22°
ABGELAUFEN
Gute Vertragskombi: Telekom VDSL (bspw Magenta M) inkl. Mobilfunkflat für ~33 €/Monat bei Abschluss eines gekoppelten Handyvertrags (~ 20 €/ Monat Allnet inkl. LTE, 500 MB) und subventionierter Hardware bspw. Sony Xperia Z 3
Gute Vertragskombi: Telekom VDSL (bspw Magenta M) inkl. Mobilfunkflat  für ~33 €/Monat bei Abschluss eines gekoppelten Handyvertrags (~ 20 €/ Monat Allnet inkl. LTE, 500 MB) und subventionierter Hardware bspw. Sony Xperia Z 3
  1. Dies & Das
Kategorien
  1. Dies & Das

Gute Vertragskombi: Telekom VDSL (bspw Magenta M) inkl. Mobilfunkflat für ~33 €/Monat bei Abschluss eines gekoppelten Handyvertrags (~ 20 €/ Monat Allnet inkl. LTE, 500 MB) und subventionierter Hardware bspw. Sony Xperia Z 3

Preis:Preis:Preis:1.570€
Ich mache mir jetzt nicht die Mühe der ausführlichen Recherche aber bevor ich's gar nicht poste ist es so wohl besser.

Wer einen DSL-Vertrag der Telekom hat (oder abschließt) und einen damit kombinierten Handyvertrag (Magenta S??) bucht, der bekommt folgendes:
- für ~ 33 € im Monat eine Hotspotflat, bspw. 50.000er VDSL und eine ALLNET inkl. Mobilflat vom Festnetz (24 * 30 € + 70 € Einrichtung)
- für ~ 20 € / Monat einen Handytarif mit Allnet-Flat und LTE (weiß' grad nicht mit welcher Geschwindigkeit) und 500 mb Traffi
- für monatlich 10 € mehr und eine einmalige Zahlung von ~ 70 € ein Sony Xperia Z 3 oder auch ein Samsung Galaxy S 5 LTE+ (~10 € Einmalzahlung).

Ich habe den Vertrag als 30-jähriger Student abgeschlossen und finde die Kombi ziemlich gut. Erst wurden mir 35 € angeboten, möglich dass die 5 € durch Alter oder Studentenstatus weggefallen sind, aber eigenltich gilt ein Rabatt nur bis yu einem Alter von einschl. 29 Jahren.

Ach, außerdem gibt's wohl Payback-Punkte im Wert von 80 €.

Zudem kann man über die Family-Option das ganze (Mobilfunk-Vertrag mit Handy zu dem Preis) mehrmals abschließen.

Viel Spaß und wenn ihr mögt ergänzt doch die Details.

Der Preis bezieht sich auf die genannte Kombi mit dem Z 3 und beinhaltet die beiden genannten Verträge über 24 Monate.

Wie immer sollte man natürlich kündigen.

Der Idealo-Preis für das Handy liegt bei ~ 380 €:

idealo.de/pre…tml
- hannelore1987

13 Kommentare

Verfasser

Ach, ich habe das per Hotline gebucht.

Bringt Geduld für die Warteschleife und die Mitarbeiter mit.

Ich verstehe nicht, wozu LTE bei 500mb wichtig ist. Surfen geht via 3G (nahezu bis) gleich schnell. Und für größere Downloads, wofür LTE sinnvoll ist, reichen 500mb Traffic hinten und vorne nicht.

Telekom hat mir gerade mir Kündigung gedroht, wenn ich die nicht anrufe und meinen VDSL-Vertrag umstelle.
Die sollen nur kündigen, ich warte schon auf ein Angebot von 1&1 mit 100 Tacken Wechslerbonus.

Verfasser

daily

Ich verstehe nicht, wozu LTE bei 500mb wichtig ist. Surfen geht via 3G (nahezu bis) gleich schnell. Und für größere Downloads, wofür LTE sinnvoll ist, reichen 500mb Traffic hinten und vorne nicht.




Schonmal auf dem platten Land unterwegs gewesen? Ich kenne durchaus einige Leute die mit 500 MB LTE ne Menge anfangen können, wenn's das D 1-Netz ist.

Ich würde trotz meines O2 Business Professional XL mit 10 GB LTE gern zu diesem Vertrag wechseln. Hotspot-Flat und ein vernüftiges Netz sind in meinen Augen ne Menge wert.

Also ich finde hier irgendwie den Deal nicht...
Das Ganze nennt sich Magenta Eins und ist schon ewig draußen.

telekom.de/mag…754

Natürlich kann man das Ganze noch weiter optimieren, z.B. wenn man kein Handy braucht und den Mobilfunkvertrag ohne Handy aber mit Auszahlung abschließt. Auch der DSL-Vertrag kann mit Auszahlung abgeschlossen werden.

Beispiel (ich runde auf, die ganzen Kommabeträge machen es unübersichtlich)

Abschluss eines Magenta M DSL Anschlusses:

Kosten einmalig ca 70€ Einrichtung
Cashback; 200€
monatliche Kosten: 35€

Auf 24 Monate: 710€ Monatlich 30€
Falls man bereits einen geeigneten Router besitzt gibt es zusätzlich 5€ Rabatt; 590€ Das Wären dann für den DSL-Anschluss ca. 25€ im Monat
(bei NICO-Tel)

Jetzt noch einen Magenta M (!) (allnet mit 1,5GB LTE) dazu
Monatliche Kosten ca. 50€
Cashback ca. 480€
Magenta Eins Vorteil; 10€ Monatlich (muss man sich nachträglich von der Hotline buchen lassen)

Somit Monatliche Kosten von 20€

Wenn man schon mit Geräten ausgestattet ist kommt man also rechnerisch auf 45€ monatlich oder auf 1080€ in zwei Jahren.
Das ganze gilt allerdings nur für Neukunden.

Falls man Für das Handy nur 500MB Daten braucht kommt man rechnersich auf ca. 40€ im Monat....

Miles an More habe ich jetzt noch nicht berücksichtigt. Das Ganze ist für Jedermann buchbar.

Ja super, so eine Info hab ich gesucht

hat sich also doch gelohnt.

das Nachbuchen des handy-Vertrages lasuft auch über Nico-tel?

den Handyvertrag würde ich über das Telefon-treff Forum erledigen...

Kannst aber auch beispielsweise bei Mobileforyou.de anfragen....

Um Details zu klären wurde ich einfach mal die Anbieter und die Telekom anrufen....



daily

Ich verstehe nicht, wozu LTE bei 500mb wichtig ist. Surfen geht via 3G (nahezu bis) gleich schnell. Und für größere Downloads, wofür LTE sinnvoll ist, reichen 500mb Traffic hinten und vorne nicht.


LTE dient doch nicht nur der Geschwindigkeit. Es gibt genug Gegenden, wo nur LTE ausgebaut wurde und Du ohne LTE praktisch gar kein Netz hättest.

Der Magenta Eins Vorteil beinhaltet auch 500 zusätzliche MB für die mobile Nutzung. Dann reicht vielen wahrscheinlich auch der Magenta S fürs Handy. Zumal man bei Bedarf auch zusätzliches Volumen über SpeedOn buchen kann.

@Flachuser

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Die zusätzlichen 500MB sind absoluter Quatsch.

Mit dem Magenta EINS Vorteil bündelt man seine aktuellen Verträge und erhält durch die Zusammenlegung mehrere Vorteile. So wird der mobile Datenverkehr auf LTE-Niveau angehoben (Speed LTE Max mit bis zu 50 Mbit/s im Upload und bis zu 150 Mbit/s im Download), außerdem bekommt man eine Flatrate vom Festnetztelefon in alle Mobilfunknetze. Ebenfalls nicht zu verachten ist die monatliche Ersparnis in Höhe von zehn Euro. Diese wird als Gutschrift auf der Mobilfunkrechnung vermerkt.

daily

Ich verstehe nicht, wozu LTE bei 500mb wichtig ist. Surfen geht via 3G (nahezu bis) gleich schnell. Und für größere Downloads, wofür LTE sinnvoll ist, reichen 500mb Traffic hinten und vorne nicht.



Hier in Hamburg surft es sich im LTE Netz deutlich besser (Schwuppdizitätsfaktor) als mit UMTS/HSDPA, selbst wenn man nur mit 7,2 mBit/s via Congstar unterwegs ist.

Ich selbst bin jetzt viele Jahre problemlos mit 200MB im Monat ausgekommen und bin nur einmal am 30ten eines Monats gedrosselt worden.
Ich habe zuhause, auf der Arbeit und bei Freunden WLAN. Gucke keine Videos auf dem Smartphone.

Was macht Ihr mit Eurem Smartphone dass Ihr mit 500MB pro Monat nicht auskommt? (ehrliche Frage)

daily

Ich verstehe nicht, wozu LTE bei 500mb wichtig ist. Surfen geht via 3G (nahezu bis) gleich schnell. Und für größere Downloads, wofür LTE sinnvoll ist, reichen 500mb Traffic hinten und vorne nicht.



Ich nutz jeden Monat sogar meine 1,5GB - weil man eben aus Bequemlichkeit und weil man es kann, auch mal Musik einfach streamt und nicht schon zu Hause plant und runterlädt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text