492°
ABGELAUFEN
Guru Fire SR Gaming-Notebook (15,6'' FHD IPS G-Sync, i7-6700HQ, 8GB RAM, 500GB HDD [erw.: 2x M.2 und 1x SATA frei] , Geforce GTX 1070 mit 8GB, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Wartungsklappe, FreeDOS) für 1419€ [Notebookguru]
Guru Fire SR Gaming-Notebook (15,6'' FHD IPS G-Sync, i7-6700HQ, 8GB RAM, 500GB HDD [erw.: 2x M.2 und 1x SATA frei] , Geforce GTX 1070 mit 8GB, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Wartungsklappe, FreeDOS) für 1419€ [Notebookguru]

Guru Fire SR Gaming-Notebook (15,6'' FHD IPS G-Sync, i7-6700HQ, 8GB RAM, 500GB HDD [erw.: 2x M.2 und 1x SATA frei] , Geforce GTX 1070 mit 8GB, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Wartungsklappe, FreeDOS) für 1419€ [Notebookguru]

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:1.399€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Notebookguru hat sich ein Preisfehler eingeschlichen. Wenn ihr die 1070 statt der 1060 wählt, wird das Notebook plötzlich günstiger^^

Somit bezahlt ihr für die Grundkonfiguration mit Geforce 1070 und Intel ac-Modul "nur" 1419€.

Ein Upgrade des Speichers etc. lohnt sich ausdrücklich nicht (die Preise sind schon fast unverschämt). Rüstet das lieber selbst nach - eine Wartungsklappe ist wie bei allen Clevos vorhanden.

943142.jpg

PVG [Geizhals]: das nächstgünstige Notebook (aber anderes Modell) kostet 1499€ (ebenfalls ohne SSD und OS), danach geht es ab 1650€ weiter


Die Notebooks von Notebookguru basieren auf einem Clevo-Barebone.


Lieferzeit: 3 Tage
- Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4 SO-Dimm 2133 MHz (1x8)
- Display: 15,6 Zoll FullHD LED TFT 1920x1080 Pix NonGlare IPS
- Webcam: 2.0 MegaPixel
- Optisches Laufwerk: ohne
- SSD Laufwerk Formfaktor M.2: ohne
- 2. SSD Laufwerk Formfaktor M.2: ohne
- Festplatte: 500 GB HGST Travelstar 5400 U/M
- 2. Festplatte Slim: ohne
- W-LAN Modul: Intel Wireless-AC 3160 M.2 incl. Bluetooth
- Ersatznetzteil: ohne
- Notebooktasche: ohne
- Tastatur: Deutschland / DE
- Tastatur Option: Tastatur mit MultiColor Hintergrundbeleuchtung
- Betriebssystem: ohne
- Installation: ich habe kein Betriebssystem ausgewählt
- Null Pixelfehlergarantie: Null Pixelfehler Garantie für 30 Tage
- Garantie: 24 Monate Premiumgarantie PickUp & Return

Beste Kommentare

1 nicer Laptop vong der Grafikleistung her!
38 Kommentare
Avatar

GelöschterUser659722

Hot !

Fatal error

1 nicer Laptop vong der Grafikleistung her!

Prozessor und Graka hot, aber der Rest für den Preis... Hmm..... nich n büschn zu viel`?

...+Win10+SSD+500GB mehr an HDD = Asus G502VS für 1-5

ok, steinigt mich: azerty!

lösung: 10-finger-schreibsystem!

napecsvor 7 m

1 nicer Laptop vong der Grafikleistung her!


Sheesh

preisfehler? da gtx 1060 "downgrade" +400€ kostet?

Slizer90vor 9 m

preisfehler? da gtx 1060 "downgrade" +400€ kostet?


Wie sonst zu erklären Oo ? Oder meinst du das Schlagwort muss in den Titel
Bearbeitet von: "KoffeinSchluck" 19. Jan

Naja, mit FHD-Display, 8GB RAM, Skylake und ohne SSD sind 1419 Euro auch höchstens lauwarm.

kann man sich einen Laptop eigentlich irgendwie selbst bauen? Sinnvoll?

Was ist für ein Motherboard verbaut? Architektur?

In den Kommentaren kommen ja wieder die ganzen Experten ohne Ahnung zu Wort. Immer wieder traurig.

Danke XES für den Top Preis

Möglich ja. Sinnvoll Nein

Für die meisten Clevo bekommt man alles auch einzeln aber preislich wird sich es nicht lohnen

Vielen besten Dank!
Ich hoffe es wird passen

Verdammt, wenn ich nicht angefangen hätte, mir einen Rechner zusammen zu stellen, würde ich zuschlagen!

Hat schon jemand eine Bestellbestätigung bekommen? Wenn das durch geht ist es sehr sehr heiß!

Crypervor 1 h, 41 m

kann man sich einen Laptop eigentlich irgendwie selbst bauen? Sinnvoll?

​Google das Thema mal. Es ist nicht leicht die ganzen Komponenten auf einen engen Raum zu bekommen und dann auch noch zu kühlen. Daher mein Tipp: Spar Zeit und Mühe und kauf das Gerät das dir am meisten zusagt. Kompromisse muss man aber fast immer eingehen.

Fatal error: Call to a member function add_cart() on a non-object in /kunden/250233_01239/notebookguru_de/includes/cart_actions.php on line 191

schon gemydealzt?
Bearbeitet von: "goldani" 19. Jan

keule86vor 2 h, 22 m

Dann würde ich lieber den nehmen …Dann würde ich lieber den nehmen https://www.comtech.de/notebook-und-laptop/asus-notebooks/asus-rog-gl502vs-fy030d-gaming-notebook-15.6-full-hd-i7-6700hq-8gb-1tb-hdd-gtx-1070-ohne-windows?sPartner=5&campaign=psm/Idealo/Notebook-und-Laptop/Asus-Notebooks


PRODUKTNEUHEIT!
Jetzt vorbestellen.

Wär geil gewesen, wenn der Warenkorb nicht kaputt wäre. Cold

@ Ilnahro


ich kanns normal in den Warenkorb legen, was geht denn bei Dir nicht?

Peter4010vor 3 h, 12 m

In den Kommentaren kommen ja wieder die ganzen Experten ohne Ahnung zu …In den Kommentaren kommen ja wieder die ganzen Experten ohne Ahnung zu Wort. Immer wieder traurig. Danke XES für den Top Preis


Ich weiß ja nicht, was die Überheblichkeit soll, aber das Asus ROG Strix gibt es mit beinahe exakt identischer Ausstattung für einen Normalpreis von 1499 Euro.

Für ein generisches Clevo-Notebook im 90er-Jahre Stil sind daher 80 Euro weniger nicht wirklich der Knüller. Mit OS, SSD und zweitem 8GB DDR4-Riegel (damit der RAM im Dualchannel läuft) ist man schnell bei 1600-1700 Euro - abhängig davon, ob man nun die allerbilligste SSD nimmt und auf eine 20 Euro Windows-"Lizenz" setzt.

Crypervor 5 h, 53 m

kann man sich einen Laptop eigentlich irgendwie selbst bauen? Sinnvoll?

​Klar, ist aber etwas Arbeit. Und am Ende wird er auch recht schwer. Am einfachsten bist du kit nem kleinen board+cpu+guter Luft Kühler. Graka musst du halt mit ner PCI Verlängerung irgendwo unter bekommen. Monitor panel ausbauen auf einem Scharnier setzen ummanteln und du bist fast fertig. Netzteil extern besorgen. Preislich bist du aber dann genauso teuer wie ein guter gaming laptop. ( wenn es leicht sein soll)

Capone2412vor 6 h, 11 m

Naja, mit FHD-Display, 8GB RAM, Skylake und ohne SSD sind 1419 Euro auch …Naja, mit FHD-Display, 8GB RAM, Skylake und ohne SSD sind 1419 Euro auch höchstens lauwarm.

100% richtig !!

Hey Leute,
Man muss noch ein W-Lan Modul zum Dealpreis hinzufügen d.h. 20-35€ ^^
Das macht min. 1419€ bis 1434€ ^^

Ich hab somit 1434€ bezahlt.
Ob mir das Design gefallen wird, wird sich rausstellen.
LG

keule86vor 6 h, 47 m

Dann würde ich lieber den nehmen …Dann würde ich lieber den nehmen https://www.comtech.de/notebook-und-laptop/asus-notebooks/asus-rog-gl502vs-fy030d-gaming-notebook-15.6-full-hd-i7-6700hq-8gb-1tb-hdd-gtx-1070-ohne-windows?sPartner=5&campaign=psm/Idealo/Notebook-und-Laptop/Asus-Notebooks


Kann es sein, dass der Asus schlechter übertaktbar ist? Wegen kompakter Bauweise.
LG

DennisRabbitvor 2 m

Kann es sein, dass der Asus schlechter übertaktbar ist? Wegen kompakter …Kann es sein, dass der Asus schlechter übertaktbar ist? Wegen kompakter Bauweise.LG


Der 6700HQ hat keinen freien Multiplikator. Den hat nur der 6820HK. Mit Übertakten wird es also schwierig.
Bearbeitet von: "Capone2412" 19. Jan

Capone2412vor 6 m

Der 6700HQ hat keinen freien Multiplikator. Den hat nur der 6820HK. Mit …Der 6700HQ hat keinen freien Multiplikator. Den hat nur der 6820HK. Mit Übertakten wird es also schwierig.


Macht das den Laptop weniger nützlich? 😯

DennisRabbitvor 15 m

Macht das den Laptop weniger nützlich? 😯


Warum willst du das Laptop übertakten? Das macht nur mit extrem potenten Kühlungen, wie bei den Alienware-Notebooks, überhaupt bedingt Sinn. In der Regel kannst du froh sein, wenn der normale Boost-Takt überhaupt dauerhaft gehalten wird.

Das Asus ROG Strix ist übrigens gar nicht sonderlich dünn. Das sieht auf den Bildern nur so aus. Das gute Stück ist stolze 3cm dick, ein halber Zentimeter mehr als das neue Alienware 15.
Bearbeitet von: "Capone2412" 19. Jan

Capone2412vor 13 m

Warum willst du das Laptop übertakten? Das macht nur mit extrem potenten …Warum willst du das Laptop übertakten? Das macht nur mit extrem potenten Kühlungen, wie bei den Alienware-Notebooks, überhaupt bedingt Sinn. In der Regel kannst du froh sein, wenn der normale Boost-Takt überhaupt dauerhaft gehalten wird. Das Asus ROG Strix ist übrigens gar nicht sonderlich dünn. Das sieht auf den Bildern nur so aus. Das gute Stück ist stolze 3cm dick, ein halber Zentimeter mehr als das neue Alienware 15.


Servus,
Danke für die Antwort!
Wollte einfach bisschen mehr über die verbaute Hardware erfahren.
Also ich fahre mit dem clevo laptop gut oder?
Natürlich wird die Ssd nachgerüstet ^^
LG

DennisRabbitvor 14 m

Servus,Danke für die Antwort!Wollte einfach bisschen mehr über die v …Servus,Danke für die Antwort!Wollte einfach bisschen mehr über die verbaute Hardware erfahren.Also ich fahre mit dem clevo laptop gut oder?Natürlich wird die Ssd nachgerüstet ^^LG


Ja, mit den Clevo-Notebooks hat man i.d.R. solide verarbeitete Systeme. Wenn dir die Optik zusagt, kannst du damit wenig falsch machen.

Es handelt sich um ein Clevo P650RS-G, wenn ich mich nicht völlig irre.

Der Hersteller baut für viele Reseller Notebooks, unter anderem auch für Schenker. Bei dem Modell müsste es sich um das Schenker XMG P507 handeln. Einen Test zur Version mit GTX 1060 gibt es bei Notebookcheck.

Die Clevo-Notebooks sind bei allen Resellern absolut identisch, abgesehen vom Logo unter dem Display und auf dem Deckel.
Bearbeitet von: "Capone2412" 19. Jan

Capone2412vor 11 m

Ja, mit den Clevo-Notebooks hat man i.d.R. solide verarbeitete Systeme. …Ja, mit den Clevo-Notebooks hat man i.d.R. solide verarbeitete Systeme. Wenn dir die Optik zusagt, kannst du damit wenig falsch machen.Es handelt sich um ein Clevo P650RS-G, wenn ich mich nicht völlig irre. Der Hersteller baut für viele Reseller Notebooks, unter anderem auch für Schenker. Bei dem Modell müsste es sich um das Schenker XMG P507 handeln. Einen Test zur Version mit GTX 1060 gibt es bei Notebookcheck.Die Clevo-Notebooks sind bei allen Resellern absolut identisch, abgesehen vom Logo unter dem Display und auf dem Deckel.


Wow! Danke für die ausführliche Antwort!

Schönen Abend! LG

Capone2412vor 59 m

Warum willst du das Laptop übertakten? Das macht nur mit extrem potenten …Warum willst du das Laptop übertakten? Das macht nur mit extrem potenten Kühlungen, wie bei den Alienware-Notebooks, überhaupt bedingt Sinn. In der Regel kannst du froh sein, wenn der normale Boost-Takt überhaupt dauerhaft gehalten wird. Das Asus ROG Strix ist übrigens gar nicht sonderlich dünn. Das sieht auf den Bildern nur so aus. Das gute Stück ist stolze 3cm dick, ein halber Zentimeter mehr als das neue Alienware 15.



genauso ist es
ich glaube ja immernoch dass das bild auf der asus seite noch vom alten deutlich dünneren notebock ist mit der 960m das asus mit 1070 sieht in echt viel dicker aus

Capone2412vor 41 m

Ja, mit den Clevo-Notebooks hat man i.d.R. solide verarbeitete Systeme. …Ja, mit den Clevo-Notebooks hat man i.d.R. solide verarbeitete Systeme. Wenn dir die Optik zusagt, kannst du damit wenig falsch machen.Es handelt sich um ein Clevo P650RS-G, wenn ich mich nicht völlig irre. Der Hersteller baut für viele Reseller Notebooks, unter anderem auch für Schenker. Bei dem Modell müsste es sich um das Schenker XMG P507 handeln. Einen Test zur Version mit GTX 1060 gibt es bei Notebookcheck.Die Clevo-Notebooks sind bei allen Resellern absolut identisch, abgesehen vom Logo unter dem Display und auf dem Deckel.



was genau alles an dem notebook kommt von clevo?
nur das gehäuse oder auch das display, akku, lüfter, mainboard usw?
oder besser gesagt wie unterschiedet sich dieser zum schenker?

micha3434vor 7 m

was genau alles an dem notebook kommt von clevo?nur das gehäuse oder auch …was genau alles an dem notebook kommt von clevo?nur das gehäuse oder auch das display, akku, lüfter, mainboard usw?oder besser gesagt wie unterschiedet sich dieser zum schenker?


Nur die Logos sind unterschiedlich, die Notebooks werden alle beim Chinesen gefertigt und an die Reseller geliefert (Komponenten, Kühlung, Design, Gehäuse - alles identisch). Bei manchen Marken kannst du eine bessere Wärmeleitpaste oder andere SSDs/HHDs wählen, aber das war's auch schon.
Bearbeitet von: "Capone2412" 19. Jan

Brauch ich nicht. Gestern abend bestellt, heute versendet. Danke mydealz.

Mittlerweile kostet das 1070 Modell ca. 300 Euro mehr, dafür kann man Kaby Lake wählen.
Bearbeitet von: "bbllaa" 21. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text