Günstiger ESWE Natur STROM mit 150 € Neukundenbonus und nur 1 Monat Vertragslaufzeit
208°Abgelaufen

Günstiger ESWE Natur STROM mit 150 € Neukundenbonus und nur 1 Monat Vertragslaufzeit

47
eingestellt am 22. Jun 2013
ESWE Natur STROM von ESWE

Seit über 80 Jahren ist die ESWE Versorgungs AG der bewährte Stromversorger in Wiesbaden.

Jahresverbrauch: 4000 kWh
Verbrauchspreis: 25,37 Cent/kWh
Grundpreis: 7,95 Euro/Monat (95,40 Euro/Jahr)
Bonus: 150 Euro Neukundenbonus
Zusatzkosten: keine
Kaution: keine
Preisgarantie: eingeschränkte Preisgarantie bis zum 31.12.2015
Abschläge: monatlich
Vorauskasse: nein
Vertragslaufzeit: 1 Monat
Verlängerung: 1 Monat
Kündigungsfrist: 2 Wochen

Stromquellen
Regenerativ: 75,9 %
Regenerativ (EEG gefördert): 24,1 %

+ 16,50 € Qipu-Cashback von Verivox

Btw gibts bei check24 20€ qipu - danke Margred für die Info...


Bonusauszahlung für Neukunden außerhalb des ESWE Grundversorgungsgebietes Wiesbaden nach 12 Monaten Vertragslaufzeit.

- ragnarock

Beste Kommentare

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^


Das impliziert ja, das nicht-Arbeitslose automatisch mehr bezahlen um die kosten auszugleichen. TOLL.

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^



"Wegen der ungewöhnlichen Rechtskonstruktion der Gruppe würde im Insolvenzfall die „Grund- oder Ersatzversorgung vermutlich nicht greifen“, heißt es dort. Und weiter: „Anschlusssperrungen der Endverbraucher könnten die Folge sein. Anders als bei Teldafax könnten dieses Mal die Kunden also tatsächlich (zeitweise) ohne Stromversorgung enden.“"

Bei Care Energy gehört aber einwenig mut zur Lücke dazu.
47 Kommentare

und wann wird der bonus ausgezahlt ?
sofort oder nach 1 jahr Belieferung. .......

Die 150€ gibt es aber erst nach 12 Monaten Laufzeit! Ansonsten hot, zumindest hier in Mainz. Bin auch sehr zufrieden mit der ESWE. Support per Mail und der Preis ist definitiv OK.

grad für kleine verbrauchsmengen ein sehr günstiger anbieter durch den riesen bonus, in 12 monaten werde ich aber wieder wechseln

Pseudo-Ökostrom. Im wesentlichen aussageloses Zertifikat. Keine Quellenangabe, auf der Seite Angabe, dass es sich um Strom aus Wasserkraftwerken handelt. Lässt vermuten, dass es sich um Uraltkraftwerke handelt, die schon lange Bestandteil des Energiemixes wahren. Somit zahlt man mehr für etwas, was nix bringt. Ökostrom bringt nur etwas, wenn der Anbieter tatsächlich Neuanlagen baut, sondern verändert sich der reale Mix nicht. Daher COLD.

Kennt denn noch jemand einen Anbieter mit Sofortbonus und ohne Mindestvertragslaufzeit?

0815Deal

Kennt denn noch jemand einen Anbieter mit Sofortbonus und ohne Mindestvertragslaufzeit?


der wäre doch schon pleite

Verfasser

samba

Pseudo-Ökostrom. Im wesentlichen aussageloses Zertifikat. Keine Quellenangabe, auf der Seite Angabe, dass es sich um Strom aus Wasserkraftwerken handelt. Lässt vermuten, dass es sich um Uraltkraftwerke handelt, die schon lange Bestandteil des Energiemixes wahren. Somit zahlt man mehr für etwas, was nix bringt. Ökostrom bringt nur etwas, wenn der Anbieter tatsächlich Neuanlagen baut, sondern verändert sich der reale Mix nicht. Daher COLD.



Dein Buchstabenmix ist aber auch nicht von schlechten Eltern (_;)

Fazit ist: Seriöser Anbieter, verhältnismäßig günstiger Preis, hoher Neukundenbonus und - was mir am wichtigsten ist - die Vertragslaufzeit. Wenn ich nach einem Jahr meinen Bonus bekomme, kann ich kündigen und muss kein weiteres Jahr dabeibleiben! Und ich glaub jetzt einfach mal daran, dass bald "grüner" Strom meinen Energiehunger stillt

Verfasser

Komme übrigens von Vattenfall, die hatten auch nur eine 1 monatige Vertragslaufzeit und kürzlich gabs den Bonus, daher ziehe ich weiter...

Btw gibts bei check24 20€ qipu, ist dann noch nen bissl besser^^

Verfasser

Mist

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^


Das impliziert ja, das nicht-Arbeitslose automatisch mehr bezahlen um die kosten auszugleichen. TOLL.

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^



Mischkalkulation! Frag mal wiki, vielleicht verstehst Du dann den Hintergrund..
Und Sozial schwache bekommen nunmal mehr 'Unterstetzung'.
Ich fuer meinen Teil bin aber froh, NICHT auf Unterstuetzung angewiesen zu sein.

Um jetzt nochmal auf den Anbieter zurück zu kommen, habe vor ca. 5 Monaten von Vattenfall zu ESWE gewechselt.
Lief alles ohne Probleme ab. Onlinezugriff auf die Zählerdaten, bis jetzt alles 1A.
Preisgutschrift gibt es nach einem Jahr, und nicht erst mit der 2. Jahresabrechnung, wie bei anderen Anbietern.

0815Deal

Kennt denn noch jemand einen Anbieter mit Sofortbonus und ohne Mindestvertragslaufzeit?



Wo gibt's denn überhaupt nen attraktiven sofortbonus?

Was passiert über den 4000 kw?
und auch darunter?
sorry bin da noch unerfahren...

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^



Wo ist das denn schon mal nicht der Fall?

Toptarif.de zahlt 21,74 € für den Anbieterwechsel Strom (Qipu), noch besser als Check24, habe aber nicht geprüft ob ESWE dabei ist!

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^



Die Abnahmestelle wird auf den Anbieter übertragen --> eiskalt, außer man liebt das Risiko.

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^



"Wegen der ungewöhnlichen Rechtskonstruktion der Gruppe würde im Insolvenzfall die „Grund- oder Ersatzversorgung vermutlich nicht greifen“, heißt es dort. Und weiter: „Anschlusssperrungen der Endverbraucher könnten die Folge sein. Anders als bei Teldafax könnten dieses Mal die Kunden also tatsächlich (zeitweise) ohne Stromversorgung enden.“"

Bei Care Energy gehört aber einwenig mut zur Lücke dazu.

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^

Assi

Was bringt mir die vertrags-Laufzeit von 1 Monat, wenn ich die Prämie erst nach 12 Monaten erhalte?! Der hohe Arbeitspreis und die hohe Grundgebühr holen da alles wieder rein. Leider cold!!

...und bei care Energy verpflichtet man sich übrigens auch weitere Dienstleistung über dieses unternehmen einzukaufen. Nur der günstige Preis ist da nicht. Gibt also überall einen Haken! ...also blos Finger weg von diesem Trittbrett-Insolvenz unternehmen!

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^



bin kein alg2 oder hartz 4 empfänger, die seite ist da etwas undurchsichtig was ein Normalo zahlen soll.
Und wenn ich den laden google, dann kommen da eigentlich nur negative schlagzeilen, als ob der laden bald dicht gemacht wird oO

Ich versteh nicht ganz, was so besonders an den Angebot sein soll. Wenn ich mir die Ergebnisse von check24 angucke, sind 150€ Neukundenprämie nicht besonders viel, sondern Durchschnitt. Und die kurze Vertragslaufzeit bringt wie DonDikay schon sagte überhaupt nichts, weil es die Prämie ja erst nach 12 Monaten gibt.



und ich sage nur Unseriös... Vertrag gibts nur vom Vertreter, wer Vertreter werden will mus eine Schulungsgebühr zahlen und dann basiert das auch noch auf Multilevelmarketing was im prinzip ein Schneeballsystem ist bei dem die letzen die Hunde beißen.

schnaxilein

care energy sag ich nur 19,9 cent je kwh und 7 euro gebühr je monat gibts sogar nen sozialtarif wo ALG2 empfänger, renter und geringverdiener nur 4% ihres jahreseinkommens zahlen müssen, macht bei einer Familie wie bei uns im jahr nur ca. 400 euro stromkosten bei 5000 KWH verbrauch aus. wegen dem sozialtarif also ein kilowatt ca. 10 cent^^

eXtremo

Das impliziert ja, das nicht-Arbeitslose automatisch mehr bezahlen um die kosten auszugleichen. TOLL.

StromquellenRegenerativ: 75,9 %Regenerativ (EEG gefördert): 24,1 %

schnurripurri

Und ich glaub jetzt einfach mal daran, dass bald "grüner" Strom meinen Energiehunger stillt



Die normale Kalkulation geht schon nicht mehr auf, die Mischkalkulation erst recht nicht. Darüber hinaus sind die Verträge für Mieter nicht geeignet da man hier die Abnahmestelle für die Vertragsdauer an Care Energy überschreibt... was man als Mieter schonmal garnicht kann und selbst als Eigentümer ist es irgendwie schwer die Hauszuleitung zu verscherben, denn man hat in der Regel ja nur eine Zuleitung.

Zu Care Energy hatten wir schon mindestens 2 Deals... die Kommentare würd ich mal lesen.


Bei dem Angebot hier handelt es sich um Pseudo Ökostrom,


Ich würde drauf wetten das die 75,9% Atom- und Kohlestrom sind der nachts in Pumpspeicherkraftwerken gespeichert wird und tagsüber als Wasserkraft verkauft wird. Das darf man dann sogar als Ökostrom verkaufen




Sag doch gleich das es dir scheißegal ist wo dein Strom herkommt... glauben... du glaubst sicher auch an den Osterhasen.


Nachtrag:
wemiostum3.png

(_;)

Ich sage nur, jeder muss anhand seines Stromverbrauches selber entscheiden! Ich habe vor 3 Monaten auch mit drei Zählern von Vattenfall zu ESWE gewechselt.. Natürlich check24 über Qipu mitgenommen.

Für unseren Verbrauch war ESWE mit Abstand am Besten nach Vattenfall mit der Prämie einberechnet... Zumindest wenn man auf monatliche Zahlungsweise und Vertragslaufzeit wert legt und kein Risiko mit den "Teldafax"-Clonen eingehen will.

Das gute ist.. Nach Ablauf der 12 Monate bei ESWE zähle ich auch wieder bei Vattenfall als Neukunde Dann gehts mit Prämie wieder zu Vattenfall ;D Aber bis dahin kann noch viel passieren

juhuuuuuuuuuuuuuuuu

Ich versteh nicht ganz, was so besonders an den Angebot sein soll. Wenn ich mir die Ergebnisse von check24 angucke, sind 150€ Neukundenprämie nicht besonders viel, sondern Durchschnitt. Und die kurze Vertragslaufzeit bringt wie DonDikay schon sagte überhaupt nichts, weil es die Prämie ja erst nach 12 Monaten gibt.



Sorry du hast keine Ahnung... Die Prämienhöhe wird wie gesagt von vielen Faktoren beeinflusst (Zahlweise, Vertragslaufzeit, Verbrauch. etc.) - Einfach nur mal check24.de reinhacken und gucken wos am meisten Prämie gibt ist daher Käse.

juhuuuuuuuuuuuuuuuu

Ich versteh nicht ganz, was so besonders an den Angebot sein soll. Wenn ich mir die Ergebnisse von check24 angucke, sind 150€ Neukundenprämie nicht besonders viel, sondern Durchschnitt. Und die kurze Vertragslaufzeit bringt wie DonDikay schon sagte überhaupt nichts, weil es die Prämie ja erst nach 12 Monaten gibt.



Wirklich unglaublich kompliziert. Da bin ich wirklich zu blöd diese wahnsinnige Menge an Faktoren bei meiner Abfrage einzubeziehen. Halt nein...ich hab's doch geschafft und es bleibt trotzdem durchschnittlich oO

Ohne Bonus bin ich mit meinem echten Ökostrom 50 Euro besser dran und ich bleib da wo ich bin...

Für mich kommt nur echter Ökostrom in Frage und ich bin nicht so geil auf den Wechslerbonus. Ich hab die letzen Jahre so wenig bezahlt... (eine Preiserhöhung in 4 Jahren) das es da für Ökostrom eigentlich keine Alternative gab... außer Löwenzahn, was sich ja erledigt hat.

Eigentlich bemerkenswert das Gerüchte über eine schlechte Finanzlage reichten das Kunden ihre Zahlungen einfach einstellten und die Gewinnmarge so hauchdünn war das der Flexstrom Konzern direkt Kredite aufnehmen musste und jetzt pleite ist.

Wir sind hier auf mydealz - wayne ökostrom Wenn cattenom hochgeht hab ichs wenigstens hinter mir

Bin bei diesen Anbieter, kann ihn weiterempfehlen. Sehr gute und detailierte Abrechnung und netter Telefonkontakt.

DonDikay

Was bringt mir die vertrags-Laufzeit von 1 Monat, wenn ich die Prämie erst nach 12 Monaten erhalte?! Der hohe Arbeitspreis und die hohe Grundgebühr holen da alles wieder rein. Leider cold!!


sehe ich auch so, Hände bei einem Berliner Unternehmen(ökostromfür alle)einem Vertrag gemacht und anfangs nur Theater wegen der Rechnung(zuviel abgerechnet)und noch vor Ablauf des ersten Jahres wurde der Vertrag gekündigt ohne dass der Bonus ausgezahlt wurde. angeblich wegen einer internen neu Ausrichtung was immer damit gemeint wurde. also ich sche... auf einen Bonus nach einem Jahr.

Was tut das hier in Kategorie Reise !?

fraugeschichte

Wir sind hier auf mydealz - wayne ökostrom Wenn cattenom hochgeht hab ichs wenigstens hinter mir



Dummerweise ist der Ökostrom der einzige der den Strompreis wirklich stabil hält.
Allein der Solarstrom drückt über den Tag hinweg die Preise, davon kommt nur bei den Kunden nichts an.

Die Unternehmen die diesen Strom einkaufen und an ihre Kunden verscherbeln machen einfach mehr Gewinn und die EEG Umlage steigt weil sie die Differenz abdecken soll und die wird immer größer da Kohle und Gas jedes Jahr teurer werden und die Vergütung für Solarstrom so massiv gekürzt wurde.
Eigentlich sollte es ja genau andersrum sein wenn man dem üblichen Tenor von Presse und Politik glauben schenkt.... aber das ist schon längst Geschichte und die Lüge vom teuren Ökostrom wird fröhlich weiter verbreitet.

Durch die Kürzung der Einspeisevergütung auf mittlerweile 15,37 - 10,13 Cent pro kWh je nach Anlagengröße und järhlicher Vergrößerung der Anlage ist die Solarbranche damit faktisch ruiniert und wird fröhlich von ausländischen Investoren aufgekauft und in Deutschland werden immer mehr chinesische Module verbaut, weil die durch enorme Subventionen in China bei der Rohstoffbelieferung bis zur Produktion und den Steuern günstiger hergestellt werden also sonst irgendwo auf der Welt.

Die Einspeisevergütung sinkt übrigens noch weiter... bis Ende des jahres sind es nochmal 2 cent weniger und damit wird die Differenz noch größer und die EEG Umlage steigt weiter weil es keine Unterscheidung zwischen einer negativen oder positiven Differenz im EEG Gesetz gibt.

Wie gesagt zahle ich den Bonus mal außen vor gelassen für meinen Ökostrom 50 Euro weniger... das sollte einem irgendwo zu denken geben.

Lediglich der Pseudoökostrom ist wesentlich billiger...

Hot

Gute Alternativen? Finde das hier sonst ganz interessant.
Bin die monatlichen Stromwechsel langsam durch und satt.

Bemüh doch einfach mal ein Vergleichsportal wie Verivox oder check24

Da sind teilweise auch die AGBs bewertet, man kann die Tarife nach bestimmten Kriterien sortieren nur auf die Ökostrom-Zertifikate kann man sich nicht verlassen, da in Pumpspeicherwerken jeder Strom zu Wasserkraft wird

Wattebaellchen

Bemüh doch einfach mal ein Vergleichsportal wie Verivox oder check24



Ist schon klar, aber hier wird mir z.B. ESWE überhaupt nicht angezeigt in der Übersicht bei beiden Seiten. (Versteckte Einstellungen?)
Da landen bei mir Dinge wie almado-Energy oben, die auf mich etwas dubioser wirken.
EDIT: Bei check24 sieht man den Tarif hier nicht, weil er als nicht AGB-freundlich für den Kunden gilt. Hm.

Meinen Stromanbieter kann ich auch nur für einen direkten Vergleich auswählen (Wemag, Wemio Ökoström) in der Vergleichliste taucht er nicht auf, obwohl die AGBs ausgezeichnet wurden und der Laden seriös ist (bin seit über 4 Jahren Kunde)

Bei Verivos gibts die erweiterten Einstellungen und bei Check24 die weiteren Kriterien.

Mehr kann ich dir dazu nicht sagen, ich hab seit über 4,5 Jahren den gleichen Anbieter

In Sachen Qipu: TopTarif

qipu.de/cas…if/

21,74 Euro für den validen Abschluss eines Stromvertrages und dort ist auch der ESWE-Tarif gelistet.

Falls noch jemand auf die Idee kommt, nachzuschauen, wie es bei Preisvergleich.de aussieht: Dort ist er gelistet, man kann es aber nicht abschließen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text