat jeder eigene Erfahrungen machen können. (_;)

Den kleinen lionli- Würfel gibt's jetzt übrigens wieder. Mit 5,55Gutschein sogar noch etwas günstiger! Versandfrei per Vorkasse oder KK.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text